ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Rad Reifen Kombination und verbrauch?

Rad Reifen Kombination und verbrauch?

Mercedes GLK X204

Hallo zusammen,

ich bin ja erst seit 2 Wochen GLK driver :-)

Im Moment habe ich 17Zoll M+S reifen drauf, diese will ich im Sommer nicht Fahren da es in den Süden geht :-)

Jetzt stolpert man in der bucht über allerhand Sommer Rad Kombinationen,

von 17 bis 19 Zoll alles dabei.

Ich wollte mal Fragen wie Ihr die Erfahrung sind bzgl. Verbrauch und Fahrkomfort.

Ob es besser 17 oder 19 Zoll werden sollten? (abgesehen von Optik)

Im Sommer mache ich locker 7000km

Viele Grüße

Ähnliche Themen
18 Antworten

Naja genau das ist die Krux an der ganzen Sache - Optik und Fahrkomfort.

Ich fahre im Sommer 19" 235/255 und habe Sportfahrwerk. Das ist auf schlechten Strassen doch schon manchmal arg hart und rumplig. Im Grossen und Ganzen aber machbar und fahrbar. Dadurch dass ich auch oft in Italien & Co unterwegs bin, kann ich aber die Mischung empfehlen. Ich bin jetzt im 4. Jahr und habe 48 000km auf dem Tacho. Einen Sommer machen sie sicher noch mit - danach werd ich nicht drumrum kommen, neue aufzuziehen. Genaue Bezeichnung kann ich - sofern gewünscht - nachliefern.

Hallo,

es ist für mich kein Unterschied feststellbar.

Außer das es gefühlt härter ist (Fahrwerk).

Im Winter 17 Zoll. 235 60 17 bedingt durch Kettenbesitz in der Größe.

Im Sommer 235 / 255 19.

mit Sportfahrwerk. Ich finde der Komfort ist o.k..

@TE

Ein sehr guter Kompromiss – zwischen Komfort und Optik – war für mich die 18 Zoll Felge,welche ich allerdings nur im Winter gefahren bin.

(Kannst Du noch für sehr wenig Geld - und mit sehr guten Winterreifen - kaufen). Bereifung 235/50 rundum)

Im Sommer bin ich 20 Zöller gefahren/Mischbereifung ;235 /VA 255/HA.

Zu den 18 Zoll Felgen für mich nicht unbedingt der “Riesenunterschied“ im Komfort/Fahrverhalten.

Natürlich „merkbar“ aber nur bei „nicht so guten Straßen“.

Zu dem Unterscheiden im Verbrauch kann ich nichts sagen, bestimmt als marginal einzustufen.

Grüße

hpad

Im Winter 235/60 R17 rundum und im Sommer ebenfalls 235/60 R17 rundum.

Hatte vorher HA 255 R17, ist aber blöd, kann nicht von vorne nach hinten gewechselt werden. Fahrkomfort für mich ideal, die 17" vertragen auch mal ein Schlagloch und nur bei schnellen Kurven wird es etwas unruhig.

Hab auf dem 210er meiner Frau 235/45 R17 mit AMG. Der liegt wie ein Brett, doch leider sehr hart.

Also bleibe ich bei R17, schon alleine im Winter die bessere Wahl. :D

Gruß Pooly

Wie Pooly schreibt, fahre ich auch 17er im Sommer wie im Winter rundum. Im Sommer Goodyear Eff.-Grip.

und im Winter Cont. Mein GLK hat Off-Road Paket, läuft mit seinem "Fahrwerk" hochkomfortabel

uns spurtreu. Zum Verbrauch: 350 Benzin 9-11 L-

Katz 95 aus HaMBURG

ich fahr im Winter 19", im Sommer 20" mit Sportfahrwerk. Ich fahr viel in den Bergen (aber praktisch nur Asphalt) und der GLK meines Kumpels ohne Sportfahrwerk und 17" ist mir viel! zu schwammig, in der Stadt und auf (gerader) Autobahn dafür aber deutlich komfortabler.

Guten Abend Zusammen,

vielen Dank für Eure Rückmeldung, merci.

Ja super ich denke ich hole mir die 19zoll 235va/255ha.

Da ich kein Sportfahrwerk habe hoffe ich nicht viel

Komfort einzubußen. :-)

Danke nochmal und wünsche euch einen schönen Abend

Zitat:

@aemkei77 schrieb am 24. Oktober 2017 um 20:24:57 Uhr:

ich fahr im Winter 19", im Sommer 20" mit Sportfahrwerk. Ich fahr viel in den Bergen (aber praktisch nur Asphalt) und der GLK meines Kumpels ohne Sportfahrwerk und 17" ist mir viel! zu schwammig, in der Stadt und auf (gerader) Autobahn dafür aber deutlich komfortabler.

Wenn ich mit dem GLK Bergrennen fahren will oder dies tue, sind sicherlich 20" mit Niederquerschnittsreifen die bessere Wahl. :D

Doch dafür war das Auto bestimmt nicht entwickelt worden.

Mir ist er nicht zu schwammig und meinem Rücken tut es auch gut.

Aber wie immer im Leben, jedem das Seine.

Gruß Pooly

P.S.: Im Winter Hankook I*cept evo2 SUV und im Sommer Michelin Latitude Sport3. Verbrauch Winter wie Sommer zwischen 7,8 und 11,0 L Diesel, je nach Fahrweise. :p

Fahre Sommer wie Winter die originalen 20", wechsle nur die Gummis, Felgen bleiben. Genaugenommen werde ich jetzt die Winterreifen im Sommer weiter fahren, bei meinem Fahrprofil überhaupt kein Thema.

Habe das Offroadfahrwerk und keinerlei Einbußen im Fahrkomfort bei den schon recht großen (aber extrem gut aussehenen ;-) Pellen, im Vergleich zu anderen Fahrzeugen.

Gruß - Pecco

Zitat:

@Pooly57 [url=https://www.motor-talk.de/forum/rad-reifen-kombination-und-verbrauch-

...und im Sommer Michelin Latitude Sport3. Verbrauch Winter wie Sommer zwischen 7,8 und 11,0 L Diesel, je nach Fahrweise. :p

...aber dafür ist der GLK bestimmt nicht entwickelt worden.... (sorry aber bei der Steilvorlage konnte ich nicht anders :D )

Zitat:

@Pecco schrieb am 25. Oktober 2017 um 16:57:12 Uhr:

Genaugenommen werde ich jetzt die Winterreifen im Sommer weiter fahren, bei meinem Fahrprofil überhaupt kein Thema.

Mhmm - aber für den TO eher kontraproduktiv, da er schrieb, dass er in den Süden will. Und wenn man mit Süden Italien meint, könnte das ganz schnell nach hinten losgehen, wenn man nicht achtgibt.

 

Zitat:

@Pooly57 schrieb am 25. Oktober 2017 um 14:51:10 Uhr:

Wenn ich mit dem GLK Bergrennen fahren will oder dies tue, sind sicherlich 20" mit Niederquerschnittsreifen die bessere Wahl. :D

So ist es. Da das Auto ein Freizeitauto ist, und die wird zum grössten Teil eben in den Bergen verbracht, hab ich andere Prioritäten.

Und auch wenn der GLK eher für rückengeplagte Pensionisten entwickelt wurde macht er sich auch auf kurvenreichen Strecken ausgezeichnet.

Gekauft habe ich ihn aber eigentlich, weil er einfach der schönste ist...

Zitat:

@Timothy Truckle schrieb am 25. Oktober 2017 um 18:58:39 Uhr:

Zitat:

@Pooly57 [url=https://www.motor-talk.de/forum/rad-reifen-kombination-und-verbrauch-

...und im Sommer Michelin Latitude Sport3. Verbrauch Winter wie Sommer zwischen 7,8 und 11,0 L Diesel, je nach Fahrweise. :p

...aber dafür ist der GLK bestimmt nicht entwickelt worden.... (sorry aber bei der Steilvorlage konnte ich nicht anders :D )

:confused::confused::confused::confused:

Servus Zusammen,

habe noch eine Frage, habe ja jetzt

235/60R 17 7,5Jx17H2 ET 47,5 VA+HA drauf.

nun sollen es werden VA: 235/50/R19 7,5jx19H2 ET47 und HA: 255/45R19 8,5Jx19Hs ET 52.

Die Frage kann ich jetzt die aktuellen Radbolzen für die neuen felgen benutzen?

Wegen unterschiedlicher ET und so?!?

grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Rad Reifen Kombination und verbrauch?