ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. optimale Fahrzeugpflege

optimale Fahrzeugpflege

Themenstarteram 20. August 2010 um 0:13

Hallo,

ich bräuchte mal euren Rat bezüglich der optimalen Fahrzeugpflege.

Ich beginne bei meinem Wagen immer so:

1. Wagen mim Hochdruckreiniger abspritzen

2. Wagen mit lauwarmen Wasser und Schwamm von oben nach unten abwaschen

3. Wagen wieder mim Hochdruckreiniger abspritzen

4. mim Lederlappen trocknen

Zu guter letzt habe ich den Wagen mit "Sonax Metallic Hochglanz" behandelt.

Laut Beschreibung soll das extra für neuwertige Metalliclacke sein und in einem direkt mit versiegeln!

So ganz zufrieden bin ich jedoch nicht mit dem Ergebniss!

Der Wagen glänzt zwar schön und der Lack fühlt sich an wie ein Babyarsch aber der Apperleffekt ist nicht so der Hammer:(

Was kann ich nach Schritt 4 besser machen, bzw. welche Produkte könnt ihr mir da empfehlen?

Politur und anschließend Wax oder direkt Wax?

Der Wagen ist jetzt 3 Jahre alt (ReflexsilberMetallic)

Beste Antwort im Thema

Als erstes, schmeiß Schwamm und Leder weg! Besorge dir einen Microfaser-Waschhandschuh und ein Microfasertrockentuch.

Nützliche Informationen, findest du auch in unserer FAQ! (Da ist auch ne Waschanleitung bei!)

Wenn dein Lack nicht verwittert oder keine Kratzer/Hologramme aufweist, dann musst du nicht polieren. Dann sollte ein PreCleaner zur Vorbereitung auf ein Wachs langen.

Ich nutze das Collinite #476s Wax. Das hat eine gute Standzeit und der Abperleffeckt ist für mich, mehr als ausreichend. Es ist besser als sämtlicher Baumarkt/Sonax-Kram, der mir vorher in die Finger gekommen ist. Hält auch deutlich länger. Mehr als 3-4 Monate sind locker drin.

Als Trocknungstuch, hatte ich mir ein Cobra Super Plush Gold XL zugelegt. (Hab nen großen Kombi!) Mit dem Tuch, bekomme ich die Karre schnell und gründlich, ohne Wasserflecken trocken... (Microfaser nimmt unheimlich gut Wasser auf!)

Zusätzlich habe ich noch einige günstige Microfaser-Tücher, für Türkanten und andere "dreckige" Ecken.

MfG

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Als erstes, schmeiß Schwamm und Leder weg! Besorge dir einen Microfaser-Waschhandschuh und ein Microfasertrockentuch.

Nützliche Informationen, findest du auch in unserer FAQ! (Da ist auch ne Waschanleitung bei!)

Wenn dein Lack nicht verwittert oder keine Kratzer/Hologramme aufweist, dann musst du nicht polieren. Dann sollte ein PreCleaner zur Vorbereitung auf ein Wachs langen.

Ich nutze das Collinite #476s Wax. Das hat eine gute Standzeit und der Abperleffeckt ist für mich, mehr als ausreichend. Es ist besser als sämtlicher Baumarkt/Sonax-Kram, der mir vorher in die Finger gekommen ist. Hält auch deutlich länger. Mehr als 3-4 Monate sind locker drin.

Als Trocknungstuch, hatte ich mir ein Cobra Super Plush Gold XL zugelegt. (Hab nen großen Kombi!) Mit dem Tuch, bekomme ich die Karre schnell und gründlich, ohne Wasserflecken trocken... (Microfaser nimmt unheimlich gut Wasser auf!)

Zusätzlich habe ich noch einige günstige Microfaser-Tücher, für Türkanten und andere "dreckige" Ecken.

MfG

am 20. August 2010 um 15:21

Zitat:

Original geschrieben von Schniii

ich bräuchte mal euren Rat bezüglich der optimalen Fahrzeugpflege.

Was ist für Dich optimal? Welche Anforderungen stellst Du? Welche Ziele verfolgst Du?

Zitat:

1. Wagen mim Hochdruckreiniger abspritzen

Gut so!

Zitat:

2. Wagen mit lauwarmen Wasser und Schwamm von oben nach unten abwaschen

Du solltest Dir einen guten Mikrofaserhandschuh besorgen. Hier kann ich Dir den Fix40 empfehlen.

Benutzt Du auch ein Shampoo oder wäschst Du mit klarem Wasser? Besorg Dir ein mildes Shampoo, bspw. das Dodo Juice Born to be mild.

Und immer 2-Eimer-Methode anwenden! Siehe dazu auch die FAQ.

Zitat:

3. Wagen wieder mim Hochdruckreiniger abspritzen

Richtig, der gelöste Schmutz und die Shampoo-Reste müssen runter. Du solltest aber weder mit hohem Druck noch mit einem "Sprühaufsatz" abwaschen, sondern vielmehr mit fließendem Wasser. Dies bietet Dir den Vorteil, dass das Wasser schön vom Lack abläuft und Du somit den Wagen einfacher trochnen kannst.

Zitat:

4. mim Lederlappen trocknen

Besorg Dir ein ordentliches Mikrofaser-Trocknungstuch. Ich bin von dem Orange Babies total begeistert, das saugt wie die Hölle!

Zitat:

Zu guter letzt habe ich den Wagen mit "Sonax Metallic Hochglanz" behandelt. Laut Beschreibung soll das extra für neuwertige Metalliclacke sein und in einem direkt mit versiegeln! So ganz zufrieden bin ich jedoch nicht mit dem Ergebniss! Der Wagen glänzt zwar schön und der Lack fühlt sich an wie ein Babyarsch aber der Apperleffekt ist nicht so der Hammer:(

Was kann ich nach Schritt 4 besser machen, bzw. welche Produkte könnt ihr mir da empfehlen? Politur und anschließend Wax oder direkt Wax?

Wenn mich nicht alles täuscht, dann handelt es sich bei dem Sonax Metallic Hochglanz um eine Kombination aus Politur und Wachs. Ich persönlich bin kein Freund solcher Kombiprodukte, da sie nicht an die Fähigkeiten guter Einzelprodukte rankommen. Daher empfehle ich Dir eine gute Politur (falls notwendig) sowie ein gutes Wachs.

Wie ist der Zustand Deines Lacks? Weist er nur feine Mikrokratzer auf oder ist er schon stark verwittert? Für erstgenannten Fall kann ich Dir die 3M-Hochglanzpolitur empfehlen.

Bevor Du Deinen Wagen wachst, solltest Du ihn mit einem PreCleaner auf das Wachs vorbereiten. Ich nutze dazu das Lime Prime Cleanser, der bereits für schönen Glanz und tolle Glätte sorgt. Anschließend nutze auch ich das von meinem Vorredner angesprochene Wachs Collinite 476, welches durch schönen Glanz, tolles Abperlverhalten und insbesondere lange Standzeit überzeugt.

Viele Grüße aus Trier

Alex

Ich habe mir den Ultimate Quick Detailer von Meguirs geleistet und was soll ich sagen der Abperleffekt ist selbst auf noch unbehandelten Flächen meines Neuwagens der absolute Hammer ! Einfach aufsprühen und trockenwischen fertig..

am 20. August 2010 um 20:24

Zitat:

Original geschrieben von 316limo

Ich habe mir den Ultimate Quick Detailer von Meguirs geleistet und was soll ich sagen der Abperleffekt ist selbst auf noch unbehandelten Flächen meines Neuwagens der absolute Hammer ! Einfach aufsprühen und trockenwischen fertig..

Und dennoch kann ich Dir nur dringend empfehlen, den Lack zu konservieren (Wachs) bzw. zu versiegeln (Versiegelung) !!!

Der Empfehlung schliesse ich mich an und möchte auch gern eine Begründung mitliefern: Ein Detailer erzeugt zwar kurzzeitig einen glatten Lack, allerdings ist dieses Ergebnis nicht von Dauer. Das kann und soll ein Detailer nicht leisten.

Stimmt. Ein Detailer ist kaum standhafter als 'Heißwachs' aus der Waschanlage - und das hält keine Woche.

am 21. August 2010 um 1:31

Nicht mit dem Schwamm zu waschen ist Blödsinn!(Egal ob Schwamm oder Handschuh)

Des mit dem Leder stimmt.

Du solltest deine wax Wahl verändern.

Denk mal über ein Cleaner fluid nach um deinen LAck zu enfetten und dann ein gutes wax bzw öl nach.

Hier Scheiden sich die geister was da gut ist und was nicht.

Ich Persönlich würde dir die SWIZ-ÖL Palette ans Hez legen.

Kann ja des WE mal ein Perl Bild von meinem Auto machen wenn es Regnet.

Ist 5 monate her und Perlt echt noch gut.

am 21. August 2010 um 1:38

Wie ist der Zustand Deines Lacks? Weist er nur feine Mikrokratzer auf oder ist er schon stark verwittert? Für erstgenannten Fall kann ich Dir die 3M-Hochglanzpolitur empfehlen.

 

Oh Mann wenn ihr euch mal eure Autos unter einer Hollogrammlampe anschauen würdet mit dem 3M MIST.

Es gibt keine Politur von 3M keine die so fein ist Hollogrammlos zu Polieren,

Jetzt kommen bestimmt viele antworten des Stimmt nicht.

DOCH in der Sonne siehst du die auch nicht so sehr.

3M ist zum Vorschleifen ok mehr aber auch nicht.

Ich Verarbeite Consi... wird z.b von BMW ALPINE verwendet.

Aber bestimmt sind hier Leute die mich des Besseren belehren werden.

am 21. August 2010 um 1:41

Sry mein fehler. CONSIGNO.

www.consigno.net

am 21. August 2010 um 6:32

Zitat:

Original geschrieben von golflc7v

 

Aber bestimmt sind hier Leute die mich des Besseren belehren werden.

...Wozu?

Daß Du auf Deinen Schwamm bestehst zeigt, Du bist unbelehrbar.

Gruß,

Micha

Zitat:

Original geschrieben von golflc7v

Nicht mit dem Schwamm zu waschen ist Blödsinn!(Egal ob Schwamm oder Handschuh)

Des mit dem Leder stimmt.

Du solltest deine wax Wahl verändern.

Denk mal über ein Cleaner fluid nach um deinen LAck zu enfetten und dann ein gutes wax bzw öl nach.

Hier Scheiden sich die geister was da gut ist und was nicht.

Ich Persönlich würde dir die SWIZ-ÖL Palette ans Hez legen.

Kann ja des WE mal ein Perl Bild von meinem Auto machen wenn es Regnet.

Ist 5 monate her und Perlt echt noch gut.

Welches Öl empfiehlst Du denn so für die Lackkonservierung?

Grüsse

Norske

hi,

Zitat:

Es gibt keine Politur von 3M keine die so fein ist Hollogrammlos zu Polieren,

Jetzt kommen bestimmt viele antworten des Stimmt nicht.

ich wäre da einer von denen:p

sorry, aber ich glaube dir einfach nicht, weil wenn ich nach der 3m finishpolitur unter einem 500W baustrahler nix sehe, dann ist für mich alles supi, weil es dann am tageslicht (in der sonne) nicht schlechter aussieht....

ich denke es wird nicht richtig poliert, egal mit welchem hersteller, wenn immer noch holos zu sehen sind;)

ciao

Zitat:

Original geschrieben von AlexM78

Zitat:

Original geschrieben von 316limo

Ich habe mir den Ultimate Quick Detailer von Meguirs geleistet und was soll ich sagen der Abperleffekt ist selbst auf noch unbehandelten Flächen meines Neuwagens der absolute Hammer ! Einfach aufsprühen und trockenwischen fertig..

Und dennoch kann ich Dir nur dringend empfehlen, den Lack zu konservieren (Wachs) bzw. zu versiegeln (Versiegelung) !!!

Ich hab ja teilweise schon Swizöl drauf (Spiegel, Motorhaube , Frontschürze , Heckdeckel und vordere Kotflügel ) den Rest muss ich mir bei Gelegenheit mal vornehmen.. ;)

Zitat:

Original geschrieben von golflc7v

Nicht mit dem Schwamm zu waschen ist Blödsinn!(Egal ob Schwamm oder Handschuh)

Des mit dem Leder stimmt.

Irgendwie, ist dein Satz verwirrend! Erst blödsinnig, dann ist es egal... Was soll das bedeuten? Du widersprichst dir selber.

Dann der nächste Satz: Was stimmt? Leder wegwerfen, oder Leder benutzen?

Im Gegensatz zu meinem Microfasertuch, ist Leder, ein besserer Scheiben-Abzieher. (Da schiebt man Wasser eigendlich nur mit hin und her... Das Microfasertuch, nimmt das Wasser richtig auf.)

Drück dich doch mal klar aus! Für mich sind das ziemlich Laienhafte auskünfte. Wenn du in einem Aufbereitungsbetrieb arbeiten würdest, würde ich den Laden sofort verlassen, wenn du mir solche Auskunft geben würdest.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen