ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton Standheizung/Zuheizer Absperrventil

Phaeton Standheizung/Zuheizer Absperrventil

VW Phaeton 3D

Hallo,

ich habe einen Phaeton 3.0 TDI aus 12/08 und müsste wissen wo genau

das Absperrventil (8E0820036) von der Standheizung sitz? Kann das Ding einfach nicht finden.

Habe versucht den Schläuchen zu folgen was unmöglich ist, da alles so verbaut.

Position 2 auf der Zeichnung

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Sascha

258261110
Ähnliche Themen
28 Antworten

müsste im linken Wasserkasten sein

Wk

Hallo,

habe mich auch schon an diesen beiden Stellen tot gesucht und nichts gefunden.

Ich hab meinen Zuheizer als Standheizung umprogrammiert mit Carport Pro. So weit so gut. Nur das doofe Ventil bringt eine Fehlermeldung (01233 Absperrventil für Kühlmittel, Heizung (N279)//Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus, statisch) wenn die Standheizungsfunktion startet, so dass sie nach 10 Sekunden wieder abschaltet. Wenn ich das richtig gelesen habe muss der 3.0 TDI auf jeden Fall dieses Ventil haben. Ich wollte es dann einfach deaktivieren (Anpassen Kanal 004 von 1 auf 0), da ich es sowieso besser finde, dass der Motor vorgeheizt wird und nicht der Innenraum.

Nur lässt das Steuergerät 18 mich ausgerechnet diesen Kanal nicht anpassen.

 

Gruß Sascha

ich meine das n279 ist nur im Falle einer echten Standheizung verbaut, um den Motorkreislauf umzuschalten auf Innenraum. Der Grund warum Deine Heizung nicht funktioniert ist der, daß die Standheizung dieses nicht vorhandene Ventil jetzt anspricht, an der Spannung aber merkt: da ist nix und deshalb auf Fehler geht. Darum muss das N279 auf "0" also nicht verbaut gesetzt werden. Such Dir einen VCDS Besitzer und codiere die Null, sonst wird das nichts. Im Vortex Forum gibts noch eine andere Lösung mit einem zwischen geschalteten Widerstand...grüße

Genau wie es berlinrobbi sagt ist es. Du hast keins drin weil du keine originale Standheizung hast. Du musst es auscodieren sonst kommt immer der selbe Fehler.

Absolut richtig, alles wurde von den Kollegen gesagt!

Ok. Vielen dank für die Hilfe. Das werde ich dann mal nach Weihnachten in Angriff nehmen.

Steuergerät 19

Zugriffsberechtigung 31564

"Anpassung" >Absperbentil "0"> Bestätigen.

Berlinrobbi, TOP, richtig erkannt !

Dankeeeeee

Hallo, da ich so schnell niemanden mit vcds auftreiben konnte habe ich jetzt die Variante mit dem Widerstand verbaut. Funktioniert top und Standheizung läuft prima.

Und hat mich nur eine Stunde Arbeit gekostet.

 

Gruß Sascha

Schön vom Forum die passende Lösung zu bekommen.

Schön auch, wenn Du wenigstens den Lösungsweg (3 Watt Widerstand, Glühbirne oder ???) hier für Deine Problemnachfolger niederschriebst.

Wenn sogar noch Fotos der Löt-, Verkabelungsarbeiten dabei wären - perfekt!:)

Das Forum lebt von solchen Lösungen.

Gruß aus B an der Spree, robbi

Hallo,

ich habe mir einen 10Watt Widerstand aus der Bucht geholt 10W

Diesen dann einfach am 6fach Stecker der Standheizung auf pin4 und die andere Seite auf Erde (Halterung von Standheizung) und schon meint die Standheizung das Absperrventil ist da.

Um an die Standheizung zu kommen:

- Fahrzeug in Wagenhebermodus

- linkes Vorderrad runter

- Kotflügelinnerverkleidung raus und dann kommt man von unten ganz gut an die Standheizung bzw. an der Stecker

 

Gruß Sascha

Danke ist gedrückt - super!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton Standheizung/Zuheizer Absperrventil