ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Opel Rekord E Caravan - Lohnt das Anschauen?

Opel Rekord E Caravan - Lohnt das Anschauen?

Themenstarteram 12. März 2009 um 22:36

Hallo Fans gepflegter Altfahrzeuge,

seit einiger Zeit lese ich hier mit - natürlich mit dem Hintergedanken: "Irgendwann machst Du's auch mal"...

Jetzt habe ich diesen Rekord E Caravan gesehen. Allerdings steht er gute 350km von mir (Holle bei Hildesheim; beim Kennzeichen links habe ich "gemogelt") entfernt.

Könnt Ihr Experten der Anzeige entnehmen, ob sich die Tour evtl. lohnt oder ist auf Anhieb ein "NoGo" zu erkennen, das mir nicht aufgefallen ist?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Walter

P.S.: Ja, ich weiß, er hat keine freien Scheinwerfer und auch keine echten Kotflügel - aber an so einem Auto hängen - bei mir jedenfalls - Erinnerungen...

Beste Antwort im Thema

Moin,

Ich finde das Fahrzeug ohne Frage UNGLAUBLICH teuer ...

Aber ... wenn ALLES stimmt was zum Fahrzeug geschrieben wird ... dann kann man für solche ein AUSNAHMEFAHRZEUG auch mal gerne mehr als den durchschnittliche Marktpreis (der wohl bei ca. 2000 Euro liegen dürfte) zahlen. Wenn das GENAU dein Auto ist ... du das Auto auch zukünftig gut behandeln kannst ... dann probier das Auto für 4000 Mitzunehmen. Wichtig ist das DU am Ende mit dem Auto glücklich wirst ... und glaub mir eines ... in 5-10 Jahren wird das der Hingucker schlechthin sein.

MFG Kester

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 28. März 2009 um 9:05

Ja, habe das Auto gerade im Rekord E Forum wieder gefunden. Der neue Besitzer hat sich gleich dort angemeldet und den Wagen präsentiert. Wie es aussieht, ist der Wagen den Preis wirklich wert gewesen. Hohlraumversiegelt, nachweisebare Kilometer, TÜV und H-Zulassung auf Anhieb.

Gruß

Chris

am 28. März 2009 um 16:10

Habe die Bilder im Hecktriebler Forum gefunden / unter:

#Eure Fahrzeuge und Restaurierungsberichte » Rekord E Caravan Bj 78#

Bei der Preisdiskussion halte ich mich lieber weiter raus. Trotzdem schöne Bilder.

Habe heute übrigens so ein Auto in Oliv an der Ampel gesehen, leider nicht sehr original.....

Themenstarteram 28. März 2009 um 21:55

...und hier ist nochmal der genaue Link: Rekord E1 Caravan.

Ich finde es etwas schade, daß er jetzt als Alltagsauto fahren soll - das entspricht dem Erhaltungszustand und dem Seltenheitswert meiner Meinung nach nicht.

Bin aber nicht allzu traurig, daß ich ihn nicht gekauft habe; eigentlich hätte ich eh' lieber einen in "Brilliantocker" und Luxus (oder besser) Ausstattung gehabt - wegen der Gurte hinten und der "Rammschutzleisten" (sieht m.E. deutlich besser aus). Als I-Tüpfelchen wäre dann ein 2.0E ganz toll - und dann würde ich auch über Preise jenseits der 4k€ nachdenken.

Gruß Walter

am 29. März 2009 um 11:51

Nunja, ob Alltagsauto oder nicht....

So wird dann leider in den nächsten Jahren schnell von seiner guten Substanz einbüßen

und irgendwann vielleicht das Schicksal der anderen Caravanversionen teilen.

Es ist fraglich ob sich der Erwerber wirklich dauerhaft im Alltag ohne jegliche Sicherheitsausstattung und andere Notwendigkeiten mit dem Auto bewegen will.... Vermutlich nur kleine Fahrten... Und bitte nicht im Winter fahren und die Lackpflege bitte nicht in der Waschstrasse etc..... Naja schön das man die Freude darüber richtig spüren kann...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Opel Rekord E Caravan - Lohnt das Anschauen?