ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Pflege-Anfänger sucht Rat: Corsa C

Pflege-Anfänger sucht Rat: Corsa C

Themenstarteram 18. September 2013 um 14:39

Hallo zusammen!

Suche ein günstiges Einsteigerset für meinen kleinen Corsa C und hoffe auf wertvolle Tipps.

 

  • Opel Corsa C
  • lichtsilber metallic
  • 2004
  • 21.000 km
  • Pflegehistorie: vielleicht alle 2 Monate Waschanlage

 

Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

Siehe Bilder, pflegebedürftig, doch nicht hoffnungslos, eigentlich recht gut :)

Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen?

Roststelle auf dem Dach, habe schon von Opel den Lackstift in der entsprechenden Farbe inkl. Klarlack.

Bisher verwendete Politur/Lackreiniger?

Nichts.

Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung?

Nichts, höchstens Waschstrasse.

Budget: wie immer, so wenig und günstig (nicht billig - dafür bin ich zu arm) wie möglich :) ~100€

Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage?

Nein.

Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor)?

Nein.

Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

Nein, Handwäsche.

Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

30 min

Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

2-4 mal

Wo kommst du her ? (ungefähre Region reicht aus!)

Recklinghausen.

Was soll erreicht werden (1-5)?

1) Nahezu perfekte Optik nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer Glanz‘

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

3) Ein konstanter, solider gepflegter Eindruck und Werterhaltung, kleinere Mängel wie ein wenig Steinschlag und Waschanlagenstriemen sind akzeptabel

4) Maximaler Pflege-Effekt bei minimalem Aufwand

5) Das Gröbste eben beseitigen, ansonsten Minimalpflege/keine regelmäßige Pflege

4 mit Tendenz zu 2

Wenig Aufwand, Lack soll gut geschützt sein und gut ausssehen. Die wöchentliche Pflege soll sich zeitlich und preislich im Rahmen halten. 2-4 mal im Jahr quasi ein Vollprogramm durchzuziehen ist ok.

Der Wagen soll einmal richtig "Grund" bekommen und danach mit möglichst wenig Pflegeaufwand glänzen und dem Wetter weiter trotzen.

Ergebnisse meiner bisherigen Recherche:

2 Eimer sind vorhanden, Sprühflasche auch

  • Preis - Produkt
  • ~ 4€ Finish Kare - 118 Super concentrated Shampoo 4oz/118ml Sample
  • ~10€ Magic Clean Reinigungsknete blau
  • ~20€ Meguiars Ultimate Compound
  • ~ 4€ Finish Kare - 2685 Pink Paste Wax Sample
  • ~ 2€ 2 Applicator Pads
  • ~ 8€ 3 Lupus All Purpose Microfasertücher
  • ~ 7€ 1 Lupus Basic Wash Mitt
  • ~ 55€ Summe bisher

 

 

Vorgehensweise:

  • Wäsche
  • Knete
  • Politur
  • Precleaner
  • Wachs

 

Sollte soweit in Ordnung sein, oder?

Ich suche noch:

  • eine Handpolierhilfe, damit ich k(r)ampffrei bleibe
  • einen Precleaner
  • etwas für die Knete, wobei ich da ja das Schampoo verdünnt nehmen könnte
Emblem und Verwitterung
Schriftzug könnt auch sauberer sein
Laternenparker
+4
Ähnliche Themen
23 Antworten

Übertreib mal nicht.

@Seelze 01: Sehr konstruktiver Kommentar, klasse. Sowas kann man sich auch einfach verkneifen.

@MSettler:

Eine Handpolierhilfe findest du hier: klick

Im gleichen Shop findest du auch das Prima Amigo, einen sehr guten PreCleaner.

Zum Kneten würde ich zu einem Shampoo-Wasser-Mischung raten. Da nimmst du nen normalen Pump-Zerstäuber, füllst den mit Wasser und gibts da 2-3 Tropfen Shampoo drauf. Eine ganz geringe Dosierung reicht da wirklich aus.

Themenstarteram 18. September 2013 um 15:08

@Seelze 01

Deine Pflege für das Auto wäre demnach wie?

@AMenge

Danke! Ist ja schon ein stolzer Preis für die HPH...

Hut ab, Bj2004 und 21tkm! :eek:

Trotzdem bitte einen Budgetrahmen angeben - sprich eine Zahl und nicht "naja, nicht zu teuer". Damit kann keiner was anfangen.

Für die Roststelle empfehle ich das Video zur Steinschlagreparatur aus den FAQ, nachdem der Rost beseitigt wurde. Der Rest sieht ja nicht so schlimm aus.

Precleaner würde ich weglassen und stattdessen IPA zum Säubern des Lacks vor dem Wachsen nehmen. Das Handpolierhilfe-Set bei Lupus kannst du dir mal anschauen. Dazu die orangenen Pads. Flutschi für die Knete kannst du selbst mischen wie du richtig erkannt hast. Für die Kunststoffteile und Ritzen kannst du verdünnten APC (1:10) nehmen und einen weichen Pinsel. Mit dem Koch Chemie Plaststar pflegst du diese.

3 Tücher sind zu wenig für Politur, Wachsvorbereitung und Wachs. Was ist eigentlich mit einem Trockentuch? Das fehlt auch. Da würde ich das Wizard of Gloss Moby Dick nehmen.

Felgenreiniger? Oder sind die "Schuhe" nicht von Relevanz? Wenn doch, dann schau nach dem grünen Aluteufel (Amazon). Dort kannst du auch das Ultimate Compound wesentlich günstiger bekommen und du hast Platz für die Handpolierhilfe und könntest sogar versandfrei ordern, außer bei Wizard of Gloss, wenn es das Moby Dick werden soll. Ansonsten das Lupus 900 90x60 als Trockentuch.

Die Vorgehensweise allgemein passt.

mfg

Themenstarteram 18. September 2013 um 15:17

Zitat:

[...]

Trotzdem bitte einen Budgetrahmen angeben - sprich eine Zahl und nicht "naja, nicht zu teuer". Damit kann keiner was anfangen.

[..]

Danke für die vielen Tipps.

Es gibt kein Budget im eigentlichen Sinne. Ich wollte jetzt nicht ~100€ angeben und mir evtl. einen guten/günstigen Tipp entgehen lassen, weil das Budget überschritten/noch nicht erreicht ist.

Für Seelze ist alles übertrieben, was über die Wäsche durch Regen hinaus geht, kann man getrost ignorieren.

@MSettler

Genau, Trockentuch fehlt. Von Wizard of Gloss gibts auch ein neues Trockentuch, welches unterhalb des Moby Dick angesiedelt ist. Marlin Größe XL Hier gibts erste Praxis-Tests. Bei WoG kannst du auch gleich die normalen Mikrofasertücher bestellen. Die Bibo sind vom Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar. Dicker als die Lupus All Purpose, ohne Rand und dabei noch günstiger. 6 Stück davon solltest du nehmen, Stückpreis dann: 2,29 €

Außerdem solltest du statt dem Finish Kare Schampoo das Sonax Red Summer nehmen. Ist ein wirklich gutes Schampoo, kaum teurer und viel mehr Inhalt. Mit den 118 ml kommst du nicht weit.

Solltest du die Handpolierhilfe von Autopflege24 kaufen, tausche auch noch gleich das Ultimate Compound (20 €) gegen das gleichwertige Prima Swirl (14 €) aus.

Den Lupus Basic Handschuh würde ich gegen den Lupus Premium Handschuh tauschen. Nur 1 € mehr, aber deutlich dicker = mehr Wasseraufnahme = besser..

@Mr. Moe: Ich kenne die Prima Swirl nur als Maschinenpolitur. Hast du sie mal von Hand verarbeitet?

Nehme ich immer zur Handpolitur, wenn ich gerade keine Steckdose in Reichweite habe, funktioniert tadellos. Die Prima Polituren werden sogar als Hand- und Maschinenpolituren beworben.

Ups, dann habe ich nicht genau genug gelesen. ;)

Sorry wenn ich diesen thread missbrauche, aber ich wollte gerne meine Erfahrung mit dem Lupus Premium Waschhandschuh mitteilen. Ich finde den echt klasse, der liegt irgendwie "satter" in der Hand und kann meiner Meinung nach im Vergleich zum FIX 40 mehr Wasser und Schaum aufnehmen. Hatte heute beim Waschen den direkten Vergleich, Zone 1 (oben) mit dem Lupus gewaschen, Zone 2 (unten, Schweller, Heckstoßfänger etc.) mit dem FIX 40. Täusche ich mich hier oder wie sind eure Erfahrungen?

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Sorry wenn ich diesen thread missbrauche

Mach doch einfach nen eigenen Thread dazu. Kurze Produktvorstellung und schon kann die Diskussion losgehen. Hier hilft sie dem TE nicht wirklich.

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Sorry wenn ich diesen thread missbrauche

Mach doch einfach nen eigenen Thread dazu. Kurze Produktvorstellung und schon kann die Diskussion losgehen. Hier hilft sie dem TE nicht wirklich.

...geht los ;)

Themenstarteram 19. September 2013 um 11:06

So, habe alle Vorschläge aufgenommen - ach, es wird immer mehr und teurer ...

 

Lupus

  • ~ € 8 1 Lupus Premium Wash Mitt
  • ~ € 6 Sonax Car Shampoo Red Summer
  • ~ € 4 Finish Kare - 2685 Pink Paste Wax Sample
  • ~ €12 Magic Clean Reinigungsknete blau
  • ~ € 3 Applicator Pads
  • ~ € 3 VK
  •  ____
  • ~ € 36

 

 

Autopflege24

  • ~ €14 Prima Swirl
  • ~ € 7 IPA 1 Liter
  • ~ €28 Handpolierhilfe inkl. 6 Pads
  • ~ € 5 VK
  • ____ 
  • ~ € 54

 

 

Wizardofgloss

  • ~ €14 6 X Bibo
  • ~ € 8 Moby Dick S
  • ~ € 3 VK
  • ____
  • ~ € 25

 

 

 

Macht alles in allem ~ € 115 :eek:, doch wirklich günstiger gehts wohl kaum, oder sieht jemand noch Einsparpotenzial?

 

Den IPA dann mit dest. Wasser verdünnen als Precleaner? Und in der Garage sollte man diesen Schritt wohl besser auch nicht machen, oder?

 

Zitat:

Original geschrieben von MSettler

So, habe alle Vorschläge aufgenommen - ach, es wird immer mehr und teurer ...

Wenn du erstmal Blut geleckt hast, dann wird das noch deutlich mehr... ;)

Zitat:

Macht alles in allem ~ € 115 :eek:, doch wirklich günstiger gehts wohl kaum, oder sieht jemand noch Einsparpotenzial?

Du könntest versuchen, das IPA noch aus einer anderen Quelle zu beziehen. Aber wirklich viel Einsparpotential sehe ich da nicht, zumal dann ja auch wieder Versandkosten dazu kämen. Aus meiner Sicht passt das gut.

Zitat:

Den IPA dann mit dest. Wasser verdünnen als Precleaner? Und in der Garage sollte man diesen Schritt wohl besser auch nicht machen, oder?

Ich verdünne ihn 1:1. Wenn du ein wenig Durchlüftung in der Garage (Einzelgarage?) hast, dann ist das unproblematisch. Füll dir das Zeug in einen Pumpsprüher und dann kommst du mit sehr geringen Mengen aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Pflege-Anfänger sucht Rat: Corsa C