ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Preisermittlung/Kaufberatung e46 M-Paket

Preisermittlung/Kaufberatung e46 M-Paket

BMW 3er E46
Themenstarteram 4. Oktober 2020 um 17:11

Hey, wollte mal fragen, was ihr von den beiden Angeboten haltet.

Bin auf der Suche nach einem e46 mit Mpaket, nicht zu viel KM und einem sehr guten Zustand.

 

Würde mich freuen, wenn ihr mal grob sagt, was ihr von den folgenden beiden Fahrzeugen haltet.

Insbesondere interessiert mich, ob ihr den Preis angemessen findet.

 

Bezüglich Erfahrungen mit e46: Hatte zuvor einen 320ci als Automatik, möchte nun einen Schalter :)

Danke im Voraus!

 

Die Angebote:

 

1)

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

2)

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ähnliche Themen
23 Antworten

keine Ahnung, ob dir das was nützt, aber den 2. habe ich auf mobile schon seit Mai auf dem „Parkplatz“. Manchmal hat das ja den ein oder anderen Grund, vielleicht aber liegt es auch nur an dem stattlichen Preis.

Themenstarteram 4. Oktober 2020 um 21:31

Zitat:

@MDe46 schrieb am 4. Oktober 2020 um 21:28:40 Uhr:

keine Ahnung, ob dir das was nützt, aber den 2. habe ich auf mobile schon seit Mai auf dem „Parkplatz“. Manchmal hat das ja den ein oder anderen Grund, vielleicht aber liegt es auch nur an dem stattlichen Preis.

Ja mir ist auch aufgefallen, dass die schon was länger drinnen sind. Muss in erster Linie natürlich nichts heißen, macht aber natürlich stutzig.

Die Preise für den e46 Coupe sind zurzeit echt extrem hoch...

Typisch Händler xD was für Preise... mein 320ci Cabrio facelift ist nichtmal so viel wert. Ich habe sogar mehr Ausstatung, zwar mehr laufleistung aber ob die 100tkm echt sind bezweifle ich. Da bin ich gespannt wer denen 10k gibt. Währe das ein 330ci dann währe es was anderes

Bei dem zweiten sieht man am Leder das 129.000km nicht echt sind. Bei mir sieht das Leder auch so aus mit 222.000km

Themenstarteram 4. Oktober 2020 um 22:10

Zitat:

@Mateusz1997 schrieb am 4. Oktober 2020 um 21:38:23 Uhr:

Typisch Händler xD was für Preise... mein 320ci Cabrio facelift ist nichtmal so viel wert. Ich habe sogar mehr Ausstatung, zwar mehr laufleistung aber ob die 100tkm echt sind bezweifle ich. Da bin ich gespannt wer denen 10k gibt. Währe das ein 330ci dann währe es was anderes

Ich hab den Preis auch als hoch empfunden, mich hat nur interessiert ob es nur mir so gut.

Es gibt auch gute 330ci mit ähnlicher Ausstattung aber SMG Getriebe und das ist auch wieder so ne Sache...

Was würdest du den für angemessen halten vom Preis her?

Zitat:

@Marvin0801 schrieb am 4. Oktober 2020 um 22:10:26 Uhr:

Zitat:

@Mateusz1997 schrieb am 4. Oktober 2020 um 21:38:23 Uhr:

Typisch Händler xD was für Preise... mein 320ci Cabrio facelift ist nichtmal so viel wert. Ich habe sogar mehr Ausstatung, zwar mehr laufleistung aber ob die 100tkm echt sind bezweifle ich. Da bin ich gespannt wer denen 10k gibt. Währe das ein 330ci dann währe es was anderes

Ich hab den Preis auch als hoch empfunden, mich hat nur interessiert ob es nur mir so gut.

Es gibt auch gute 330ci mit ähnlicher Ausstattung aber SMG Getriebe und das ist auch wieder so ne Sache...

Was würdest du den für angemessen halten vom Preis her?

Der preis ist denen noch nicht hoch genug "Gebrauchtwagen-Garantie gegen aufpreis möglich" Da kauft man für 10.000€ ein E46 "nur" 320ci und kann sich selbst mit seinen krankheiten rumschlagen wie z.b. ölverbrauch. 4.000€ wären angemessen. Man kriegt schon 330ci cabrios mit 300.000km laufleistung für 5.000€

Der Händler Autosport99 macht seine Fotos echt geschickt. Ich hatte mich im Sommer für eine silberne 330i Limo interessiert. Ich bin dahin gefahren um mir den Wagen unvorbereitet anzusehen. Ich sag mal so, ich war keine 5min da und bin direkt wieder gefahren. Hinterhof Händler trifft es sehr gut, die Karre war auch Optisch überhaupt nicht wie beschrieben und völlig runtergerockt, was man auf den Fotos natürlich nicht sehen konnte. Die Technik hab ich mir dann gar nicht weiter angesehen. Noch dazu waren alle Autos ohne Verkaufsschilder, was das VorOrt Autos angucken natürlich erschwert.

Also das ist jetzt meine persönliche Meinung, der Händler kann natürlich gute ehrliche Autos verkaufen.

Es gibt m. E. etliche Fake-Angebote mit sehr überhöhten Preisen. Wenn man da anruft, um es anzusehen, dann ist das Auto entweder schon für einen Käufer reserviert, beim Aufbereiter oder es hat ein Mitarbeiter den Schlüssel der Halle mit in den Urlaub genommen...

 

Andere Anbieter echter Autos beziehen sich dann allerdings bei ihren 'etwas' erhöhten Angeboten auf die sehr überhöhten Preise dieser Fake-Angebote, um ihre erhöhen Preise zu rechtfertigen.

 

Selbst so erlebt.

 

So kann man auch Preise nach oben treiben...

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 9:56

Zitat:

@Heizölheizer schrieb am 5. Oktober 2020 um 09:22:42 Uhr:

Es gibt m. E. etliche Fake-Angebote mit sehr überhöhten Preisen. Wenn man da anruft, um es anzusehen, dann ist das Auto entweder schon für einen Käufer reserviert, beim Aufbereiter oder es hat ein Mitarbeiter den Schlüssel der Halle mit in den Urlaub genommen...

Andere Anbieter echter Autos beziehen sich dann allerdings bei ihren 'etwas' erhöhten Angeboten auf die sehr überhöhten Preise dieser Fake-Angebote, um ihre erhöhen Preise zu rechtfertigen.

Selbst so erlebt.

So kann man auch Preise nach oben treiben...

Ja das ist wie ein endloser Kreislauf.

Themenstarteram 5. Oktober 2020 um 9:57

Zitat:

@Powerfiat schrieb am 5. Oktober 2020 um 09:04:57 Uhr:

Der Händler Autosport99 macht seine Fotos echt geschickt. Ich hatte mich im Sommer für eine silberne 330i Limo interessiert. Ich bin dahin gefahren um mir den Wagen unvorbereitet anzusehen. Ich sag mal so, ich war keine 5min da und bin direkt wieder gefahren. Hinterhof Händler trifft es sehr gut, die Karre war auch Optisch überhaupt nicht wie beschrieben und völlig runtergerockt, was man auf den Fotos natürlich nicht sehen konnte. Die Technik hab ich mir dann gar nicht weiter angesehen. Noch dazu waren alle Autos ohne Verkaufsschilder, was das VorOrt Autos angucken natürlich erschwert.

Also das ist jetzt meine persönliche Meinung, der Händler kann natürlich gute ehrliche Autos verkaufen.

Danke für die Info

Themenstarteram 16. Oktober 2020 um 13:46

Hab mal bei dem grauen angerufen. Wirkte erstmals sehr gut aber der Händler wurde sauer, als ich ihn nach Sachen fragte, die in der Anzeige standen. Ich habe schlechte Erfahrungen gemacht und wollte nur sichergehen, hat ihm aber definitiv nicht zugesagt.

Zudem sei er gegen die Skepsis der Autokäufer allergisch und meinte, dass wenn der Kunde skeptisch sei, man besser dort kein Auto kaufen sollte.

Vermutlich wünscht er sich Kunden, die nach nichts fragen und einfach blind ein Auto kaufen.

Gewährleistung gäbe es ebenfalls nicht, wäre aber vertretbar, da das viele Händler bei solchen Fahrzeugen machen.

Zudem wollte er mir wahr machen, 9.990€ wären beinahe der Einkaufspreis..... Naja.

Zitat:

@Marvin0801 schrieb am 16. Okt. 2020 um 13:46:00 Uhr:

Gewährleistung gäbe es ebenfalls nicht

Ist aber gesetzlich festgelegt.

Themenstarteram 16. Oktober 2020 um 20:26

Zitat:

@Heizölheizer schrieb am 16. Oktober 2020 um 16:47:23 Uhr:

Zitat:

@Marvin0801 schrieb am 16. Okt. 2020 um 13:46:00 Uhr:

Gewährleistung gäbe es ebenfalls nicht

Ist aber gesetzlich festgelegt.

Dessen bin ich mir auch bewusst und habe ihn drauf aufmerksam gemacht. Hat aber nichts genaueres dazu gesagt.

Themenstarteram 16. Oktober 2020 um 20:27

Beim 2. Grünen 320ci habe ich auch angerufen und auf die Frage, ob der Wagen scheckheftgepflegt sei, sagte man, dass es kein Scheckheft zu dem Auto gäbe. Unfallfreiheit war ebenfalls unbekannt.

Also solche Preise für die e46 verlangen und dann sowas... ohne Worte!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Preisermittlung/Kaufberatung e46 M-Paket