ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Querlenker Spiel

Querlenker Spiel

Mercedes
Themenstarteram 10. April 2017 um 18:27

Hallo,

habe ein leichtes Poltern auf der Vorderachse beim überfahren von Kopfsteinpflaster. Wenn ich den Wagen anhebe sind die Koppelstangen spielfrei. Jedoch kann ich den unteren Querlenker ca. 1mm mit einem Montiereisen nach unten drücken (am Kugelkopf). Ist das normal oder muss der auch spielfrei sein.

C220cdi 147000 KM

Vielen Dank

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 26. April 2017 um 19:41

So, das Poltern ist weg. Es war der untere Querlenker. War komplett ausgeschlagen.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

@audiingolsta schrieb am 13. April 2017 um 12:15:25 Uhr:

Zitat:

@uialah schrieb am 13. April 2017 um 09:20:10 Uhr:

Sollten immer Achsweise getauscht werden.

Zumindest dann sinnvoll, wenn der Typ gewechselt wird.

Pendelstützen schon gewechselt? Ich dachte auch zuerst an den Dämpfer. Hab mich dann dazu entschieden, mit dem billigsten Teil zu beginnen... zum Glück.

Koppelstangen habe ich gewechselt. Hat aber nichts gebracht. Der rechte Dämpfer hat seltsame Einlaufspuren an der Stange. Von daher denke ich, dass es er ist. Werde beide wechseln.

Ahja, ok. Das hatte ich überlesen, sorry!

Themenstarteram 26. April 2017 um 19:41

So, das Poltern ist weg. Es war der untere Querlenker. War komplett ausgeschlagen.

Servus!

Danke für die Rückmeldung! Viele machen das leider nicht.

Hast letztendlich die Stossdämpfer auch getauscht, was du ja vorhattest?!?

Themenstarteram 27. April 2017 um 6:19

Zitat:

@uialah schrieb am 27. April 2017 um 05:55:01 Uhr:

Servus!

Danke für die Rückmeldung! Viele machen das leider nicht.

Hast letztendlich die Stossdämpfer auch getauscht, was du ja vorhattest?!?

Ja, die habe ich auch getauscht, weil einer Einlaufspuren hatte.

Der Achsträger hat ein kleines Langloch, da wo der Querlenker mit der langen Schraube befestigt ist. Ich habe versucht, den an die gleiche Position zu montieren wo der alte war. Da ist mich auch gelungen. Muss ich den Sturz und die Spur einstellen lassen.

Zitat:

@audiingolsta schrieb am 27. April 2017 um 06:19:26 Uhr:

Zitat:

@uialah schrieb am 27. April 2017 um 05:55:01 Uhr:

Servus!

Danke für die Rückmeldung! Viele machen das leider nicht.

Hast letztendlich die Stossdämpfer auch getauscht, was du ja vorhattest?!?

Ja, die habe ich auch getauscht, weil einer Einlaufspuren hatte.

Der Achsträger hat ein kleines Langloch, da wo der Querlenker mit der langen Schraube befestigt ist. Ich habe versucht, den an die gleiche Position zu montieren wo der alte war. Da ist mich auch gelungen. Muss ich den Sturz und die Spur einstellen lassen.

Hi!

Danke für die Rückinfo.

Das Fahrwerk sollte grundsätzlich nach dem Tausch von Queelenkern oder Dämpfern vermessen werden.

Lediglich Pendelstützen sind unproblematisch zu wechseln, da nicht direkt mit der Fahrwerksgeometrie in Verbindung.

Gruß

Harald

Deine Antwort
Ähnliche Themen