ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. R129 SL320 Kauf

R129 SL320 Kauf

Themenstarteram 28. Oktober 2006 um 10:33

Guten Morgen zusammen,

ich beabsichtige mir in naher Zukunft einen SL320 Baureihe R129 zu kaufen. Das Fahrzeug sollte das Facelift 2 ab etwa Baujahr 6/98 haben. Nach mehreren Recherchen bin ich jetzt auf ein Fahrzeug von 4/98 gestoßen, der Link dazu ist wie folgt:

http://www.autoscout24.de/.../detail.asp?...

Nach einer Besichtigung ist das Fahrzeug soweit fehlerfrei. Keine erkennbaren Mängel und dazu in einem äußerst gepflegtem Originalzustand. Das was mir nicht gefällt sind die Kilometer und der Preis. Allerdings bin ich beim Preis bereit Abstriche für einen wirklich gepflegten Wagen mit Garantie und nachweisbarer Laufleistung zu machen.

Meine erste Frage: Ist das Fahrzeug bereits das modifizierte Modell? Leider hab ich bei der Besichtigung nicht darauf geachtet. Gibt es Stärken und Schwächen bei diesem Baujahr. Wie hoch liegt der Wagen in der Vollkasko-Versicherung? Mir genügt ein ca. Wert bei 45% da die Beiträge variieren.

Ich freue mich über eure Antworten.

Gruß Schwindel

Ähnliche Themen
32 Antworten

Re: R129 SL320 Kauf

 

Zitat:

Original geschrieben von Schwindel

Guten Morgen zusammen,

ich beabsichtige mir in naher Zukunft einen SL320 Baureihe R129 zu kaufen. Das Fahrzeug sollte das Facelift 2 ab etwa Baujahr 6/98 haben. Nach mehreren Recherchen bin ich jetzt auf ein Fahrzeug von 4/98 gestoßen, der Link dazu ist wie folgt:

http://www.autoscout24.de/.../detail.asp?...

Nach einer Besichtigung ist das Fahrzeug soweit fehlerfrei. Keine erkennbaren Mängel und dazu in einem äußerst gepflegtem Originalzustand. Das was mir nicht gefällt sind die Kilometer und der Preis. Allerdings bin ich beim Preis bereit Abstriche für einen wirklich gepflegten Wagen mit Garantie und nachweisbarer Laufleistung zu machen.

Meine erste Frage: Ist das Fahrzeug bereits das modifizierte Modell? Leider hab ich bei der Besichtigung nicht darauf geachtet. Gibt es Stärken und Schwächen bei diesem Baujahr. Wie hoch liegt der Wagen in der Vollkasko-Versicherung? Mir genügt ein ca. Wert bei 45% da die Beiträge variieren.

Ich freue mich über eure Antworten.

Gruß Schwindel

Zitat:

Das was mir nicht gefällt sind die Kilometer und der Preis. Allerdings bin ich beim Preis bereit Abstriche für einen wirklich gepflegten Wagen mit Garantie und nachweisbarer Laufleistung zu machen.

Kilometer und Preis sind ok.

Unbedingt nur mit Garantie, Scheckheft und Laufleistung überprüfen. (Evtl. bei einem Freundlichen ;) )

Ich habe bei 30% um die € 70,00/Monat Vollkasko bezahlt.

Jean-Pierre

Der Wagen hat noch nicht die letzte Modellpflege erhalten. Diese ist vor allem an folgenden Punkten gut sichtbar sonst:

- runde Außenspiegel

- andere Lenkradform (der Pralltopf und die seitlichen Streben sind runder)

- Auspuffrohr ist oval

Der 320er ist dann ein V6 mit 224 PS, vorher ein R6 mit 231 PS.

Die Farbe des Wagen ist meine absolute Lieblingsfarbe.

Die Sonder-Ausstattung ist - soweit auf den Bildern erkennbar - nicht gerade üppig. Allerdings ist die Serienausstattung auch nicht schlecht.

Empfehlenswert ist Xenon sowie eine elektrische Lenksäulenverstellung - einfach sonst mal ein Probesitzen machen.

LUEG ist ein großer MB-Händler mit diversen Niederlassungen und regelmäßig höheren Preisen. Dafür solltest Du aber auf jeden Fall auch die (sehr gute) Mercedes Europagarantie für 12 Monate bekommen. Das reduziert das Kostenrisiko. Preis und Laufleistung liegen aber nicht völlig aus der Welt.

Frage wäre, wie das Verdeck - und insbesondere die gern reissenden Verdeckscheiben - aussehen.

ASR für den Winter hat er in Serie. Noch besser ist natürlich ESP.

Für weitere Fragen bitte einfach posten.

Lesenswert ist sonst auch die Kaufberatung für EUR 5,- vom SL-Club.

http://www.129sl-club.de/index.php

Versicherung ist immer abhängig von der Gesellschaft, Prozenten, wer den Wagen alles fährt, jährliche Fahrleistung, Abstellort, Beamter usw.

Rechne selbst:

www.allianz24.de

www.huk24.de

www.ontos.de

Themenstarteram 28. Oktober 2006 um 14:09

Danke für die Antworten. Ich war eben nochmal bei Lueg und die letzte Modellpflege hat der Wagen nicht. Somit fällt er vorerst aus dem Rennen. Wenn jemand durch Zufall einen gepflegten SL320 ab 6/98 sieht kann er es ja hier posten.

Vielen Dank,

Schwindel

Warum soll es umbedingt einer mit MoPf 2 sein?

Vieles hat sich durch Einsparungen verschlechtert. Z.B. dünneres Verdeck, Kats mit schlechter Haltbarkeit usw.

Ich kann mbfanhh nur zustimmen! Ist doch prima, einen SL vor der ModellPflege2 zu haben. Die Hersteller führen Modellpflegen durch, um dem Auto mit möglichst wenig Geld eine modernere Optik zu verpassen. Die einen oder anderen Dinge werden dabei verbessert, vieles wird vereinfacht.

Der 320er R6 (vor MoPf2) ist ein fantastischer Motor, an dem Du viel Freude haben kannst. Mit 100tkm ist er gerade eingefahren, wenn er gut gepflegt wurde. Der Motor ist so ziemlich das letzte, was an einem solchen Fahrzeug kaputt geht.

Preis und Kilometerleistung sind beim verlinkten Exemplar vollkommen im grünen Bereich.

Uli

Zitat:

Original geschrieben von Beethoven

Der Motor ist so ziemlich das letzte, was an einem solchen Fahrzeug kaputt geht.

...das ist Richtig - außer der Zylinderkopfdichtung, aber die 700 Euro kann man dann mal irgendwann investieren und dann ist es auch wieder gut für die nächsten 150.000km. ;)

Meiner unmaßgeblichen Meinung nach ist das Modelljahr 1998 - unter Abwägung aller Vor- und Nachteile der diversen Veränderungen - das absolut beste Modelljahr eines R129 wenn man auf die rundere Mopf-Optik steht (die zwischen Mopf1 und 2 nicht wirklich verändert wurde).

Es ist noch nicht allzu viel gespart worden (z.B. Katalysatoren), man hat aber schon die neue Funk/IR-Fernbedienung und nicht nur die IR-Variante (die neue wurde ab Mj.1998 verbaut).

Modelljahr 1998 ist wirklich ein sehr guter Mix - wenn man nicht zwanghaft das Neueste haben möchte, aber da ist ja ein R129 sowieso Fehl am Platz.

Themenstarteram 29. Oktober 2006 um 8:09

Zitat:

Original geschrieben von mbfanhh

Warum soll es umbedingt einer mit MoPf 2 sein?

Vieles hat sich durch Einsparungen verschlechtert. Z.B. dünneres Verdeck, Kats mit schlechter Haltbarkeit usw.

Im Grunde muss es nicht unbedingt und zwanghaft ein Fahrzeug mit Facelift 2 sein. Rein von der Optik her würde mir einer ab 6/98 allerdings besser gefallen. Von der Technik her ist ein neueres Baujahr sicher auch nicht schlechter als ein älteres. Was bei diesem Facelift allerdings alles "verschlechtert" wurde weiß ich nicht, dazu bin ich mit dieser Baureihe noch nicht so tief vertraut. Allerdings ist eins sicher: Bevor ich mir einen Wagen von 4/98 für 20.000 Euro kaufe, kauf ich mir lieber einen Wagen von mind. 6/98 für 22.000 Euro. Auch im Hinblick auf den irgendwann sicher kommenden Wiederverkaufswert. Das letzte Modell vor dem zweiten Facelift zu kaufen da sehe ich im Moment nicht den großen Sinn drin. Dann kann ich auch einen Wagen von 95/96/97 kaufen, die sind von der Technik und Optik her gleich und wenn ich Glück habe spare ich dabei noch 5-10.000 Euro. Kommende Woche besichtige ich den SL von einem Arbeitskollegen. Er will ihn verkaufen, ist ebenfalls ein 98er mit V-Motor, 1ste Hand mit um die 100.000 km gelaufen und reines Sommerfahrzeug. Ob es ein Facelift Modell ist konnte er mir nicht sagen. Der "Nachteil" ist die Farbe des Autos, silber metallic. Ob es wirklich ein Nachteil ist werde ich sehen. Rein objektiv ist schwarz natürlich DIE Farbe gerade für so ein Auto. Ich könnte mich allerdings auch mit silber anfreunden, es kommt halt drauf an wie es wirkt und mit dem schwarzen Stoffverdeck ist auch ein gewisser Kontrast da. Mal sehen was er für den Wagen verlangt. Wenn sich die Gelegenheit ergibt versuche ich ein paar Bilder zu machen und stelle sie hier ein.

Schönen Gruß,

Schwindel

Zitat:

Original geschrieben von Schwindel

Rein von der Optik her würde mir einer ab 6/98 allerdings besser gefallen.

Wo ist denn der Unterschied?

Runde Spiegel und andere Rückleuchten?

Ein andere Lenkrad-Design?

Und das ist Grund genug?

Zitat:

Original geschrieben von Schwindel

Von der Technik her ist ein neueres Baujahr sicher auch nicht schlechter als ein älteres.

Doch, in diesem Fall schon.

Zitat:

Original geschrieben von Schwindel

Auch im Hinblick auf den irgendwann sicher kommenden Wiederverkaufswert.

Willst Du den Wagen fahren oder verkaufen? ;)

Zitat:

Original geschrieben von Schwindel

Das letzte Modell vor dem zweiten Facelift zu kaufen da sehe ich im Moment nicht den großen Sinn drin. Dann kann ich auch einen Wagen von 95/96/97 kaufen, die sind von der Technik und Optik her gleich...

Falsch, die Technik wurde in JEDEM Modelljahr leicht modifiziert - ich habe es weiter oben schon am Beispiel der Fernbedienung erläutert.

Zitat:

Original geschrieben von Schwindel

..., ist ebenfalls ein 98er mit V-Motor, 1ste Hand mit um die 100.000 km gelaufen und reines Sommerfahrzeug. Ob es ein Facelift Modell ist konnte er mir nicht sagen.

Mit V6-Motor ist es definitiv ein Mopf-2.

Themenstarteram 29. Oktober 2006 um 8:35

Zitat:

Original geschrieben von boborola

Wo ist denn der Unterschied?

Runde Spiegel und andere Rückleuchten?

Ein anderes Lenkrad-Design?

Und das ist Grund genug?

Andere Auspuffanlage, V-Motor und lackierte Türgriffe in Wagenfarbe hast du noch vergessen. Ja, wäre für mich Grund genug für annähernd das gleiche Geld das modifizierte und neuere Modell zu kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von boborola

Willst Du den Wagen fahren oder verkaufen? ;)

Nach der Aussage hätte ich praktisch die Uhr stellen können ;-) In erster Linie will ich mit dem Wagen fahren das ist schon richtig. In zweiter Linie möchte ich für den Wagen irgendwann mal das Maximum an Geld wiederbekommen.

Zitat:

Original geschrieben von boborola

Mit V6-Motor ist es definitiv ein Mopf-2.

Schön. Vielleicht hab ich Glück und der Wagen entspricht meinen Erwartungen.

Gruß,

Schwindel

Hallo, ich verkaufe einen SL 320, EZ 2000, für 22000 Euro.

Bestzustand. Gruß, HG Al. Bilder in autoscout 24 de unter PLZ 67433

Themenstarteram 29. Oktober 2006 um 10:41

Danke für den Hinweis. Leider ist der Wagen ein Re-Import aus Italien und besitzt kein lückenloses Scheckheft. Auch die Kilometer sind mir zuviel.

Gruß Schwindel

Hallo Schwindel,

merke schon, dass Du ziemliche Ansprüche hast.

Für meinen Wagen habe ich über ein Jahr gesucht und bin mehrfach durch die Bundesrepublik gefahren. Habe dann bei Mercedes in Würzburg für sehr viel Geld zugeschlagen, aber der Wagen ist auch ein echtes "Schätzlein" - sicher Zufall, dass der Verkäufer auch so heißt :)

Insofern rate ich Dir zu Ruhe und intensiver Suche. Bei nem schwarzen muß es kein MoPf sein, da dort die schwarzen Griffe nicht so auffallen. Was für eine Ausstattung möchtest Du denn gern haben?

Ich rate auf jeden Fall zu:

- Xenon

- elektrische Lenksäule für besseren Sitzkomfort

- Sitze mit Memory, falls öfter jemand anders den Wagen fährt (elektrisch sind die alle ab Werk)

Bei RE-Importen darauf achten, dass die Ausstattung nach Deutschlang paßt. Fahrzeuge aus dem Süden haben oft keine Sitzheizung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen