ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Querlenker Spiel

Querlenker Spiel

Mercedes
Themenstarteram 10. April 2017 um 18:27

Hallo,

habe ein leichtes Poltern auf der Vorderachse beim überfahren von Kopfsteinpflaster. Wenn ich den Wagen anhebe sind die Koppelstangen spielfrei. Jedoch kann ich den unteren Querlenker ca. 1mm mit einem Montiereisen nach unten drücken (am Kugelkopf). Ist das normal oder muss der auch spielfrei sein.

C220cdi 147000 KM

Vielen Dank

Viele Grüße

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi!

Querlenker kann es schon sein.

Aber: Koppelstangen/Pendelstützen prüfen geht nur wenn du sie an einer Stelle lose machst. Spiel wirst du nicht merken, es sei denn sie sind schon extrem kaputt. Meine gingen nur sehr leicht zu verdrehen am Gelenk und das reichte schon zum Geräusche machen.

Einfach mal tauschen. Kosten nicht die Welt und einfach zu verbauen.

Gruss

Harald

Themenstarteram 11. April 2017 um 11:53

Gut. Werde ich als erstes machen. Vielen Dank

Hat ein Radlager vielleicht etwas Spiel? Rüttle mal kräftig dran, wenn es leicht klackklack macht, könntest Du fündig geworden sein.

Themenstarteram 11. April 2017 um 15:25

Ja, ganz leicht. Kann man das nachstellen ??

Ja, kostet beim Freundlichen etwa 120 Euro für beide Räder.

Selbermachen in Homemade-Ausführung geht auch: Aufbocken, Rad runter, Fettkappe runter, Lager lösen, Rad drauf, Lager langsam anziehen und dabei am Rad wackeln bis das Spiel weg ist. Achtung: nicht zu stramm stellen. Dann alles wieder zusammenbauen. Aufwand ca. 10 Minuten pro Rad inklusive allem.

Ich drücke Dir die Daumen.

Zitat:

@audiingolsta schrieb am 11. April 2017 um 15:25:47 Uhr:

Ja, ganz leicht. Kann man das nachstellen ??

Ja, kann man!

Aber Vorsicht: Radlager prüft man, in dem man das Rad oben und unten im angehobenem Zustand anfässt und dann gegenläufig dran zieht/drückt. Wobei geringes Spiel normal ist und auch keine solchen Geräusche verursacht.

Packst du das Rad in Fahrtrichtung hinten und vorne, prüfst die Spirstangen oder eben die Querlenker etc.

Themenstarteram 11. April 2017 um 17:31

Radlager habe ich jetzt eingestellt. Hat nichts gebracht. Morgen werden die Koppelstangen gewechselt. Ich vermute immer noch, dass es der untere rechte Querlenker ist, welcher Spiel hat. Der linke hat kein Spiel. Habe ich eben mit einem Montiereisen geprüft. Die Poltergeräusch kommen von der rechten Seite.

Welche teile Nummer hat dein Dämpfer? Mercedes hatte mit paar ausführungen Probleme. Das wurde mit neueren Dämpfer behoben.

Themenstarteram 12. April 2017 um 18:34

Zitat:

@standman123 schrieb am 12. April 2017 um 17:44:08 Uhr:

Welche teile Nummer hat dein Dämpfer? Mercedes hatte mit paar ausführungen Probleme. Das wurde mit neueren Dämpfer behoben.

War heute bei Mercedes und da wurde mir gesagt, dass die Fahrzeuge der ersten Baureihe (da gehört meiner dazu 03/2007) Probleme mit den Dämpfern hatten. Bei mir sind es noch die ersten. Der rechte Dämpfer hat seltsame Stellen und ist ein wenig verfärbt. Krass gesagt leicht Blau angelaufen auf ca. 3cm. Der Meitser meite auch, dass es der Dämpfer ist.

Bei Ebay gibt es Dämpfer von Sachs um ca. 110-125 Euro. Ich glaube die von Mercedes sind auch Sachs Dämpfer, allerdings zum doppelten Preis.

Genau...das Problem hab ich nämlich aktuell auch mit meinem rechten dämpfer. Habe mir auch die von sachs bestellt. Hast Du das standart fahrwerk oder sport?

Themenstarteram 13. April 2017 um 6:02

Zitat:

@standman123 schrieb am 12. April 2017 um 21:52:48 Uhr:

Genau...das Problem hab ich nämlich aktuell auch mit meinem rechten dämpfer. Habe mir auch die von sachs bestellt. Hast Du das standart fahrwerk oder sport?

Ich habe das normale Fahrwerk. Hast Du einen oder beide Dämpfer gewechselt ?

Sollten immer Achsweise getauscht werden.

Zumindest dann sinnvoll, wenn der Typ gewechselt wird.

Pendelstützen schon gewechselt? Ich dachte auch zuerst an den Dämpfer. Hab mich dann dazu entschieden, mit dem billigsten Teil zu beginnen... zum Glück.

Werde beide wechseln, beim normal brauchste die Sachs 313 200

Themenstarteram 13. April 2017 um 12:15

Zitat:

@uialah schrieb am 13. April 2017 um 09:20:10 Uhr:

Sollten immer Achsweise getauscht werden.

Zumindest dann sinnvoll, wenn der Typ gewechselt wird.

Pendelstützen schon gewechselt? Ich dachte auch zuerst an den Dämpfer. Hab mich dann dazu entschieden, mit dem billigsten Teil zu beginnen... zum Glück.

Koppelstangen habe ich gewechselt. Hat aber nichts gebracht. Der rechte Dämpfer hat seltsame Einlaufspuren an der Stange. Von daher denke ich, dass es er ist. Werde beide wechseln.

Deine Antwort
Ähnliche Themen