ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. P0172: Gemisch zu fett (Bank 1) - VW Golf 4, 1.4 16V Baujahr 2002 Benziner

P0172: Gemisch zu fett (Bank 1) - VW Golf 4, 1.4 16V Baujahr 2002 Benziner

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 23. April 2019 um 13:13

Hallo Leute,

seit einiger Zeit leuchtet meine Motorleuchte, da der Motor sehr unruhig läuft und ungewöhnlich viel Öl verbraucht.

Ich lies in einer VW Werkstatt den Wagen auslesen und die meinten etwas von ein Zylinder läuft sporadisch, das Gemisch wäre nicht in Ordnung etc.

Letztens war meine Batterie leer und und der ADAC vor Ort, hat die Fehler ausgelesen und gemeint der Kühlmittelsensor wäre defekt und muss getauscht werden.

Danach habe ich mir auf Amazon so ein Auslesegerät bestellt, um mich selbst nochmal zu vergewissern.

Bekomme also diesen Fehler angezeigt, der mir aber persönlich nichts sagt.

Wem soll ich jetzt glauben?

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Ähnliche Themen
13 Antworten

mögliche Fehlerquellen:

* Eine schlechte Stromspannung

(schlechte Stromversorgung vom Motorsteuerungs-Print:

defekter Akku; Massekontakt-Korrosion; Korossion an einem Kabelanschluss und/oder Sicherung oben auf dem Akku; Korrosion bei einem Zwischenstecker)

-> kann zu vielen anderen, sekundär angezeigten Fehlern führen !!!

* Ist generell das Gemisch zu fett ???

-> dann könnte der Doppeltemperatur-Sensor (4 Anschlüsse) defekt sein und immer nur an die Motorsteuerung die Information weitergeben: "Kühlwasser ist kalt"

(Dieser hat 2 getrennte Temperatur-Sensoren; einer gibt seine Info an das Temperatur-Anzeigegerät

und der zweite nur an die Mororsteuerung.)

* Wenn NUR an einem Zylinder das Gemisch zu fett ist dann liegt der Fehler wahrscheinlich an der Einspritzdüse oder an dessen Kabelführung oder die Motorsteuerung ist defekt ...

 

Was hast Du für einen Motor?

AXP oder APE oder BCA (mit 4 einzelnen Stabzündspulen, direkt auf jede Zündkerze aufgesteckt)

Themenstarteram 23. April 2019 um 17:55

*Stromspannung ist in Ordnung, Kabel sind alle ganz und die Sicherungen auch.

 

*Laut Werkstatt ist das Gemisch zu fett und eben jenen Sensor habe ich gerade bei VW erworben. Ich hoffe dadurch verschwindet die Fehleranzeige und der Motor läuft wieder ruhig.

 

*Es ist ein BCA Motor.

Wie viel Öl braucht der Motor? Wenn eine Kerze verölt ist hast du auch das Problem das der Zylinder nicht mit läuft und die Motorlampe angeht wegen schlechter Gemischzusammensetzung.Oder schlechte Kompression auf einen oder mehrere Zyl.

Themenstarteram 23. April 2019 um 22:57

Ich schätze mal 1L auf 1000km. Aber das ist bei der Baureihe ja anscheinend normal.

 

Vorhin hatte ich die Haube des Motors abgeschraubt, um an den Kühlmittelsensor zu kommen, den ich auch getauscht habe.

Die Kerzen sahen in Ordnung aus.

Habe die Fehlermeldung mal gelöscht und gerade eine Runde gedreht, scheint alles in Ordnung zu sein.

Mal sehen wie er sich die nächsten Tage macht.

 

Trotzdem ruckelt der Motor recht stark im Leerlauf.

Ruckeln kann viele Ursachen haben, bsp. Zündausetzer oder auch nur schon eine ungleiche Verbrennung innerhalb der Zylinder. Für die Gemischbildung sind neben Kühlmittelgeber auch der Luftmassenmesser und die Lambdasonde(n) zuständig und deren einwandfreie Messwerte unabdingbar.

Falls irgendwo ein Loch im Unterdrucksystem oder der Kurbelgehäuse-Entlüftung ist, würde das ebenfalls Ruckler begünstigen/erzeugen.

Wie sahen die Kerzen aus vom Brandbild? Bei Gemisch zu Fett müssten die Schwarz/Verrußt gewesen sein.

Page-8

Zitat:

@paschakalascha schrieb am 23. April 2019 um 22:57:37 Uhr:

Vorhin hatte ich die Haube des Motors abgeschraubt, um an den Kühlmittelsensor zu kommen, den ich auch getauscht habe.

Ich hoffe Du hast einen originalen VW-Ersatzteil gekauft und eingebaut ...

Etliche Mitstreiter hatten in der Vergangenheit hier berichtet, dass sie nach Einbau eines billigsdorfer Temperatur-Sensors Probleme hatten, die sie monatelang vergeblich gesucht haben - immer nur im Hinterkopf: der Temperatur-Sensor kann es ja nicht sein, den habe ich doch erneuert ...

Ein Forums-User der in einem Autoteile-Laden arbeitet, hatte bei dutzenden Fabi-Bilstein Sensoren deren Stell-Werte nachgemessen und musste die Feststellung machen, dass nur jedes vierte Teil die richtige Temperatur angezeigt hat !!!

Muss nicht unbedingt original VW sein, Erstausrüsterqualität ist angesichts des Fahrzeugalters ausreichend. Also sowas wie Hella, Bosch, Valeo etc.

Wenn Du von Erstausrüster-Herstellerfirmen am freien Markt einkaufst, kann es passieren, dass dies eine Charge ist, die VW nach Prüf-Tests NICHT angenommen hat.

->VW stellt hohe Qualität-Anforderungen an die Ersatzteile ...

Ich hatte nie Probleme mit den genannten Firmen, die Teile laufen zum Großteil vom selben Band, nur mal mit VW-Logo mal ohne. Alleine aufgrund des Alters und Wertes des Fahrzeugs würde ich nicht in extrem teure VW-Teile investieren, aber jeder wie er will...

Themenstarteram 24. April 2019 um 13:10

Es war der originale Sensor.

Fehlercode p0172 oder 17573 sporadisch hat ich auch mal.

Nachdem ich so ca. alles getauscht habe, ist mir aufgefallen dass der Zahnriemen um 1 Zahn versetzt aufgelegt wurde.

Die falschen Steuerzeiten haben ein zu fettes Gemisch erzeugt.

 

Was bedeutet der Fehler: Fettgrenze erreicht?

A: Junge, die Sache ist zu fett, ich kann nicht mehr weniger FuelTrim leisten - steht also beim Fehler im großen Minusbereich.

Das spricht nicht für Nebenluft, sondern für, Verstopfungen im Ansaugweg/Filter, Düse oder Bemessungssensordefekt.

 

B: Viel zu mager, aber mehr Sprit kann ich nicht mehr nachlegen - bedeutet ein dickes Plus im Trimwert. Das paßt auf Löcher in der Ansaugung und auch Krümmer, oder auch Bemessungssensordefekt.

Zitat:

@Flying Kremser schrieb am 24. April 2019 um 11:13:47 Uhr:

->VW stellt hohe Qualität-Anforderungen an die Ersatzteile ...

...die hätten das mal bei originalteilen, die sie am neuwagen im werk verbaut haben, tun sollen. bei spannrollen, ketten und anderes... :D

:D :D :D :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. P0172: Gemisch zu fett (Bank 1) - VW Golf 4, 1.4 16V Baujahr 2002 Benziner