ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Plötzlicher Motorentod durch LSPI

Plötzlicher Motorentod durch LSPI

Themenstarteram 25. Febuar 2020 um 21:06

Heute bin ich auf einen Artikel gestoßen über den plötzlichen Motorentod durch LSPI (Frühzündung).

Das Phänomen tritt bei Benzindirekteinspritzern mit Turbolader und Downsizing auf, meist bei kaltem Motor und hoher Last.

Auch wenn der Artikel von Liqui Moli kommt, halte ich ihn nicht für Schleichwerbung und möchte ihn euch nicht vorenthalten:

https://www.liqui-moly.de/.../Krafthand-17-2019.pdf

Beste Antwort im Thema

War heut auch Thema in der Blöd-Zeitung...

Ich bleib dabei, Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch nochmehr Hubraum ;)

87 weitere Antworten
Ähnliche Themen
87 Antworten

Zitat:

@schweik6 schrieb am 25. Februar 2020 um 21:06:54 Uhr:

Das Phänomen tritt bei Benzindirekteinspritzern mit Turbolader und Downsizing auf, meist bei kaltem Motor und hoher Last.

Das ist einer der Gründe, warum ich von diesen Motorenkonzepten nach wie vor die Finger lasse, solange es hier keine zuverlässige Lösung gibt.

War heut auch Thema in der Blöd-Zeitung...

Ich bleib dabei, Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch nochmehr Hubraum ;)

Zitat:

@schweik6 schrieb am 25. Feb. 2020 um 21:6:54 Uhr:

meist bei kaltem Motor und hoher Last.

Womit auch schon der vorliegende Anwendungsfehler gefunden wäre. Heutige Motoren haben eben pro Liter Hubraum sehr viel mehr Leistung als früher. Wer diese dann auch noch kalt tritt ist meiner Meinung nach selbst Schuld...

Zitat:

@schweik6 schrieb am 25. Februar 2020 um 21:06:54 Uhr:

Heute bin ich auf einen Artikel gestoßen über den plötzlichen Motorentod durch LSPI (Frühzündung).

Das Phänomen tritt bei Benzindirekteinspritzern mit Turbolader und Downsizing auf, meist bei kaltem Motor und hoher Last.

Auch wenn der Artikel von Liqui Moli kommt, halte ich ihn nicht für Schleichwerbung und möchte ihn euch nicht vorenthalten:

https://www.liqui-moly.de/.../Krafthand-17-2019.pdf

Ist ja nix neues...ich nach nur Vw 1,4 tsi ;)

Opel "versucht" auch mit Additiv und anderem Öl die Lebenszeit zu verlängern;)--->https://www.motor-talk.de/.../...es-opel-additiv-ist-das-t6428704.html

Zitat:

@Naphtabomber schrieb am 25. Februar 2020 um 21:24:29 Uhr:

War heut auch Thema in der Blöd-Zeitung...

Ich bleib dabei, Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch nochmehr Hubraum ;)

Schon klar, je einfacher umso besser hat man die Komponenten unter Kontrolle. Im Motorenfalle sind diese Motoren aber nicht Abgasarm, werden es auch nicht und der Verbrauch ebenso.

Wenn man mir einen Motor nennen mag, welcher dem Downsizing in den Aspekten Hubraum/PS bei hoher Abgasreinheit entgegen steht, wäre ich schon froh.

Motoren sind immer krepiert, ohne dass man Downsizing kannte, Alternativ lief der Motor und der Karren war durchgerostet :D. Das Verhalten der Kunden wurde die letzten Jahrzehnte nicht besser. Heute wird angerufen, dass die Motorlampe rot an wäre und wenn man dann sagt, sofort anhalten.....(Aber ich muss doch noch zum Bäcker).

Sweet-Spot ist in dem Zusammenhang irreführend. Das ist eben nicht der Last-/Drehzahlbereich in dem der Motor vermeintlich am wenigsten belastet ist, sonder eher am höchsten. Das "Sweet" bezieht sich auf die Eigenschaften im Ergebnis für die Effizienz und das Abgasverhalten. Tatsächlich sind aber in dem Bereich hohe Ladedrücke/Füllungsgrade zu erwarten und das MSG regelt an die Klopfgrenze.

Eine interessante Arbeit zu dem Thema: https://diglib.tugraz.at/download.php?id=576a7b6c0d506&location=browse

und so siehts dann aus.

Bild

Es sind nicht nur DI Motoren betroffen, sondern auch Saugmotoren.

Z.B. die Motoren im Corsa E mit den Motorkennbuchstaben B14NEH/J.

http://www.opel-niedersachsen.de/oel.html

http://www.opel-niedersachsen.de/motorcode.html

Scheint wohl an der Ölzusammensetzung zu liegen bei den Downsizing Motoren die nicht mehr passt.

Hab nen Focus 1,5 EB,auch da wird das Thema diskutiert seit längeren.

Hab mich dazu etwas belesen u.nehme ein Total Öl mit SN+ Zusatz welches LSPI mindern soll,damit hat das Öl aber ne andere Freigabe wie sollte was aber verschmerzbar ist.

Zitat:

@Genie21 schrieb am 26. Feb. 2020 um 07:13:32 Uhr:

Wenn man mir einen Motor nennen mag, welcher dem Downsizing in den Aspekten Hubraum/PS bei hoher Abgasreinheit entgegen steht, wäre ich schon froh.

Naja, wenn man die Kriterien so gezielt setzt, wird das kaum funktionieren. Hohe Leistung und vernünftige Abgase ist nicht das Problem, es bei wenig Hubraum unter zu bekommen hingegen schon, wie man auch zahlreichen Abgastests entnehmen kann. Man schau sich allein das Thema Feinstaub oder Lastanreicherung an. Da kommen Downsizer inzwischen erst auf ein akzeptables Niveau.

In dem Sinne können Downsizer vor allem mehr Leistung aus dem gleichen Hubraum holen, alles andere hingegen ist eher Wunsch als Realität.

Zitat:

@slv rider schrieb am 26. Februar 2020 um 13:46:42 Uhr:

und so siehts dann aus.

Das kann ich besser, mein Motor nach zuviel Frühzündung und Magerlauf... :D

1
2
3
+2

ok, auch nett.:D

(mein bild ist von einem LSPI, nicht irgendeinem schaden.)

Hat jemand konkrete Zahlen, wieviele aufgeladene Dreizylindermotoren der letzten 20 Jahre von diesem LSPI betroffen waren?

am 27. Febuar 2020 um 9:00

Zitat:

@hwd63 schrieb am 26. Februar 2020 um 14:23:41 Uhr:

Es sind nicht nur DI Motoren betroffen, sondern auch Saugmotoren.

Z.B. die Motoren im Corsa E mit den Motorkennbuchstaben B14NEH/J.

http://www.opel-niedersachsen.de/oel.html

http://www.opel-niedersachsen.de/motorcode.html

Scheint wohl an der Ölzusammensetzung zu liegen bei den Downsizing Motoren die nicht mehr passt.

Dann bin ich heile froh mich für den richtigen Kleinwagen entschieden zu haben, mit der besten "Leistung" und dem besten Preis.

Nämlich der Clio 0.9Tce, da funktioniert das downsizing.

Der Motor hat ordentlich Power, verbraucht 4.5-5.0L im Schnitt und macht keine Probleme.

(Sprit) sparen ja, aber nicht um jeden Preis.

Habe DI extra gemieden, weil ich meine Fahrzeuge bis zum Tod fahre, der hoffentlich 20 Jahre dauert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Plötzlicher Motorentod durch LSPI