ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Opel Tigra Twintop Radio ersetzen

Opel Tigra Twintop Radio ersetzen

Opel Corsa C
Themenstarteram 12. November 2013 um 22:34

Hallo!

werde mir bald ein solches Gefährt zulegen. Allerdings ist mir das Eingebaute Radio nicht genug ;)

Zuviel Platz für wenig Leistung.

Habe deshalb den Blick auf ein VME-9125 von Audiovox gelegt, da der Opel ja einen schönen Doppelschacht hat.

Ist ein solcher Einbau möglich? Mir scheint das Radio/Navi recht klein (dachte nicht das ich sowas mal schreibe) für den Tigra.

Kann ich die Lenkradfernbedienung weiterhin nutzen?

Wie läuft so ein Einbau von statten? Google warf mir das aus:

http://www.zafira-forum.de/showthread.php?...

Ist aber nicht gerade das was ich möchte. Soll das Radio ersetzen, nicht das GID. Trotzdem sieht man hier schön wie man das CD30 rausholt. Nur wo gibts entsprechendes Werkzeug? Bei ATU (jaja...nicht schrauben und nicht lenken, probleme mitm denken, nichtmal die schuhe zu, fall für atu...) ist mir sowas noch nie aufgefallen.

Bin prinzipiell Selbstbastler aus Kosten- und Interessengründen.

Gruß

HG

Ähnliche Themen
28 Antworten

Zumindest den Anfang der Anleitung kann man verwenden. Erstmal: das Radio ist diebstahlgeschützt, und muss erst beim FOH entheiratet werden, sonst startet das Auto ohne Radio gar nicht .

Radio rausziehen, die Klammern gibt in der Bucht oder bei der Amazone für unter 10eur

Rahmen ausbauen

Radioblende einbauen (Doppel-DIN nehme ich an, ist ein paar mm kleiner aber innen quadratisch, das aktuell verbaute Radio ist ein Doppel-ISO mit spezifischer konischer Form)

Radiokäfig einbauen

Radio einbauen

Soviel zur Theorie. Für die Verkabelung musst du noch ein bisschen basteln. Der Tigra hat CAN Bus deswegen gibt es kein Zündungsplus. Entweder einen Luxusadapter für 70eur holen, oder einen billigen und Zündungsplus vom Zigarettenanzünder holen.

Bei der Lenkradfernbedienung kenne ich mich nicht aus. Auch weiß ich gerade nicht, ob für die Radioantenne noch ein Adapter benötigt wird.

Hier noch bewegte Bilder:

http://www.youtube.com/watch?v=ajcXVDz9eeQ

Ok hab gerade noch mal nachgelesen. Entheiraten musst du nur, wenn das Radio in einem anderen Auto verbaut werden soll. Ansonsten kannst du es einfach ausbauen und in die Ecke legen.

Ich kann Gorgeus188 nur beipflichten, auch die Zusatzbemerkung mit dem Entheiraten (nur nötig, wenn das Radio anderweitig wieder genutzt werden soll).

Zu den Adaptern: in der Bucht gibt es komplette Umbausätze incl. Einbaurahmen, Käfig, aller Adapter und "Ausbauwerkzeug für das alte" für etwa 40 Euronen. EInfach suchen nach "corsa c doppel din einbau"; das Zeugs passt bestens (auch farblich) für den TwinTop (habe vor kurzem selbst aus unserem TT das CD30 aus- und ein normales DIN-Radio eingebaut). Zur LFB kann ich aber in dem Zusammenhang nichts sagen, hat unserer nicht. Da wirst Du was anderes (teureres) brauchen...

lg helli56

Themenstarteram 13. November 2013 um 14:59

OK, danke. Werde mal nach so eine Set Ausschau halten.

Wenn es dort Adapter gibt, brauch ich dann trotzdem ein Zündungsplus vom Ziggianzünder? Und dazu einen "billigen" Adapter?

Soweit ich weiß ist der Zigarettenanzünder unterhalb in der Nähe vom Boden. Geht das Kabel von dem Trotzdem hoch bis zum Radio oder muss ich suchen?

Und dann noch blöder gefragt: Zündungsplus= Rotes Kabel. Und dann einfach Kappen, Lüsterklemme mit 2 Kabeln drann und fertig, soz. Parallel geschaltet?

Habe zwar schon Radios eingebaut, aber noch nie an den Kabeln vom Auto rumgebastelt.

Edit:

meint ihr sowas?

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_7?...

Scheint alles dabei zu sein, also kein Basteln?

Zitat:

Original geschrieben von Hedegas

 

Edit:

meint ihr sowas?

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_7?...

Scheint alles dabei zu sein, also kein Basteln?

Das ist schon eine teurere Variante, bei der Du das Zündungsplus nicht abgreifen musst, weil das Radio wie bisher über den CAN-Bus angesteuert wird und darüber auch die nötigen Ein- und Ausschaltimpulse erhält. Ob damit die Möglichkeit besteht, auch die LFB weiter nutzen zu können, wage ich aber zu bezweifeln; das würde sonst wahrscheinlich dabeistehen.

Das habe ich mir alles erspart und die "Billiglösung" gewählt (z.B. hier ), eben weil wir keine LFB haben und der Vorbesitzer schon irgendwo für eine Freisprecheinrichtung das Zündungsplus abgegriffen hatte und das Kabel davon noch hinter dem Handschuhfach zusammengerollt (und abisoliert) vorhanden war. Handicap: das Radio läuft nur, wenn die Zündung komplett eingeschaltet ist (also Stufe 2).

Wenn Du so ein Einbauset wählst, achte aber unbedingt auf die Farbe; wir haben dieses Anthrazit-Metallic und es ist so gut wie kein Unterschied zwischen der Originalfarbe der Konsole und dem Einbaurahmen zu sehen. Die gibt es aber wohl auch in Silber oder schwarz.

Bei den "einfachen" Sets ist normalerweise ein Kabel für das Zündungsplus mit dabei, das i.d.R. so lang ist, dass es z.B. bis runter zum Zigarettenanzünder reicht - hinter dem Radio runter und dann unter der Abdeckung der (geschraubten) Mittelkonsole bis zum Zigarettenanzünder, der ja nur in die Mittelkonsole eingeclipt ist (bei uns mit den Schaltern für die Sitzheizung). Da kann es entweder an das vorhandene Pluskabel des Zigarettenanzünders angelötet werden oder auch per "Stromdieb" oder Lüsterklemme abgezapft werden (also quasi als Parallelanschluss). Hier ist Löten sicherlich das beste, da sich normalerweise nichts lösen kann und die elektrisch stabilste Verbindung existiert, die anderen Methoden aber sicher einfacher, auch, falls das später wieder entfernt werden soll.

lg helli56

Themenstarteram 13. November 2013 um 16:15

OK. Also bei dem Set von amazon hab ich das mitm Zündungsplus gespart?

Die Farbe- ad wird von Dunkel-silber gesprochen. Naja, TT hat ja dunkelsilber bis antharzit.

Schade dass keiner was über die LFB weiß. Wenn die in der teureren Version über CAN angeschlossen ist müsstes doch funktionieren, da alle Anschlüsse drann sind.

Da ich das Auto ja so gut wie auslieferungszustand halten möchte bin ich weniger fan von löten und basteln in autos, die so gut wie neu aussehen^^

Ja, bei diesem Angebot musst Du wahrscheinlich kein Zündungsplus mehr suchen und kannst das Radio direkt (quasi per Plug&Play) anschließen (allerdings habe ich keine Erfahrung damit, so dass ich die Funktion nicht garantieren kann).

Zur LFB: das kommt ja evtl. auch auf das Radio/Navi an, wie das angesteuert wird. Frag doch einfach mal bei meins24.de nach (telefonisch oder per Email); das ist doch der Händler, der das bei Amazon anbietet... Das ist ein Car-Hifi-Shop und die können Dir vielleicht das Passende empfehlen.

Übrigens: wenn Du Anleitungen für Corsa C/Tigra TwinTop zum Ein-, Aus- oder Umbau diverser Teile (incl. Bildern) suchst, kann ich nur die Seite von Freak.0815 empfehlen; zum großen Teil ist der TTT (gerade was die Interna angeht) ja baugleich mit dem Corsa C. Steht zwar was von 2010 da, aber der Tigra B (TwinTop) ist ja auch nicht mehr der allerjüngste. :p

lg helli56

Themenstarteram 13. November 2013 um 17:08

Danke für den Link!

Werde den Händler mal anfragen, ob das so funktioniert.

Wenn nicht werde ich- wohl oder übel- das alte drinnlassen und ein normales navi kaufen, da ich auf den komfort einer lfb nicht verzichten möchte-gerade wenn navi und radio in einem sind ist das ansosnten blöd

Ja das Set ist die Luxus-Ausführung. Ansonsten musst du bei einem Tigra im Werkszustand auf jeden Fall vom Zigarettenanzünder das Zündungsplus abgreifen, wie auch in dem Video gezeigt.

Ich habe mir das Set jetzt mal ganz scharf angeschaut. Zum Radio führen nur die zwei ISO Stecker und ein Antennenstecker. Da funktioniert die LFB nie und nimmer. Schau doch bitte mal in die Anleitung vom gewünschten Radio, wie da die LFB angeschlossen wird. Ich tippe auf den (herstellerspezifischen) Mini-ISO, oder auf was noch viel hersteller-spezifischereres.

Themenstarteram 13. November 2013 um 18:52

So, habe mir die Kundenrezessionen von amazon mal durchgelesen und jetzt ein paar Fragen:

Dietzadapters.

Radiator "Radiator" schrieb folgendes:

"...Lenkradfernbedienung und Funktionen werden mit Hilfe des Dietzadapters freigeschaltet. Wer darauf keinen Wert legt, der kann sich die Kosten dafür sparen und es auch ohne einbauen."

Was ist ein Dietzadapter? Verfügbar/Verwendbar für den TT?

2. ein anderer Benutzer schrieb von Phantomspeisung der Antenne zwecks besseren Radioempfangs. Kenne das zwar aus dem musikalischen Bereich, aber in Richtung Antennen hab ich das noch nie gehört.

3. DVD Player muss an Handbremse angeschlossen werden- wie soll ich mir das vorstellen? Das Kabel der Handbremse suchen, blanklegen und löten?

Gruß

HG

1. kenne ich nicht

2. der Antennenverstärker braucht eine Phantomspeisung. Das Radio legt an Pin 3 im ISO Stecker 12V an. Wie das beim CAN Bus funktioniert, weiß leider nicht.

3. was zur Hölle? Wieso? Hä? Massepunkt? Bedieung? Was?? :D

Themenstarteram 13. November 2013 um 19:08

http://www.langzeittest.de/.../dietzadapter.php?aktion=drucken

sowas laut google. nur keine Ahnung

a) ob das wirklich funktioniert bei dem radio

b) wo kaufen. bei ebay werden viele angebote angezeigt, aber irgendwie steht da nix von lfb

1. Laut Audiovox "SWC-Adapter", angeblich bei Dietz erhältlich. Unter dem Begriff habe ich aber nichts entsprechendes vorkonfiguriertes da gefunden. Und die Einbausätze, die Dietz z.B. für Opel incl. LFB anbietet (ab ca. 160 Euronen), sind für ALPINE, CLARION, JVC, PIONEER, SONY, KENWOOD; ob sie auch für "Audiovox" passen, ist nicht ersichtlich. Dafür gibt's da einen Universaladapter (etwa 120 Ücken), der dann irgendwie über die "Fahrzeugspezifischen Adapter" angeschlossen werden muss (könnte evtl. sowas wie der ganz oben beschriebene Luxussatz sein - nochmal ca. 120 Ücken) und ein passendes Kabel für Audiovox (13 Ücken). Da kostet der ganze Umrüstsatz nochmal bald so viel wie das Navi selbst. Und ob das dann alles per Plug&Play geht, ist auch nirgends ersichtlich.

Also soviel zum "Dietz-Adapter". Die sind auf solche Sachen spezialisiert und können Dir bestimmt was Passendes zusammenstellen (www.dietz.biz), aber ob Du das wirklich bezahlen willst, ... :):confused:

2. In dem "Luxus"-Universalsatz bei Amazon ist ein Antennenadapter dabei, aber da wird nichts separat gespeist - ist lediglich sowas wie ein Kondensator im Adapter mit drin.

3. Hab ich auch noch nichts von gehört, hängt aber wohl damit zusammen, dass der Video-Betrieb während der Fahrt unterbunden werden soll. Das Signal für die Handbremse wird aber z.B. über den o.a. Universaladapter auch abgegriffen, so dass das wohl rein technisch kein Problem ist und nichts "gelötet" werden muss.

Aber bei dem ganzen Kram würde ich die Finger davonlassen und nur einen Fachbetrieb ranlassen, der (bei den ganzen Preisen) auch die Funktionalität garantiert.

 

Ich kann an einer Hand abzählen, wie oft im Jahr ich die Handbremse brauche. Und extra die Handbremse anziehen um ein Video anzuschauen? Wirklich nicht.

Ja ok, mein Radio spielt nur Musik ab, mehr will ich im Auto auch gar nicht.

Themenstarteram 13. November 2013 um 20:07

http://www.mediamarkt.de/.../...-9125-NAV,48353,460793,707265.html?...

Warum bestellen wenn MM ausnahmsweise mal billiger ist?^^

Da steht:"Auf Wunsch kann das VME 9125 NAV auch über das Lenkrad bedient werden. Der dafür benötigte SWC-Anschluss ist bereits vorhanden."

Hat die LFB vom TT einen SWC-Anschluss?

Deine Antwort
Ähnliche Themen