Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Ovaler Endtopf nur beim 144 PS Saugdiesel??

Ovaler Endtopf nur beim 144 PS Saugdiesel??

Volvo V70 1 (L)
Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 23:11

Hallo liebe Fach-Leute.

Ich bin ganz neu im Forum und hätte gleich mal eine Frage in die Runde.

Mein guter V70 hat einen ovalen Endtopf und brummt mächtig vor sich hin. Jetzt hab ich zufällig bei ebay-kleinanzeigen gelesen, dass nur der 144 PS Saugdiesel einen ovalen Endtopf hat. Meiner ist ein Benziner auf LPG umgerüstet. Der alte Elch macht ganz schön Lärm. Also meiner Meinung nach ist nicht nur der Auspuff sehr laut, sondern auch der Motor. Die Werkstatt hat mind. ein defektes Motorlager diagnostiziert, das würde ja den unruhigen Motor erklären.

Aber die Hauptfrage ist: Hat der 144 Ps Benziner eigentlich original nen anderen Auspuff, oder zumindestens Endtopf, macht es Sinn oder ist sogar Notwendig den zu tauschen?

Warum haben Diesel u Benziner überhaupt verschiedene Schalldämpfer?

Ich bin aus dem Alter raus, wo ein Auto rumröhren muss. Als bequemer Reisewagen ( und das ist so ein V70 ja allemal) muss der nicht unnötig Lärm machen...

Danke schonmal und schöne Grüße, Johannes

Ähnliche Themen
14 Antworten

Guten Abend,

schau doch mal hier nach :

http://www.skandix.de/de/

Da von deinem V70 hier keine weiteren Daten stehen,

kann ich leider nix weiteres dazu sagen.

Ich habe nur eine Schalldämper im 850 144ps b5252 aber es gibt wohl auch eine 2 Teilige :

http://www.skandix.de/.../

Viel Spaß beim stöbern

LG

Mark

... 144 PS Saugdiesel gibts beim V70 schon mal nicht... 2.5 tdi 140 PS

... oval sind ja nun irgendwie alle Endtöpfe unserer V70 / 850 ... bis auf den Diesel, der hat quasi keinen... warum auch immer... !

Hier zu sehen...

https://www.youtube.com/watch?v=L_dliL3SGlo

http://www.auspuffshop-geiz.de/Auspuffanlage-VOLVO-V70

https://www.daparto.de/.../2-2321-696?kbaTypeId=18063

Ich gehe mal vom B5252 2,5L 144PS FWD aus, welches Baujahr? Bitte das Fahrzeug Profil ausfüllen.

Die Anlage hat im Normalfall einen großen Schalldämpfer, Bei unseren Elchen hat der Kat eine große schalldämpfende Aufgabe. Meines Wissens nach gab es nur zum Ende der Baureihe ein paar Modelle mit Endschalldämpfer, wie im Skandix Link von Schallitus beschrieben .Wie gesagt beim FWD.

Mehrere Ursachen sind möglich:

Krümmer defekt, Flexstück gerissen, Billigkat verbaut.

Motorlager verschlissen? Wahrscheinlich obere Drehmomentstütze defekt und dann über die Zeit das Flexstück am Kat gerissen.

@peak, deine verlinkte Anlage ist vom V70 II

De2082c1-d633-4c83-92f1-9b32a0d74ee2

Hi,

Hatten wir das nicht erst kürzlich hier?? Da war doch was, es gab Auspuff Anlagen mit Endschalldämpfer und welche ohne.

Wer war das nur, der darüber geschrieben hatte?? Ich finds grad nicht.....

Gruß der sachsenelch

Genau.

Der Endtopf hat aber beim FWD keine große Auswirkung.

Ich würde erstmal gucken wo die Anlage undicht ist. Endrohr bei laufenden Motor mit Lappen dicht halten und gucken wo er rausbläst.

.... und mal ehrlich, wenn wirklich der Topf oder die Rohre anfangen zu bröckeln, die Anlage von PP für knapp 70 Euro tut es allemal..... und wenn die zwei Jahre hält, hat sie ihr Geld verdient.....

Gruß der sachsenelch

Edit:

.....so billig bekommt man die nicht mal bei biltema im Langholz- Regal....

hatte extra mal geschaut dieses Jahr im Urlaub....

Kann ich nur bestätigen...

Hab son ne 80 Teuronen seit fast 6 Jahren unterm kleinen Elch, wat will man mehr.

 

Zitat:

@Sachsenelch schrieb am 9. Oktober 2019 um 06:17:20 Uhr:

.... und mal ehrlich, wenn wirklich der Topf oder die Rohre anfangen zu bröckeln, die Anlage von PP für knapp 70 Euro tut es allemal..... und wenn die zwei Jahre hält, hat sie ihr Geld verdient.....

Gruß der sachsenelch

Edit:

.....so billig bekommt man die nicht mal bei biltema im Langholz- Regal....

hatte extra mal geschaut dieses Jahr im Urlaub....

... fasse mal zusammen... fest steht, es gibt Auspuffanlagen mit einem und mit zwei Schalldämpfern... für den tdi hab ich nur Anlagen mit einem gefunden... wie verlinkt am V70 II ... sollte also sehr ähnlich aussehen!

Für die Benziner werden komplette Anlagen auch mit Endschalldämpfer sowie einzelne Endtöpfe angeboten... also gehe ich davon aus das zumindest an einige Modelle ein Endtopf gehört!

Ferner gibt es noch Sportauspuffanlagen für Benziner und Diesel wo die Schalldampfer verschieden ausgeführt und montiert sind!

Also alles irgendwie möglich und theoretisch kann ich mich auch im Langholzregal bedienen und mir die Anlage selbst zusammen stricken!

Was hier nun unter dem Auto hängt ist also fraglich und bei der Kontrolle der Motorlager in der Werkstatt wäre es ein leichtes gewesen die Abgasanlage in Augenschein zu nehmen!

Warum ist das nicht passiert... verstehe die Werkstätten nicht mehr... !?

Ab MJ00 wurde die Anlage mit zwei Schalldämpfern verbaut. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass die Umrüstung auf die "alte" Ausführung mit nur einem Schalldämpfer problemlos möglich ist und auch vom TÜV (bzw. der Dekra in meinem Fall) akzeptiert wird.

Bei mir ist es eine Walker-Anlage, die seit letztem Sommer drunter steckt. Ist minimal lauter, als die originale Anlage, aber wirklich nicht dramatisch.

Bestätige auch, dass anscheinend der Kat eine ordentliche Auswirkung auf die Lautstärke haben kann. Wir fahren in der WG 3 Volvo V70 (1x P80, 2x P26) mit B5244S2-Motor. Alle 3 haben ungefähr zur selben Zeit einen neuen (Billig-) Auspuff bekommen. Mein P80 und einer der beiden P26 klingen mehr oder weniger gleich, eher zurückhaltend. Den anderen P26 möchte man nachts im Wohngebiet manchmal lieber nicht anlassen, der röhrt ordentlich los. Hat dafür aber finde ich auch einen relativ angenehmen Soundcharakter. Einziger denkbarer Unterschied in meinen Augen ist, dass besagter P26 mal einen "neuen" Kat bekommen hat.

Zitat:

@Sachsenelch schrieb am 9. Oktober 2019 um 06:01:21 Uhr:

Hi,

Hatten wir das nicht erst kürzlich hier?? Da war doch was, es gab Auspuff Anlagen mit Endschalldämpfer und welche ohne.

Wer war das nur, der darüber geschrieben hatte?? Ich finds grad nicht.....

Gruß der sachsenelch

Ich.

Das betraf wohl die letzten Modelle mit Automatik aus 2000.

Ich bin der Meinung, in Anbetracht des Preises und des bescheidenen Ergebnisses, lohnt sich der Endschalldämpfer nicht, erst recht nicht bei einem dröhnenden Kat.

Das Ding kostet immerhin ~200 €

Also ich habe MJ 98 und zwei Töpfe drunter. Allem Anschein nach auch noch Original... keine Ahnung warum.

Johannmann User ist offline Info Freunde (0) Fahrzeuge (0)

... wie chrissA4 schon meinte ....;)

Fahrzeug-freischalten-im-mt-profil
Fahrzeug-freischalten-im-mt-profil
Fahrzeug-freischalten-im-mt-profil
+4
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Ovaler Endtopf nur beim 144 PS Saugdiesel??