ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Punto 176: Antriebswelle gebrochen

Punto 176: Antriebswelle gebrochen

Themenstarteram 28. Dezember 2009 um 13:46

Hallo

Ich fahre einen Fiat Punto 176 1.2 mit 75 ps.

Gestern hat es einen Knall gegeben und ich hatte keinen Vortrieb mehr.

Dann habe ich eben die Antriebswelle ausgebaut und habe dort gemerkt das ein Stück der Antriebswelle

abrerissen ist. Dieses Bekomme ich nicht aus dem Getriebe raus .

Meine Frage ist jetzt ob die Antriebswelle Getriebeseitig gesichert ist ???? ich habe bis jetzt keinen sicherungsstift oder soetwas gefunden.

danke im vorraus

Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 28. Dezember 2009 um 13:46

Ich fahre einen Fiat Punto 176 1.2 mit 75 ps.

Gestern hat es einen Knall gegeben und ich hatte keinen Vortrieb mehr.

Dann habe ich eben die Antriebswelle ausgebaut und habe dort gemerkt das ein Stück der Antriebswelle

abrerissen ist. Dieses Bekomme ich nicht aus dem Getriebe raus .

Meine Frage ist jetzt ob die Antriebswelle Getriebeseitig gesichert ist ???? Ich habe bis jetzt keinen sicherungsstift oder soetwas gefunden.

Also die Buchse (in die die Antriebswelle getriebeseitig gesteckt wird) ist nur mit einem Ferderring im Differential eigerastet. Die Buchse musst du entweder raushebeln oder rausschlagen.

Themenstarteram 28. Dezember 2009 um 14:27

Danke ich werd es gleich mal versuchen

Hier findest du ein Gelenksatz, falls du den rest noch rausbekommst und du den rest weiterbenutzen kannst. images.google.de/imgres

Themenstarteram 28. Dezember 2009 um 21:58

Ich bekomme das stück da einfach nicht raus ich bekomme auch auf der anderen seite die antriebswelle nicht raus gibts da irgendwie nen abzieher oder so ??? da gibs auch keine stelle wo man richtig hebeln könnte.

(hab leider keinen vorschlag hammer da um den schrott kaputt zu machen)

P28-12-09-15-23
Achswelle

Achso jetzt versteh ich was du meinst! Wenn ich mir das pic so ansehe scheint die Welle noch vor dem Federring gebrochen zu sein. Also sprich der Federring ist noch drin. Das erschwert die Sache natürlich. Da kannst du nur ein Loch in die gebrochene Welle bohren, ein entsprechendes Gewinde reinschneiden und dann das Teil mit einer Schraube + einer oder mehreren dicken U-Scheiben versuchen rauszuziehen oder die eingedrehte Schraube mit einem geeigneten Abzieher fassen. Dabei bitte vernünftige Bohrer und Gewindeschneider verwenden, da die Welle recht hart ist ;)

OH HA . Das sieht aber echt nach viel Arbeit aus...

Dachte auch das noch etwas von der Welle raushängen würde. Sieht echt nach sch... Arbeit aus !

Wie schon beschrieben... brauchst einen guten Bohrer.... so würde ich es halt auch machen.

Themenstarteram 29. Dezember 2009 um 1:07

naja leider hab ich das schon versicht hab nen loch gebohrt und ein m8 gewinde reingeschnitten und dann versucht mit dem schlagabzieher das stück herrauszuholen aber es kommt nicht raus. wie alst wär es irgendwie gesichert oder so ganz komisch.

und das komische ist halt das ich die andere seite wo noch ganz ist auch nicht rausbekomme

Zitat:

Original geschrieben von laguna_seca

naja leider hab ich das schon versicht hab nen loch gebohrt und ein m8 gewinde reingeschnitten und dann versucht mit dem schlagabzieher das stück herrauszuholen aber es kommt nicht raus. wie alst wär es irgendwie gesichert oder so ganz komisch.

und das komische ist halt das ich die andere seite wo noch ganz ist auch nicht rausbekomme

hi,

Also normalerweise wird das beim punto einfach mit bischen kraft rausgezogen. Abgesehen von dem springring ist da keine andere sicherung. Das mit dem bohren und gewinde usw. ist es in deinem fall auch ne super idee von den kollegen. Mit einem abzieher müsste es jetzt problemlos rauszukriegen sein. Anders gehts auch nicht mehr. Versuchs einfach nochmal;) nur nicht die gedult verlieren :)

Themenstarteram 29. Dezember 2009 um 1:36

und was ist wenn ich den deckel vom differezial aufmache fliegt mir da direkt des tellerrad und alles entgegen oder kann mal des problemlos öffnen

Zitat:

Original geschrieben von laguna_seca

und was ist wenn ich den deckel vom differezial aufmache fliegt mir da direkt des tellerrad und alles entgegen oder kann mal des problemlos öffnen

Ich zwar selber noch nie geöffnet, würd ich aber ohne zumindest eine antwort von jm der es schonmal gemacht hat nicht einfach mal öffnen

Also vom Differential würde ich auch die Finger lassen und zudem kommst du da von hinten sowieso auch nicht ran. Also sprich dir kommt kein Getriebeöl entgegen wenn du die Buchsen rausziehst. Ich hab hier mal ein pic damit du dir vorstellen kannst wie das Ding (ganz) aussieht. Am roten Pfeil ist deine wahrscheinlich gebrochen. Da wo der grüne Pfeil ist, sitzt der Federring. Ich musste das letzte mal auch schon ein Stück Holz ansetzten und mit nem dicken Hammer drauf prügeln damit ich das Ding raus bekommen hab. Wenn das Ding immernoch nicht raus will dann bohr das Loch auf 10,2 (ggf. ein paar zehntel grösser) auf und schneid ein M12 rein.

Punto-176-achsgelenk

Erwärmen mit einem Heißluftfön oder einer Lötlampe hilft auch oft noch zusätzlich.

Hey, melde mich auch mal zu Wort hier weil ich sowas vor kurzen auch hatte. Zwar an einem Nissan aber spielt ja keine Rolle!!! Ich bin so vorgegangen. Das ich eine Gewindestange M10 mehrmals durch punktschweisen auch den rest der Welle angeschweisst hab. Hab mir dann ein Flacheisen mit M10 Gewindebohrung in der Mitte und zwei M12 Bohrung außerhalb in ein Flacheisen gebohrt und dann hab ich das Flacheisen auf die Gewindestange gedreht und anschließend zwei M12 lange Schrauben an den Seiten reingedrückt die gegen das Gehäuse drück und den Rest Welle kam mir langsam entgegen bis der Sprengring los lässt. Ich weiss nicht ob du diese möglichkeit besitzt aber mit Bohren wird das nichts, ich habe UV Bohrer verwendet die haben ein bisschen gekratzt und das wars. Achja und du musst das Ritzel nach dem schweißen abkühlen lassen oder mit was Wasser weil wenn du es Warm machst dehnt sich die Verzahnung aus!!! Ggf. den SImmering anschließend erneuern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Punto 176: Antriebswelle gebrochen