ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Peinliche Frage: Wofür steht MK?

Peinliche Frage: Wofür steht MK?

Themenstarteram 30. November 2006 um 12:46

es ist mir ja schon richtig unangenehmt zu fragen aber wofür

steht das Kürzel MK :confused:

wird immer erwähnt in Verbindung mit Baureihen.

Welche Bj verbergen sich hinter MKI / II / III ?

-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

Wahrscheinlich bin ich sowieso der Einzige hier im Forum der´s nicht weiß :D

Gruß H.F.

Beste Antwort im Thema

MK wurde von der englischen Bezeichnung "Mark" übernommen.

Das heisst ganz frei übersetzt so viel wie "Modellreihe" oder "Version"

Im Wörterbuch steht aber was anderes : Zeichnung, Markierung, Schutzmarke

Die Zahl dahinter gibt bei jedem Ford einen Anhaltspunkt über die Baureihe nach Bauzeitraum geordnet.

Zum Beispiel der Mondeo

Mk1 von '93 bis '96

Mk2 von '96-'01

Mk3 2001-2007

Mk4 Ab April 2007

Bei einem neuen Modell (oder einem deutlichen Facelift) wird dann das MK5 genommen usw.

Am meisten gibts vom Escort, der geht bis zum MK7

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Was bedeutet Mk 4?' überführt.]

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von bt43a

Zitat:

Original geschrieben von Pit-69

Edit: 2ter! :(

:D

Hat der 2.0er TDI den GTI um 26 Sekunden geschlagen.

Dafür war ich aber noch 2min 56 vor dem 1,4er TSI. :cool:

War bestimmt ein Fehlstart von dir. Es lag keinesfalls am Auto!!! :p;):D

Ne jetzt habe ich es gefunden war im Rückwärtsgang und hatte die Handbremse vergessen zu lösen! :rolleyes:

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Warum heißt der Golf MK...?' überführt.]

oder einfach Deutsch, Modell-Klasse

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Warum heißt der Golf MK...?' überführt.]

Oder einfach Golf 5. Is am kürzesten und versteht jeder

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Warum heißt der Golf MK...?' überführt.]

am 24. April 2017 um 17:53

obwohl ich alles weiß, MK war mir unbekannt :-)

Zitat:

@Sebis-Mondeo schrieb am 30. November 2006 um 15:47:49 Uhr:

Da steckt ja bei FORD, OPEL & Co. noch ein logisches, einfach zu erkennendes Muster hinter. Wenn ich mir dagegen BMW & Mercedes angucke (wie es bei Audi ist weiß ich nicht) ...

Beipiel BMW 3er Reihe: E30, E36, E46, E90 (jeweils Limo-Variante)

Da könnte ich jetzt nicht sagen, wie die nächste Modellreihe heißt.

Das E steht für Entwicklungscode, also ist der E30 die 30. Entwicklung, der E36 eben die 36. Darunter fallen aber auch aufgegebene Entwicklungen, daher ist nicht jede Zahl vergeben oder aber bei anderen Baureihen Verwendet, z.B. 5er E31.

Irgendwann bekamen dann auch Modellvarianten andere Nummern, wie beim E90, der Kombi ist ja ein E91, das Coupe E92, wo beim E36 noch alles unter E36 zusammengefasst war

Da die zweistelligen E aufgebraucht waren geht es jetzt weiter mit F

Scheint auch schon alle zu sein, jetzt gibts schon G :D

Bist nicht alleine.................

Zitat:

@Henry Ford schrieb am 30. November 2006 um 12:46:01 Uhr:

es ist mir ja schon richtig unangenehmt zu fragen aber wofür

steht das Kürzel MK :confused:

wird immer erwähnt in Verbindung mit Baureihen.

Welche Bj verbergen sich hinter MKI / II / III ?

-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

Wahrscheinlich bin ich sowieso der Einzige hier im Forum der´s nicht weiß :D

Gruß H.F.

Zitat:

@RRRoadrunner15 schrieb am 15. August 2019 um 17:51:50 Uhr:

Bist nicht alleine.................

Na das wird ihn nach 11 Jahren jetzt wohl auch nicht mehr beruhigen :cool:

Zitat:

@Sebis-Mondeo schrieb am 30. November 2006 um 15:47:49 Uhr:

Da steckt ja bei FORD, OPEL & Co. noch ein logisches, einfach zu erkennendes Muster hinter. Wenn ich mir dagegen BMW & Mercedes angucke (wie es bei Audi ist weiß ich nicht) ...

Beipiel BMW 3er Reihe: E30, E36, E46, E90 (jeweils Limo-Variante)

Da könnte ich jetzt nicht sagen, wie die nächste Modellreihe heißt.

Bei den anderen ist es einfacher: Der nächste Mondeo heißt Mondeo MK4, der neue Vectra heißt Vectra D ......

@ HenryFord:

Die Baujahre zu den Modellreihen lauten wie folgt:

MK1: 1993-1996

MK2: 1996-2000

MK3: 2000-2007 (Facelift 2003)

MK4: 2007 - ???

MK steht für Mark und bedeutet übersetzt "Baumuster" sinngemäß eher "Baureihe".

MFG

Kann das stimmen? - MK4: 2007 - ??? -

Mein Focus Bj. 07.2018 ist ein MK4 oder doch nicht?

JA, beim Focus ist das anders als beim Mondeo ;-)

Beim Fiesta hat sich die Community verzählt, einfach den Fiesta 1999.5 zu einem eigenständigen Modell erkoren,dem MK5. Was natürlich falsch ist.

Gerade habe ich mal bei Ford in Köln angerufen und wollte mal wissen ob die Dachträger vom MK1 und MK2 gleich sind. Die wussten überhaupt gar nicht was MK bedeuten soll

Du wirst im einen Callcenter gelandet sein, wo keiner wirklich Ahnung hat und es hauptsächlich darauf hinausläuft, ans Telefon zu gehen und entweder eine Broschüre zuzuschicken oder später eine Standardemail, die dir auch nicht weiterhilft.

Frage im Fahrzeugforum oder bei einem guten alten realen Teilehändler um die Ecke.

Zitat:

@Mikeele schrieb am 10. November 2020 um 10:11:09 Uhr:

Gerade habe ich mal bei Ford in Köln angerufen und wollte mal wissen ob die Dachträger vom MK1 und MK2 gleich sind. Die wussten überhaupt gar nicht was MK bedeuten soll

Das ist ja auch richtig so. Die Bezeichnung MK nützt einem im Ford Teilekatalog nix. Die Fahrgestellnummer oder die richtige Typenbezeichnung ist entscheidend. Und was soll ein MK 1 sein?? Ein Fiesta,Mondeo oder Focus oder Kuga???

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Peinliche Frage: Wofür steht MK?