ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Prüfstandslauf - Ergebnis

Prüfstandslauf - Ergebnis

Themenstarteram 15. Febuar 2008 um 14:24

Hallo allerseits,

habe es jetzt endlich auf die Reihe gebracht meinen CTR auf den Prüfstand zu stellen nachdem der Termin dreimal verschoben wurde.

Zu allererst der Prüfstand auf dem ich war ist ein SuperFlow und ist bei der Fa. Henni in Wernau (bei Stuttgart). Bin auf die gekommen da ich in nem Porsche-Forum mehrmals über die Firma gestolpert bin und auch nicht so weit von mir entfernt ist. Die Kosten lagen bei 60,50 EUR inkl. Märchensteuer als durchaus im grünen Bereich.

Aber jetzt mal zu den Mods die ich habe und welche gemessen wurden.

Airbox Mod (Hondata) inkl. Sandtler ölfreier Tauschfilter

Carbon RAM-AIR (Zuführung zur Airbox und Luftleitschale im Grill) - mit dem org. Schlauch zur Airbox.

Auspuffanlage Edelstahl 60,5mm Außendurchmesser inkl. 200 Zellen Metallkat (Anfertigung H&B Auspufftechnik in Murrhardt)

 

So das wars auch eigentlich schon aber jetzt zu den Daten/Fakten.

Der CTR leistet jetzt 217,1 PS und hat 211,7 NM max. Drehmoment. Ich kann nur sagen das ich überaus überrascht und zufrieden bin was die Ausbeute angeht. Da ich zwischenzeitlich Sorge hatte ob die Auspuffanlage auch das bringt was ich mir erhofft habe. Laut dem Prüfer ist es mit diesen wenigen Mods der Stärkste CTR den er aufm Prüfstand hatte. Was ihm allerdings aufgefallen ist, dass der Wagen ab 5.5 - 5.8 auf einmal fett läuft, ebenso ab 7.2 bis Ende. Was sich im Gespräch herausgestellt hat würde er mir auch dazu raten den VTEC ca. 500u/min nach unten zu setzen.

Wie dem auch sei, festzustellen ist, das Ergebnis ist sehr gut (meine Meinung) und ich denke tatsächlich an ein K100 (wenn sich die Gelegenheit bietet müsste man das mit nem KPRO probieren).

Vielleicht en paar Meinungen dazu, vorallem an die Dyno Spezis hier im Forum.

Ähnliche Themen
28 Antworten
Themenstarteram 15. Febuar 2008 um 14:25

Die Rückseite noch mit den Detailangaben.

jo kein schlechtes ergebnis, hab ja annähernd die gleichen mods un 219,1ps

wobei du da immer bissl abweichung hast, vielleicht sinds nur 217 oder vielleicht sinds 221, wer weiß das schon genau?

auf jedenfall , denke mal 220ps is halt schon die grenze für nen ctr OHNE abstimmung, mit den gleichen mods und ner gescheiten map holst du locker nochmal 10ps raus, aber was viel wichtiger ist, kriegst du nochmal so 15-20NM dazu, un das is ja das was du spührst, die peakleistung merkste eh kaum.

also ich würd dir raten kauf dir n kpro, dann kannste immer mal mit deiner map rumspielen und neu abstimmen lassen falls mal was neues dazukommt ;)

das mit zu fett und zu mager ist ja normal bei der serienmap. ist aber von den werten her durchaus net schlimm...rsamd soll da mal was zu sagen.

was ich dir noch raten würde...tausch den original schlauch twischen ram air und airbox gegen einen der durchgehend den durchmesser vom einlass der airbox, also 82 hat. das hat das original gummi teil nämlich nicht. so haste dann auch im 6. gang und auf der autobahn diese 217 ps. frag othello oder niti, die haben das kürzlich so gemacht und können berichten.

das drehmoment ohne hondata ist auch krass. also alles in allem alles richtig gemacht. wobei ich die legalität deines auspuffs mal anzweifle, aber wir wissen ja dass nur die richtig lauten auch leistung bringen ;)

die messung sieht auch einigermaßen genau aus, wobei die drehzahl etwas zu hoch ist. die max leistung liegt ohne software und ohne mods am motor bei 7400, evtl 7500. 7800 ist zu hoch, d.h. wenn du das drehmoment bei 7800 nimmst, und rechnest statt 7800 nur 7500, was ein realistischerer wert für die max leistung darstellt, dann hättest du ein paar ps weniger....aber das ist nur theorie. es sei denn er hat bis in den begrenzer gedreht und 8000 (8050 nach steuergerät) war der tatsächliche endwert...das würde mich dann aber sehr wundern wieso deine leistung auf 7800 rpm rutscht.

du fragst dich jetzt wie es weiter geht?

auf jeden fall ist der zeitpunkt erreicht für ein kpro. ein k100 ist am falschen ende gespart meiner meinung nach. ein gebrauchtes kpro kostet nicht so viel mehr als ein neues k100. bis zu 10 ps sind dann noch drin....aber viel mehr als ps gibt es drehmoment, das steigt nämlich bis über 230, also so 20 NM mehr sind gut möglich. das ist auch das was man merkt. wenn du die möglichkeit hast teste das mal...gibt genug die hier ein kpro haben und das mal kurz ausbauen würden um es bei dir rein zu hängen. so sieht man auch immer ganz gut ob die mods harmonieren oder ob an der hardware was nicht stimmen könnte....bsp. fk-princess, oder othello ist dank der logging funktion auch auf den trichter gekommen...sehr sinnvoll und mit k100 nicht möglich. evtl noch mit breitbandlambda sonde, dann kannste direkt im kpro dein gemisch sehn. für othello arbeite ich ja seit jahren an einem artikel zum hondata....aber ich schlag mich hier mal selbst....irgendwann wirds fertig, versprochen...

Themenstarteram 15. Febuar 2008 um 16:08

Dann bin ich beruhigt was das zu mager bzw. zu fett laufen angeht. Der einzige Grund weshalb der org. Schlauch noch nicht getauscht wurde, ist der Umstand das ich die "Faltschläuche" potten hässlich finde und lieber nen Silikonschlauch in der Länge/Durchmesser hätte. Am besten in schwarz aber die Samco Teile sind fast alle zu kurz oder halt nen Meter zu lang und scheiß teuer. Aber ich arbeite dran bzw. suche noch danach. Aber ich denke den "Vorteil" durch so einen Schlauch ist nicht einmal zu messen.

Was den Auspuff angeht hab ich erst gestern, als ich so ne Feinstaubplakette beim TÜV geholt hab, den Prüfer der die eingetragen hat "getroffen". Hab ihn mal auf die Geschichte mit der Lautstärke angesprochen hab gedacht das kann net schaden wenn man mal offensiv auf die Leutchen zugeht. Jedenfalls meinte er das der von der Lautstärke noch absolut im Rahmen liegt. Org. Ton "Da gibts weitaus lautere die auch zugelassen sind!" . Also von der Seite her mach ich mir da keine Sorgen hatte vor längerer Zeit mal ne Invidia gehört und die ist dagegen echt der Horror :eek:. Würd dir aber trotzdem zustimmen und sagen das die Anlage sehr scharf über der zulässigen Beschränkung liegen dürfte, ohne es jetzt belegen zu können. Eventuell wenn ichs zum nächsten Treff schaffe kannst das Teil mal hören und sagen was du davon hälst, vorrausgesetzt du bist auch wieder dort.

Bin sehr froh das alles so gepasst hat, war ja einiges auch zu lesen und viele haben auch gesagt ich soll auf bewährtes zurückgreifen. Hat sich das "Querdenken" auch bezahlt gemacht.

Naja rutschen ist ja was anderes das sind gerade mal 0,5kw am Ende also ich denke die übersehe ich mal ganz dezent! :)

Also wenn es mir jemand anbieten würde mal das KPRO zu testen bin ich natürlich dabei. Mit den Mechanischen Mods ist aber auf jedenfall Schluss das ist sicher. Denke das ist ne Basis mit der ich auch im Alltag fix unterwegs bin. Wenn das mit dem Preisunterschied zwischen K100 und KPRO wirklich so ist dann natürlich das KPRO gebraucht. Nur gehe ich mal vom Neupreis aus und da ist für meine Zwecke das K100 ausreichend. Einmal alles auf die jetzigen Komponenten abgestimmt und fertig ist die Laube.

Jo, das wäre sehr cool! ;)

Aber mach dir kein Stress, mach ich mir selber auch nicht, hab noch genug in der Birne für die Seite und müsste das vorhandene auch dringend mal überarbeiten, aber zur Zeit wenig Muße dazu...

@Oli

Glückwunsch zum tollen Ergebnis! *neid*

Ich hab diese Leistung (Drehmoment noch nicht mal), gerade mal mit kpro erreicht... @all, diesbezüglich bitte hier keine Diskusion!

gibs doch zu, du hast mich gemeint :P

Ist doch ein schönes Ergebnis. Da kann man nicht meckern. Der Kick wenn der vtec einsetzt, muss echt spass machen. :)

Deine Gemischwerte sind voll ok. Wird etwas fetter je höher die Drehzahl ist. Auch im Bereich 5500-5800. Das macht der Hersteller so. Das kühlt die Zylinder bei hohen Drehzahlen und Belastungen. Alles im grünen Bereich. :)

Themenstarteram 15. Febuar 2008 um 18:21

Stimmt der VTEC setzt hart ein. Neben dem 1. und 2. Gang bei dem es jedem so gehen dürfte ist das auch noch im 3. richtig spürbar. Bei feuchten Straßen die ne kleine Steigung haben ist das auch witzig :)

Wie schon oben geschrieben bin ich glücklich das es so gelaufen ist und jetzt auch mit der Info das die Gemischwerte i.O. sind.

 

Danke für die Glückwünsche noch an alle!

Zitat:

Aber ich denke den "Vorteil" durch so einen Schlauch ist nicht einmal zu messen.

aufm Prüfstand messen wirste das net können, aber du wirst es u.u. auf der Autobahn spüren. Sandtler hat orangene Schläuche für 20 €/meter. Also da kannst du mir erzählen was du willst, so ein Teil brauchst du dringend !!! :P

das mit den 7800 rpm ist so:

ich nehme 7875 rpm und 159,7 kw, somit errechnen sich die kw bei der drehzahl aus einem drehmoment von 193,7 NM.

Also wenn bei 7875 rpm 193,7 Nm anliegen, errechnet sich daraus eine Leistung von 159,7 kw.

Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass ohne Software und Hardware Änderung sich die Leistung nur minimalst verschiebt und ich im günstigen Fall annehme dass sie bei dir jetzt bei 7500 echten rpm anliegen müsste / dürfte (statt bei 7400)....dann würde die Rechnung aussehen:

193,7 NM x 7500 rpm (statt 7875) = 152 ,1 kw

Wenn der Prüfstand also knapp 400 rpm mehr misst als tatsächlich anliegen, dann hast du in dem Bereich der Leistung und Drehzahl nen Messfehler von 7 kw wie hier im Beispiel.

Wie ich darauf komme? Ich hatte selbst mit Hondata meine Leistung mit den Eu Innereien nicht später als 7600 rpm gekriegt und auch sonst keinen Dyno gesehn wo das der Fall wäre. Die Referenzmessung aufm Maha Prüfstand von Boemanns am Nürburgring ergab 7615 rpm. Länger kriegst du das Drehmoment nicht gehalten mit den Eu Wellen, das fällt viel zu stark ab. Hier der Dyno mit Hondata Map

http://www.tralien.de/Honda/Pruefstand/Vergleich_Radleistung/maha.JPG

Aber das soll jetzt nicht deine Leistungsdaten in frage stellen, ich stelle nur fest, dass die Drehzahl sehr wahrscheinlich zu hoch gegriffen ist...denke du wolltest ja auch Feedback zu dem Dyno. Und u.U. korrigiert der Computer das auch irgendwie oder bei dir ist es wirklich so, dass dein Drehmoment erst bei 7900 rpm so abfällt dass die Leistung sinkt...und das wäre schon sehr geil so weit hoch genug Luft in den Brennraum zu kriegen...Ich hab meine Leistung aktuell dank Japan Wellen bei 7950 rpm anliegen und das fährt sich soooooo geil.

 

Dass der VTEC so hart einsetzt könnte bedeuten, dass du untenrum noch etwas "Luft" hast für verbesserungen. Krümmer z.b. Der geht mit der stock map schon sehr sanft ran...Andernfalls ist ein leerer Auspuff über Drehzahl erst richtig zu spüren. Schwer zu sagen...

gibt es für die korrektur auch eine Formel? Din irgendwas

Themenstarteram 15. Febuar 2008 um 19:53

Orange :rolleyes:? Nicht dein ernst jetzt!:D Wie gesagt wenn jemand nen Silikonschlauch hat der ca. 17-20cm lang ist und den erforderlichen Durchmesser von 82mm hat bitte PN an mich!

Ist auch richtig so wenn ich kein Feedback wollte würde ich nicht die Daten zur Debatte stellen. Du wenn ich ehrlich bin keine Ahnung aber ich verlass mich mal auf die Kollegen haben ja genug Erfahrung mit den Messungen. Und ich hab jetzt auch nicht den Vergleich wobei ich aufm Rückweg in Backnang bei nem Händler gleich 3 Type R's gesehen hab. Mit meinem waren es dann vier :) Aber dafür zwei total hässlich verklebt mit so Bling-Bling-TFTF Aldikleber. Das geilste der eine hatte als "Sonderausstattung" Motorhaube mit Carbonfolie :rolleyes:, was en feature! Nun ja jedenfalls war da keiner da, höchstwahrscheinlich wegen Reichtum geschlossen bei den Fahrzeugpreisen würde ich das auch glauben können, sonst hätt ich aus Spass an der Freud mal einen ohne Mods getestet zum Vergleich.

Hab auf deinem Dyno gesehen das du en Karlsruher Kennzeichen hast. Dachte du kommst aus der Berliner Richtung oder Studium dort? Lustig weil ich auch fast jedes WE in Heidelberg bin.

Der Henni Prüfstand ist mit einer der genauesten und gefürchtetsten Prüfstände. Nicht umsonst lassen diverse Tuner dort abstimmen und einige Zeitschriften hier exklusiv ihre Leistungsmessungen machen. Viele waren schon sehr enttäuscht von der bitteren "Leistungswahrheit" die das Teil ausspuckt. :p

Ich kenne den Prüfstand selbst und dein Ergebnis ist gigantisch für die wenigen Mods. Glückwunsch! :D

 

 

 

 

 

ich hab mal bei karlsruhe gewohnt, wohne jetzt bei berlin...aber bei karlsruhe gibts echt keinen gscheiten prüfstand, hab jedenfalls keinen gefunden damals

Themenstarteram 16. Febuar 2008 um 15:33

@sk8flex

Danke schonmal...

Genau das ist der Punkt , wie oben schon erwähnt, habe ich die Adresse mehr oder minder ausm Porsche Forum gezogen. Dort wurde die Firma als Referenz angeht was Leistungsmessungen im Stuttgarter Raum angeht. Zur gleichen Zeit stand auch dort en TechArt Porsche 911 rum aber keine Ahnung ob der von TechArt direkt kam oder en Kundenfahrzeug ist.

@Tralien

Im Heidelberger/Karlsruher Raum fällt mir nur Dbilas ein die müssten dort oben sein. War auch kurz davor dorthin zu gehen weil ich nicht so schnell en Termin bei den anderen bekommen habe. Außerdem gibts wohl in Heidelberg direkt in nem BMW Autohaus auch einen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Prüfstandslauf - Ergebnis