ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Passen 19x9" mit 225ér hinten unterm 8L ohne Probleme?

Passen 19x9" mit 225ér hinten unterm 8L ohne Probleme?

Themenstarteram 11. Mai 2006 um 14:58

Hallo, war heute bei einem Reifendienst und wollte ein paar Informationen einholen. Und der fragte mich ganz verwundert ob die 19x9 überhaupt runterpassen, ich meinte ja ohne Probleme.

Hat da jemand Erfahrung? Wollte ein paar Rial Nogaro 9x19 mit 225/35 (ET30 hinten)hinten runterschrauben und jetzt weiß ich wirklich nicht ob die passen oder ob es hinterher Probleme gibt?

Bitte helft mir....

 

Tino

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 23. Mai 2006 um 19:24

Wär ja mal echt der Hammer wenn das klappen würde. Das Gusseisen für die Nogaros ist nämlich im A****, wie ich heute bei einem weiteren Anlauf aus erster hand erfahren habe....

RIAL kann die Teile erst wieder ab August herstellen...

Aber dort wo du das her hast, gibts nur die Felgen, ne? Hab ein Komplettangebot bei reifen.com für 935€ mit Reifen und Montage gesehen, aber klappt ja leider nicht.

Themenstarteram 23. Mai 2006 um 19:42

Ich hab mir gleich Felgen + Reifen dort gekauft. Die haben die Felgen nicht direkt bei Rial bestellt, sondern irgendwo anders. Denn er meinte bei Rial gibts die momentan nicht. Und aufeinmal meinte er dass er diese noch von wo anders beziehen könnte.

Ich hab knapp 1400 bezahlt für 8j vorn und 9j x19 hinten mit 225/35 Dunlop Sport F901 inkl. Wuchten und Montage.

Der Preis geht doch. Am besten einfach mal anrufen. Vielleicht haben die ja noch ein paar.

am 23. Mai 2006 um 20:46

@willi

das problem ist momentan nicht, dass irgendwelches gusseisen im a**** ist, sondern dass die gar kein material herbei bekommen. ;) die fernost-fraktion kauft nämlich momentan sämtliche stahlresserven auf und das zu deutlich höheren preisen als landintern. das hat zur folge, dass das exportgeschäft boomt aber im land nicht mehr wirklich viel stahl zur verfügung steht. ist schon übel.

am 24. Mai 2006 um 15:01

hmmm... ich dachte ihr wollt alufelgen und keine stahlfelgen ;)

aber passt das bei dir mit den 9x19 ja?

ich bin nämlich auch an 19 zoll interessiert... wie lässt es sich damit fahren? sind die 19 zöller arg schwer?

du hast aber kein sportfahrwerk drinne gelle? auch nicht das originale?

gruß jens

am 24. Mai 2006 um 17:42

Zitat:

Original geschrieben von noxiousger

@willi

das problem ist momentan nicht, dass irgendwelches gusseisen im a**** ist, sondern dass die gar kein material herbei bekommen. ;) die fernost-fraktion kauft nämlich momentan sämtliche stahlresserven auf und das zu deutlich höheren preisen als landintern. das hat zur folge, dass das exportgeschäft boomt aber im land nicht mehr wirklich viel stahl zur verfügung steht. ist schon übel.

Nee wäre schön wenn's nur das wäre, aber die Praxis sieht leider so aus, dass ich bei Vergoelst war und die haben durch einen Anruf erfahren (entweder direkt bei RIAL oder so), dass das Gusseisen dafür hinüber ist. Und da die Teile Schweineteuer sind, gibt es keinen Ersatz. Demnach sind die Felgen erst wieder ab August lieferbar. Leider! :(

@tino: Hab da gestern noch ne Email hingeschrieben. Die meinten, die hätten die derzeit auch nicht mehr. Schade!

Muss dann wohl auf die ASA R1 umsteigen...

sicher, das die dinger kaputt sind? oder gibts mal wieder ne Klage wegen felgennachbau und sowas...

weil rial baut ja momentan irgendiwe alle asa felgen nach... eigentlich voll die schweinerei...

Themenstarteram 26. Mai 2006 um 16:18

Zitat:

Original geschrieben von duffy_r2d2

hmmm... ich dachte ihr wollt alufelgen und keine stahlfelgen ;)

aber passt das bei dir mit den 9x19 ja?

ich bin nämlich auch an 19 zoll interessiert... wie lässt es sich damit fahren? sind die 19 zöller arg schwer?

du hast aber kein sportfahrwerk drinne gelle? auch nicht das originale?

gruß jens

Passen richtig gut und fahren tun sie sich auch so wie immer, ist dadurch natürlich ein wenig härter geworden.

Beim Fahrwerk habe ich nix verändert, alles original. Werde aber demnächst ein paar Federn reinmachen.

Themenstarteram 29. Mai 2006 um 16:03

So...ich war heute bei der Dekra und ich durfte meinen Wagen gleich da lassen. Hinten bei den 9x19 hatte er keine bedenken, aber vorn bei den 8x19...da muss die Kante umgelegt werden und an der Innenseite des Reifens muss da so eine Art von Spritzschutz entfernt werden.

Ich hab auch gedacht, das der mich auf den Arm nehmen will...nee nee. Das ist ein Mist. Jetzt bekomme ich ihn morgen oder übermorgen wieder mit eingetragenden Reifen.

Und Tieferlegen wird ja auch ein Spaß!

Gruß Tino

am 29. Mai 2006 um 21:26

welche kante? also ich schau morgen früh gerne nochmal am auto nach aber ich glaube ich habe weder vorne noch hinten eine kante in den radkästen, die man umschlagen könnte. das einzige was passieren kann ist, dass man ein stück der plastikverkleidung aus dem radkasten heraustrennen muss (war bei mir allerdings auch nicht nötig). das ist aber nicht wirklich schlimm. bei dir klingt das aber eher nach bördeln und das musste ich bei meiner 8j breiten felge auf der vorderachse defintiv nicht. und da habe ich schon eine tieferlegung von 60mm auf der vorderachse. ^^

das wundert mich jetzt schon ein bisschen.

Themenstarteram 29. Mai 2006 um 21:34

Es muss wie Du sagst ein Stück von der Radhausschale entfernt werden. Und da wo die Radhausschale mit Schrauben an der Karosserie festgemacht wird, wird umgeschlagen. Ich kann ja mal Fotos machen, wenn ich ihn wieder habe.

Jedenfalls hat mich das auch alles gwundert. Ich hab den Dekra-Mann gefragt wie es dann mit einer Tieferlegung von 20-30 mm aussieht, da meinte er nur, das müsse man dann erst wieder sehen, wenn die Federn drin sind. Könnte er nicht direkt sagen. Also 30mm müssten doch drin sein, oder? Wenn jetzt eh schon was an den Radhäusern gemacht wird.

Alles sehr komisch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Passen 19x9" mit 225ér hinten unterm 8L ohne Probleme?