ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Prelude springt nicht an

Prelude springt nicht an

Themenstarteram 21. November 2004 um 10:15

Tachchen,

Hab ein Problem, wenn ich morgens zur Arbeit will springt der Wagen ewig nicht an. Anlasser dreht. Zündfunken kommen auch an (alle vier). Der ADAC war schon mehrmals da, und jeder erzählt was anderes..... Wäre schön wenn jemand helfen könnte. (Prelude BA4 2.0 EX 109PS [mit Doppel-Vergaser]). Hab schon das Kabel vom Anlasser zum Zündverteiler erneuert, weil ich dachte, es liegt daran.

Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 21. November 2004 um 10:53

Achso, wenn er einmal lief springt er gut an (es sei denn ich fahre 10 Stunden nicht)

am 21. November 2004 um 13:06

Batterie mal überprüft??

Themenstarteram 21. November 2004 um 15:26

Ja, ich sagte ja der Anlasser dreht. An der Batterie kann es nicht liegen (70 Ah ein Jahr alt)

benzinfilter?

benzinpumpe?

hat der schon ne lambda sonde?

Bernhard

na kommt denn sprit? einfach mal am filter die kontrollschraube lösen und kucken, wenn man die zünung einschaltet, ob da benzni rauskommt.

womöglich kraftstoffpumpe...

ed6

Themenstarteram 21. November 2004 um 15:35

Der hat schon ne Lambda (und nen leeren Kat). Benzinfilter ist neu. Wo soll diese Kontrollschraube sitzen?

am 21. November 2004 um 15:42

Äh wie lässt Du ihn an? Einfach nur Schlüssel drehen?

Versuch doch ma, dass Du vorher bissi mim Gas pumpst..

Themenstarteram 21. November 2004 um 15:45

Nein, trete immer ein- zweimal das Gas durch (wegen Vergaserklappen aufmachen und so). Hat der denn ne Benzinpumpe? Wie überprüfe ich sie?. Danke schonmal für die vielen Antworten

am 21. November 2004 um 15:46

Ok, weil das Pumpen hatte ich auch schon vergessen und es ging fast gar nix... *g*

wenn die benzinpumpe geht ist die lambda sonde tot ...

dafür ist shclechtes anspringen ein zeichen ... und eventuell noch ein verrußter auspuff

bernhard

Themenstarteram 21. November 2004 um 15:51

Wie soll ich denn feststellen ob er eine Benzinpumpe hat und ob sie geht?

so wie ed6 geschrieben hat ... die kontrollschraube aufmachen und zündung aufdrehen ... dann sollte es raussprudeln ...

jedes auto hat eine benzinpumpe ...

Bernhard

jupp...wenn er allerdings ne mechanische hat (wie der ec8) dann mußte motor kurz drehen lassen. dann sollte man das sehn.

 

ed6

Themenstarteram 22. November 2004 um 17:17

Hab aber nur den Filter im Radkasten hinten Rechts und der hat keine Kontrollschraube (Hab mir Start Pilot gekauft, damit springt er gut an, muss aber die ersten 20 Sekunden am Leben erhalten werden).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Prelude springt nicht an