Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. P1336 P1337 P1339 B2AAA

P1336 P1337 P1339 B2AAA

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 14. Juli 2020 um 12:46

Hallo,

heute morgen wurde ich mit den oben genannten Fehler konfrontiert. Beim Zünden schüttelte sich der Motor wie verrückt (in den letzten Tagen kam das immer häufiger vor aber ohne Meldung und auch nicht so stark).

Dann fuhr ein paar Meter und konnte mit dem ersten Gang keine 30 km/h fahren.

Im Netz habe ich verschiedenes gelesenen von HD defekt. Bis nur Zündkerzen/Zündspulen. Zündkerzen sind 100 km alt.

Noch zu erwähnen das der Lüfter nach dem ausschalten für ein wenig weiterlief.

 

29 Antworten

P0087 taucht nicht auf. Somit würde ich schon mal Kraftstoff Hochdruckpumpe ausschließen.

Vermuteter Verdacht ohne Prüfarbeiten:

- Steuerzeiten passen nicht mehr, Steuerkette gedehnt und - /oder Steuerkette Spanner

- stark zugesetzte Ventile + Einlasskanäle

Ein Peugeot Händler kennt die Problematik

Themenstarteram 14. Juli 2020 um 17:23

Wie könnte man das Eingrenzen?

Um gezielt die richtige Reparatur durchzuführen?

 

Wenn zwei Codes aus P1337,1338,1339,1340 vorhanden sind, kann es auch die HD-Pumpe sein.

@kmarkos hau Mal die Fahrzeugdaten raus dann können wir mehr über dein Fahrzeug sagen und Krankheiten!

Themenstarteram 14. Juli 2020 um 21:41

Ohh dachte die habe ich unten an meiner Signatur.

Peugeot 207-Bj:2006

VF3WA5FXC33770235

habe jetzt ca 140.000km gelaufen.

In den Letzten 2 Wochen sind Zündkerzen und Öl gewechselt worden.(Motul 5W30 8100 X-Clean FE 5W-30) Ventildeckel inkl.Dichtung

Schubumluftventil.

Zitat:

@kmarkos schrieb am 14. Juli 2020 um 17:23:42 Uhr:

Wie könnte man das Eingrenzen?

Um gezielt die richtige Reparatur durchzuführen?

- Kontrolle des Drucks im Niederdruck-Kraftstoffsystem, Kraftstoffdruck: 5 + / - 0,5 bar

- Kompression der Zylinder überprüfen

- Steuerzeiten prüfen

- stark zugesetzte Ventile + Einlasskanäle

alles andere ist für mich Rätzelraten

Themenstarteram 18. Juli 2020 um 15:31

Hallo würde heute meine Kommpression messen. Wie viel hat er normalerweise? Wie viel ist das max. was er haben soll viel viel das min.?

 

Steuerzeiten werden Anfang nächster Woche geprüft.

Kompressionswerte iegen im Bereich von 11 bis 15 bar.

Druckunterschied zwischen den einzelnen Zylinder sollte 3 Bar nicht überschreiten, wobei 3 Bar Differenz eigentlich schon zu hoch ist.

Themenstarteram 24. Juli 2020 um 20:46

Hallo, wollte ne kleine Rückmeldung geben.

Also Steuerzeiten sowie Kette ist alles in Ordnung keine Abweichungen laut Peugeot. Grund waren Zündspulen 1&3 die den Fehler verursacht haben.

Schon wieder Zündspulen?? Diese waren vor ca. 3 Monaten erneuert worden.

Verdacht laut Peugeot verkokte Ventile...(eine Reinigung wurde jedoch mal ausgeführt Bedi)

Da lag ich ich fast richt mit meiner Vermutung von "- stark zugesetzte Ventile + Einlasskanäle".

Wurde ein Reinigungsverfahren mit Reinigungsgranulat durchgeführt ?

Das Ding ist bei dem Motortyp noch lange nicht gegessen, siehe Anhang. Deutet vieles darauf hin.

Bild #209923575
Bild #209923576
Themenstarteram 24. Juli 2020 um 23:08

Nur eine einfache Reinigung mit Chemie wurde gemacht....hoffe mal das ich kein neuen Motor brauche. Wie darf ich das verstehen beim letztem Punkt" einbau eines Wärmetauschers Öl/..." ... in einr Woche habe ich eine 500 km fahrt vor mir... nicht das ich irgendwo stehen bleibe.....

Wie viele Kilometer jetzt gefahren?

Wenn Spulen vor paar Monaten ersetzt wurden, bin ich immer noch auf der HD-Pumpe Seite.

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 10:11

Seit der Reinigung? Vielleicht 1000 km?

Insgesamt hat das Auto knapp 142000 km.... und springt wenn der kalt ist immer noch schwer an. Leistungsverlust kann ich jetzt nicht wirklich feststellen... wenn der ersmal läuft dann ist alles in Ordnung.

 

 

Ich glaube hier in einem Beitrag habe ich gelesen das HD Pumpe an der Dose 270mm haben muss. Wenn die tiefe mehr ist dann ist die hin.

Um das nachmessen zu können... muss man die HD ausbauen oder geht das auch so?

Wenn man die ausbauen muss, auf was sollte man achten um nichts zu beschädigen?

Themenstarteram 31. Juli 2020 um 9:28

Hey, ich schon wieder.

Heute morgen bin ich ganz normal los gefahren.. und nach ein paar Meter hat der Motor sich gerüttelt und nahm kein Gas mehr an... Fehlermeldung "Abgassystem defekt" und wieder die besagten Fehler beim Auslesen.

Nun ich möchte heute die HDPumpe ausbauen und durchmessen bzw anschauen....

Hat jemand ne Anleitung??

 

Mfg

Deine Antwort