ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Pflegetipp Ledersitze

Pflegetipp Ledersitze

Themenstarteram 4. September 2008 um 0:48

liebe w211 fan-gemeinde,

ich habe mir vor ca. 2 monate einen gebrauchten e 270 t cdi zugelegt (w211, bj. 03, ca. 108tkm). mit dem wagen bin ich sehr zufrieden. insbesonders nach langen strecken, schätze man diesen wagen sehr (hatte vorher einen bmw 525d).

der wagen war ca. 2 jahre nicht mehr angemeldet bzw. im "dienst". die ledersitze sind noch voll ok (hellgrau farbe), sehen jedoch etwas ungepflegt bzw. schmutzig aus.

die scheint jedoch keine echter schmutz zu sein, da auf allen sitzen dieser grauschleier/patina sichbar ist.

habt ihr reinigungstipps?

grüße aus stuttgart

sommer57

Beste Antwort im Thema

Hi,

hab mir bei MB den Lederschaum gekauft, der ist echt gut, das Leder ist schön matt geblieben. Die Dose kostet ca. 10-12 € netto. Nach der ersten Behandlung ist die Dose noch fast voll und ich habe nicht damit gespart. Werde es 1x jährlich hernehmen....

Bild anbei, so sieht das aus....

MFG LEUK

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Hi,

hab mir bei MB den Lederschaum gekauft, der ist echt gut, das Leder ist schön matt geblieben. Die Dose kostet ca. 10-12 € netto. Nach der ersten Behandlung ist die Dose noch fast voll und ich habe nicht damit gespart. Werde es 1x jährlich hernehmen....

Bild anbei, so sieht das aus....

MFG LEUK

Hi,

schau mal auf http://www.lederzentrum.de/, die haben spezielle Mittel im Angebot.

Das Lederzentrum kann ich nur weiterempfehlen.

Du bekommst auf Mailanfrage entsprechende Pflegetipps (natürlich eigene Firmenprodukte, aber was solls), die bestellten Mittel waren innerhalb von drei Tagen bei mir und waren einwandfrei in der Handhabung.

Lederzentrum hätte ich jetzt auch gesagt.

Alternativ kannst Du nach einem Autosattler ausschau halten. Ist vielleicht nicht billig, aber das Geld wert. Danach werden die Sitze wieder perfekt aussehen.

Das beste Lederpflege- und -reinigungsmittel, das ich kenne, kommt aus dem Mercedes-Teilehandel, nennt sich "Reinigungsspray für Glattleder" oder so ähnlich und hält meine beigen Ledersitze seit Jahren spitzenmässig in Schuss.

Genau so ist das. Den Pflegeschaum aufsprühen, dann mit einer kleinen Bürste einreiben und mit einem sauberen Tuch abwischen. Dann sind auch die feinen Poren sauber. ;)

Hi,

hab mir bei MB den Lederschaum gekauft, der ist echt gut, das Leder ist schön matt geblieben. Die Dose kostet ca. 10-12 € netto. Nach der ersten Behandlung ist die Dose noch fast voll und ich habe nicht damit gespart. Werde es 1x jährlich hernehmen....

Bild anbei, so sieht das aus....

MFG LEUK

Ist das auch für Artico empfehlenswert?

Ich nehme bislang so ein Zeug aus dem Aldi ("Lederreinigungsmmittel"), das man auf ein feuchtes Tuch gibt und damit abwischt. Ich bin bisher zufrieden damit. Da ich sehr oft mit schwarzne Jeans fahre, muss ich häufig putzen.

Zitat:

Original geschrieben von Leuk

 

Bild anbei, so sieht das aus....

Ja, genau das meinte ich auch. Sehr zu empfehlen !

Zitat:

Original geschrieben von Topfgucker

Ist das auch für Artico empfehlenswert?

Ich nehme bislang so ein Zeug aus dem Aldi ("Lederreinigungsmmittel"), das man auf ein feuchtes Tuch gibt und damit abwischt. Ich bin bisher zufrieden damit. Da ich sehr oft mit schwarzne Jeans fahre, muss ich häufig putzen.

Kleiner Tipp,

helle Jeans anziehen. ;):D

 

Für Artico geht das aber auch.

Zitat:

Original geschrieben von mcaudio

Kleiner Tipp,

helle Jeans anziehen. ;):D

Als einziger zwischen den gedeckten Farben? Das erweckt immer den Eindruck der Lichtgestalt. :eek: Tut nicht not. :D :D :D

oder einen einen weissen kittel anziehen bevor es losgeht , kannst dann evtl auch noch vorteile im stau, bei der parkplatzsuche, bei einer nervigen polizeikontrolle oder in der damenwelt verbuchen ,lach ;)

 

 

und was macht ihr bei der lederreinigungsgeschichte in sachen rückbank und türverkleidungen ???? ,weil da zieht doch ncihts ein...

 

steve

das mercedes lederschaum ist wirklich gut, ich putze damit den üblichen schmutz - quasi das alltagsmittel.

2-3 mal im jahr behandle ich die sitze mit dem Leather Master Lederpflegemittel, super zeug!!!! (gibts sogar bei ATU!).

das leder riecht himmlisch, ist blitzeblank und macht das leder schön matt und "saftig" :)

HIER

 

Ledersitze

bitte nicht die fußmatten behandeln, die sind im winter immer unbehandelt! :D

wagen hatte hier gut 100tkm runter!

Zitat:

Original geschrieben von Kujko

das mercedes lederschaum ist wirklich gut, ich putze damit den üblichen schmutz - quasi das alltagsmittel.

2-3 mal im jahr behandle ich die sitze mit dem Leather Master Lederpflegemittel, super zeug!!!! (gibts sogar bei ATU!).

das leder riecht himmlisch, ist blitzeblank und macht das leder schön matt und "saftig" :)

 

HIER

 

 

Ledersitze

bitte nicht die fußmatten behandeln, die sind im winter immer unbehandelt! :D

wagen hatte hier gut 100tkm runter!

Haaa, danke Bruder für den Ebay Link, ich bin nicht auf die Idee gekommen mal bei EBay zu schauen, denn bei ATU gibts das Wunderzeug nicht mehr....

Die Dreckbacken haben den Verkauf eingestellt, absolut unverständlich, auch für den Verkäufer mit dem ich da gesprochen hatte, er sagt es kommen noch etliche Kunden und fragen dannach, sind alle enttäuscht....

 

Hab in der Zwischenzeit mal eine Runde mit dem Zeug von Lederzentrum (Reinigung mittel + Pflege) gemacht, aber das kann überhaupt nicht mithalten mit dem Leather Master. Dieses Leathermaster ist bei weitem das beste was ich je benutzt habe, ich habe etliches Zeug durch, von MB-Pflege, Sonax, Lederzentrum etc..

 

 

Hier noch ein LINK

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen