ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Probleme mit meiner kawa GPX 600R

Probleme mit meiner kawa GPX 600R

Themenstarteram 30. Januar 2009 um 15:58

Hallo vieleicht kann mir ja einer weiter helfen

1 weiß jemand wo ich ein reparatur handbuch als pdf herbekomme und das legal?

2 meine kawa hat kein begrenzer der motor dreht über 13tausend woran kann das liegen??

ich bedanke mich im vorraus mfg

Ähnliche Themen
68 Antworten

Hallo Brenner23.

1. Nochmal: Legale pdf von copyright - geschützten Druckwerken gibt es nicht. Ich würde mich nicht wundern, wenn der aurian deinen Post löscht. Ich hab's Dir schon mal gepostet, also lass es bitte bleiben.

Kein Wunder wenn ein Verlag auch ein gefragtes Buch nicht mehr nachdruckt, wenn es in Form von illegalen Kopien ausgetauscht wird.

2. Meine GPX hat auch keinen Drehzahlbegrenzer. Das hat m.W. keine. Wenn Deine bis 13000 U/min dreht... dann liegt das evtl. daran, dass mit dem oberen Teil des möpplz was nicht stimmt.

Der rot markierte Bereich beginnt bei 11000. Das ist schon ein Haufen Holz. Jetzt sollte der obere Drehzahlbegrenzer in Aktion treten und die Spritzufuhr durch Rückstellung des Gasdrehgriffes drosseln oder in einen höheren Gang zu schalten.

Die landläufige Meinung von Motorradeinsteigern, das nach Verlassen des rot markierten Bereiches (bei der GPX 600 R ab 13000 U/min keine Gefahr mehr für den Motor besteht, teile ich übrigens nicht.

Themenstarteram 30. Januar 2009 um 17:07

ja det weiß ich das 13 tausend für den motor gefahr ist !! bloß wie gesagt es ist kein drezahlbegrenzer da die dreht drüber hinaus

Zitat:

Original geschrieben von brenner23

ja det weiß ich das 13 tausend für den motor gefahr ist !! bloß wie gesagt es ist kein drezahlbegrenzer da die dreht drüber hinaus

Mann... :rolleyes::o:(

Ich habe aktuell 11 Motorräder. Davon hat kein einziges einen Drehzahlbegrenzer. Keines !

Auch Deine GPX hat keinen.

Mit dem "Oberen Teil" meinte ich den Fahrer, der hoffentlich so viel Intelligenz besitzt, rechtzeitig zu schalten oder eben Gas wegzunehmen. Sonst ist der Motor nämlich im Arsch und wennst Pech hast hauts Dich auch noch auf die Murmel, wenn er plötzlich fest geht.

Nicht Du hast ein Problem mit Deinem Motorrad, über kurz oder lang wird es eins mit Dir bekommen. Die alten Damen wollen mit Respekt und Feingefühl behandelt werden und nicht mit Drehzahlen gequält werden, für die sie nicht gebaut sind.

Themenstarteram 30. Januar 2009 um 17:50

dann habe ich das problem das meine kawa mal auf 3 oder 4 pötten läuft

das macht mich auch stutzig mal ist die volle leistung da das sie auch mänchen machen kann und dann mal nicht es handelt sich un den motor zx600a-c bj1996 mit 63 kw kann mir jemand da weiter helfen?? das was mich noch iritiert ist das das kerzen bild von allen 4 zylindern normal ist also okar farben danke das das war ja auch nur ein mal das sie so hoch an drezahl kam danach nicht mehr sonst habe ich sie immer in dem raum vo6000-9600

Themenstarteram 31. Januar 2009 um 19:59

hallo kann jemand mal helfen oder gibt es hir keine hilfe???bitte um antwort

Ich seh eigentlich kein wirkliches Problem mit Deiner GPX... Wenn sie gelegentlich mal einen Zylinder "abschaltet", dann wieder zu, solltest mal die Kerzen wchseln und die Gaser reinigen. Und die Ärmste nicht überdrehen.

...ich hoffe den hilfeschrei hat dein moppl abgelassen...dir ist nicht mehr grossartig zu helfen....

...sag mal...bei welcher drehzahl setzt denn ein zylli aus?...bei welcher fahrsituation ist das der fall?...ist dein töff warm?...heiss?...bei welcher geschwindigkeit?....

...bin ja schon echt gespannt auf die antworten...

...ansonsten lässt sich auch noch ganz vorzüglich kochen in diesem fred...

...@brenner23....kannste kochen?...oder nur heizen...:D

Themenstarteram 31. Januar 2009 um 22:20

Hallo 1 die drehzahl war nur ein mal kurz beim überholhlen so hoch

2die aussetzer hat sie im drehzahl bereich von 1100-3000 alles dadrüber laufen wie gesagt alle 4 pötte

3kerzen sind schon neu vergasser sind gereinigt auch ultraschall bad gemacht,also alles da was da sein muss hatte sie sogar schon beim händler der hat das problem auch nicht gefunden

von daher bin ich hier ich suche hilfe von euch.

Und ja ich kann auch kochen ich bin nicht nur ein heißer

mfg

Du bist ein was ?????????

Heilige Sch...

Wieso nur 3 Kerzen ? Die braucht vier ... vermutlich ist das der Zylinder der aussetzt.

...jo...und reifendicht haste auch schon zu dir genommen?...(nur ein kleiner insider)...

....also...drei neue kerzen bei nem 4er macht numal gar keinen sinn...

...wenn du sie so in dem problematischen drehzahlbereich hältst...und machst dann die kerzen raus...was sagt dir dein kerzenbild?...stell mal bilder ein...

...hmm...was haste denn heute vegetarisches gekocht?...(sammler...langsam wirds ja noch...nicht aufgeben...)...:D

Themenstarteram 31. Januar 2009 um 23:04

Zitat:

Original geschrieben von shakti01

...jo...und reifendicht haste auch schon zu dir genommen?...(nur ein kleiner insider)...

....also...drei neue kerzen bei nem 4er macht numal gar keinen sinn...

...wenn du sie so in dem problematischen drehzahlbereich hältst...und machst dann die kerzen raus...was sagt dir dein kerzenbild?...stell mal bilder ein...

...hmm...was haste denn heute vegetarisches gekocht?...(sammler...langsam wirds ja noch...nicht aufgeben...)...:D

nein sorry habe den punkt vergessen es sind alle 4 kerzen getauscht was meinst du in den problematischen bereich?? wo ich etwa das problem habe? also da sind alle 4 kerzen rehbraun also normales kerzen bild ich bin ja schrauber ich kenn mich schon aus die allte dame kriegt sehr häufig ölwechsel mit filter und das alle 4500km also ich warte jetzt auf ne ratschlag und hilfe

....laaaangsam...cowboy...laangsam reiten...

...also...das kerzenbild ist okay und trotzdem zündet ein zylli nicht?...das macht halt keinen sinn...nur mal so unter uns schrauberfreunden...lass sie im problembereich (1100 bis 3000) laufen....eine zeit lang...schalte dann die zündung ab...und dreh die kerzen raus....

...immernoch alle rehbraun?...dann stell bilder ein...das kann nämlich granicht sein...aber so ein schrauber haudegen wie du, weiss das ja sicherlich...:D

am 1. Februar 2009 um 10:54

@ sha und sammler...

Könnte die Möglichkeit nicht bestehen, das irgendwie das Zündkabel zum Kerzenstecker nicht gaznz fest ist und es sich bei der beschriebenen Drehzahl etwas loswackelt? Nur so ne Frage? Nichts ist unmöööööglich...Kaaawaaa :-) !!!

LG Nicole

...klar, star...das kann natürlich sein...und wenn dem so wäre, dann wäre die kerze dort nass...pitschepatsche nass...weil kein zündfunke das ist...

...und genau deshalb brauchen wir noch ein paar details...und dann orakeln wir uns dem problem immer näher...und am ende lösen wirs wieder...eigentlich wie immer...:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Probleme mit meiner kawa GPX 600R