ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Peinlich: Fehler auf der AMG Webseite

Peinlich: Fehler auf der AMG Webseite

Themenstarteram 14. Juni 2008 um 3:28

Soooo... jetzt wollen wir doch mal sehen, ob jemand von AMG hier mitliest. Folgende Fehler sind mir ad hoc vor ca. 1 Monat auf der AMG-Webseite aufgefallen. Ich dachte mir... "Hmmm... naja, das wird schon Jemandem auffallen ...und das wird bestimmt demnaechst korrigiert." ... Aber nix da. Die Fehler sind noch immer da. Anscheinend guckt sich bei AMG niemand die eigene Website an (denn die Fehler sind wirklich offensichtlich).

Punkt1:

"Abgedunkelte Heckleuchten weißen auf den Leistungscharakter des SL63 AMG hin"

Naja... zum einen weis(s)en die rot/schwarzen Heckleuchten darauf hin, dass sie nicht weiss sind. Demzufolge weis(s)en sie auch auf nix anderes hin. Der Fehler ist schon eine geraume Zeit auf der Webseite. Und die abgedunkelten Heckleuchten wies(s)en (wenn ueberhaupt) auch schon auf den Leistungscharakter des SL55 Mopf1 hin. Aber das steht natuerlich nirgendwo. Daher sei hier der Hinweis(s) gestattet, dass man das Wort "hinweisen" nicht mit "ss" und schon gar nicht mit "ß" schreibt... :D

Bei AMG sieht man das offensichtlich nicht so:

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 14. Juni 2008 um 3:28

Soooo... jetzt wollen wir doch mal sehen, ob jemand von AMG hier mitliest. Folgende Fehler sind mir ad hoc vor ca. 1 Monat auf der AMG-Webseite aufgefallen. Ich dachte mir... "Hmmm... naja, das wird schon Jemandem auffallen ...und das wird bestimmt demnaechst korrigiert." ... Aber nix da. Die Fehler sind noch immer da. Anscheinend guckt sich bei AMG niemand die eigene Website an (denn die Fehler sind wirklich offensichtlich).

Punkt1:

"Abgedunkelte Heckleuchten weißen auf den Leistungscharakter des SL63 AMG hin"

Naja... zum einen weis(s)en die rot/schwarzen Heckleuchten darauf hin, dass sie nicht weiss sind. Demzufolge weis(s)en sie auch auf nix anderes hin. Der Fehler ist schon eine geraume Zeit auf der Webseite. Und die abgedunkelten Heckleuchten wies(s)en (wenn ueberhaupt) auch schon auf den Leistungscharakter des SL55 Mopf1 hin. Aber das steht natuerlich nirgendwo. Daher sei hier der Hinweis(s) gestattet, dass man das Wort "hinweisen" nicht mit "ss" und schon gar nicht mit "ß" schreibt... :D

Bei AMG sieht man das offensichtlich nicht so:

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten
Themenstarteram 14. Juni 2008 um 3:33

Punkt 2:

Der geneigte Kauefer mag sich fragen, wofuer man ihm denn nun genau mindestens 160.000 EUR fuer einen vernuenftig (?) ausgestatteten SL 63 aus der Tasche ziehen will. Deswegen will er sich nun ueber die "Technik" des Wagens informieren... Geht aber nicht! AMG informiert dafuer aber gern ueber die "Techni" ... Mag man sich fragen, wo das "T" geblieben ist... aber die Antwort darauf bleibt AMG leider schuldig.

Themenstarteram 14. Juni 2008 um 3:48

Punkt 3:

Naja... Punkt 3 ist nicht wirklich ein Fehler... aber trotzdem ganz witzig: "Die AMG Abrisskante reduziert den Auftrieb speziell bei hohen Geschwindigkeiten."

So, so... "speziell bei hohen Geschwindigkeiten". Und unspeziell bei niedrigen Geschwindigeiten? Oder was? Nein... bei niedrigen Geschwindigkeinten ist sie natuerlich genauso sinnlos wie "speziell bei hohen Geschwindigkeiten"... Deswegen wurde die exakte Erhoehung des Anpressdrucks auch nicht angegeben. Waer sonst auch peinlich gewesen. ;) Ach... und bei niedrigen Geschwindigkeiten (< 120 km/h) bringt sie natuerlich gar nix... ausser den Kofferraumdeckel ein bisschen zu verunstalten. Darueber mag sie geschaetzte 5kg Anpressdruck auf der Hinterachse mehr bringen. Was laecherlich (und vollkommen unnoetig bei der harten Abrisskante, die der SL eh schon hat) ist. Aber das wollen wir mal nicht weiter hinterfragen.

Themenstarteram 14. Juni 2008 um 4:06

Punkt 4:

Zu guter letzt ein Punkt, der absolut ehrlich, korrekt und trotzdem peinlich ist:

"Die AMG-Heckschürze mit Diffusor-Einsatz bildet den optischen Absch(l)uss des SL63 AMG"

Okay, das "L" in Klammern zu setzen war eine kleine Frechheit von mir. :D

Also bleiben wir bei den Fakten: STIMMT ALLES! Sie bildet den optischen Abschluss. Und zwar nur den! Sie bildet naemlich nicht den "aerodynamischen Abschluss"... deswegen wurde darauf auch nicht weiter eingegangen. Sie ist aerodynamisch absolut unwirksam und nur Show... bzw. (wie ja auch gesagt wurde) fuer die Optik. Und m.E. gelang nicht mal dies besonders gut. Sie ist (besonders bei hellen Fahrzeugen) extrem auffaellig... und extrem unnuetz (genauso wie die zweifachen Doppel-Endrohre... aber die waren noch verschmerzbar).

Man, man, man... was ist nur aus AMG geworden. Wie waer's mal mit 'ner Website ohne Rechtschreibfehler, aber dafuer mit mehr "Form follows Function"? Wenn ich offensichtliche Rechtschreibfehler auf einer Website von Gloeckle, Lorinser oder Brabus sehe, kann ich damit leben,... aber nicht bei einem Hersteller, der fuer sich selbst die absolute Krone im Automobilbau beansprucht. Da fehlt der intelligente Charakterkopf, der sich selbst noch mal alles durchliest, bevor es veroeffentlicht wird... und der dafuer sorgt, dass das Unternehmen der eigenen Philosophie treu bleibt. Aber sowas passiert eben, wenn kleine Butzen von Gross-Konzernen geschluckt werden... Ploetzlich weicht der Charakter der Gier und die Leidenschaft der "Es-ist-16:00h!-Ich-will-nach-hause!"-Mentalitaet.

Nicht, dass das erst zur Einfuehrung des SL63 passiert waere... aber an dem Wagen (und der dazugehoerigen Website) wird es einfach ueberdeutlich. Leider. :(

Nachzulesen ist alles obengenannte uebrigens unter:

http://www.mercedes-amg.com/SL63/

Hallo SL-Teufel,

die von Dir genannten Punkte sind mir beim ersten Mal als ich die SL63 Seite

angesehen habe nicht aufgefallen.

Kann mich nur Deiner Meinung anschließen.

Ist schon ein bißchen peinlich :rolleyes:

Was mich außerdem noch auf dieser Seite stört ist, daß

der SL63 in schwarz vorgeführt wird.

Aber AMG wird sich sicherlich was dabei gedacht haben ! ;)

Grüße

Frank

Tja, das kommt dabei heraus, wenn man Aufgaben dieser Art an einen Praktikanten vergit, der der deutschen Sprache nicht mächtig ist.

Themenstarteram 14. Juni 2008 um 16:44

Punkt 5:

Mit den Hinweis(s)en haben sie es echt auf der Webseite, denn "das ausdrucksvolle Exterieur Design des SL 63 AMG weißt auf den ersten Blick auf die Ausnahmestellung dieses Spitzensportlers hin."

Schon erstaunlich, was man bei einem schwarzen Auto (auf schwarzem Hintergrund) noch alles weißen kann. :D

Fuer mich eher ein Hinweis(s) darauf, dass sowohl der Verfasser des Textes (wie auch der Korrekturleser) tatsaechlich der Meinung sind, dass das Wort "weist" mit "ß" geschrieben wird. Traurig. Bei dem vorher genannten Fehler (Punkt 1) bin ich noch davon ausgegangen, dass es sich evtl. nur um einen Fluechtigkeitsfehler handelt.

Ich bin wirklich gespannt, wie lange es jetzt wohl dauert, bis wenigstens die Rechtschreibfehler auf der Seite korrigiert werden.

Aubacke, das ist peinlich :D

Naja solange jeder versteht was gemeint ist, passt es doch ;)

 

Hauptsache ist doch, das nacher an eurem Heck AMG, nicht ANG oder so steht :D

@SL Teufel,AMG rechnet einfach nicht damit,dass sowas auffällt,da meistens eh nur Kiddys auf der AMG Seite stöbern,während die Kunden lieber zum :) gehen.Das Gleiche wie etwa beim MB-Konfigurator usw. etc.

An der FH wird einem beigebracht,dass Fehler die Aufmerksamkeit erhöhen...hmm^^

Zitat:

 

An der FH wird einem beigebracht,dass Fehler die Aufmerksamkeit erhöhen...hmm^^

Das hat ja funktioniert.:cool:

Wenn man bedenkt, wo die Firma AMG "wohnt" ist doch alles klar: "Wir können alles, außer Hochdeutsch!". Ich weiß (hier richtig) jedoch nicht, ob bei dem Spruch "außer" mit oder ohne ß geschrieben wird. Dieses ß heißt ja i.A. "eszett" aber in der Gegend "dreierleses". Fragen?

Gruß

Cagistu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Peinlich: Fehler auf der AMG Webseite