ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. quietschen im motorraum ford ka 1,3

quietschen im motorraum ford ka 1,3

Themenstarteram 28. April 2004 um 12:11

hallo zusammen,

ich hoffe ihr koennt mir helfen. fahre einen ford ka 1,3 44 kw bj 05/1999.

seit geraumer zeit habe ich ein andauerndes quietschen waehrend der fahrt. es kommt aus dem motorraum. ich kann es aber nicht genau lokalisieren. es hoert sich an, als wenn plastik auf plastik reibt.

erst dachte ich es koennten die federn sein aber das quietschen tritt bei bodenwellen nicht immer auf.

ein bekannter hat mir gesagt es sind gummi-muffen an den querlenkern angebracht. und diese koennten bei starkem verschleiss aneinander reiben.

kann das sein und wenn nicht was ist es dann, ich moechte den wagen bald verkaufen und moechte ihn natuerlich in einem einwandfreien zustand abgeben.

schon jetzt vielen dank fuer eure hilfe

weissnix 1978

Ähnliche Themen
19 Antworten

Wenn das Geräusch demnächst zunimmt könnten es auch die Stabis, die an dem Federbein angebracht sind - mensch wie heissen denn die noch mal - und dann runter gehen bis an Querlenker. Bei mir war es zuerst auch so ein komisches Schleifen - bei Hubbeln, aber nicht bei jedem Hubbel. Dieses Geräusch wurde aber mit der Zeit stärker und

damit kam das klackern. Fahr doch einfach in

eine Ford Werkstatt in deiner Nähe und lass

den Meister der Fachwerkstatt mal eine Runde

fahren - kostet nichts und du weist genau

bescheid !

CU

Themenstarteram 28. April 2004 um 15:55

danke erst mal fuer deinen tipp aber das quietschen ist ja nicht immer da wenn man ueber einen huckel faehrt.

ich kann nicht wirklich erklaeren, wann es auftritt. aber eigentlich ist es staendig da. ich werde wohl

tatsaechlich in eine werkstatt fahren muessen.

wobei ich da eingentlich keinen bock drauf habe, denn die wollten mir unbedinngt neue bremsschreiben aufschwatzen. ein kollege, der kfz-mechaniker ist hat sich die dann angesehen und gemeint, die halten noch locker 15-20 tkm.

daher bin ich mir nicht sicher ob die nur geld machen wollen. vielleicht laesst sich das quietschen ja guenstig abstellen.

Bei mir war das Geräusch auch nicht bei jedem Hubbel !!

Hi!!!

Ich hab das Problem auch mir wurde auch was mit den gummi-muffen erzählt...tauchtn et immer auf nur ab und zu und auch net bei jedem Huckel...

Themenstarteram 28. April 2004 um 17:26

gibts denn da ne genaue technische bezeichnung und wenn es das ist, welche kosten wird das dann wohl aufwerfen?

also ich glaube das geht nur weg ,wenn man die Querlenker tauschen läßt und dann werden die teile eben mitausgetauscht ,aber der KfZler hat gemeint ,dass er net versichern kann ,wenn ich das machen lasse,dass das quietschen nicht wieder kommt.....

Ich tip auf die Domlager, hab das schon von einigen Ka-Fahrern gehört.

Themenstarteram 28. April 2004 um 18:18

ich habe keine ahnung davon, wo sitzen denn die domlager und sind die so ohne weiteres austauschbar, ich will wie o. a. das auto bald verkaufen und will natuerlich auch nicht mehr soviel reinstecken.

Sitzen oberhalb der stoßdämpfer.

Dafür müssen die dämpfer raus.

und dann ginge das quitschen weg...ja und werden die Domlager ausgetauscht oder eingeölt oder wie???

leute,lasst bloss die finger von den domlagern vorne!!

ford hat diese aufhängung der stossdämpfer mit absicht bei neueren KA's geändert.

da ist nichts defekt.

wenn dein geräusch von der vorderachse kommen sollte sind die schwerpunkte beim KA(kommt in unserer werkstatt sehr häufig vor):

querlenker vorne,die hinteren gummibuchsen machen geräusche.

gummilager des vorderen stabilisators,diese beiden gummilager machen auch sehr markante geräusche

wenn der stabilisator im bereich der gummilager zu stark ungleichmässig abgenutzt ist,nützen auch neue gummis nichts ,dann muss entweder der stabi erneuert werden,oder mit isolierband umwickelt werden um wieder eine glatte oberfläche zu haben.

das problem mit dem stabi habe ich bei meinem KA gerade selber,2 gummis erneuert und geräusche sind so wie vorher,

ich werde also noch was am stabi selber machen müssen,das diese geräusche verschwinden.

seltener,aber bei hohen kilometerleistungen normal, sind ausgeschlagene verbindunsstangen von stabi zum federbein.

Themenstarteram 29. April 2004 um 9:02

gestern bin ich nach der arbeit nach hause gefahren und da hat es stark geregnet und es wahr auch ein weinig schwuehl. ich werdet es nicht glauben, ich konnte kein quietschen mehr hoeren.

als ich dann heute morgen wieder zur arbeit gefahren bin, war es auf den ersten ca 65 km auch nicht zu hoeren. erst als er merklich trockener (luft, boden, usw.) fing das laesstige quietschen wieder an.

werde wohl doch mal die werkstatt aufsuchen muessen.

Themenstarteram 29. April 2004 um 9:03

... und noch was, wo genau soll man denn dann

isolierband anbringen, damit das quietschen aufhoert? gibt es vielleicht fotos davon die du mir schicken koenntest?

KA

 

mechanic74 hat Recht. Je nach Baujahr haste vielleicht noch Kulanz ansprüche.

Die Stabi Buchsen oder ein abgenutzter Stabi und ausgeschlagene Stabistangen machen Poltergeräusche

und

verschlissene Querlenker Gummis machen knartsch geräusche.Das kann dir jeder fachmann zeigen

Dieses Problem is total bekannt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. quietschen im motorraum ford ka 1,3