ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. orgelt Sie, oder dreht der Anlasser nicht?

orgelt Sie, oder dreht der Anlasser nicht?

Harley-Davidson FLS Softail Slim
Themenstarteram 2. April 2021 um 10:08

...............wenn die Knopfzelle der FOB leer ist, oder die Wegfahrsperre von den amerikanischen Funkfrequenzen an der Tankstelle, an Funkmasten, oder durch Hochspannungsleitungen gestört wird?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Servus

hat dir der 1.April nicht gut getan? Gestern zu viel Corona getrunken oder was?

Du kannst auch einfach tot umfallen, Herzinfarkt beim Fahren oder sonst was!

Was externe Funkfreqeunzen anbelangt, gibts bei uns in der EU die CE-Prüfungen, die müssen auch feststellen, ob von deinem Funk-Geraffel eine Störung ausgeht oder ob dein Mopped auf externe Freqeunzen reagiert. Tut aber nicht, sonst hättest du längst was gelesen zu dem Thema. Also bleibt nur die Batterie vom FOB. Da hätetst du dann Pech gehabt. Aber möglicherweise geht da zuerst mal die Reichweite runter, bevor da gar nix mehr geht. Also dann mal näher hinhalten.

Und wenn, dann geht deine Hupe los, und der E-Starter macht nix. Ging mir gestern so nach der Tanke.

Obwohl der FOB ne nue Batterie hatte, hatte das Ding kine Lust. hat mal gehupt, und sichs dann doch anders überlegt...

 

Und jetzt beruhige Dich wieder, Wetter ist heute eh Scheisse...

Gruß

gerhard :-)

Themenstarteram 2. April 2021 um 10:38

Zitat:

und der E-Starter macht nix.

Gruß

gerhard :-)

Ein ja, oder nein reicht bei so einer einfachen Alternativfrage!

 

Ein ja, oder nein reicht bei so einer einfachen Alternativfrage!

JA. :)

 

Themenstarteram 2. April 2021 um 11:06

Wieso? Gestern an der Tankstelle orgelte "Meine," sprang nicht an.

Daher die Frage mit den Funkfrequenzen.

Habe Sie dann ein Stück weg geschoben, gewartet damit sich der Akku erholt, gestartet und bin fröhlich los gefahren.

Ne, das kann nicht sein. Die Wegfahrsperre hat nur 2 Möglichkeiten: Entweder der Bockt springt an, oder es hupt und blinkt. Wenn Funkfrequenzen einen Einflus auf das Fahrzeug hätten - was ja in der Anfangszeit insbesondere bei PKW's der Fall war - könnte alles mögliche passieren. Insbesondere Bei Fahrzeugen -ganz grundsätzlich- mit Drive-by-Wire- wäre das ein Spass. Die Kiste könnte ja auch Gas geben, ohne dass du das willst. Ne Seit unsere Inschinöre das Problem erkannt haben, muss jede Kiste mit Elektronik bei der Entwicklung in die EMV-Kammer und da wird geprüft ob sich bei Bestahlung irgendwas an der Kiste tut, was sie nicht soll. Das gilt auch für unsere Amikisten. Nachdemich selber E-Techniker bin und bei solchen prüfungen dabei war, bin ich da schon beruhigt. Theoretisch kann man das zwar nicht vollständig ausschliessen, aber dann ist da noch ein anderes Problem - z.B. Am Kabelbaum.

Gruß

Gerhard

Wieso?

JA. :)

..von mir auch ein Ja!..

..jetzt dreht er sich schon im Kreis;)

Tatsache ist, dass z.B. bei Oberleitungen von Trams durchaus eine Störung ausgeht und der Bock nicht anspringt, sondern Warntöne aussrösst.

Auch wenn unser Elektroniker meint es kann nicht sein ist das so.

Selbst erlebt und nach einigen Metern Ortswechsel alles wieder im grünen Bereich.

Pepe

Vor allem..... "amerikanische Funkfrequenzen." :D:D:D Die haben aber auch Sender die Amis.... :D:D:D

Tja, man lernt nie aus. Wenn dem aber tatsächlich so wäre, hätten die Jungs in Milwaukee ihre Hausaufgaben nicht gemacht. Ich habe meine SB von 2017 jetzt 25000km bewegt, und bisher ist nix aufgefallen.

@hdpepe : was hast du genau für ne Kiste? Und weisst du noch genaueres wo dir das passiert ist?

Gruß

Gerhard

Themenstarteram 3. April 2021 um 9:19

Zitat:

@bestesht schrieb am 2. April 2021 um 21:27:05 Uhr:

Vor allem..... "amerikanische Funkfrequenzen." :D:D:D Die haben aber auch Sender die Amis.... :D:D:D

das sind freie Funkfrequenzen, die in Amerika nicht genutzt werden, jedoch von europ. Kassenautomaten und Zapfsäulen verwendet werden.

Um die Frage zu beantworten.

Es handelt sich um ne SG und der zweite hatte ne VRod. Passiert oberhalb Barcelona an der Endstation der Tram.

Wir konnten etwas den Berg runterrollen und schon war das Problem nicht mehr vorhanden.

Bei meinen ca. 70000km ist es mir zweimal an Tankstellen, mit zwei unterschiedlichen SG und dem o.a. Fall passiert.

Frag mal den Freundlichen, warum die Diebstahlanlage nicht gerne aktiviert wird.

Glaubt einfach, dass es so ist.

@hdpepe: "Frag mal den Freundlichen, warum die Diebstahlanlage nicht gerne aktiviert wird."

Da gibts ja keine Alternative. Wenn du die Zündung ausmachst, wird die aktiviert.

Ist halt Kacke, wenn die Nebenwirkungen hat. Vor der HD habe ich ne BMW R1200ST gefahren. Die hatte auch so ne Wegfahrsperre. Die hat auch Probleme gemacht, aber andere: Die hat keinen Regen veertragen. Da ist die "Antenne" abgesoffen und beim Versuch die Kiste zu straten kam dann nur am Display die Anzeige "EWS". Da freut man sich. Die Wegfahrsperre von BMW funktioniert im Detail anders, da brauchst du keine Batterie im Schlüssel.

Aber wie man sieht, überlall Sch...-Technik. Ich bin zwar Elektroniker, aber dagegen.... ;-)

Gruß

Gerhard

Ein Jammer kommt wohl nicht in Frage ? Damit der Abtransport in Ruhe stattfinden kann....

 

Muß ja nicht gleich an der Zapfsäule sein.

 

Gruss Eddy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. orgelt Sie, oder dreht der Anlasser nicht?