ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Polizei zieht 79 Trucker wegen Alkohol aus dem Verkehr

Polizei zieht 79 Trucker wegen Alkohol aus dem Verkehr

Themenstarteram 28. Januar 2019 um 9:27

Schlagzeile heute früh

79 Trucker sind vor dem Start bzw. kurz danach wegen Alkohol aus dem Verkehr gezogen worden.

Ja so ist die schöne neue Welt!

Ideale werden erwartet und dann ist der Trucker das Ganze Wochenende auf dem Parkplatz und ?

naja er schüttet sich so zu dass er am Sonntag losfahren will und immer noch zu voll ist.

Andererseits wird jetzt gefordert, dass die Fahrer nicht mehr in den Kabinen schlafen dürfen...

Vielleicht sollten wir uns erstmal um die tatsächlichen Probleme kümmern...?

Quelle

Beste Antwort im Thema

Die Arbeitnehmer in diesen anderen Bereichen sind allerdings typischerweise zu Hause wenn sie nicht arbeiten. LKW-Fahrer stehen dann auf wenig idyllischen Park- oder Rastplätzen rum.

 

Die Fähigkeit, dich in andere Menschen auch nur ansatzweise hinein zu versetzen scheint dir komplett zu fehlen. Du bist ein sehr bedauernswerter Mensch.

190 weitere Antworten
Ähnliche Themen
190 Antworten

Wie unter Artikel - dpa-Pressemeldung ;). Zeitungen unterliegen glaub ich auch nicht dem Urheberrecht.

Nicht Dein Ernst, oder?

Zitat:

@Kai R. schrieb am 6. Februar 2019 um 17:14:49 Uhr:

Nicht Dein Ernst, oder?

Mich däucht, er darf, aber vermutlich nicht so, wie geschehen?

Mich däucht, man darf jeden Artikel einer auch online veröffentlichen Printausgabe einer Tageszeitung, (bspw.), zitieren, wenn der Link zu eben jenem Originalartikel angeben ist, aus dem zitiert worden ist; was nicht funzt, däucht mich, ist das Zitieren eines Artikels, der nur via Bezahlschranke zugänglich ist.

Zitat:

@twindance schrieb am 6. Februar 2019 um 17:08:17 Uhr:

...Zeitungen unterliegen glaub ich auch nicht dem Urheberrecht.

...wenn ich das lese stellts mir die Zehennägel auf. Alles was Schöpfungshöhe aufweist unterliegt automatisch dem Urheberrecht und die Rechte liegen zu allerst einmal beim Verfasser.

Mangelnde Schöpfungshöhe würde ich bei einem Text noch dazu ganiert mit einem Lichtbild / Lichtbildwerk, das grundsätzlich urheberrechtlichen Schutz genießt verneinen.

In D gilt das Urheberrecht bis 70 Jahre nach dem Tod des Verfassers / Urhebers (Regelschutzfrist gem. § 64 UrhG) bevor ein Werk in die Gemeinfreiheit entlassen wird.

Urheberrechte können außer durch Erbschaft auch nicht übertragen werden d.h. die Urheberrechte für den gezeigten Artikel liegen beim Verfasser. Der Arbeitgeber oder bei einem freischaffendem Redakteur, etc. der Verlag, die Zeitung, etc. bekommt vom Urheber die Nutzungsrechte oder die ausschließlichen Nutzungsrechte per Vertrag (Klausel im Arbeitsvertrag oder anderweitiger Vertrag) übertragen.

Traurig, dass scheinbar selbst Moderatoren einer solchen Plattform sprichwortlich totale Laien in Sachen Urheberrecht sind -> Lesetipp: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Urheberrecht

PS: ...zum Thema Zitat, zitieren: siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Zitat#Deutschland bzw. § 51 Zitate Urheberrechtsgesetz, wobei ich nicht glaube, dass die Verwendung in einer Forendiskussion die Veröffentlichung als Großzitat rechtfertigt.

Ich finde man sollte alle Führerscheine ab Klasse B nur noch 5 Jahre Gültig machen. Es sollte dan auch jeder MPU, Blutabnahme mit Leberwerte und ein Drogenscreening machen. Wie oft war ich schon an der Tanke an der Kasse sehr penetranten Haschisch Geruch ausgesetzt. Alkohol und Drogen machen nur die Gesellschaft kaputt. Mann sollte die 0 Promille Regelungen für alle einführen und den Verkauf von Alkohol und Zigaretten in Tankstelle verbieten. Schönen abend euch.

penetranten Haschisch Geruch kannst Du nur feststellen, wenn Du selber weißt, wies geht. Meine Oma z.B. wüßte sicher nicht, was hier so riecht

Tank mal in Mexico

Damals gab es in meiner alten Heimat riesen Felder mit dem Zeug. Es wuchs sogar schon am Straßenrand wie Unkraut. Und im Sommer wenn es heiß war haben die Felder gebrannt. Deswegen hasse ich diesen Geruch.

Bei uns auf der Arbeit muss man jedes Jahr zur Blutentnahme, Drogenscreening sowie zur MPU. Und da fällt sogar auf wenn man mal ne Schmerzpille genommen hat.

wo war das?

Das war in der Sowjetunion in Kirgisistan.

Zitat:

@FordFocusmk4 schrieb am 6. Februar 2019 um 20:05:51 Uhr:

Damals gab es in meiner alten Heimat riesen Felder mit dem Zeug. Es wuchs sogar schon am Straßenrand wie Unkraut. Und im Sommer wenn es heiß war haben die Felder gebrannt. Deswegen hasse ich diesen Geruch.

Das war dann aber wohl eher Faserhanf mit entsprechend niedrigem THC-Gehalt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Polizei zieht 79 Trucker wegen Alkohol aus dem Verkehr