ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Problem mit Kühlerlüftung - Sicherung entfernen?

Problem mit Kühlerlüftung - Sicherung entfernen?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 19. Juli 2016 um 20:52

Nabend,

folgendes Problem hat mein Golf 6 TSI Benziner.

Seit einigen Tagen ist es so, dass die Kühlerlüftung ständig auf voller Leistung arbeitet.

Insbesondere wenn ich den Wagen abstelle läuft die Lüftung auf höchster Stufe weiter und dass für ca. 10 - 15 min. Auch nach nur kurzen Strecken.

Es hat mir nun schon zwei mal die Batterie leer gezogen.

Meine Frage:

Ist es unbedenklich die Sicherung, nach abstellen des Wagens, zu entfernen, damit

mir die Batterie nicht leer gezogen wird?

Könnte man bedenkenlos kurze Strecken fahren ohne funktionierende Kühlerlüftung?

Es soll natürlich nur übergangsweise sein, bis ich einen Termin in der Werkstatt hatte.

Gruß

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich würde eher der Ursache auf den Grund gehen.

Warum könnte der Lüfter beim TSI nachlaufen? -

Beim TDI ist das der Fall, um einen Hitzestau nach Regeneration des Partikelfilters zu vermeiden.

Gibt es eventuell einen Thermofühler, der einen falschen Wert angibt?

Gibt sicher so einen Fühler (vieleicht ist der ja einfach nur defekt...kann ja aber auch andere Gründe haben und der Motor möchte sich wirklich Kühlen.

Einfach "den Stecker" ziehen ist keine Lösung! Im dümsten Fall richtet man mit solchen Maßnahmen noch mehr Schaden an.

zumindest sollten mal die Fehler ausgelesen werden.

Themenstarteram 20. Juli 2016 um 13:32

Ja, aber der kühlt ja auch volle Leistung wenn ich nur den Motor einmal anmache nachdem er 2 Tage stand. Da ist er definitiv kalt. Man kann ihn mit der Hand anfassen.

Na dann wirds wohl irgendeinen Sensor zerschossen haben.

Trotzdem...den Lüfter klemmt man nicht einfach ab! Wenn du ihn ja mal brauchst, dann funktioniert er nicht. Das kann doch keine Lösung des Problems sein.

Themenstarteram 20. Juli 2016 um 14:04

Ne die Lösung soll das nicht sein, ich habe den jetzt nur abgeklemmt damit er mir nicht die Batterie leer saugt. Wenn ich jetzt zur Werkstatt fahre, dann klemme ich den natürlich wieder an.

 

Für was genau ist das Teil notwendig? Motorkühlung und Klima?

Ich denke mal hauptsächlich zur Kühlung des Motors im Bedarfsfall

Themenstarteram 25. Juli 2016 um 13:35

Das Steuergerät des Kühlerlüfter ist defekt. Heißt also die ganze Einheit muss gewechselt werden. Im Zuge des defektes hat es mir auch die Batterie zerlegt, welche nun auch neu muss.

Kostenpunkt, ohne Batterie?

Themenstarteram 25. Juli 2016 um 16:17

Mit original VW-Teilen inkl. Lohnkosten und MwSt sind wa bei 700 Euro.

Themenstarteram 25. Juli 2016 um 19:21

Hat da jemand Vergleichspreise?

Zitat:

@smaarten schrieb am 25. Juli 2016 um 19:21:23 Uhr:

Hat da jemand Vergleichspreise?

Welcher Motor genau ? Start/Stop vorhanden ?

Themenstarteram 25. Juli 2016 um 20:16

1.4 TSI 122 PS ohne Start/Stopp

Also wenn ich das jetzt richtig überblicke:

Das Lüftersteuergerät ist im Motorkühlerlüfter integriert, ein zweiter Lüfter wird dann hier mit angeschlossen.

Vermutlich will deine Werkstatt das gesamte Teil bestehend aus Montagerahmen, Lüfter 1 mit Steuergerät und Lüfter 2 tauschen. Der Lüfter mit dem defekten integrierten Steuergerät kann aber auch separat ausgewechselt werden - das Ersatzteil liegt dann bei ca. 130€.

Beispiel (Teile-Nr Prüfen!!): http://www.pkwteile.de/hella/941491

Edit: Batterie käme halt noch dazu, da kein Start-Stop vorhanden bist Du hier mit vielleicht nochmal 50-80€ dabei...

Themenstarteram 25. Juli 2016 um 22:32

Richtig, die Werkstatt will es nach VW Vorgabe tauschen.

Also die ganze Einheit: 2 Lüfter mit Rahmen etc.

Ist eine Garantie Sache. Sollte meine Garantie Versicherung nicht zahlen, dann würde man es auch günstiger machen können. So ist der Stand aktuell.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Problem mit Kühlerlüftung - Sicherung entfernen?