ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Penzl Auspuffanlage V2

Penzl Auspuffanlage V2

Themenstarteram 12. August 2018 um 22:45

Hallo!

Hat jemand einen Penzl Klappenauspuff V2 und kann

seine Erfahrungen berichten!

Am besten an einer HD Sport Glide 2018!!

Haltbarkeit! KLANG!!! Usw.

Vielen Dank vorab schon mal!

Und allzeit Gute Fahrt!

Gruß

Beste Antwort im Thema

Hallo Tour525,

ich fahre eine Fat Boy Spezial Baujahr 2017 und habe mir im Mai vom Freundlichen in Kiel eine Penzl-V2 Auspuffanlage montieren lassen. Zuvor hatte ich eine Dyna Super Glide Custom mit manueller Klappenverstellung, mit der ich sowohl vom Sound, als auch von der Materialqualität her sehr zufrieden war. Die Fat Boy muss jetzt jedoch die Euro 4 Norm erfüllen, für die die manuell verstellbare Anlage keine Zulassung hat.

Die Penzl-V2-Anlage hätte mich regulär mit Einbau 2700,- Euro gekostet. Da ich die Fat Boy beim selben Händler im Jahr zuvor neu gekauft hatte, bekam ich jedoch einen ordentlichen Rabatt.

Die Anlage macht einen außerordentlich wertigen Eindruck und die schwarze Beschichtung passt bestens zu den vorhandenen schwarzen Krümmerblechen. Die Anlage wird durch einen kleinen Druckschalter am Lenker geregelt, der ebenfalls einen sehr wertigen Eindruck macht. Das Steuerungskabel habe ich durch den Lenker verlegen lassen, der Stellmotor für die Auspuffklappen wurde unter dem Motorblock montiert, so das jetzt weder am Lenker noch im Bereich der Auspuffrohre Kabel oder Seilzüge störend ins Auge fallen. Das haben die Kieler Harley-Leute wirklich gut hinbekommen!

Der Sound sowohl der mechanischen, als auch der elektrischen Penzl-Anlage ist ein voluminöses, basslastiges Blubbern. Eine Jekyll&Hyde-Anlage und mehr noch eine Kess-Tech-Anlage hört sich für mein Gefühl nicht so voluminös, rauher und weniger rund an. Aber das empfindet natürlich jeder anders. Fährt man die Anlage mit maximal offenen Klappen (der Druckschalter am Lenker leuchtet bei dieser anwählbaren Voreinstellung rot), dann ist sie mir viel zu laut. Fährt man die Anlage mit geschlossenen Klappen (der Druckschalter am Lenker leuchtet bei dieser anwählbaren Voreinstellung grün), dann ist mir die V2 einen Tick zu leise, aber vom Bass her immer noch um vieles besser, als die Originalanlage. Ich fahre die Penzl-V2-Anlage immer in einem mittleren Bereich, den ich von der Lautstärke her frei wählen konnte (der Druckschalter am Lenker leuchtet bei dieser anwählbaren, von mir vordefinierten Einstellung orange). Und - wenn du bei mehr als 3000 Umdrehungen abrupt das Gas wegnimmst, dann fängt die V2 kräftig an zu röhren - ein echter Ohrenschmaus.

Ich hatte die Sorge, dass das Öffnen und Schließen der Auspuffklappen zu einem mich störenden Lauter- und Leiserwerden der Auspuffanlage führen würde. Das ist in der Praxis aber nicht der Fall. Subjektiv habe ich beim Fahren mit der V2 den Eindruck, die Klappen der Anlage wären - in welcher Stellung (rot/orange/grün) auch immer - gleichbleibend offen, wie bei meiner alten, mechanisch einstellbaren Penzl-Anlage.

Letzter und für mich auch ganz wichtiger Punkt: Mit dem Originalauspuff drehte meine Fat Boy rund nur bis etwa 3000 U/Min. Höher drehte sie nur widerwillig und das auch nur mit zunehmenden, sich ungesund anfühlenden Vibrationen. Das hat sich nach der Montage der Penzl-V2 völlig erledigt - jetzt dreht der Motor durch die offene Auspuffanlage willig bis 4500 U/Min - wahrscheinlich auch mehr, was ich aber bisher noch nicht ausprobiert habe. Das war übrigens bei meiner Dyna mit der mechanisch verstellbaren Penzl-Anlage genauso.

 

Mit freundlichem Gruß

Joerg

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Zitat:

@iHenning schrieb am 23. Aug. 2018 um 12:58:33 Uhr:

Habe die Anlage wegen aus meiner Sicht fehlender Serienreife zurückgegeben.

Das geht? Musstest du da was drauflegen? Ist ja dann nichtmehr als "neu" zu verkaufen..?

Zitat:

@Bobber07 schrieb am 23. August 2018 um 17:23:20 Uhr:

Zitat:

@iHenning schrieb am 23. Aug. 2018 um 12:58:33 Uhr:

Habe die Anlage wegen aus meiner Sicht fehlender Serienreife zurückgegeben.

Das geht? Musstest du da was drauflegen? Ist ja dann nichtmehr als "neu" zu verkaufen..?

Nach dem ersten gescheiterten Nachbesserungsversuch habe ich mit dem Händler Einigung erzielt, die Anlage zurückzugeben. Hab den vollen Betrag erstattet bekommen.

Na, das nenn ich mal nen :) !

Zitat:

@tour525 schrieb am 16. August 2018 um 23:11:12 Uhr:

Vielen Dank wwwPascal !

Würde mich freuen wenn du mir/uns deine Erfahrungen mit der Penzl mitteilen kannst!

Auch z.b. Verarbeitung, Einbaukosten, Sound...

Gruß tour525

Die Beschreibung zu Design und Wertigkeit von User JJC würde ich auch im grossen und ganzen zustimmen. Sehr detailliert!

Was die Kosten betrifft, habe ich ca. 2.000 EUR für die Anlage, also Listenpreis von der PENZL Webseite plus 2Stunden Einbauzeit gezahlt.

5% des Umsatzes gehen als Spende an die Charity vom lokalen Chapter.

Was den Sound betrifft, ist es ein Quantensprung zur Standardanlage. Ich fahre nur im Performancemode = rot, da es hier unter Last einen satten basslastigen Sound gibt. Auch beim runterschalten der Gänge, hört es sich besonders kernig an. Den Citymode hatte ich bisher nur kurz an. Es hört sich deutlich weicher und weniger kernig/volumiger an. Auch hier ist zur Standardanlage ein anderer Klang wahrnehmbar. Den programmierbaren Modus habe ich noch nicht ausprobiert. Auch nicht das Umschalten zwischen den Modi während der Fahrt. Probiere ich sicherlich auf einer längeren Tour mal aus, auch um Feedback von Folgefahrzeugen zu bekommen.

Alles in allem bin ich zufrieden und würde es wieder machen bzw. empfehlen. Sicherlich kommen neben der diese Woche vorgestellten SC Anlage noch weitere Modelle auf den Markt. Ich wollte aber so lange nicht warten.

Weitere Umbaumassnahmen sind demnächst der Sitz, die Sozius Lehne und der Luftfilter. Den neuen SC Krümmer in schwarz mit den 3 Lochungen reizt mich auch, würde diesen aber gerne nochmals in Live anschauen.

 

Themenstarteram 26. August 2018 um 14:13

Danke für deinen Beitrag!

Klingt sehr interessant!

Ich hab die Screamin Eagle auch in der Homepage von HD gesehen. Sieht gut aus und wäre eine Alternative zuR Klappensteuerung.

Muss alles gut überlegt werden! Letztendlich entscheidet der Klang!! (Und der Preis...)

Kannst ja mal eine Aufnahme des Klangs einstellen...

Gruß tour525

Zitat:

@tour525 schrieb am 26. August 2018 um 14:13:49 Uhr:

Danke für deinen Beitrag!

Klingt sehr interessant!

Ich hab die Screamin Eagle auch in der Homepage von HD gesehen. Sieht gut aus und wäre eine Alternative zuR Klappensteuerung.

Muss alles gut überlegt werden! Letztendlich entscheidet der Klang!! (Und der Preis...)

Kannst ja mal eine Aufnahme des Klangs einstellen...

Gruß tour525

Die SE hatte ich auch drauf. Aus meiner Sicht klanglich kein nennenswerter Unterschied zur Serie (hab keinen gehört, gegebenenfalls kommt da noch was nach dem Einbrennen) und aus meiner Sicht „nur“ eine optische Verbesserung, wenn in schwarz montiert.

Themenstarteram 27. August 2018 um 11:47

Hallo wwwPascal!

Eine paar Frage hätte ich noch an Dich!

Wurde eigentlich nach der Montage der Penzl bei dir ein Mapping durchgeführt?

Oder „nur“ alter Endtopf weg und Penzl ran, natürlich noch die Elektonik.

Sind die Kabel für den Drücker im Lenker innen verbaut worden?

Wie lange war die Lieferzeit von Penzl zur Werkstatt nach deiner Bestellung?

Und letzte Frage. Die zwei Stunden Montage. Hat die Werkstatt das erstmals eingebaut, oder waren schon Erfahrungen mit Penzl V2 vorhanden?

 

Gruß und mal vorab herzlichen Dank

tour525

Und natürlich allzeit sichere Fahrt!!!

Ich habe mich auch für den Penzl entschieden. Habe ihn gestern beim Händler bestellt, die meinte in der Regel 2-3 Wochen Lieferzeit.

Habe in 3 Wochen den Werkstatt Termin, freu mich schon wie ein Schnitzel drauf

Zitat:

@Speedy209 schrieb am 28. August 2018 um 14:12:24 Uhr:

Ich habe mich auch für den Penzl entschieden. Habe ihn gestern beim Händler bestellt, die meinte in der Regel 2-3 Wochen Lieferzeit.

Habe in 3 Wochen den Werkstatt Termin, freu mich schon wie ein Schnitzel drauf

So war auch die erste Aussage des Händlers bei mir.

Am nächsten Tag erhielt ich aber einen Anruf, dass es sogar schneller geht und in einer Woche da sei.

Zitat:

@tour525 schrieb am 27. August 2018 um 11:47:05 Uhr:

Hallo wwwPascal!

Eine paar Frage hätte ich noch an Dich!

Wurde eigentlich nach der Montage der Penzl bei dir ein Mapping durchgeführt?

Oder „nur“ alter Endtopf weg und Penzl ran, natürlich noch die Elektonik.

Sind die Kabel für den Drücker im Lenker innen verbaut worden?

Wie lange war die Lieferzeit von Penzl zur Werkstatt nach deiner Bestellung?

Und letzte Frage. Die zwei Stunden Montage. Hat die Werkstatt das erstmals eingebaut, oder waren schon Erfahrungen mit Penzl V2 vorhanden?

Gruß und mal vorab herzlichen Dank

tour525

Und natürlich allzeit sichere Fahrt!!!

Es erfolgte kein Mapping, sondern nur Tausch. Mapping wird empfohlen nach Einbau eines neuen Luftfilters.

Kabel:Gute Frage, wie auch immer diese verbaut sind, ich habe diese bisher nicht bemerkt oder als störend empfunden

Lieferzeit: knapp eine Woche

Montage: die 2h wurden im KV so geplant und auch abgerechnet. Auf die SportGlide wurde dieser Auspuff zum ersten mal verbaut. Es hat folglich etwas länger gedauert, da der Meister auch alles ordentlich machen wollte.

Themenstarteram 29. August 2018 um 18:19

....ich habe die Penzl für meine Sport Glide bestellt....

 

Schaun mer mal, wie‘s ist:-)

Themenstarteram 1. September 2018 um 10:24

.....doch nicht!

Ich will jetzt mal warten zur nächsten Saison, sprich Frühjahr!

Kesstech soll was neues bringen.

Solange warte ich noch!

Gruß tour525

Auf der Custom Bike im Dezember kann man sich immer alle schön direkt nacheinander anhören, da hat man nen super Vergleich. Und für Entschlossene gibts Messerabatt.

Wenn eilig, auch in Faak!

Ich denke auf der Intermot wird man auch fündig. Die ist ja auch schon im Oktober.

Gruß Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen