ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Pre-Safe Funkton eingeschränkt

Pre-Safe Funkton eingeschränkt

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 31. März 2016 um 18:40

Hallo Kollegen,

habe das Forum schon durchsucht aber mein Fall scheint etwas anders gelagert zu sein.

Hatte erstmals kurze Zeit nach einer Kollision (ca. 130kmh) mit einem größeren Vogel häufiger die Meldung bei Autobahnfahrten über die eingeschränkte Funktion. (Keine gelbe Warndreiecke keine eingeschränkte Motorleistung usw.) die sich wegdrücken lässt.

Die Meldung kommt immer seltener - meist erstmals ein paar Minuten nach Motorstart.

Rein äußerlich ist keine Beschädigung zu erkennen mit Ausnahme, dass der kleine Steg oberhalb des Sterns gerissen ist.

Die Pre-Safe Funktion funktioniert wohl nicht - hatte auf den restlichen 1700 Km mehrfach die Situation, dass einer den Fahrstreifen wechselte und mir recht kurz vor die Schnauze fuhr - wo ich mehr sicher war, dass sonst das entsprechende Dreieck aufgeleuchtet hätte.

Weiterhin hatte ich ungewohnt viele Fehlalarme mit Piepton (meines Wissens stehendes Hindernis, und wird durch den gleiche Radarsensor erkannt).

Meine Frage: Könnte sich der eigentliche Sensor durch den Aufprall aus der Halterung gelöst haben und muss vielleicht nur wieder eingeclipst werden ?

Wie öffne ich den Stern ohne alle Clipse abzubrechen?

Hat sonst jemand eine Idee - der Sensor ist ja nicht eben ein Schnäppchen ?

Tendiere hat durch die Kollision nicht zu dem Problem mit den Kontakten am Steuergerät.

Fehlerspeicher lasse ich natürlich in den nächsten Tagen auslesen.

B200 ca. 35 TKM BJ 11/11

Vielen Dank für Eure Mithilfe,

Gruß Riddi

Beste Antwort im Thema

Hallo,

Irgendwie verwechselst Du das "Pre-Safe" mit dem "Collision Prevention Assist"! :confused:

"Pre-Safe: Der vorbeugende Insassenschutz.

In kritischen Situationen aktiviert das System vorbeugende Maßnahmen zum Unfallschutz, z.B. Gurtstraffung, Schließen von Fenstern und Dach sowie Positionierung des Beifahrersitzes."

"COLLISION PREVENTION ASSIST:Schützt vor Auffahrunfällen.

COLLISION PREVENTION ASSIST unterstützt den Fahrer dabei, einen ausreichenden Abstand zum Vordermann zu halten und optimiert die Bremsleistung, falls der Fahrer selbst zu schwach bremst.

Das System überprüft kontinuierlich den Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und warnt den Fahrer bei Kollisionsgefahr durch optische und akustische Signale. Bei Bedarf unterstützt der adaptive Bremsassistent beim Abbremsen und kann so die Unfallgefahr erheblich reduzieren."

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo,

Irgendwie verwechselst Du das "Pre-Safe" mit dem "Collision Prevention Assist"! :confused:

"Pre-Safe: Der vorbeugende Insassenschutz.

In kritischen Situationen aktiviert das System vorbeugende Maßnahmen zum Unfallschutz, z.B. Gurtstraffung, Schließen von Fenstern und Dach sowie Positionierung des Beifahrersitzes."

"COLLISION PREVENTION ASSIST:Schützt vor Auffahrunfällen.

COLLISION PREVENTION ASSIST unterstützt den Fahrer dabei, einen ausreichenden Abstand zum Vordermann zu halten und optimiert die Bremsleistung, falls der Fahrer selbst zu schwach bremst.

Das System überprüft kontinuierlich den Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und warnt den Fahrer bei Kollisionsgefahr durch optische und akustische Signale. Bei Bedarf unterstützt der adaptive Bremsassistent beim Abbremsen und kann so die Unfallgefahr erheblich reduzieren."

Themenstarteram 2. April 2016 um 10:19

Zitat:

@RalfW246 schrieb am 31. März 2016 um 18:59:17 Uhr:

Hallo,

Irgendwie verwechselst Du das "Pre-Safe" mit dem "Collision Prevention Assist"! :confused:

"Pre-Safe: Der vorbeugende Insassenschutz.

In kritischen Situationen aktiviert das System vorbeugende Maßnahmen zum Unfallschutz, z.B. Gurtstraffung, Schließen von Fenstern und Dach sowie Positionierung des Beifahrersitzes."

"COLLISION PREVENTION ASSIST:Schützt vor Auffahrunfällen.

COLLISION PREVENTION ASSIST unterstützt den Fahrer dabei, einen ausreichenden Abstand zum Vordermann zu halten und optimiert die Bremsleistung, falls der Fahrer selbst zu schwach bremst.

Das System überprüft kontinuierlich den Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und warnt den Fahrer bei Kollisionsgefahr durch optische und akustische Signale. Bei Bedarf unterstützt der adaptive Bremsassistent beim Abbremsen und kann so die Unfallgefahr erheblich reduzieren."

Hallo Ralf,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Die Meldung die häufig im Display erschien meldete die z. Zt. eingeschränkte „Pref-Safe“ Funktionalität.

Du hast Recht was aufleuchten müsste wäre das rote Dreieck (Abstandswarnung) wenn mir einer zu knapp vor die Schnauze fährt. „Collision prevention assist“. (Testweise Abstandswarnung mehrfach Ein-/Ausgeschaltet – sichtbar am entsprechenden Symbol im Display).

Ich war der Meinung, dass sich die „Pre-Safe“ Funktionalität und „Collision prevention assist“ beide des Radars bedienen das unter dem Stern sitzt.

(1. Stufe: Abstand zu gering -> Warndreieck , (Coll. Prev. Ass.)

2. Stufe: Abstand viel zu gering (Pre-Safe))

Daher vermutete ich, dass Pre-Safe merkt das mit dem Radar was nicht stimmt und die Meldung ausgibt.

Ich vermute mal dass ich zwei Probleme habe:

Radar defekt -> Meldung Pre-Safe

Radar defekt -> fehlende Meldung Collision prevention assist.

Ich habe mein B-chen als Jungen-Stern gekauft – habe eben mal die Liste mit der Sonderausstattung durchgeschaut. Da wird der Collision prevention assist (252) gelistet.

Pre-safe wird nicht gelistet: hat dies jedes Fahrzeug und ist dies somit keine Sonderausstattung?

Hat jemand noch einen Tipp wie ich mal unter die Abdeckung (Stern) schauen kann ohne was kaputt zu machen?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Gruß Riddi

@Riddi2

Zitat:

Ich habe mein B-chen als Jungen-Stern gekauft

Somit greift ja noch die MB 100 Garantie (Siehe W246 FAQ Teil "B" Beitrag =>

5.3. Garantieabwicklung: Unterschiede zwischen "Neuwagen" und "Junge Sterne" Gebrauchtwagen

Zitat:

Pre-safe wird nicht gelistet: hat dies jedes Fahrzeug und ist dies somit keine Sonderausstattung?

Korrekt, "PRE-SAFE® (Präventiver Insassenschutz)" ist Serie

Zitat:

Hat jemand noch einen Tipp wie ich mal unter die Abdeckung (Stern) schauen kann ohne was kaputt zu machen?

Um was zu bewirken? Da befindet sich doch nur der Radarsensor. Das eine Störmeldung vorliegt wurde ja im Kombi gemeldet, die Frage ist dann nur noch, ob ein Werkstattbesuch gemäß des "Fehlertextes" zwingend geboten ist!

Bezüglich der "PRE-SAFE®" Störmeldung, schau somit mal auf unserer W246 FAQ im Teil "B", in den Beitrag:

16.9. Elektrik: PRE-SAFE Funktionsumfang z. Zt. eingeschränkt, Fehlermeldung im Display

P.S.

Bezüglich Ausbau meine ich schon mal folgendes gelesen zu haben:

"Zum Ausbau die Sternplatte andrücken und zum Entrasten nach links drehen"

Gruß

wer_pa

 

Sorry, wenn ich widerspreche,

das Pre-Safe System war und ist laut Preisliste B-Klasse Sonderausstattung.

Serienmäßig ist der CPA, der ja inzwischen

CPA-Plus heißt.

Dann wäre es ja merkwürdig wenn die Fehlermeldung trotz fehlender Sonderausstattung angezeigt wird. ?????????

@Bleifrei1993

Zitat:

das Pre-Safe System war und ist laut Preisliste B-Klasse Sonderausstattung.

Besten Dank für die Richtigstellung :)

Code 299 "PRE-SAFE® System mit reversiblen Gurtstraffern für Fahrer- und Beifahrersitz und Schließfunktion für Seitenscheiben"

ist somit eine Sonderausstattung.

Gemäß Abfrage über meine VIN (siehe W246 FAQ Teil "A" Pos. 2.20) besitze ich ein derartiges Features real nun nicht. Das hält die Fahrzeugelektronik jedoch nicht davon ab, dieses in einer Warnmeldung als "gestört" = somit ja scheinbar doch vorhanden, zu bemeckern.

Im Display mehrfach angezeigt:

"PRE-SAFE Funktionsumfang z. Zt. eingeschränkt, s. Betriebsanleitung"

Gruß

wer_pa

Themenstarteram 2. April 2016 um 13:13

Zitat:

@wer_pa schrieb am 2. April 2016 um 12:47:46 Uhr:

@Bleifrei1993

Zitat:

@wer_pa schrieb am 2. April 2016 um 12:47:46 Uhr:

Zitat:

das Pre-Safe System war und ist laut Preisliste B-Klasse Sonderausstattung.

Besten Dank für die Richtigstellung :)

Code 299 "PRE-SAFE® System mit reversiblen Gurtstraffern für Fahrer- und Beifahrersitz und Schließfunktion für Seitenscheiben"

ist somit eine Sonderausstattung.

Gemäß Abfrage über meine VIN (siehe W246 FAQ Teil "A" Pos. 2.20) besitze ich ein derartiges Features real nun nicht. Das hält die Fahrzeugelektronik jedoch nicht davon ab, dieses in einer Warnmeldung als "gestört" = somit ja scheinbar doch vorhanden, zu bemeckern.

Im Display mehrfach angezeigt:

"PRE-SAFE Funktionsumfang z. Zt. eingeschränkt, s. Betriebsanleitung"

Gruß

wer_pa

Hallo Wer_Pa,

danke für Deine Erläuerungen.

ich habe eben noch einmal den Ausdruck der Sonderausstattungen angeschaut.

Ich kan weder den Code 299 noch Pre-Safe dort finden.

Entweder wurde vergessen es zu listen oder es handelt sich wie bei Dir um Fehlermeldungen.

Gruß Riddi

@wer_pa

Okay, wollte auch nicht den "Kluschei" machen. Bei meinem W246 hat es in den vergangenen knapp 4Jahren die Meldung bzgl. Pre-Safe noch nicht gegeben.

Von daher ging ich auch davon aus, dass der Fehler zwingend mit der SA gekoppelt ist.

Ich hatte noch nicht gelesen, dass es weitere Fälle der Fehlermeldung ohne die SA gab.

Da hoffe ich mal, dass ich mit meinem GLA (ab Juli) auch weitestgehend Mängel- und Fehlerfrei bleiben werde.

Gruß, Stefan

Themenstarteram 4. April 2016 um 20:12

Hallo Wer_Pa,

ich habe mir inzwischen einige Punkte angeschaut. s.u.

Zitat:

@wer_pa schrieb am 2. April 2016 um 11:26:20 Uhr:

@Riddi2

Zitat:

@wer_pa schrieb am 2. April 2016 um 11:26:20 Uhr:

Zitat:

Ich habe mein B-chen als Jungen-Stern gekauft

Somit greift ja noch die MB 100 Garantie (Siehe W246 FAQ Teil "B" Beitrag =>

5.3. Garantieabwicklung: Unterschiede zwischen "Neuwagen" und "Junge Sterne" Gebrauchtwagen

Da mein B-chen EZ: 11/11 ist, müsste die Garantie 11/14 leider abgelaufen sein.

Zitat:

@wer_pa schrieb am 2. April 2016 um 11:26:20 Uhr:

Zitat:

Pre-safe wird nicht gelistet: hat dies jedes Fahrzeug und ist dies somit keine Sonderausstattung?

Korrekt, "PRE-SAFE® (Präventiver Insassenschutz)" ist Serie

Habe es noch anhand der VIN überprüft: definitiv kei Pre-Safe !!!

 

Zitat:

@wer_pa schrieb am 2. April 2016 um 11:26:20 Uhr:

Zitat:

Hat jemand noch einen Tipp wie ich mal unter die Abdeckung (Stern) schauen kann ohne was kaputt zu machen?

Um was zu bewirken? Da befindet sich doch nur der Radarsensor. Das eine Störmeldung vorliegt wurde ja im Kombi gemeldet, die Frage ist dann nur noch, ob ein Werkstattbesuch gemäß des "Fehlertextes" zwingend geboten ist!

Danke für den Hinweis - safety first: Im Handbuch wird ja unterschieden zwischen: Zur Zeit und anscheinend dauerhaft.

Da ich die gleiche Fehlermeldung wie Du hatte (z. Zt. und Handbuch konsultieren) ist der Werkstattbesuch wohl nicht zwingend erforderlich.

Leider habe ich die Meldung jedesmal nach kurzer Zeit quitiert (um die Geschwindigkeitsanzeige wieder sichtbar zu machen) - das Handbuch unterscheidet offenbar noch danach ob die Meldung wieder von alleine verschwindet oder auch nicht. Hinterher ....

Ich würde einfach mal gerne unter die Abdeckung schauen, ob der Sensor noch in Position ist - vielleicht hat sich durch den Aufschlag ein clips gelöst, oder kann man das ausschließen?

Hab es schon zu oft erlebt, dass es immer wieder die blödesten Fehler sind ....

 

Zitat:

Bezüglich der "PRE-SAFE®" Störmeldung, schau somit mal auf unserer W246 FAQ im Teil "B", in den Beitrag:

16.9. Elektrik: PRE-SAFE Funktionsumfang z. Zt. eingeschränkt, Fehlermeldung im Display

Ok habe ich - aber Temperatur und Verschmutzung scheiden leider aus:

War so um die 10°C und der Vogel klatschte mir noch komplett auf Windschutzscheibe, am Stern ist nichts hängen geblieben. Ich habe trotzdem mal gewischt, aber leider ohne Erfolg.

 

Zitat:

P.S.

Bezüglich Ausbau meine ich schon mal folgendes gelesen zu haben:

"Zum Ausbau die Sternplatte andrücken und zum Entrasten nach links drehen"

Habe ich probiert, aber da rührt sich nichts - werde es nochmal mit noch mehr Kraft probieren.

@alle: hat sonst noch jemand einen Tipp?

Zitat:

Gruß

wer_pa

Bezüglich der fehlenden Meldungen des "collision prevention assist":

Ich hatte ja schon geschrieben, dass der Steg oberhalb des Sterns gerissen ist.

Ob der Winkel für das Radar nicht mehr stimmt? Auf größere Distanzen und einem PKW könnte ich mir das noch vorstellen - wenn aber ein LKW im Stadtverkehr vor einem herfährt fällt mir das schwer.

Hat noch jemand eine Idee?

Vielen Dank für Eure Unterstützung,

Gruss Riddi

Hallo Kollegen,

hatte nach längerem Auslandsaufenthalt endlich mal Zeit hinter den Stern zu schauen.

Der hält sich mit 3 schwarzen Klammern - eine davon ist gebrochen und deshalb hat das Radar auch keinen Halt mehr.

Der "Stern" besteht offenbar aus mehreren Teilen.

Kann mir jemand sagen ob es den Stern nur komplett oder in mehreren Teilen gibt ?

Vielleicht sogar mit Teilenummer ??? :rolleyes:

Vielen Dank für Eure Mitthilfe,

Grüsse Riddi

Bei meiner B Klasse "246 BJ 2012 leuchtet immer öfter ein Meldung Pre-Safe Funktionsumfang eingeschränkt und das Auto ist sehr larm. Ich habe gelesen, dass Probleme mit Kontakten Stecker Motorsteuergerät gibt, dazu noch Masse Problem. Wo finde ich Bilder oder Anleitung was in dem Falle Werkstatt MB zu machen hat? Soll heißen li 5418 p 054632. Garantie ist natürlich längst weg.

Bevor in bei MB viel Geld ausgebe, werde ich gern selbst Blick auf die Stecker werfen. Wo finde ich die Anleitung? Weist jemand? An Akkus kann es nicht liegen, weil auch bei längen Fahrt über 500km ist die Meldung mehrfach gekommen die ich nur kurzfristig durch Motor abstellen quittieren konnte.

Hallo,

Kann auch das elektronische Gaspedal sein. Musst mal schauen. Ist eine ziemliche Fummelei aber wenn du über dem Gaspedal den Stecker erfühlen kannst, dann Stecker abziehen und wieder einstecken. Hatte ich bei meinem auch mal. Danach war der Fehler weg. Ist auch ein Kontaktproblem am Stecker, lt. Freundlichem.

Hallo habe auch dieses Problem mit der Fehlermeldung Pre-Safe Funktionsumfang z.Zt eingeschränkt. Nach dem Auslesen habe ich im Speicher die Meldung innerer Radarsensor links vordere Stoßstange. Tempomat,Gurtstraffer,Totwinkelassistent,Distronic das alles Funtioniert nicht mehr. Kann mir einer sagen wo sich dieser Sensor oder diese Sensoren befinden? Was mann da machen kann? Danke im vorraus

Fahre einen Mercedes E-Klasse 350 Cdi W212

.jpg
Asset.HEIC.jpg

ich glaube, Du müsstest dann mal im E-Klasse Forum fragen. Du bist hier in der B-Klasse gelandet. :D

Uuups sorry

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Pre-Safe Funkton eingeschränkt