ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Radio 20 und Navibox

Radio 20 und Navibox

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 26. Juli 2018 um 19:22

Hallo User,

ich fahre als 2. Kfz einen B 200 mit EZ.:10/2012. Hat momentan 30 TKM gefahren.

Die Ausstattung ist super. Das Auto habe ich im Mai 18 gekauft.

In der MB-VIN-Anleitung für dieses Kfz steht Radio Audio 20 und Navibox.

Kann mir mal jemand eine Erklärung dazu bieten.. Sind die Navidaten auf einer Festplatte. Wo kann ich erkennen, welche Version aufgespielt ist?

Für eine Antwort wäre ich dankbar.

Gruß

Paulus1

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo Paulus1. Dein Baujahr gab's mit Audio20, wahlweise mit Option Vorrüstung (Halterung) für weitere Option Becker Map Pilot. Und alternativ statt Audio 20 das COMAND, das eine feste Navi drin hatte.

Du kannst im Handschuhfach schauen, ob Du eine Einschiebehalterung hast. Wenn ja, kannst Du ein Becker Einschubmodul kaufen. Aber vorher lesen, ob das was für Dich ist, wo Probleme sind und wie Angebote zu beurteilen sind.

Suchbegriff Becker Map Pilot.

Vile Glück

Hallo Paulus,

wenn Du die Navi Funktion aufrufst wirst Du sehen,ob ein Navi (Becker-Modul) verbaut ist oder nicht.

Oder halt ins HSF schauen.

Im Navi Menü findest Du dann auch der SW Stand des Gerätes.

Hallo,

war bei mir genau so: Audio 20 und Navibox. Die Navibox war die Navivorbereitung, also nur die Halterung im Handschufach. Ich habe mir für relativ wenig Geld einen Becker Map Pilot in der Ebucht gekauft und ganz einfach in die Halterung eingeschoben und schon konnte es mit der Navigation losgehen. :)

Beispiellink

Themenstarteram 27. Juli 2018 um 13:26

Hi User,

ich habe einmal das Navi durchforstet.

Eine Einschiebehalterung im mittleren Fach unter der Armlehne ist nicht vorhanden.

Im NAVI lese ich

BECKER Map Pilot 2.0.49, 12.12.00

BECKER Navteq 2011/q2.

Ist mittlerweile eine neue Version vorhanden. Wo bekomme ich die kostengünstig und wie wird die aufgespielt?

Ich bitte um Eure Kommentare.

Gruß

Paulus

Das Navi befindet sich im Handschuhfach (HSF). ;) Ja es gibt neuere SW. Diese bekommst Du im Beckershop im Internet. Die SW kaufen,runter laden und dann mit dem entsprechenden Adapterkabel auf den kleinen Kasten im HSF aufspielen. Suche hier mal nach Becker Map. Wie es dir bereits vorgeschlagen wurde. :)

Es geht nicht um das Fach unter der Armlehne, sondern ums Handschufach im Armaturenbrett.

Guck mal hier

Themenstarteram 27. Juli 2018 um 13:44

Danke für die schnellen Infos.

Ja, ich habe eben im Handschuhfach oben rechts den Navi-Kasten entdeckt.

Wenn ich eine neue Version habe, wie spiele ich die denn auf?

Links am Kasten ist eine kleine Taste, die sich etwas nach innen bewegen lässt und die dann zurückschnellt. Wo ist denn der Anschluss zum Aufspielen der neuen Daten und was für ein Adapterkabel muss ich benutzen?

Paulus

Die Taste am Gerät dient zur Entriegelung zur Entnahme des MP und bei eingeschobenen Map Pilot lässt sie sich abziehen, als Diebstahlschutz.

Das Kabel befindet sich in der Schachtel vom Map Pilot.

Zitat:

@paulus 1 schrieb am 27. Juli 2018 um 13:44:29 Uhr:

Danke für die schnellen Infos.

Ja, ich habe eben im Handschuhfach oben rechts den Navi-Kasten entdeckt.

Wenn ich eine neue Version habe, wie spiele ich die denn auf?

Links am Kasten ist eine kleine Taste, die sich etwas nach innen bewegen lässt und die dann zurückschnellt. Wo ist denn der Anschluss zum Aufspielen der neuen Daten und was für ein Adapterkabel muss ich benutzen?

Paulus

Sollte die Schachtel nicht mehr da sein: Es ist ein Mini- oder Micro-USB-Anschluss. Also nichts Wildes.

Die Box musst du entriegeln und dann über das Kabel am PC anschließen. Du solltest vorher die Software zum Becker Map Pilot installiert haben. Dann erkennt das Programm die Kiste. Allerdings musst du dich dann erstmal anmelden und alles einreichten. Inklusive Zahlungsdaten, denn Becker bietet (oder bot?) jede Menge Gimmicks an wie Hotelführer, Stimmen, Blitzerwarner usw.

Ist erstmal alles installiert, läuft es künftig so ab, dass du nur noch die Kiste anschließen musst, das Programm startest, und dann wird automatisch upgedatet und synchronisiert. So grob in etwa wie bei iTunes und einem iPhone.

Übrigens: In den Kartenschacht in der Navi-Box muss keine Karte rein. Kann man machen, aber es läuft auch so. Navi-Daten auf SD-Karte gibt es erst mit dem Garmin Map Pilot.

ist ein MINI-USB Kabel. ;)

Themenstarteram 27. Juli 2018 um 15:10

Danke für die Tipps. Habe die Box entnommen und bin jetzt dabei, mich zu registrieren. Ich berichte, ob alles geklappt hat

Zitat:

@paulus 1 schrieb am 27. Juli 2018 um 15:10:49 Uhr:

Danke für die Tipps. Habe die Box entnommen und bin jetzt dabei, mich zu registrieren. Ich berichte, ob alles geklappt hat

Na klar klappt das. Das haben, soweit ich weiß, bisher alle geschafft. Für das Aktualisieren (Update) der Kartendaten sollte man u.U. etwas Zeit einplanen. Im schlechteren Fall kann das schon mal 3 Std. dauern.

Themenstarteram 27. Juli 2018 um 16:42

Ist immer noch am Downloaden. Zwischendurch eine andere Frage: Wie ändere ich bei Radiobetrieb die Lautstärke-laut und leise, wenn das Navi aktiv ist? Die Naviansage sollte die Musik schon deutlich übertönen?

Zitat:

@paulus 1 schrieb am 27. Juli 2018 um 16:42:35 Uhr:

Ist immer noch am Downloaden. Zwischendurch eine andere Frage: Wie ändere ich bei Radiobetrieb die Lautstärke-laut und leise, wenn das Navi aktiv ist? Die Naviansage sollte die Musik schon deutlich übertönen?

Ha! Da brauchst du perfektes Timing. :D

Immer, wenn die Dame (oder der Herr) ihre Infos zum Besten geben, kannst du deren Lautstärke ändern. Wird dir dann angezeigt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen