ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Probleme auf unebener Strasse

Probleme auf unebener Strasse

Themenstarteram 15. April 2009 um 9:32

Hallo zusammén:-)

Erstmal wollt ich sagen,das ich es schön finde das so viele hier mitmachen.

jetzt zu meinem problem:

Ab einer geschwindigkeit von ca 100km/h passiert folgendes auf unebenen Strassen:

Mein Wagen zieht mal nach Links,dann nach Rechts und immer so hin und her!?

Räder sind neu gewuchtet.Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

Ist wie gesagt nur auf unebenen Strassen,komischerweise habe ich dann auch ein wenig Spiel im Lenkrad.

Hinten 245mm vorne 225mm AMG Felgen.

Mfg David

Beste Antwort im Thema
am 15. April 2009 um 15:48

Bin zwar kein Mechaniker, aber das dürfte am Lenkungsdämpfer liegen.

Hab zur Zeit das gleiche Problem.

Halb so wild, lenkungsdämpfer gibts bei ebay schon ab ca. 20 € + versand.

Umbau dauert 10 min. zwei schrauben auf und dann zu. guck bei www.mbslk.de da ist ne anleitung bei slk r170 tipps und tricks.

Ich tausche meinen in ner guten Stunde auch aus. hab das gleiche Problem, allerding schon in der Stadt bei 60 Km/h wenn da mal ne spurrille im boden ist. dann schwenkt mein lenkrad ebenfalls aus.

Mit dem Spiel ist bei mir auch so. Vlt. nochmal die Lenkung (komm jetzt nicht auf den begriff) einstellen lassen.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten
am 15. April 2009 um 15:48

Bin zwar kein Mechaniker, aber das dürfte am Lenkungsdämpfer liegen.

Hab zur Zeit das gleiche Problem.

Halb so wild, lenkungsdämpfer gibts bei ebay schon ab ca. 20 € + versand.

Umbau dauert 10 min. zwei schrauben auf und dann zu. guck bei www.mbslk.de da ist ne anleitung bei slk r170 tipps und tricks.

Ich tausche meinen in ner guten Stunde auch aus. hab das gleiche Problem, allerding schon in der Stadt bei 60 Km/h wenn da mal ne spurrille im boden ist. dann schwenkt mein lenkrad ebenfalls aus.

Mit dem Spiel ist bei mir auch so. Vlt. nochmal die Lenkung (komm jetzt nicht auf den begriff) einstellen lassen.

Themenstarteram 15. April 2009 um 18:34

Danke für die schnelle Antwort auf mein Problem:-)

Werde mal bei Ebay nachschauen,falls das bei dir das Problem lösen sollte,meld dich bitte nochmal...

 

Danke im Vorraus

am 15. April 2009 um 20:56

Würde ich bei MB kaufen. Kostet so um die 50 €

am 16. April 2009 um 0:22

Hi Hoffe Dir hat´s geholfen...

Also bei mir wackelt es immer noch, ab 60 Km/h sobald unebener Boden vor mir liegt, trotz wechsel des Lenkungsdämpfers :(

Hat sonst noch jemand ne Idee??? Querlenker neu, (hab vergessen wie das andere Teil heißt) ca. 1,5 m von einem Rad zum anderen Rad :) + Lenkunsdämpfer --> hat alles nichts gebracht.

Würde mich auch ma über nen Tip freuen

am 16. April 2009 um 0:48

Hallo, hab die gleiche reifengröße und auch AMG Felgen 18" ! das scheint aber nochmal zu sein, es kommt dann einen vor ob das Auto ausbrechen wurde! hab alles nach gucken lassen (hab noch Garantie) , die haben nix gefunden! hast du den R171 oder R170?

Themenstarteram 16. April 2009 um 8:27

R170 :-)

Na schade das es dir nicht geholfen hat....Hoffe jemand hat eine Lösung

am 16. April 2009 um 11:13

Hallo, könnte es der Stabi (Stabilisator) sein. ... zumindest die Lager davon... das die ausgeschlagen sich? Der ist dafür Verantwortlich das bei Seitenneigung (Kurvenfahrt) gegenzudrücken. Mfg. Uwe.

Themenstarteram 16. April 2009 um 14:08

Danke für den Tipp Uwe;-)

am 16. April 2009 um 15:24

Hallo

Bei mir wahren es die Reifen. Hatte beim kauf orig. MB-Felgen 16"

mit Pirelli Bereifung,- 205 vorn 225 hinten. DOT war 04.

Mit dieser Kombination war ich sehr unglücklich, kaum fahrbar.

War aber auch noch etwas kälter.

Habe mir dann 18" OZ Felgen gekauft mit 225/40 vorne und 245/35 hinten, seitdem fährt das Teil.

Gruß Dietmar

am 17. April 2009 um 0:58

Hallo, was ich mir gerade vor dem laptop nochmal überlegt habe ist, das es die Stoßdämpfer sein können. Ist schwer immer eine Ferndiagnose zu stellen. aber manchmal kommt man auf die gar nicht weil sie eigentlich ein Autoleben lang halten. jedenfalls sind die für Strassenunebenheiten auszugleichen verantwortlich. Wenn du das Auto vorne mal runterdrückst und loslässt muß es hochkommen und ohne wieder einzutauchen oben bleiben. habe mal autoschlosser gelernt aber zu Ostzeiten also schon über 20 jahre her und dann hauptsächlich LKW. Mfg uwe.

Themenstarteram 17. April 2009 um 7:34

@ ddietmarrot ,habe die gleiche reifengrösse vorn und hinten wie du auch,jedoch auf Amg Felgen.Glaube nicht das es an den reifen/Felgen liegt.Denn wenn ich Winterreifen drauf hab,habe ich dasselbe problem:-(

@ Uwe das klingt alles soweit gut,nur wenn ich jetzt anfange jedes Teil vorne zu wechseln,gehe ich pleite:-(

Trotzdem muss man ja irgendwo anfangen.Werde das mal probieren,was du in deinem letzten Beitrag geschrieben hast.Was wenn der test positiv ausfällt?Also wenn alles ok ist?

Teilweise ist es wirklich so Extrem,dass ich mit beiden Händen mein Lenkrad festhalten muss:-(

Naja oder ich muss mich einfach damit Abfinden:-(

 

Mfg David

am 17. April 2009 um 13:33

Hallo David,ist schon klar das du nur das wechseln willst was wirklich defekt ist,ich muß ja auch auf meine Kohle achten,habe einen 171'er Slk und noch zum Glück Garantie darauf. Also wenn der Test positiv ausfällt dann tippe ich auf das erste, die Lager vom Stabi. Viel Glück und allzeit gute Fahrt. Mfg uwe.

Morgen,

habe auch das Problem mit 225ern rundrum von Pirelli auf 17 Zoll Felgen.Untersuchungen bei MB brachten keinen Befund. Liegt wohl an der Breite, da man dann genau in die Spurrillen der LKW passt und wie in in einer Schiene gezogen wird.

Bis Samstag hatte ich Winterreifen, 205er auf 16 Zoll mit Wintercontact, da fuhr der SLK plötzlich wie meine Limousine.

Ich überlege schon, wenn die Pirellis runter gefahren sind, zumindest vorne-wenn erlaubt- nur 205er breite Pneus aufziehen zu lassen. Ich habe übrigens einen Mod.170 aus 2004 mit 44000km auf der Uhr, da ist das Fahrwerk noch völlig in Ordnung.

Gruß Rollo

am 16. März 2010 um 9:41

meiner zieht auch immer nach einer Seite. Habe 255 / 225. Nach zwei Werkstattbesuchen, wurde mir versichert, es liegt an der Mischbereifung und evtl. an der Tieferlegung. Beides ist nicht Original von Mercedes.

Deine Antwort
Ähnliche Themen