ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflege mit 3M Produkten?

Pflege mit 3M Produkten?

Themenstarteram 7. April 2008 um 18:52

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu der "richtigen" Autopflege (Versiegelung, Wachs & Co.).

Ich weiß zwar, dass das Thema schon mal erörtert wurde, aber leider immer nur teilweise und ich habe keine Antwort meine detaillierten Fragen gefunden.

Also...

Ich bekomme (hoffentlich) diese Woche meinen Neuen. Ich möchte den Lack gerne bestmöglich schützen. Ich habe mich auch schon über die 3M-Produkte informiert und bin zum Schluss gekommen, dass ich gerne die folgenden Produkte nutzen möchte:

 

- 3M Perfect-it III Hochglanz Versiegelung

- 3M Polish Rosa Hochleistungswachs

 

Folgende Fragen hätte ich nun aber noch...

 

1. Es ist doch korrekt, die Produkte auch in dieser Reihenfolge auftzutragen, oder?

2. Sollte man es sofort machen, wenn man seinen Neuen bekommen jat, oder erst später?

3. Wie oft sollte man die Prozedur wiederholen?

4. Sollte man die Mittel mit einem Mikrofasertuch autragen oder besser mit etwas anderem? Wenn ja, mit welchem genau?

 

Vielen Dank für eure Mithilfe!

Viele Grüße

 

PS: bitte nicht meckern nach dem Motto: " Nutz doch mal die Suchfunktion..."....

Ähnliche Themen
25 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Audi-Driver31

Ich bekomme (hoffentlich) diese Woche meinen Neuen. Ich möchte den Lack gerne bestmöglich schützen.

hmm,

3m ist bei poliermitteln sehr gut.

die versiegelung und wachs finde ich allerdings nur durchschnittlich.

ich persönlich würde dir lg oder zaino bei versiegelungen empfehlen.

da dann bitte auch ein komplett set mit car wash, mf-tücher, polierpad.

versiegelungen halten deutlich länger!!!

Zitat:

Original geschrieben von Audi-Driver31

1. Es ist doch korrekt, die Produkte auch in dieser Reihenfolge auftzutragen, oder?

2. Sollte man es sofort machen, wenn man seinen Neuen bekommen jat, oder erst später?

3. Wie oft sollte man die Prozedur wiederholen?

4. Sollte man die Mittel mit einem Mikrofasertuch autragen oder besser mit etwas anderem? Wenn ja, mit welchem genau?

1) ja.

2) ja. bei einer werkslackierung ist der lack trocken/hart. es besteht keine gefahr.

3) bei 3m mit wachs. 1 mal im monat. da die wachsschicht innerhalb 2-4 wochen abbaut.

4) 3m empfiehlt dieses gelbe 3m poliertuch. ich würde allerdings niemals eine versiegelung/wachs mit einem mf-tuch einarbeiten. würde immer ein pad benutzen.

meine meinung: ich würde 3m wachs und versiegelung nicht nehmen!!

Themenstarteram 8. April 2008 um 6:35

Danke für deine Info!!!

Gibt es aber auch noch andere Meinungen?

Würde mich freuen ;)

Also die 3M Sachen sind Was Preis - Leistung angeht echt oki

Aber kann mich meinem Vorredner nur Anschließen da biste mit LG besser dran.

Hab ich auch erst letztens genutzt

LG ist imho ein netter Gag und mehr nicht.

Nimm nur die 3M Produkte,nicht umsonst verwenden die Aufbereiter sowas seit Jahren.

Preis/ Leistung sind hier unschlagbar.

Bekommst Du sehr billig bei Carparts Köln.

Meguiars ist auch noch okay und als Versiegelung kann ich Dir Carlack68 oder Wellpro auch noch ans Herzen legen. Bekommst Du bei diversen Shops im www.

Zitat:

Original geschrieben von Audi-Driver31

1. Es ist doch korrekt, die Produkte auch in dieser Reihenfolge auftzutragen, oder?

2. Sollte man es sofort machen, wenn man seinen Neuen bekommen jat, oder erst später?

3. Wie oft sollte man die Prozedur wiederholen?

4. Sollte man die Mittel mit einem Mikrofasertuch autragen oder besser mit etwas anderem? Wenn ja, mit welchem genau?

Die 3M Produkte finde ich ausgesprochen preiswert, im sinne des wortlautes. grade die hochglanzhandpolitur sucht m.E. seines gleichen für den Preis.

Habe bisher immer die Kombination Hochglanzhandpolitur, Hochglanzversiegelung, rosa wachs benutzt und war immer zufrieden. zuletzt habe ich mir mal das zainoprogramm gegönnt. ist nciht vergleichbar mit 3M, eher mit LG, deshalb an dieser stelle auch nciht mehr dazu.

zu 1.) absolut korrekt

zu 2.) definitiv, je früher, desto besser, nur solltest du vorher alles rückstände von pflegemitteln des autohauses entfernen. u.U. mit der hochglanzhandpolitur o.ä.

zu 3.) kann man schwer sagen, hängt von der belastung des fahrzeuges ab. du kannst alles 2 monate wachs nachlegen und alle 6 monate alles von vorne aufbauen, so als grobe richtung. von vorne aufbauen bedeutet, dass du nach dem waschen dann den schutz komplett entfernst und wieder bei der versiegelung beginnst. nie versiegelung auf noch vorhandene wachsreste auftragen, das haftet nicht am lack.

zu 4.) Auftragen mit einem auftragschwamm, z.b. den von meguiars:

http://www.carparts-koeln.de/shop.php?nav.1=3763&artikelid=516858

abtragen dann mit einem möglichst weichen kfz-mikrofasertuch.

infos zu den 3M produkten gibt es auch bei 3M selbst (datenblätter), brauchst nur kurz die nummern der produkte zur hand zu haben:

http://solutions.3m.com/.../?...

hallo audi-driver,

 

ich geb farnsi absolut recht. die produkte von 3M sind wirklich klasse. Günstig, supereinfach zu verarbeiten und klasse ergebnis.

 

lies mal meinen kommentar auf seite 2 des threads

www.motor-talk.de/.../...eglichen-brilliantschwarzes-t1775551.html?...

 

viel erfolg und glückwunsch noch zum neuen auto! :)

 

 

 

Hallo Gemeinde,

die Perfect it III Hochglanzversiegelung und die Polish Rosa sind beides Versiegelungen. Meiner Meinung nach ist eine ausreichend.

Ich empfehle euch die Polish Rosa da Ihr hier keine Antrocknungszeiten beachten müsst, d.h. selbst wenn Ihr das Auto damit eingerieben habt und es ne halbe Stunde oder Stunde stehen lasst könnt Ihr diese Versiegelung trotzdem noch sehr einfach wieder abwischen.

Das gelbe Microfasertuch ist super, da es die Versiegelung komplett und schnell aufnimmt. Zum Auftragen reicht m.E. ein Baumwolllappen.

Gruss

Zitat:

LG ist imho ein netter Gag und mehr nicht.

nun ja,

wir wüssen ja wer das sagt :rolleyes:

von deiner schreibart und das verfechten einiger produkte müsstest du doch eigentlich der DirkWI sein, richtig?? ;)

@audi-driver31,

das thema welches produkt wirklich gut ist, ist absolute glaubensfrage und subjektiv.

probier die versiegelung und wachs von 3m aus, bilde dir dann deine meinung.

ich mach mir lieber nur einmal richtig arbeit indem ich 4 schichten lg auftrage.

brauche danach aber nur eine lg auffrischung im jahr/halbjahr.

Zitat:

Original geschrieben von Radon1

..............Preis/ Leistung sind hier unschlagbar.

Bekommst Du sehr billig bei Carparts Köln.

Meguiars ist auch noch okay und als Versiegelung kann ich Dir Carlack68 oder Wellpro auch noch ans Herzen legen. Bekommst Du bei diversen Shops im www...........

Hallo, hab da mal eine andere frage.

Wie viel kosten denn die Produkte von 3M im Handel????

Da ich bei 3M arbeite und die Möglichkeit hat im internen Shop einzukaufen, würde mich mal interessieren ob der 3M-Shop wirklich günstiger ist!

Hab nämlich manche Artikel schon günstiger gesehen als wie im Shop.

Grüße der Stalli

Guck doch mal bei Carparts.

@bestforned

Nein,nie gehört.

Zitat:

Original geschrieben von Audi-Driver31

Danke für deine Info!!!

Gibt es aber auch noch andere Meinungen?

Würde mich freuen ;)

Also mit 3M liegst du schon fast Richtig. Sind einige der besten Produkte auf den Markt was Lackaufbereitung angeht. Wenn du aber die gleiche Qualität haben willst aber eherblich günstiger dann greif zu Koch Chemie Polituren. Infos dazu findest du wenn du die Suche benutzt.

Zitat:

Original geschrieben von Bono75

Hallo Gemeinde,

 

... die Perfect it III Hochglanzversiegelung und die Polish Rosa sind beides Versiegelungen.

das ist definitiv falsch!! das 3M polish rosa ist ein wachs und keine versiegelung.

Genau,wobei die 3M Vers. sicher auch Wachse enthält.

Was koch und 3 M betrifft,no comment.Identisch sind sie sicher nicht.

Hallo 3M Gemeinde. Ich habe bei der firma carparts angerufen und folgendes bestellt (Politur 05990 und Rosa Wachs 80345),und wollte noch Versiegelung dazu nehmen.Der mitarbeiter meinte rosa wachs reiche aus ,beides braucht nicht.

Gruß hajo46

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflege mit 3M Produkten?