ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Politur ohne Wachs?

Politur ohne Wachs?

Themenstarteram 15. Mai 2016 um 12:07

Hallo,

bin auf der Suche, nach langem lesen, nach einer Politur ohne Wachs!

Bin mir nun nicht ganz sicher, aber würde gerne meinen 1 Jahre alten A3 polieren und im Anschluss versiegeln...

für die Versieglung habe ich mir bereits: SONAX 222100 XTREME Protect+Shine Hybrid NPT (Glanzversiegelung) gekauft...

wie ich im Forum mehrfach lesen durfte, solle man für die Vorbehandlung eine Politur ohne Wachs verwenden... nur finde ich keine :-(

geplante Vorgehensweise:

- Auto per Hand waschen

- Auto Kneten

- Auto polieren (ebenfalls von Hand)

- im Anschluss versiegeln

- fertig... freuen :-)

Danke für Eure Hilfe!

mfG

Beste Antwort im Thema

für eine Handpolitur ist die Meguiars ultimate compound zu Empfehlen, sie lässt sich gut von Hand durcharbeiten wenn die geeigneten polierpads bzw. Handpolierschwämme benutzt werden. Die Waffen deiner Wahl sollten hart bzw. mittelhart sein!

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

für eine Handpolitur ist die Meguiars ultimate compound zu Empfehlen, sie lässt sich gut von Hand durcharbeiten wenn die geeigneten polierpads bzw. Handpolierschwämme benutzt werden. Die Waffen deiner Wahl sollten hart bzw. mittelhart sein!

In den FAQs nicht fündig geworden (auch zum Thema polieren allgemein)?

Themenstarteram 15. Mai 2016 um 12:37

...FAQ habe ich keine gefunden... Benutzerfehler ?

Meguiars ultimate compound hat bei Amazon (leider) zu viele negative Bewertungen... alternative?

Ich würde lieber die hier probieren...

Meguiars Ultimate Polish

https://www.lupus-autopflege.de/Meguiars-Ultimate-Polish-473ml

Bei Lupus findest sicher auch andere passende Polituren. Ich würde bei Handpolitur immer nur leicht abrassive Polituren -sprich Finish-Politur - verwenden, da die Schleifpartikel schwer durchzuarbeiten sind. Mit Maschine geht das einfacher.

Z.B. auch das Ultimate Compound ist per Hand schwer zu verarbeiten, vorallem wenn es um das ganze Auto geht.

Übrigens, wenn du per Handpolieren willst kauf Dir am besten eine Handpolierhilfe - ist Gold wert. Ich hab die hier:

https://www.lupus-autopflege.de/...y-Polishing-Pal-Handpolierhilfe-SET

Das UC ist eine tolle Politur und ist deshalb hier im Forum die meist empfohlene Handpolitur. Mit harten Pads kann man Kratzer entfernen und mit weichen Pads ohne viel Schleifwirkung arbeiten.

Den Bewertungen auf den Verkaufsplattformen traue ich eh nur von 12 bis Mittag. Da sind ganz viele, die leider mit guten Produkten gar nicht umgehen können und dann schlechte Beurteilungen abgeben. Die richtige Verarbeitung ist allerdings das A und O. Da schau bitte mal in die FAQ dort wird alles erklärt und falls noch Fragen übrig bleiben, dann einfach hier fragen.

Die bereits verlinkte Handpolierhilfe ist sehr zu empfehlen und erleichtert die Arbeit.

Zitat:

@BorliA3 schrieb am 15. Mai 2016 um 12:37:26 Uhr:

 

Meguiars ultimate compound hat bei Amazon (leider) zu viele negative Bewertungen...

tja, dann solltest du mal die Bewertungen genau studieren........

Ich kann dir nur Empfehlen was ich selbst (und andere Vertrauenswürdige+kompetente Pfleger) ausprobiert habe und als geeignet bezeichne.

Hier im Forum wird immer das Ultimate Compound empfohlen, meist von Leuten die mit Maschine polieren und weil drauf steht, dass es auch für Handpolitur geeignet ist. Ich finde, dass UC zur Handpolitur von einem ganzen Auto nicht geeignet ist, außer man nimmt sich 1,5 Tage dafür Zeit. Wer nicht ausreichend durchpoliert erzeugt Swirls mit UC.

Zitat:

@bernharde schrieb am 15. Mai 2016 um 16:05:45 Uhr:

Hier im Forum wird immer das Ultimate Compound empfohlen, meist von Leuten die mit Maschine polieren und weil drauf steht, dass es auch für Handpolitur geeignet ist.

Falsch, sie wird Empfohlen weil hier schon viele das UC in der Form verarbeitet haben und dabei festgestellt haben das sie zur Handpolitur gut geeignet ist.

Da ihr auch die Fähigkeit innewohnt mit Excentermaschine gut zu funktionieren ist sie quasi zu einer Universal anwendbaren waffe gegen swirls + hologramme geworden.

Zitat:

@bernharde schrieb am 15. Mai 2016 um 16:05:45 Uhr:

Ich finde, dass UC zur Handpolitur von einem ganzen Auto nicht geeignet ist, außer man nimmt sich 1,5 Tage dafür Zeit.

Soso, wie schnell soll den deiner Meinung nach die Politur eines ganzen Autos erledigt sein?

Ich kann dir Versichern das selbst mit Maschine gerne ein ganzer Tag bei einem durchschnittlichen Auto (A3, GLK, etc) draufgeht, und selbst dann bist du erst bei ca. 80-90% Defektkorrektur.

 

Zitat:

@bernharde schrieb am 15. Mai 2016 um 16:05:45 Uhr:

Wer nicht ausreichend durchpoliert erzeugt Swirls mit UC.

Das ist bei jeder Politur so, die Polierkörner müssen durchgearbeitet/zerlegt werden um feinste Kratzer zu vermeiden. Das ist bei der UC auch von Hand Möglich, es gibt auch Polituren die sich nur von Maschineneinsatz durcharbeiten lassen.

 

Da der TE aber wohl jetzt total verunsichert ist spreche ich halt eine andere Empfehlung aus, die Hand+Excenterpolitur von Petzolds: Klick

auch hier gilt das oben gesagte zu Handpolierschwämmen bzw. Handpolierhilfe......

Ich kann die Ausführungen von jupdida nur unterschreiben. Allerdings muss ich bei der empfohlenen Politur von Petzolds passen, da ich nur Produkte empfehle, die ich auch benutzt habe oder benutze.

auch meinen Segen gibt es zu dem geschriebenen meiner beiden vorschreiber

Themenstarteram 16. Mai 2016 um 8:06

Zitat:

@jupdida schrieb am 15. Mai 2016 um 16:48:12 Uhr:

Zitat:

@bernharde schrieb am 15. Mai 2016 um 16:05:45 Uhr:

Ich finde, dass UC zur Handpolitur von einem ganzen Auto nicht geeignet ist, außer man nimmt sich 1,5 Tage dafür Zeit.

Soso, wie schnell soll den deiner Meinung nach die Politur eines ganzen Autos erledigt sein?

Ich kann dir Versichern das selbst mit Maschine gerne ein ganzer Tag bei einem durchschnittlichen Auto (A3, GLK, etc) draufgeht, und selbst dann bist du erst bei ca. 80-90% Defektkorrektur.

...im Umkehrschluss heißt das für mich, je länger ich mit der Hand die Polierpaste auftrage desto besser wird das Ergebnis werden? Ich plane für den A3 ~ 8 Stunden mit Vorwäsche ein, wenn es 9 Stunden werden auch nicht schlimm!

Habe ja ein großes Panoramadach drin... das spart schon mal Energie... was würdet ihr eigentlich für so ein Panoramadach empfehlen? Habe da an Rain-X Regenabweiser, 200ml gedacht....

Werde mich für UC entscheiden, bzw. dieses einmal testen... nun nur noch das richtige finden!

vielleicht hat ja jemand einen Link, bin gerade etwas verunsichert weil die alle von "schleifen" schreiben und mein Lack ja gerade erstmal ein gutes Jahr alt ist... sicherlich wird jedes Poliermittel im Mirobereich geschliffen möchte nun aber nicht das "grobste" kaufen... Amazon link bevorzugt... danke!

Grüße

EDIT:

Was empfehlt ihr für LED Scheinwerfer? unbehandelt lassen oder auch den Regenabweiser drauf?

Edit2:

Meguiars ME G17216 Ultimate Compound -

wäre das die richtige?

Es ist eben so, dass es auch selbst im Motor-Talk Pflegeforum unterschiedliche Meinungen gibt. Auch wenn manche das nicht gerne hören und lieber in das Ultimate Compund Mantra einstimmen - manchmal ist es wie in der Kirche hier. Um so länger Dinge wiederholt werden um so richtiger muss es sein...andere Meinung führen ja nur zur Verunsicherung ;)

Wenn der Lack erst ein Jahr alt ist, dann schon mit der UC 1 Tag über den Lack gehen...naja...

PS: Zur Frage wie lange eine Politur dauert...es hängt von der Politur und dem Lackzustand ab. Zwischen 3 Stunden und 20 Stunden per Hand ist alles drin. Allerdings gehe ich lieber zu einem Kollegen mit Rota und lasse mir die 20 Stunden in 2 Stunden per Rota erledigen. Eine Finish-Politur kann man per Hand auch in 3-4 Stunden durcharbeiten.

Naja, was soll man auch schon Gescheites, bei den Vorgaben, empfehlen.

Bis jetzt wissen wir nur, dass es sich um einen ein Jahr alten A3 handelt.

Das kann alles bedeuten:

40.000km, Laternenparker, 25 Waschanlagenbesuche,...

oder

4.000km, Garagenparker, 5 x schonende Handwäsche,...

oder, ????

Keine Beschreibung vom Lackzustand, bzw. Bilder

Themenstarteram 16. Mai 2016 um 10:31

30.000 km

keine Garage

1/2 Jahr Waschanlage andere halbe Jahr Handwäsche

Katzen Marder usw... sind oft zu Besuch gewesen

Lackzustand gut - wurde vor einen halben Jahr poliert mit Sonax plish and wax....

Deine Antwort
Ähnliche Themen