ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Problem: Scheibe "klemmt" beim elektrischen Fensterheber

Problem: Scheibe "klemmt" beim elektrischen Fensterheber

Audi A3 8L

Hallo alle,

mein Fahrer-Fenster hat mich grade stark geärgert. Hatte die Scheibe unten und liess sie wieder hochfahren, dabei kam mir die "Hochfahrgeschwindigkeit" etwas langsam vor. Also nochmal runter und wieder rauf, und siehe da: es lief extrem langsam, quietschte und bei 3/4 war Schluss (Scheibe fuhr automatisch wieder ein Stück runter).

Die Scheibe klemmte also, liess sich 1a und ganz "normal" runterfahren - Nur beim Hochfahren zickt sie rum.

Hatte eben Seitenverkleidung ab, konnte aber nichts ungewöhnliches entdecken. Bin aber auch absoluter Laie ;)

Unten in der Türverkleidung fand sich ein sehr kleines Stück blaues Plastik, das von der Farbe er zu den "Scheibenhaltern" passen würde welche an der Führungsschiene hoch- und runterfahren. Ich konnte aber keine Beschädigung am linken Halter erkennen. Es quietscht aber definitiv von links, und ich schätze mal da "klemmt" es auch ;)

Habe jetzt die Halter/Führungsschienen mit Silikonspray etwas geschmeidiger gekriegt, so dass die Scheibe zu 99% hoch ging, und den letzten Millimeter von Hand hochgeschoben. Allerdings ist das natürlich keine Dauerlösung - es quietscht immer noch und geht nur seeehr langsam voran ;)

Hat jemand eine Idee wo es "klemmen" könnte, ob ich da selbst was machen kann oder wie viel Kohle ich dafür beim Freundlichen lasse, wenn tatsächlich was ernsteres kaputt sein sollte und die Gebrauchtwagengarantie nicht greift?

Danke im Voraus :)

Ähnliche Themen
15 Antworten

Beim Vorfacelift war das ein bekannter "Konstruktionsfehler", da war der Kunststoff allerdings grün.

Ich würd das Ding einfach mal austauschen, vor Allem, wenn du schon Splitter davon gefunden hast.

Nicht wundern, wenn das Ersatzteil rot ist!

da_baitsnatcha

gib

 

mal in die Suche fensterheber ein! Du wirst dich wundern wieviele ergebnisse da kommen. Ist ein kleiner Problem das schon sehr viele hatten.

chrisu

Re: gib

 

Zitat:

Original geschrieben von chrisu025

mal in die Suche fensterheber ein! Du wirst dich wundern wieviele ergebnisse da kommen. Ist ein kleiner Problem das schon sehr viele hatten.

chrisu

Du wirst lachen, aber genau das hatte ich getan (Fensterheber, Suche in 8L). Ergebnisse Null. Aber ich werde mal ein bisschen "von Hand" wühlen, danke für den Hinweis :)

Laut diesem http://www.motor-talk.de/t820413/f303/s/thread.html Beitrag kosten mich diese schicken blauen (oder wie-auch-immer-farbenen ;)) Mitnehmer 5,60€... denke das ist einen Versuch wert. Schaffe ich den Austausch dieser Teile? Gibts dafür eine Anleitung, muss man etwas spezielles beachten?

Wiederum danke im Voraus :)

 

__edit__

Ums mir mal selbst zu beantworten: Ja, gibt es: http://cyberbob2000.de/a3-freunde/fenster.htm

Das Teil das ich gefunden habe sieht btw exakt aus wie das eingekreiste Stück vom blauen Teil auf dem letzten Foto. Könnte also tatsächlich daran liegen ;)

sorry doppelpost, bitte löschen :)

Habe heute die Mitnehmer an beiden Fenstern bei einem Kumpel gewechselt. Geht eigentlich ganz einfach. Also das zweite besser als das erste, weil wir dann wussten wie es richtig geht. Es sollten aber zwei Leute sein, die das machen. Der eine hält der andere schraubt. Man sollte auch beide Mitnehmer an einem Fenster wechseln, nicht das das andere Teil später auch noch futsch ist. Die rosa Mitnehmer kosten 2,67€ das Stück. Und Du brauchst einen 40ér Torx-Schraubendreher, für die 4 Schrauben hinter der Verkleidung.

 

Gruß Tino

Fensterheber

 

Mahlzeit!

Habe die Teile auch schon gewechselt. Ist in einer 3/4 Std. gewechselt. Leider musste ich dieses Jahr, den ganzen Fensterheber wechseln. Seilzug gerissen. Zum kotzen...

VIEL ERFOLG

MfG Skorpion31-10

Danke für die Tipps. Werde mal am Montag beim Freundlichen vorbeifahren und die Mitnehmer mitnehmen ;)

Hoffe ich kriege das Austauschen hin.

Wie stark sollte denn der zweite Mann sein? Schafft das meine Freundin mit dem Halten? ;)

Zitat:

Original geschrieben von bse99

Danke für die Tipps. Werde mal am Montag beim Freundlichen vorbeifahren und die Mitnehmer mitnehmen ;)

Hoffe ich kriege das Austauschen hin.

Wie stark sollte denn der zweite Mann sein? Schafft das meine Freundin mit dem Halten? ;)

Deine Freundin schafft das auch, denn sie kann sich mit dem Rahmen und der Scheibe auch auf den Sitz setzen und halten.

Bestens, danke für die Info :)

Werde nachher aber erstmal prüfen ob diese Reparatur nicht unter meine Gebrauchtwagengarantie fällt - hab den Wagen ja erst seit ~8 Wochen. Wäre irgendwie doch weniger stressig als selber schrauben ;)

Hallo!, das ist aber mal ein Garantiefall wie er sogar im SSP stehen dürfte würde ich sagen :D

Sofort inne Fachvertragswerkstatt damit....

da_baitsnatcha

Zitat:

Original geschrieben von tino.m

Habe heute die Mitnehmer an beiden Fenstern bei einem Kumpel gewechselt. Geht eigentlich ganz einfach. Also das zweite besser als das erste, weil wir dann wussten wie es richtig geht. Es sollten aber zwei Leute sein, die das machen. Der eine hält der andere schraubt. Man sollte auch beide Mitnehmer an einem Fenster wechseln, nicht das das andere Teil später auch noch futsch ist. Die rosa Mitnehmer kosten 2,67€ das Stück. Und Du brauchst einen 40ér Torx-Schraubendreher, für die 4 Schrauben hinter der Verkleidung.

 

Gruß Tino

Erst mal vielen Dank für eure tollen Beiträge.

Heut war meine Reperatur des Mitnehmers Fahrerseite links ausgebrochen.

Bei meinem 8L Bj2001 ware es ein 45er Torx für die vier Schrauben der passt am besten.

Musste es allein machen.

Habe einfach den Träger für Türanbauteile rausgehobenund in Karosse abgelegt um besser an die kleinen Schrauben zu kommen dann klemmt man sich nicht die Pfoten.

Bis nächstes mal bin nur Bastler.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Problem: Scheibe "klemmt" beim elektrischen Fensterheber