ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Passat 3BG 1.9 TDI AVF - AGR-Ventil tauschen

Passat 3BG 1.9 TDI AVF - AGR-Ventil tauschen

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 3. Juli 2019 um 12:52

Hallo zusammen!

an meinem Passat 3BG TDI 1,9L, 130PS, AVF, EZ 2002 muss das AGR-Ventil gewechselt werden. Da mein Händler dafür recht viel Geld sehen will und ich keine zwei linken Hände habe, bin ich am überlegen, ob ich den Wechsel nicht selber durchführen kann.

Zum Wechsel an sich habe ich wenig Infos gefunden, daher meine Fragen:

1. Wie gestaltet sich der Wechsel:

-- Motorabdeckung runter

-- Schläuche vom AGR-Ventil entfernen

-- Schrauben lösen

-- Altes AGR-Ventil raus

-- Neues AGR-Ventil mit neuen Dichtungen rein

-- Schrauben anziehen

--- Welches Drehmoment?

-- Schläuche aufstecken

-- Motorabdeckung anbringen

-- Fertig?

2. [Ist ein Anlernen des neuen AGR-Ventils erforderlich?]

==> Update: Ist ja rein mechanisch, also ist wohl auch kein Anlernen erforderlich

3. Welche AGR-Ventile sind empfehlenswert? Gibt es Reparatursätze, die bereits alle Teile enthalten?

Schonmal vielen Dank & Beste Grüße!

Oliver

Beste Antwort im Thema

Hab ich beim AVF schon gemacht, ist keine Hexerei nur ein wenig fummelig so wie das meiste an der Kiste "gg"

lange Kugelkopfimbusschlüssel sind ein heißer Tipp glaube ich mich zu erinnern........

Ich hab damals ein neues günstiges von ... Bay ich glaub ATP hieß der Händler so um die 40 hats gekostet....

wie sehen denn deine Vacuumschläuche in der Gegend aus ?? meine waren ziemlich hinüber lohnt sich im Vorfeld Meterware zu kaufen und zu tauschen i3 a5 mm mit gewebe gibts bei stahlguber und CO......

viel Spaß beim schrauben

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Warum muss es getauscht werden?

Bei EZ 2002 werden noch keine AGR-Fehler hinterlegt. Da kann man noch alternative Lösungen in Betracht ziehen ;)

Themenstarteram 3. Juli 2019 um 13:00

Hi,

das AGR-Ventil ist schon seit längerem undicht (Ölnebel). Die "Alternative" kenne ich auch, aber ich hab's lieber orischinal :D

OK, wollt´s nur gesagt haben.

Hab ich beim AVF schon gemacht, ist keine Hexerei nur ein wenig fummelig so wie das meiste an der Kiste "gg"

lange Kugelkopfimbusschlüssel sind ein heißer Tipp glaube ich mich zu erinnern........

Ich hab damals ein neues günstiges von ... Bay ich glaub ATP hieß der Händler so um die 40 hats gekostet....

wie sehen denn deine Vacuumschläuche in der Gegend aus ?? meine waren ziemlich hinüber lohnt sich im Vorfeld Meterware zu kaufen und zu tauschen i3 a5 mm mit gewebe gibts bei stahlguber und CO......

viel Spaß beim schrauben

Themenstarteram 3. Juli 2019 um 22:22

Danke für den Tipp! Die Schläuche muss ich noch prüfen - wieviel m braucht man denn? Sollte ich das AGR-Rohr auch auf Verdacht kaufen (Verkokung)?

Die Liste mit den Arbeitsschritten war komplett oder habe ich noch was vergessen?

Hol dir ein andtändiges Teil.

 

Pierburg, Bosch sollte passen

 

Hatte schon etliche Billigteile, meine Meinung Finger weg, man spart sich Nerven und ggf. auch Geld

Themenstarteram 4. Juli 2019 um 7:50

Es soll wieder eins von Wahler rein - das Aktuelle kommt auch von der Firma.

Könnt Ihr noch was zum Thema Verkokung am AGR sagen? Musstet Ihr die direkt angeschlossenen Teile wie Saugrohr bzw. Ansaugbrücke reinigen? Ich würde das gerne wissen, damit ich die benötigten Teile wie z.B. Dichtungen direkt mit bestellen kann.

Ich hab grad übers Wochenende meinen BGW (2,0TDI mit Werks-DPF, 338.000km) in dem Bereich erstmals auseinander gehabt und hab fast gekotzt, als ich das AGR aus dem Saugrohr gezogen hab. Keine Ahnung, ob das bei einem EU3-Motor auch so schlimm ist, sauber wird es da aber wahrscheinlich auch nicht sein.

Die AGR-Leitung und das AGR-Ventil ließen sich noch gut mit Einlegen in Motorreiniger säubern, das Saugrohr selbst, wo der Ruß mit Ölnebel verklebt ist, war echt übel sauber zu bekommen. Der Belag hatte stellenweise 10mm Stärke. Zudem hat man gesehen, dass die Dichtung zwischen Saugrohr und Kopf wohl dem Ladedruck nicht standgehalten hat.

Von daher mein Rat: Sei darauf vorbereitet das alles auseinander zu nehmen.

AGR
AGR
Öffnung AGR
+5
Themenstarteram 5. Juli 2019 um 9:02

Ok, dann bestelle ich mir die Dichtungen für das Verbindungs- und Saugrohr gleich mit.

@idive2deep - hast Du zufällig noch die Bestell-/Teilenummer von dem Gewebeschlauch? Ich habe noch nichts passendes gefunden.

Nö sorry hab ich nix - war wie gesagt Laufmeterware gekauft bei Stahlgruber (gibts den bei euch in DE??)

innen 3 außen 5 mm mit Gewebe - bei VW war es nicht lagernd und auch viel zu teuer......

Zitat:

@z0ttel schrieb am 5. Juli 2019 um 09:02:59 Uhr:

Ok, dann bestelle ich mir die Dichtungen für das Verbindungs- und Saugrohr gleich mit.

@idive2deep - hast Du zufällig noch die Bestell-/Teilenummer von dem Gewebeschlauch? Ich habe noch nichts passendes gefunden.

Dichtung für die Seite wo das agr angeschraubt wird ist beim agr dabei. Die andere Seite wird ja nur gesteckt mit Klemme.

Hatte damals gegen ein pierburg getauscht, da war sogar nur das vw Zeichen rausgeschliffen.

Themenstarteram 6. Juli 2019 um 11:38

@idive2deep - muss ich mal schauen, bis jetzt habe ich noch nichts bei denen gekauft. Was ist denn das Grundmaterial - Silikon welches mit Gewebe ummantelt ist?

@Ritter_Chill - Bei den Dichtungen hatte ich eher an die Fußdichtung vom Verbindungsrohr und die Dichtung des Saugrohrs zu Motorblock gedacht - für den Fall, dass beide verkokt sind und gereinigt werden mpssen.

Keine Ahnung wo und wie du einkaufst, - schneid wo 1 cm ab und nimm ihn als Muster mit wird doch wo Autozubehör/Ersatzteilhandel bei Dir geben.

so long.......

Themenstarteram 16. Juli 2019 um 7:51

Ok, kann mir noch jemand bitte die Teilenummern für Pos. 1, 4 und 13 nennen?

Agr
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Passat 3BG 1.9 TDI AVF - AGR-Ventil tauschen