ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Preiseinschätzung - W205 C200D Aut Jahreswagen

Preiseinschätzung - W205 C200D Aut Jahreswagen

Mercedes C-Klasse W205
Themenstarteram 20. Mai 2020 um 23:39

Liebes Forum,

vorab: ihr langweilt euch sicher bei solchen Anfragen, würdet aber meiner Frau (und indirekt somit mir) einen Riesen Gefallen tun da ich sie sonst nur unendlich damit nerve.

Wir/ich hätte nun gerne ein neues Fahrzeug und schielt auf C-Klasse Limousine oder 3er Limousine.

Wir waren heute beim Benz-Händler und haben ein vermeintlich tolles Schnäppchen bis Freitag reserviert. Ich würde mich riesig freuen wenn ihr mir dazu eure Einschätzung geben könnt!

Bitte beachten: wir sind Österreicher entsprechend anderes Preisniveau bei Fahrzeugen (leider).

Die Eckdaten:

C W205 200D Limousine in obsidianschwarz Metallic mit 9 Gang Automatik

EZL 05/2019 somit noch etwa 3 Jahre Neuwagen Garantie (von den 4 Jahren)

19.000 KM - 1 (gewerblicher) Vorbesitzer, Art unbekannt

Avantgarde Ausstattung (zumindest außen, innen bin ich unsicher - das Inserat ist leider schlecht gepflegt und bietet 0,0 Details) mit 18 Zöllern, Chrom Gedöns etc.

Sonstige Ausstattung klassenüblich aber eher abgespeckt (Navi, Sitzheizung, LED) jedoch kein voll-digitales Display oder Sitzkühlung - genaue Details habe ich leider aktuell nicht, da wie gesagt das Inserat unbrauchbar ist)

Service wird vom Händler vor Auslieferung natürlich noch gemacht jedoch laut Bordcomputer schon einige Wochen überfällig.

Neupreis: 59.000€ (Achtung: Österreich, entsprechend höhere Neupreise durch Fantasiesteuer NoVa)

Angebotspreis: 30.300€

 

Nun seid ihr gefragt:

So - am ersten Blick ist das doch ein super Schnäppchen oder sind fast 50% Rabatt nach einem Jahr beim W205 üblich? Ich vermute hier ein Corona-bedingter Abverkauf, laut Händler würden sie bei dem Fzg. bereits in den Verlust gehen mit diesem Preis.

Ein bisschen zaudere ich weil ich eher den 3er favorisiere und mir beim C die AMG-Line deutlich besser gefällt. Aber ist das nicht preislich einfach so gut, dass man zuschlagen muss? Ein vergleichbarer 3er jedoch mit M-Paket kostet mindestens 6.000€ mehr.

Wir würden das Fzg gerne leasen (3J 15.000 km p.a) - haltet ihr da einen Restwert von 20 TEUR für vertretbar?

Ich danke euch sehr für euren Input - keine leichte Entscheidung

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. Mai 2020 um 15:09

So - ich habe zugeschlagen aber Nichtsein diskutierten Fahrzeug sondern bei einem C220D AMG Line.

Das Fzg hat wesentlich mehr Extras (Panoramadach, 360 Kamera, 9G, ...) und ist 08/2019 erstzugelassen mit 10.000 km auf der Uhr und Vorbesitzer aus der Wirtschaft und somit kein Mietwagen.

Liste war bei 61.000 gekriegt habe ich ihn um 35,5 - ich bin zufrieden!

Mit Mercedes Nutzenleasing (also garantiertem Restwert) und 20.000 km p.a.

Bin echt happy! Nächste Woche Donnerstag kann ich ihn abholen. Überlege noch ob ich ihn 3 oder 4 Jahre leasen soll aber das schmälert die Vorfreude nicht.

Danke für euren Input!!!

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Betreibt Mercedes in Österreich auch eine Internetplattform, auf der "intern" Fahrzeuge angeboten werden? Vielleicht da mal vergleichbare Angebote suchen und dann noch die üblichen Verdächtigen (Mobile, Autoscout, etc) zu Rate ziehen. Allerdings: Ohne Übersicht über die Ausstattung kann der Preis in Ordnung oder auch völlig überzogen sein.

Wo liegt denn Euer Limit beim Budget? Bzw. welches sind denn Eure Anforderungen an ein Fahrzeug?

Nebenbei, wäre bei 15000km Laufleistung im Jahr auch ein Benziner eine Alternative?

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 9:17

Zitat:

@fotom schrieb am 21. Mai 2020 um 01:39:38 Uhr:

Betreibt Mercedes in Österreich auch eine Internetplattform, auf der "intern" Fahrzeuge angeboten werden? Vielleicht da mal vergleichbare Angebote suchen und dann noch die üblichen Verdächtigen (Mobile, Autoscout, etc) zu Rate ziehen. Allerdings: Ohne Übersicht über die Ausstattung kann der Preis in Ordnung oder auch völlig überzogen sein.

Wo liegt denn Euer Limit beim Budget? Bzw. welches sind denn Eure Anforderungen an ein Fahrzeug?

Nebenbei, wäre bei 15000km Laufleistung im Jahr auch ein Benziner eine Alternative?

Danke! Habe eben das Infoblatt vom Händler gefunden und kann dir die Eckdaten der Konfiguration mitgeben:

Erweiterte Navigationsdienste

Aktiver Parkassistent

Aktiver Bremsassistent

Klappbare Sitzlehnen im Fonds

Ablage Paket

Regensensor

Navigation

9G Tronic

Schaltpaddles

Agilität Control Fahrwerk

LED Scheinwerfer

Keynes Go

Sitzheizung

Dynamic Select

Avantgarde Interieur

Avantgarde Exterieur

Parkpaket mit Rückfahrkamera

Spiegelpaket

Sitzkomfort Paket

Kann der Preis bei etwa 50% Rabatt zum Neupreis nach einem Jahr mit etwa 20 TsdKm echt so falsch bzw. überzogen sein? Ich dachte eher dass ich einen sehr sehr guten Deal gefunden habe?

Benzin kommt auch in Frage jedoch brauche ich das Fahrzeug besser heute als morgen und muss mich somit damit abfinden was prompt verfügbar ist (und gefällt). Entsprechend ist die Wahl auf C Klasse und 3er zusammengeschrumpft.

Nach einem Jahr um die Hälfte billiger, soooo schlecht wäre der Deal nicht.

Zum Preisniveau nach einem Jahr kann ich sagen, das ich 2018 meinen c 220d im Alter von 11 Monaten für 30400 Euro gekauft habe. Listenpreis soll 60700 Euro gewesen sein.

Scheint also nicht unüblich zu sein.

Ich hab nicht weiter verhandelt, weil das Angebot für mich rund war.

Die Ausstattung liest sich wie bei einem Leihwagen. Ist für MB nicht besonders üppig.

Der Preis ist nicht wirklich günstig, eher normal, zumindest für deutsche Verhältnisse.

https://m.mobile.de/.../294746216.html?ref=topOfPage&top=1%3A1

20.000 Restwert halte ich für unrealistisch nach 3 weiteren Jahren.

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 10:41

Zitat:

@AK-B170 schrieb am 21. Mai 2020 um 10:22:34 Uhr:

20.000 Restwert halte ich für unrealistisch nach 3 weiteren Jahren.

Ihr dürft das Preisniveau in AT nicht vergessen, welches deutlich höher ist aufgrund Nova als in DE.

Was ist dieses Nova?

Zur Ausstattung: das liest sich für mich auch recht bescheiden, da einiges entweder Serie ist oder mit Avantgarde ohnehin einzieht. Einzig die 9G (i.V.m. dem Diesel echt erste Sahne, dann sind die Paddles auch schon dabei), die LED Scheinwerfer und Keyless Go ragen über die Caritasversion hinaus.

Tempomat müsste er ja beim 9g auch haben oder?

Ich finde der hat alles was ich brauche. LED Licht, Spiegelpaket (a klappen, abblendende), sitzkomfortpaket u. Sitzheizung, ruckfahrkamera und parkassistent.

Kein Leder, kein panoramadach, keine fahrassistenten, kein soundpaket - natürlich kann man den noch locker um 15.000€ Listenpreis hochtreiben. Aber ich könnte auch gut ohne auskommen, das ist alles eine Frage woher man kommt und was man will.

Fehlen würde mir eine anhangerkupplung, aber die brauchen andere in 50 Jahren nicht.

Ein Tipp, unbedingt darauf achten dass er den großen 66l Tank hat

In D ist es relativ normal JW zu 40-50% unter Liste zu bekommen. Gerade 220d gekauft, Liste 62,5, 14 Monate, 25TKM für 33.500. Hatte vorher C250 S204, den habe ich bei gleichem LP als JW direkt bei Mercedes für 32.500 bekommen. Man kann nicht viel mehr Geld verbrennen als mit Neukauf. Die Hersteller "zwingen" quasi in Leasing bei Neuwagen. Aber ich mag es nicht.

Zitat:

@legan710 schrieb am 21. Mai 2020 um 11:31:58 Uhr:

Tempomat müsste er ja beim 9g auch haben oder?

Ich finde der hat alles was ich brauche. LED Licht, Spiegelpaket (a klappen, abblendende), sitzkomfortpaket u. Sitzheizung, ruckfahrkamera und parkassistent.

Kein Leder, kein panoramadach, keine fahrassistenten, kein soundpaket - natürlich kann man den noch locker um 15.000€ Listenpreis hochtreiben. Aber ich könnte auch gut ohne auskommen, das ist alles eine Frage woher man kommt und was man will.

Fehlen würde mir eine anhangerkupplung, aber die brauchen andere in 50 Jahren nicht.

Ein Tipp, unbedingt darauf achten dass er den großen 66l Tank hat

Tempomat ist nicht mehr Serie zu meiner Überraschung. Meiner mit 9G hat auch einen Tempomat, könnte mit der Automatik dabei sein.

Was die ehemaligen Listenpreise und dann den Preis beim Händler angeht geb ich nichts mehr drauf.

Bei meinem war laut Datenkarte alles Mögliche an Zeug dabei, das sich im Auto später erst einmal nicht wieder gefunden hat und erst auf Nachfrage dann quasi noch beigelegt wurde. Wenn der also für 3000 Euro noch extra Räder bestellt hatte und dann auf Serienbereifung daher kommt dann verzerrt das die Preisangabe prozentual vielleicht nicht viel aber ist reine Augenwischerei.

Den Listenpreis bezahlt ja auch eh niemand.

Viele Jahreswagen sind eh Mietfahrzeuge.

Und die werden den Autovermietern „hinterhergeworfen“ um die Produktion auszulasten denk ich.

Meiner ist auch ein Ex-Mieter. Sinngemäß hat es auch der Verkäufer so gesagt.

..und viele Werksautos und Leasingautos von Werksangehörigen sind auch dabei, ausserdem leasen erstaunlich viele Firmen immer nur 1Jahr, z.B. DB, Krankenkassen, Kirchen, grosse Konzerne.

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 21:18

Zitat:

@fotom schrieb am 21. Mai 2020 um 11:22:29 Uhr:

Was ist dieses Nova?

Zur Ausstattung: das liest sich für mich auch recht bescheiden, da einiges entweder Serie ist oder mit Avantgarde ohnehin einzieht. Einzig die 9G (i.V.m. dem Diesel echt erste Sahne, dann sind die Paddles auch schon dabei), die LED Scheinwerfer und Keyless Go ragen über die Caritasversion hinaus.

Die NOVA ist eine tolle Steuer des österreichischen Staats der Fzg. empfindlich teurer macht - habe eben ne Konfiguration von nem 3er BMW hier: 50.000 Neupreis inkl. Sonderaustattung (netto) --> Darauf kommen bei diesem Modell 4% NOVA sprich etwa 4.000 EUR zusätzlich zur Umsatzsteuer (20%) die noch darauf geschlagen wird.

Je mehr Co2-Ausstoß umso höher wird die NOVA bis zu 32% vom Listenpreis (netto inkl. Sonderausstattung).

Das ist - zusätzlich zum kleineren Markt - der Hauptgrund wieso KFZ in AT deutlich teurer sind als in DE.

Der Tempomat ist übrigens dabei - sorry, habe ich nicht aufgezählt da ich dachte das Ding ist Serie.

Ich bin echt unentschlossen - fahre morgen noch einen 318D Probe und einen Evoque aber muss halt sehr sehr sehr rasch die Entscheidung treffen ... Ich hasse Autokauf :)!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Preiseinschätzung - W205 C200D Aut Jahreswagen