ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Radio CD20, Diebstahlschutz

Radio CD20, Diebstahlschutz

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 1. Januar 2014 um 11:46

Hallo liebe Fan-Gemeinde,

bei meiner B-Klasse, (Baujahr 9/2012) ist schon zum 2. mal eine Meldung im Display des Radios (CD20)

aufgetreten: "Der Diebstahlschutz ist aktiviert! Bitte suchen Sie die Werkstatt auf!"

Beim ersten mal war die Meldung am folgenden Tag, beim zweiten mal nach ein paar Stunden weg.

Bei der 1. Inspektion in 11/2013 wurde ein Update durchgeführt. Hat also nicht viel gebracht!

Vielleicht habe ich im neuen Jahr mehr Glück.

Es ist wirklich ärgerlich, durch die Aktivierung des Diebstahlschutzes sind alle Anwendungen, wie

Navigation, Telefonie, Radio und CD des Radios nicht mehr möglich!

Hat jemand ähnlich Erfahrungen mit diesem Radio?

Viele Grüße und allen ein frohes neues Jahr,

wünscht Euch, der Javaner.

 

 

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

mir ist diese Meldung auch einmal angezeigt worden.

Der Anruf bei Mercedes erbrachte folgende Auskunft:

1. Becker Map Pilot aus dem Port nehmen;

2. Bei eingeschalteter Zündung neu einsetzen

System startete neu und die Fehlermeldung war weg.

Eine genaue Ursache könnte nicht genannt werden.

Bisher ( etwa 4 Monate) auch nicht neuerlich aufgetreten.

Gruß Bleifrei

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo zusammen,

mir ist diese Meldung auch einmal angezeigt worden.

Der Anruf bei Mercedes erbrachte folgende Auskunft:

1. Becker Map Pilot aus dem Port nehmen;

2. Bei eingeschalteter Zündung neu einsetzen

System startete neu und die Fehlermeldung war weg.

Eine genaue Ursache könnte nicht genannt werden.

Bisher ( etwa 4 Monate) auch nicht neuerlich aufgetreten.

Gruß Bleifrei

Zitat:

Original geschrieben von Javaner

Hallo liebe Fan-Gemeinde,

bei meiner B-Klasse, (Baujahr 9/2012) ist schon zum 2. mal eine Meldung im Display des Radios (CD20)

aufgetreten: "Der Diebstahlschutz ist aktiviert! Bitte suchen Sie die Werkstatt auf!"

Beim ersten mal war die Meldung am folgenden Tag, beim zweiten mal nach ein paar Stunden weg.

Bei der 1. Inspektion in 11/2013 wurde ein Update durchgeführt. Hat also nicht viel gebracht!

Vielleicht habe ich im neuen Jahr mehr Glück.

Es ist wirklich ärgerlich, durch die Aktivierung des Diebstahlschutzes sind alle Anwendungen, wie

Navigation, Telefonie, Radio und CD des Radios nicht mehr möglich!

Hat jemand ähnlich Erfahrungen mit diesem Radio?

Viele Grüße und allen ein frohes neues Jahr,

wünscht Euch, der Javaner.

Hi,

hast Du eine B-Klasse mit dem Dieselmotor OM651 ?

Wenn Du das nicht genau weißt, reichen die ersten 6 Stellen der Fahrgestellnummer nach dem WDD hier zu posten!

Gruß Dirk

Themenstarteram 1. Januar 2014 um 19:34

Zitat:

Original geschrieben von dirk_aw

Zitat:

Original geschrieben von Javaner

Hallo liebe Fan-Gemeinde,

bei meiner B-Klasse, (Baujahr 9/2012) ist schon zum 2. mal eine Meldung im Display des Radios (CD20)

aufgetreten: "Der Diebstahlschutz ist aktiviert! Bitte suchen Sie die Werkstatt auf!"

Beim ersten mal war die Meldung am folgenden Tag, beim zweiten mal nach ein paar Stunden weg.

Bei der 1. Inspektion in 11/2013 wurde ein Update durchgeführt. Hat also nicht viel gebracht!

Vielleicht habe ich im neuen Jahr mehr Glück.

Es ist wirklich ärgerlich, durch die Aktivierung des Diebstahlschutzes sind alle Anwendungen, wie

Navigation, Telefonie, Radio und CD des Radios nicht mehr möglich!

Hat jemand ähnlich Erfahrungen mit diesem Radio?

Viele Grüße und allen ein frohes neues Jahr,

wünscht Euch, der Javaner.

Hi,

hast Du eine B-Klasse mit dem Dieselmotor OM651 ?

Wenn Du das nicht genau weißt, reichen die ersten 6 Stellen der Fahrgestellnummer nach dem WDD hier zu posten!

Gruß Dirk

Themenstarteram 1. Januar 2014 um 19:45

Zitat:

Original geschrieben von Javaner

Zitat:

Original geschrieben von dirk_aw

 

Hi,

hast Du eine B-Klasse mit dem Dieselmotor OM651 ?

Wenn Du das nicht genau weißt, reichen die ersten 6 Stellen der Fahrgestellnummer nach dem WDD hier zu posten!

Gruß Dirk

Hallo Dirk,

ich habe einen B-180 Benziner mit Automatik.

Dieses Macke mit dem CD20 hat sicher nichts mit dem Motor zu tun,

ich vermute eher ein Software-Problem.

Gruß, Rolf

Zitat:

Original geschrieben von Javaner

Zitat:

Original geschrieben von Javaner

 

Hallo Dirk,

ich habe einen B-180 Benziner mit Automatik.

Dieses Macke mit dem CD20 hat sicher nichts mit dem Motor zu tun,

ich vermute eher ein Software-Problem.

Gruß, Rolf

Hi,

als Software-Problem nicht bekannt, war ein Fehlercode abgelegt.

Beim Diesel ist eine gestörte CAN-Kommunikation des Motorsteuergerätes durch eine defekte Glühendstufe eine denkbare Ursache. Beim Benziner muss mal alles geprüft werden, da dort diese Möglichkeit ausscheidet aber ein anderer Verursachen den CA-Bus stören kann.

Gruß Dirk

Hatte diese Meldung gestern auch. Als ich nach dem Einkauf zurück kam, ging alles wieder. Ist bei mir ein Benziner. B 200. Unglaublich die ganzen Störungen immer. Fahr ich in einem Prototypen?

Hallo zusammen,

mir ist diese Meldung auch einmal angezeigt worden.

Der Anruf bei Mercedes erbrachte folgende Auskunft:

1. Becker Map Pilot aus dem Port nehmen;

2. Bei eingeschalteter Zündung neu einsetzen

System startete neu und die Fehlermeldung war weg.

Eine genaue Ursache könnte nicht genannt werden.

Bisher ( etwa 4 Monate) auch nicht neuerlich aufgetreten.

Gruß Bleifrei

Hallo,

hatte die genau gleiche Meldung Anfang März 2015 bei meinem B 220-Benziner-BJ: 6/2013.

Kurioser weise trat diese auf, als ich meinen B nach einem Besuch bei meinem Freundlichen in anderer Sache wieder starten wollte. Sie ging auch nach mehrmaligem Ausschalten der Zündung nicht wieder weg, es war auch alles über Audio 2.0 voll blockiert, Radio, Navi, usw.

Mein örtlicher MB hatte keine Erfahrung damit und auch keine Lösung, aber wie so oft bei der heutigen Elektronik:

Nach einer Wartezeit, bis der nächste Techniker frei war, startete dieser den Wagen neu und siehe da: Alles wie weggeblasen, kam auch bisher nicht wieder, also Wunderheilung??

Wenn es aber wiederkommen sollte, werde ich den Tipp von Bleifrei1993 mal ausprobieren mit dem Navi-Modul.

Habe auch schon festgestellt, dass der Map-Pilot sich beim Start machmal "komisch" verhält, wie wenn er abgestürzt wäre und neu starten müsste, vielleicht hängt's auch damit zusammen.

Gruß an alle,

.

Hallo Gemeinde

Ich habe dieses Thema auf unsere W246 FAQ Seite übernommen :-)

Gruß

wer_pa

Hi,

hatte heute leider auch diese Erfahrung sammeln dürfen.

Leider war ich 150 km von meinem zuhause entfernt und konnte so das Navi nicht mehr nutzen.

Hatte das Becker Map mehrmals raus und wieder eingesteckt,leider ohne Erfolg. :(

Dscn2813

Ich hatte das auch einmal. Benziner 200. Bei mir war die Lösung: Auto Parken, Motor abstellen, Auto abschließen und wieder öffnen. Auto neu starten und die Fehler war weg

Ist bei mir auch schon einmal aufgetreten. Nach 10 Minuten Pause ging es wieder.

tja,ich hatte ja vorher schon mal von dem Effekt hier gelesen und alle Ratschläge/Tipps befolgt.

Leider funzte es nicht. Die ganze Rücktour war es völlig still im Auto. Nix funktionierte.

Ausschalten,Schlüssel abziehen,zu schließen und wiieder starten half alles nix.

Nur das Einstecken des Maps bei eingeschalteter Zündung,dass hatte ich nicht getestet. Vermute mal,dass der Benz Morgen wieder geht...?

Habe mal vorsichtshalber meinem Händler eine Mail geschickt. Vielleicht hat er einen guten Tipp für mich.

Ist schon ärgerlich,wenn man in fremden Revieren fährt und sich an das Navi gewöhnt hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen