ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo 6R 1,2 TSI DSGGetriebe hat Probleme bei Gangwahl laut ADAC

Polo 6R 1,2 TSI DSGGetriebe hat Probleme bei Gangwahl laut ADAC

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 6. Dezember 2010 um 20:03

Interessiere mich für den Polo 1,2 TSI mit 7-DSG.

beim ADAC Test hab ich gelesen das der 1.4er 85 PS DSG Probleme beim Gangwechsel macht, oft nicht weiss in welchen Gang

es schalten soll BZW oft hin & her schaltet, wegen der "schwachen Motorisierung".

Trift das auch für den 1,2er TSI mit DSG zu ? Der hat ja auch "nur" 20 PS mehr

habt ihr irgendwelche erfahrungen diesbezüglich gemacht.

 

 

 

 

Beste Antwort im Thema

Ich stelle mir schon seit ca. 5 Jahren nicht mehr die Frage "Automatik oder Handschalter" sondern nur noch die Frage "welche Automatik". Ich habe mich ausführlich informiert und auch einige Autos probegefahren. In den kleineren Klassen ist der VW-konzern mit der breiten Verfügbarkeit des DSG mit Abstand Marktführer. Andere Hersteller (z.B. Opel, Citroen, Ford etc.) bieten oft nur einzelne Motor mit Automatik an, wobei dort oft noch veraltete Wandlerautomatiken mit 4 Gängen oder Notlösungen wie automatisierte Schaltgetriebe verbaut werden.

Wer im "Kleinwagen"- oder Kompaktsegment eine Automatik haben will, kommt an VW praktisch nicht vorbei. Insbesondere mit den TSi-Motoren hat man dann das Beste, was der Markt hergibt.

102 weitere Antworten
Ähnliche Themen
102 Antworten
am 9. Dezember 2010 um 0:15

würde dann auch zeit es zuwissen und nat ohne h ich merke schon deine anspielungen keine angst

TenRon,

jetzt ist bereits die gesamte letzte Seite dieses Threads mit deinem Geschwafel, das man zudem kaum lesen kann, und den Reaktionen darauf, gefüllt!

In diesem Thread ging es ursprünglich weder um Grundsatzdiskussionen zum Thema DSG, noch ging es darum, weswegen du persönlich das DSG ablehnst.

Wenn du dich an dem eigentlichen Thema nicht beteiligen willst oder kannst, dann verschone doch die anderen Leute mit deinen Beiträgen.

Hier ging es um techn. Unterschiede beim Verhalten des DSG bei 2 unterschiedlichen Motoren im Polo.

Wenn du dazu nichts beitragen kannst (und so sieht es für mich aus), dann akzeptiere doch einfach, dass es Leute gibt, die sich über solche techn. Feinheiten in einem Forum unterhalten möchten.

Hat jemand mein Trollspray gesehen???

Ich habs glaub irgendwo im Forum verlegt :D...

...muss am Alter liegen, ich fahr ja DSG;)

Zitat:

Original geschrieben von TenRon

Ich finde nur bei großer Leistung ein Automatikgetriebe gut, allerdings bin ich noch jung und hab kein Problem mit dem schalten und finde es auch nicht mühsam oder nervend!

Ich darf mich mal kurz selbst zitieren, das war meine Aussage am Anfang und daraufhin wurde ich immer etwas gefragt oder es wurden mir Vorwürfe gemacht, weil ich diese Meinung vertrete!

Ich habe nur meine Meinung vertreten, wenn Leute wie du da immer ein Vorwurf rein interpretieren kann ich da nichts für!

Ich schwafel nicht ich habe mich mit anderen nur Unterhalten und eine Diskussion geführt!

Oh nein wehe es fühlt sich jemand auf den Schlips getreten, das ist ja ganz furchtbar!

Meine Beiträge kann man lesen mach die Augen auf dann ist das kein Problem!

am 9. Dezember 2010 um 10:45

Mama wollte kein DSG! Aber man muss ja das, was man hat, verteidigen in der Gruppe!

Ausserdem hat Mama gesagt, DSG wäre nicht so gut(hat sie gehört)!

Zitat:

Original geschrieben von Moergo23

Mama wollte kein DSG! Aber man muss ja das, was man hat, verteidigen in der Gruppe!

Ausserdem hat Mama gesagt, DSG wäre nicht so gut(hat sie gehört)!

süß haste auswenidig gelernt? bin stolz auf dich

Zitat:

Original geschrieben von Walter4

Zitat:

Original geschrieben von Nepumuk924

... Andere Hersteller (z.B. Opel, Citroen, Ford etc.) bieten oft nur einzelne Motor mit Automatik an, wobei dort oft noch veraltete Wandlerautomatiken mit 4 Gängen oder ...

Wer im "Kleinwagen"- oder Kompaktsegment eine Automatik haben will, kommt an VW praktisch nicht vorbei. Insbesondere mit den TSi-Motoren hat man dann das Beste, was der Markt hergibt.

Teils Zustimmung, teils nicht.

Daß VW mit den DSG mit an der Spitze der Automatikentwicklung steht, ist nicht zu bezweifeln. Aber "mit steht", -d.h. exklusiv ist der Stand bei VW auch nicht.

Warum: Die Wandlerautomatiken haben inzwischen -als Alternative zu DSG- eine Perfektion erreicht, die sich sehen lassen kann. Was gibt's da: 6-8 Gänge, Wandlerüberbrückung schon Standard in allen Gängen, Freilauf dito. Nix Mehrverbrauch, kein Kupplungsverschleiß, keine Schlupfverluste (außer beim Anfahren, natürlich). Nur zur Erinnerung: VW bietet "Freilauf" zum DSG gerade im neuen Passat als letzte Errungenschaft gegen Mehrpreis an. Bei Wandlern ein alter Hut.

Also Vorsicht, bei aller Begeisterung. ;)

MfG Walter

Hallo Walter,

klar, die neuen 6/8-Gang-Wandlerautomatiken sind sicher absolut top, nur gibt es die eben nicht im Klein/Kompakt-Segment. Ein 5er-BMW stand jetzt nicht zur Auswahl. ;)

Meine Aussage bezog sich nur auf kleinere, preiswerte Autos. Da hat VW mMn die Nase vor, sowohl bei den Motoren als auch bei den Automatiken.

@TenRon:

"Meine Beiträge kann man lesen mach die Augen auf dann ist das kein Problem!"

manchmal ja, wie dieser lesbare Satz belegt.

@TenRon:

"Ich finde nur bei großer Leistung ein Automatikgetriebe gut, allerdings bin ich noch jung und hab kein Problem mit dem schalten und finde es auch nicht mühsam oder nervend!"

Und was hat so eine Grundsatz-Aussage mit dem Thema dieses Threads zu tun?

Für die meisten Leute, die sich an so einem speziellen DSG-Thema beteiligen, ist es bereits klar, dass sie das DSG akzeptieren und da passt so eine Aussage nun mal nicht so richtig rein und wird fast automatisch dazu führen, dass der Thread abdriftet.

Die erste Aussage "Automatik nur bei großer Leistung" ist, ausgerechnet beim DSG, mehr oder weniger sinnfrei (was hat Automatik grundsätzlich mit Motorleistung zu tun?) und deine zweite indirekte Aussage "Leute mit DSG sind alt und haben Probleme mit dem schalten" kann definitiv nur zu Negativ-Reaktionen führen.

Aber für solche Feinheiten hast du anscheinend (noch) kein Gespür und von Technik (s. 1. Aussage) kaum Ahnung.

 

 

 

 

Ich habe nirgends erwähnt das nur alte Leute Automatik fahren, wobei es früher wirklich so war, oder es waren Autos mit großer Leistung (war halt so ist es aber nicht mehr).

Ich habe da nur meine Meinung einfließen lassen da es mein Vorredner auch getan hat, zudem konnte ich ja nicht ahnen das daraus eine solche Diskusion wird. Aber wenn es dich so stört, dass ich meine Meinung gesagt habe, dann tut es mir Leid und ich werde sie nicht mehr preisgeben!

Und die Ahnung davon habe ich schon, aber nochmal es war meine Meinung, dass ich finde für mich persönlich, dass ein Kleinwagen keine Automatik/DSG braucht. Ich kann aber verstehen wenn das jemand gerne hat, da es angenehmer ist!

Thank god,

ich hab mein trollspray wieder :D

Troll-spray

Zitat:

Original geschrieben von TenRon

...

...ich finde für mich persönlich, dass ein Kleinwagen keine Automatik/DSG braucht. Ich kann aber verstehen wenn das jemand gerne hat, da es angenehmer ist!

Was heißt das denn nun wieder?

Wenn ein Kleinwagen keine Automatik braucht, wie Du schreibst, braucht dann ein großes Fahrzeug eher eine? Wenn ja, wo ist der Unterschied?

Schaltvorgänge sind doch immer gleich, egal ob im Polo oder im dicken Mercedes. Und daß Automatik in einem Auto, gleich welcher Klasse, "angenehmer" ist als die Handrührei, bezweifelt hier doch keiner mehr.

"Dunkel war der Rede Sinn..." :rolleyes:

MfG Walter

Zitat:

Original geschrieben von Walter4

Zitat:

Original geschrieben von TenRon

...

...ich finde für mich persönlich, dass ein Kleinwagen keine Automatik/DSG braucht. Ich kann aber verstehen wenn das jemand gerne hat, da es angenehmer ist!

Was heißt das denn nun wieder?

Wenn ein Kleinwagen keine Automatik braucht, wie Du schreibst, braucht dann ein großes Fahrzeug eine? Wenn ja, warum ein Unterschied?

Schaltvorgänge sind doch immer gleich, egal ob im Polo oder im dicken Mercedes. Und ist Automatik in einem Benz "angenehmer" als in einem Polo, oder was?

"Dunkel war der Rede Sinn..." :rolleyes:

 

MfG Walter

jetzt gehts schon wieder weiter!

lies btte noch mal was da steht, wenn ich persönlich doch der meinung bin, das ich sowas im kleinwagen nicht brauche ist es doch ok!

Nein mit komfortabler hat es nix zu tun, nur gibt es ab gewissen motoren bei manchen händlern nur noch automatik getriebe!

Seufz...:rolleyes:

MfG Walter

was soll das?

es ist eine persöhnliche meinung ich sag auch nix gegen deine!

und jetzt will ich das das hier beendet ist und es wieder ums thema geht!

man sollte nur in der lage sein seine persönliche meinung auch mal zu begründen. ich kann ja auch nicht sagen "bush ist scheisse" ohne irgendeine begründung dafür zu haben. vielleicht seuftzt walter deswegen..........

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo 6R 1,2 TSI DSGGetriebe hat Probleme bei Gangwahl laut ADAC