ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Produkte: Lack aufbereiten

Produkte: Lack aufbereiten

Themenstarteram 28. September 2007 um 11:24

Hallo,

ich möchte demnächst meinen 15-Jahre alten dunkelblau-metallic Lack aufbereiten.

Er ist an einigen stellen ziemlich vergilbt (speziell Motorhaube)

An anderen Stellen hat er einige, allerdings nur recht oberflächliche Kratzer (speziell Bereich des Türschlosses :( )

Um ihn jetzt wieder einigermaßen hinzubekommen möchte ich folgendes machen:

(1) Auto waschen

(2) Polieren

(3) Versiegeln mit LiquidGlass

Ich weiß nur nicht, welche Produkte ich für (1) und (2) verwenden soll.

Von LiquidGlass gibt es ja einen PreCleaner, trägt man den nach dem Polieren, vor dem Versiegeln auf?

Speziell beim Punkt (2) Polieren habe ich überhaupt keine Ahnung, was es da empfehlenswertes gibt. Ich möchte erst einmal probieren, das ganze per Hand zu machen, mir ist klar das da jede Menge Arbeit auf mich zukommt. Es kann also glaube ich ruhig eine etwas "gröbere" Polierpaste sein.

Ich hoffe Ihr könnt mir da ein wenig weiterhelfen ;)

Gruß, Rodney80

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Rodney80

es ist schon verständlich, dass es so viele verschiedenen Wege gibt, allerdings unterscheiden sie sich ja auch enorm im Preis:

Ich habe jetzt mal nach den besagten 1Z-Produkten gesucht:

Du schriebst ich solle den Lackreiniger (grüne Dose) nehmen, ich finde da nur einen extra Lackreiniger der in der gelben Dose verkauft wird.

Nachdem man diesen aufgetragen hat, dann mit Polish&Wax (rote Dose) drüber, die wie eine Politur verwendet wird, oder wie?

Bei Kombination dieser beiden Produkte bleibt man ja inklusive Versand unter 20€ :)

An deiner Stelle würd ich die Finger davon lassen, DU kannst es nicht genauwo wenig wie ICH.

Wenn du keine Ahnung von maschienenpolitur etc haast LASS es. Und polieren kann auch nicht jeder. Die meisten schmieren die Politur aufs auto und denken das wars :D

Themenstarteram 30. September 2007 um 12:13

Zitat:

Original geschrieben von T_Ostermann

An deiner Stelle würd ich die Finger davon lassen, DU kannst es nicht genauwo wenig wie ICH.

Wenn du keine Ahnung von maschienenpolitur etc haast LASS es. Und polieren kann auch nicht jeder. Die meisten schmieren die Politur aufs auto und denken das wars :D

Wenn du nichts anderes zu sagen hast, als dass man es als Nichtprofi am besten gleich lassen soll, und das hast du bereits hier im Thread zum Ausdruck gebracht, dann lass dich mit deinem arroganten Gehabe bitte in anderen Bereichen aus. Danke.

Ich werde es eh erstmal mit Handpolitur versuchen.

Du solltes Dich als aller erstes mal selber fragen was Du für ein Ergebnis erwartest,

danach richtet sich alles weitere dann..

grüsse didi

Themenstarteram 30. September 2007 um 12:57

Zitat:

Original geschrieben von Kaltverformer

Du solltes Dich als aller erstes mal selber fragen was Du für ein Ergebnis erwartest,

danach richtet sich alles weitere dann..

Ich habe sowas noch nie gemacht, deswegen kann ich leider schlecht einschätzen was für ein Ergebnis so eine Behandlung bringt ;)

Ich werde es jetzt folgendermaßen machen:

(1) Auto sauber von Hand waschen

(2) 1Z-Extra-Lackreiniger auftragen

(3) 1Z-Polish&Wax auftragen und polieren

Irgendwo muss man ja mal anfangen. Oder mache ich mit diesen Produkten/Reihenfolge etwas GRAVIEREND falsch?

Zitat:

Original geschrieben von Rodney80

Zitat:

Original geschrieben von T_Ostermann

An deiner Stelle würd ich die Finger davon lassen, DU kannst es nicht genauwo wenig wie ICH.

Wenn du keine Ahnung von maschienenpolitur etc haast LASS es. Und polieren kann auch nicht jeder. Die meisten schmieren die Politur aufs auto und denken das wars :D

Wenn du nichts anderes zu sagen hast, als dass man es als Nichtprofi am besten gleich lassen soll, und das hast du bereits hier im Thread zum Ausdruck gebracht, dann lass dich mit deinem arroganten Gehabe bitte in anderen Bereichen aus. Danke.

Ich werde es eh erstmal mit Handpolitur versuchen.

Da wir Sonntag haben scheinst du gewissen Teile deines Gehirns oder dein Bewusstsein für Verständniss zuammenhängender Sätze wohl im OFF Modus zu haben...

Wie du oben gelesen hast hab ICH selbst KEINE Ahnung von maschienenpolitur und NUR die bringt erfolrgreicht ergebniss.

Da fragt sich meine linke Gehirnhälfte wo deine Rechte Hälfte hier die arrogante Nummer sieht :mad:

Hallo,

 

der gelbe Extra Lackreiniger ist einer Nummer stärker als der Grüne.

Wenn Du gar nichts verkehrt machen willst, kauf nur eine Dose blau (metallic polish&wax)

Dazu noch 1-2 Mikrofasertücher. Wenn Du ganz in Spendierlaune bist noch die Reinigungsknete, die zieht all den Dreck runter den eine Wäsche nicht schafft. Verbessert das Endergebnis und birgt kein Risiko

 

Probier damit fleissig alles aus. Wenn hinterher noch eine Stelle mehr Arbeit braucht, kannst Du immer noch einen andere Politur kaufen.

 

Es muß nicht 1Z sein, war ja nur ein Beispiel. Doch die sind nicht zu teuer und brauchbar. Gibt es auch an manchen Tankstellen (am Sonntag :-) )

Themenstarteram 30. September 2007 um 15:16

Zitat:

Original geschrieben von T_Ostermann

Da wir Sonntag haben scheinst du gewissen Teile deines Gehirns oder dein Bewusstsein für Verständniss zuammenhängender Sätze wohl im OFF Modus zu haben...

Wie du oben gelesen hast hab ICH selbst KEINE Ahnung von maschienenpolitur und NUR die bringt erfolrgreicht ergebniss.

Da fragt sich meine linke Gehirnhälfte wo deine Rechte Hälfte hier die arrogante Nummer sieht :mad:

nein, ich hab nichts im "OFF-Modus" und hab deine Aussage sehr wohl komplett verstanden.

Du führst dich hier und in anderen Threads so auf als wenn deine Meinung die einzig korrekte wäre. Mein Gott ich will kein Super-Neuwagen-Ergebnis, sondern einfach einen besseren Lackzustand.

So da war jetzt mein letzter Post zu deinem Mist, ich will nicht dass hier der ganze Thread zugemüllt wird.

am 2. Oktober 2007 um 20:06

Hallo

 

ich wollt nur vorab sagen das ich auch ein neuling bin und versuche jetzt mal zusammen zufassen wie es ihr am risikolosesten findet....

Also am besten wäre es wenn man sein auto in der Waschstraße waschen lässt

danach die Knete dann den grünen Z1 und dann den blauen ?

will mein (17jahre alten) corsa am wochenende lacktechnisch aufpeppen und hoffe ma des is jetzt von der Reihenfloge richtig...

mfg andi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Produkte: Lack aufbereiten