ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Pixelfehler trotz intakter Leiterbahnen

Pixelfehler trotz intakter Leiterbahnen

Mercedes CLK 208 Cabrio
Themenstarteram 11. März 2018 um 13:17

Hallo werte Forengemeinde,

ich habe soeben das KI von meinem A208 zerlegt um die Pixelfehler durch neue Befestigung der Leiterbahnen möglichst zu beheben. Diese sitzen jedoch offensichtlich sowohl an der Platine, als auch an den Anzeigen absolut fest (s. Bild im Anhang).

Bringt in diesem Fall wohl trotzdem eine Erhöhung des Anpressdrucks durch die bekannte Methode mit einem zusätzlichen Gummistreifen etwas? Hat jemand von euch schon einmal Erfahrung damit gemacht und/oder ggf. einen Tipp für mich?

Ich würde mich jedenfalls über konstruktive Rückmeldungen sehr freuen. Danke vorab, schönen Sonntag noch und Gruß aus OWL

Henry

Ki-a208
Ähnliche Themen
13 Antworten

Servus, ich habe auch die pixelfehler. Allerdings werde ich das problem erst im frühling angehen. Bei mir tritt das ganze je nach temperatur auf, sprich ich gehe also stark davon aus das es durch einen konstand größeren druck auf die kontakte behoben werden kann. Bei werde ich das auf jeden fall als erstes versuchen bevor ich daran rumlöte...

Hallo,

habe die von dir angesprochen Methode probiert, leider erfolglos.

Weiß auch nicht, ob man das optisch beurteilen kann.

Bin letztendlich bei einem sehr fähigen Tachodienst gelandet.

Seit dem alle Pixel vorhanden, als Service noch die Scheibe poliert.

Grüsse

Oliver

Zitat:

@Henry 2.6 schrieb am 11. März 2018 um 13:17:09 Uhr:

Bringt in diesem Fall wohl trotzdem eine Erhöhung des Anpressdrucks durch die bekannte Methode mit einem zusätzlichen Gummistreifen etwas? Hat jemand von euch schon einmal Erfahrung damit gemacht und/oder ggf. einen Tipp für mich?

Den Zustand der Leiterbahnen kann man optisch schwer beurteilen. In den meisten Fällen kleben die Leiterbahnen zwar optisch korrekt an der Platine, haben aber trotzdem keinen vernünftigen Kontakt. Genau darauf beruht der "Trick" mit dem "Anpressen". Mit dem richtigen Lötkolben (bzw. Aufsatz) könnte man die Leiterbahnen vorher noch erhitzen und somit die Klebewirkung ggf. etwas verbessern.

Sollte das Anpressen nicht helfen, kann man sich für ein paar Euro die Leiterbahnen und den entsprechenden Lötkolben besorgen und die Reparatur selbst durchführen - sofern man sich das zutraut.

LG,

Shottky

Themenstarteram 12. März 2018 um 20:24

Guten Abend,

danke für eure Antworten. Habe mich heute auch noch einmal etwas schlau gemacht und denke, ihr habt recht. Kann funktionieren, muss es aber nicht. Ich werde die Leiterbahnen austauschen, wenn ich denn die Richtigen finde.

Scheint für das Facelift nicht so einfach zu sein, aber evtl. passen ja die äußeren Folien auch vom 99er. Sie sehen jedenfalls identisch aus.

Viele Grüße

Henry

Themenstarteram 30. März 2018 um 16:36

Hallo zusammen,

kurze Info zum Stand der Dinge: Kontaktfolien für 10,- €, den Messingstempel zum Verkleben für 8,- € und noch die Chromringe nachgerüstet.

Hat besser funktioniert als angenommen, ich bin jedenfalls sehr zufrieden. Die Folien gibt es offensichtlich nicht für den A208 Mopf, für die beiden äußeren Anzeigen passen aber auch die von der ersten Serie.

In diesem Sinne ein Frohes Osterfest und Gruß aus OWL

Henry

20180330-152637
20180330-125638
20180330-131915

Top, machmal macht man sich mehr gedanken als nötig

Zitat:

@Henry 2.6 schrieb am 30. März 2018 um 16:36:18 Uhr:

Hallo zusammen,

kurze Info zum Stand der Dinge: Kontaktfolien für 10,- €, den Messingstempel zum Verkleben für 8,- € und noch die Chromringe nachgerüstet.

Hat besser funktioniert als angenommen, ich bin jedenfalls sehr zufrieden. Die Folien gibt es offensichtlich nicht für den A208 Mopf, für die beiden äußeren Anzeigen passen aber auch die von der ersten Serie.

In diesem Sinne ein Frohes Osterfest und Gruß aus OWL

Henry

Hi.

Hast du die Folien auf beiden Seiten erhitzt? Also an der Platine sowohl auch am Display?

Kann man die falsch polen also upsidedown?

Ich habe versucht ohne Löten nur mit Tesa ankleben wie im Video aber das hat null gebracht. Display bleiben aus. Vielleicht weil die Folie falsch herum drauf ist. Die Kontakte passen alle.

Zu den Folien war eine Lötspitze / Stempel dabei.

LG

Dennis

Wenn dieser Link bereits bekannt ist, einfach weiter zum Video... ;)

https://www.youtube.com/watch?v=LoAMLCBmKXY

viel Glück, mike. :)

Ja genau nach dem Video hab ich es gemacht. Nur mit Klebeband. Kann mir aber irgendwie nicht vorstellen das es so halten soll. Also ich habe es mit einem Kollegen zusammen gemacht und wir waren wirklich sehr vorsichtig und haben das Video auch mehrmals angeschaut Stück für Stück. Ordentlich festgedrückt haben wir auch. Aber...Nix.

Themenstarteram 18. Dezember 2020 um 9:43

Guten Morgen Dennis,

entschuldige bitte, dass ich erst jetzt antworte. Ich habe es anfänglich auch nur mit "fixieren" versucht, z. B. den Druck mittels eines Stück Gummi zu erhöhen. Hat aber nichts gebracht.

Ich habe dann eben die Kontakte sorgfältig gereinigt und die Leiterbahnen mit dem Lötkolben verklebt.

Mit der Polung war ich mir auch nicht sicher, denke aber mal, dass es egal ist, wenn die nötigen Wärme erzeugt wird.

Ich habe mir aus dem mittleren Leiter, den ich für meinen Mopf nicht verwenden konnte, sogar einen zweiten hergestellt, in dem ich die Bahnen vereinzelt und dann wieder wie benötigt zusammen gesetzt habe. Funktioniert bis heute noch.

Vielleicht hilft dir das ja ein wenig weiter.

Gruß - Henry

Themenstarteram 18. Dezember 2020 um 9:46

Ach so, und nein, den Messingstempel mit der Gummierung für den Lötkolben musste ich separat kaufen.

Danke.

mit diesem Stempel erhitzt man ja die Folie sodass die Folie mit der Platine verschmilzt ge?

Wahrscheinlich dann nur kurz andrücken bis es fest ist.

Naja hat sich ja erstmal eh erledigt da ich den Stecker hinten nicht mehr abbekomme. Die Verriegelung ist abgebrochen.

Themenstarteram 19. Dezember 2020 um 17:58

Mit dem Stempel kannst du eigentlich nichts falsch machen. Die Gummierung verhindert, dass die Leiterbahnen beschädigt werden, die Hitze ist aber völlig ausreichend, um sie mit der Platine fest zu verbinden.

Das mit der Verriegelung ist allerdings sehr ärgerlich. Ich drücke die Daumen, dass du das KI trotzdem heraus bekommst.

Gruß - Henry

Img-20201219
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Pixelfehler trotz intakter Leiterbahnen