ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. R280 CDI kaufberatung

R280 CDI kaufberatung

Mercedes R-Klasse W251
Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 18:00

Hallo Liebes Forum,

Ich habe ernsthaftes Interesse an d?esem R.

Auf Was soll ich be? der Probefahrt achten und ?ch der Preis gerechtfertigt?

Die Laufleistung kommt mir fast zuwenig vor. Könnte der R auch dadurch Nachteile haben, nach dem Motto wer Rastet der Rostet?

Ich hoffe auf eure hilfreichen Antworten.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo,

Leider kein Link dabei.

Gruß

Asprey

Zitat:

Original geschrieben von Emmi58

Hallo Liebes Forum,

Ich habe ernsthaftes Interesse an d?esem R.

Auf Was soll ich be? der Probefahrt achten und ?ch der Preis gerechtfertigt?

Die Laufleistung kommt mir fast zuwenig vor. Könnte der R auch dadurch Nachteile haben, nach dem Motto wer Rastet der Rostet?

Ich hoffe auf eure hilfreichen Antworten.

Hi, was für ein Auto meinst Du? Ich habe mir im Mai 2013 ein R 280 CDI 4matik gekauft.

Gruß

Themenstarteram 9. Dezember 2013 um 17:19

Der Wagen ist leider verkauft, somit kann ich keinen Link posten, echt schade.

Ich dachte einen Moment, Du hast Dein Auto gefunden.

Hallo und einen schönen Tag wünsche ich allen..

Bin relativ neu hier, und habe mir in dieser Woche einen R350 4matic L Grand Edition (so heißt wohl

Diese Version) gekauft. allerdings, was mich wundert hat er den Motor mit 224Ps, ist aber trotzallem als 350

Ausgegeben. Baujahr ist 10/10 mit 34tkm.

Würde mich freuen was ihr für positiv oder auch negativ Erfahrungen gemacht habt.

 

Beste Grüße

Zitat:

Original geschrieben von SternFan81

"... bin relativ neu hier, und habe mir in dieser Woche einen R350 4matic L Grand Edition (so heißt wohl Diese Version) gekauft. allerdings, was mich wundert hat er den Motor mit 224Ps ...".

Willkommen im Forum & Glückwunsch zur Entscheidung für einen R.

Das Grand-Edition-Sondermodell war m.E. mit allen Motorvarianten erhältlich, auch mit 224-Diesel-PS. Eine gute Übersicht gibt es bei Wiki http://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_Baureihe_251#Motoren

Das Drehmoment von 510 Nm ist schon beachtlich, aber fast auch nötig. Mein erster R war ein 280CDI mit 440 Nm. Beim Umstieg auf meinen aktuellen R350CDI mit 620 Nm habe ich den Unterschied schon gespürt.

Allzeit gute R-Fahrungen wünscht Dir der HHH1961

Hallo liebe Forummitglieder,

das erste Modell R280 war ja leider verkauft.

Danach habe ich sehr viele Themen hier durchgelesen und habe mich für eine Langversion entschieden.

Aktuell steht ein R320 CDI L oder 350 CDI L aus 2010 in meiner Liste. Genau weiß ich es nicht, weil das Autohaus (MB Biberach) in einer Börse mit 320 und in der anderer mit 350 anbietet.

Es ist ein Junger Stern und soll 28.960,- Euro kosten.

Ich hatte bereits Kontakt mit der MB Niederlassung, die lassen am Preis überhaupt nichts machen.

Der Wagen hat 115tkm runter, steht auf Sommerrädern mit 70% Profil (keine Winterräder vorhanden!) und hatte auf der rechten Seite einen großen Schaden , der fachmännisch für 9800Euro instandgesetzt wurde.

Was sagt Ihr dazu? Ist das ein guter Preis?

Anbei der Link zum Auto. (Falls das nicht funktionieren sollte, Händler ist MB Ulm / Biberach).

Das von Dir wohl gemeinte Fahrzeug wird beim Händler und bei zwei großen Börsen als 350CDI angepriesen. Auch nach Wiki handelt es sich bei einem R aus 2010 mit 224-Diesel-PS um einen 350iger.

Aber egal, was da nun dran steht: Ausstattungstechnisch würde mir bei dem Fahrzeug kaum etwas fehlen, vielleicht die aufstellbaren hinteren Seitenfenster und das Panoramadach, aber das wären für mich keine K.O.-Kriterien. Bedenken hätte ich bei dem Artico-Kunstleder (im B-Klasse-Forum wird berichtet, dass das gern brüchig wird), aber vielleicht können Artico-R-Fahrene diese Bedenken ausräumen. Keine Bedenken hätte ich bezüglich eines professionell behobenen Schadens. Und wenn 6 Sitze ausreichen (die Nachrüstung eines 7ten Sitzes ist aufwändig bis unmöglich) und die Farbkombination (die ja immer Geschmackssache ist) stimmen sollte, so fände ich den Preis beim ersten Hinsehen okay. Am Telefon werden die sich kaum verhandlungsbereit zeigen. Aber vor Ort sollte allein schon aus saisonalen Gründen noch ein Satz Winterräder drin sein.

Er sieht nach meiner Meinung auf den Bilder gut aus.

Ist von der Karosserie der VORMOPF und von der Technik (Command, Entertaiment, Inneausstattung etc. ) der MOPF. Wegen dem Baujahr!

Farben sind sind Geschmackssachen. Also kein Kommentare!

Ausstattung ist gut bis sehr gut. (Du musst halt immer Kompromisse machen und wissen was "must have" und was "nice to have" ist)

Unfallschaden, wenn er bei Mercedes beseitigt ist hätte ich keine Bedenken und 9.800 € kommen schnell zusammen.

Junge Sterne Garantie ist immer gut.

Preislich sind die Mecedeskollegen, nach meiner Erfahrung, immer sehr hart aufgestellt. Ich hatte noch ganze 500 € runterhandeln können. Aber einen sehr guten Weinterreifensatz (Alu 18" mit 70%)konnte ich nach Diskussionen und dem Hinweis "Die M-Klasse hat die gleichen Felgengrößen" herausschlagen.

Schaue dir den Wagen genau an und führe alle Mängel auf damit diese noch beseitigt werden können bevor du ihn mit nach Hause nimmst. Vorraussetzung du willst ihn kaufen.

Ich habe meinen "blind" im Internet gekauft und mußte kleine Mängel die bei der Abholung erkannt hatte mit einwenig Diskussionen und Zeit im Nachgang mit dem Händler in München und meiner vor Ort Niederlassung regeln!

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier in diesem Forum und habe mir schon einige Beiträge zur Mercedes R-Klasse angeschaut.

Ich "spiele" mit dem Gedanken, mir eine R-Klasse zuzulegen und habe mich hier schon nach Angeboten umgeschaut. Anhand dieses Forums konnte ich schon einige Sachen herausfiltern, auf die zu achten ist.

Nun bin ich auf folgendem Angebot "sitzen geblieben" und würde gerne Eure Unterstützung anfragen,

ob dieses in Ordnung ist oder ich besser eine andere Ausführung wählen sollte.

Vornweg, nach Studium div. Beiträge habe ich folgende Ausstattungsmerkmale als für mich nicht so wesentlich angesehen und ausgeklammert:

Allrad, höhere Motorisierung, Bi-Xenon-Scheinwerfer und "Junge-Sterne-Modell".

Allerdings bin ich dankbar, wenn man dennoch hierzu Kommentare abgibt, denn ich bin absoluter Laie und lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Hier der Link zu dem Wagen, welchen ich unter mehreren Angeboten gefiltert habe.

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?...

Ich hoffe auf zahl- und hilfreiche Kommentare.

Hierfür vielen Dank im Voraus.

Hallo AlexPetra,

der macht einen guten Eindruck. Steht fast da wie meiner, nur in kurz. Bei dem Händler hab ich meinen Saab gekauft, die sind seriös. AutoBild holt sich da manchmal Gebrauchtwagen, die sie im Heft vorstellen. Die Farbe sieht aber nach Chromitschwarz aus, nicht obsidian. Sieh Dir unbedingt die hinteren Stoßdämpfer an, die werden gern undicht (1000€ Rep.-Kosten bei MB). Und auf Rost an den Türfalzen und an der Heckklappe achten.

Gruß

Jörg

Vielen, lieben Dank für die Rückmeldung und die Tipps, werde ich auf jeden Fall beachten.

Unterschied Kurz- und Langversion? Kurzversion von großem Nachteil?

Der Händler sitzt in Hamburg, komme selbst aus Köln. Ist das irgendwie von Belang oder Nachteil?

Also sollte man lieber einen Wagen im näheren Radius des Heimatortes kaufen?

Vielen Dank für weitere hilfreiche Tipps!

 

Von hier schon mal einen guten Rutsch und alles Gute für 2014!

Zitat:

Original geschrieben von AlexPetra

Vielen, lieben Dank für die Rückmeldung und die Tipps, werde ich auf jeden Fall beachten.

Unterschied Kurz- und Langversion? Kurzversion von großem Nachteil?

Der Händler sitzt in Hamburg, komme selbst aus Köln. Ist das irgendwie von Belang oder Nachteil?

Also sollte man lieber einen Wagen im näheren Radius des Heimatortes kaufen?

Vielen Dank für weitere hilfreiche Tipps!

 

Von hier schon mal einen guten Rutsch und alles Gute für 2014!

Hallo, da du eine lange Anreise hast noch eine Anmerkung von mir.

Fahrzeuge mit dem "kleinen" Schiebedach sind sehr häufig Raucherfahrzeuge.

Ob dich das gegebenenfalls stören würde musst du selbst wissen.

Hallo,

Diesen R habe ich seit 8.11. bei mobile in Beobachtung.

Preislich müsste da auf jeden Fall was machbar sein.

Gruß

Asprey

Auch hierfür ein Danke!

Ich werde den Jahreswechsel nutzen, um in Ruhe zu einer Entscheidung zu kommen.

Momentane Zweifel: Das "Junge-Sterne-Programm" möchte man ja vielleicht doch haben - Entfernung Köln (Ich) - Hamburg (Händler) - Keine Xenon-Scheinwerfer.

GrübelGrübel

Deine Antwort
Ähnliche Themen