ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Opel C Rekord Cabrio Restauration

Opel C Rekord Cabrio Restauration

Themenstarteram 7. März 2013 um 11:23

Hallo liebe Community,

ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, das alte Opel C Rekord Cabrio von einem Vater zu restaurieren bzw. restaurieren zu lassen. Das Auto ist vom "Innenleben" noch in gutem Zustand, ist gerade erst durch den TÜV gekommen. Trotzdem wäre es nicht schlecht hier nochmal alles durchzuchecken. Bei der Restauration geht es also vor allem um Äußerlichkeiten (z.B. sind die Ledersitze an manchen Stellen arg mitgenommen). Aber auch die Heizung sowie die Soundanlage sollen auf einen neuen Stand gebracht werden.

Meine Frage lautet: Kennt jemand von euch eine Werkstatt im Raum Berlin (am besten im Norden), die zuverlässig und kostengünstig Oldtimerrestaurationen durchführt?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von maxrichrdmueller

die zuverlässig und kostengünstig Oldtimerrestaurationen durchführt?

Der war gut. Gut und günstig gibt es bei Oldies in D nicht. Ein Rekord restaurierten zu lassen (auch wenn es ein seltener Umbau ist) ist gleichbedeutend mit Geld verbrennen, lohnt nie. Aber aus sentimentalen Gründen warum nicht oder mal bei den Nachbarn in Polen gucken, die sind da sehr geschickt.

Und bitte nicht die "Soundanlage" verbasteln, das ist ein Oldtimer und kein voll krasser 3er Bmw.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

WAS stellst du dir unter "kostengünstig" vor? wen es sich nicht grad um einen sl flügeltürer handelt ist eine profi restauration ein finanzielles grab. du pumpst unter umständen 10.000ende euros in ein auto das im bestenfalle vielleicht 5000€ wert ist. vorallem sieht man erst das gesamte ausmass wen man schon am werkeln ist. in diesem sinne macht es durchaus sinn selbst etwas hand anzulegen was man sich den zutraut.

Zitat:

Original geschrieben von maxrichrdmueller

die zuverlässig und kostengünstig Oldtimerrestaurationen durchführt?

Der war gut. Gut und günstig gibt es bei Oldies in D nicht. Ein Rekord restaurierten zu lassen (auch wenn es ein seltener Umbau ist) ist gleichbedeutend mit Geld verbrennen, lohnt nie. Aber aus sentimentalen Gründen warum nicht oder mal bei den Nachbarn in Polen gucken, die sind da sehr geschickt.

Und bitte nicht die "Soundanlage" verbasteln, das ist ein Oldtimer und kein voll krasser 3er Bmw.

Themenstarteram 7. März 2013 um 12:14

Um das mal klarzustellen:

Mit kostengünstig meine ich nicht, dass es alles in allem wenig kostet, sondern dass der empfohlene Händler ein faires, im Vergleich zu anderen Händler kostengünstiges Angebot macht.

Und keine Angst, ich bin kein dummer Jugendlicher, der das schöne Auto durch eine fette Soundanlage verschandelt. Es geht eher darum, dass vorhandene(defekte) Autoradio, sowie Lautsprecher stilsicher durch eine neue Anlage zu ersetzen. Bei dem Autoradio bin ich auf die Marke Retrosound gekommen, die ja die "alte" Optik mit zeitgetreuen Funktionen vereinen soll.

Danke für die schnellen Antworten.

zum thema sound....währe nicht ein modernes aber verstecktes radio eine option? ich finde auch das ein neues radio nicht in ein altes auto passt. aber ebenso hätte ich gerne mp3´s, einen usb anschluss und auch einen besseren sound.

ich hab bisher immer das alte radio da gelassen wo es ist (und es funktioniert sogar). plus ein verstecktes radio mit allem schnickschnal unterm sitz oder im handschuhfach. ich greife da gerne zu sony radios. weil? die haben a) eine drahtlose fernbedienung die aber eine optische verbindung braucht UND zusätzlich meistens mit einem sog. "comander" ausgestattet werden können. das ist ein joystick ähnlich einer lenkradfernbedinung. so kannst das radio auch bei geschlossenem handschuhfach bedienen. das teil ist ca daumen gross und fällt an einer mittelkosole oder versteckt am lenkstock nicht unbedingt auf.

am 7. März 2013 um 16:32

sicherlich ist ein Rekord C keine "Geldanlage" und eine Profi Restaurierung wird den Wert des Wagens bei Weitem übersteigen. Trotzdem ist dieser Wagen "Die Colaflasche" erhaltenswert, so sehr viele gibt es nicht mehr,aus oben angeführten Gründen,vom Design her sehr stimmig und im Vergleich mit anderen,grad modernen Karossen, gut gelungen, das C Coupè sogar, ein Design Sahnestück !!

am 23. Dezember 2013 um 19:19

Zitat:

Original geschrieben von maxrichrdmueller

Hallo liebe Community,

ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, das alte Opel C Rekord Cabrio von einem Vater zu restaurieren bzw. restaurieren zu lassen. Das Auto ist vom "Innenleben" noch in gutem Zustand, ist gerade erst durch den TÜV gekommen. Trotzdem wäre es nicht schlecht hier nochmal alles durchzuchecken. Bei der Restauration geht es also vor allem um Äußerlichkeiten (z.B. sind die Ledersitze an manchen Stellen arg mitgenommen). Aber auch die Heizung sowie die Soundanlage sollen auf einen neuen Stand gebracht werden.

Meine Frage lautet: Kennt jemand von euch eine Werkstatt im Raum Berlin (am besten im Norden), die zuverlässig und kostengünstig Oldtimerrestaurationen durchführt?

am 23. Dezember 2013 um 19:24

Hallo,

Ich habe Deinen Eintrag soeben im Web gefunden. sag mal, hast du die Restaurierung weitergeführt ?

Mein erstes Auto war ein Opel Rekord 1700 Baujahr 1970. Ich weiß es gibt ein paar Cabrios von dem Rekord. Das wärme für mich eine super Kombination meine nostalgischen Vorstellungen und das offenen Fahren zu kombinieren.

Also, wenn Du den Wagen verkaufen willst, lass mich mal Details wissen.

Ansonsten schick mir doch mal ein paar Fotos.

Alles Gute

Bernd

Ich glaube, einige Leute haben da überlesen, dass es sich um ein Cabrio handelt. Wenn das Verdeck in Ordnung ist und noch ein paar wenige andere Teile (als nachträglicher Umbau hat der Rekord nicht so viele abweichende Teile wie z.B. der Käfer), dann kann man so ein Cabrio schon fast zeitwertgerecht restaurieren, wenn die Substanz stimmt. Es ist ja kaum teurer als bei einer Limousine, dafür ist es viel mehr wert.

Über einige Aussagen hier wundere ich mich schon sehr, ist mir doch dieses Forum hier sonst immer

als ein Sammelbecken von Kennern aufgefalen ...

ES HANDELT SICH UM EIN REKORD C CABRIO, NICHT UM EINEN X-BELIEBIGEN REKORD !!!

Das Cabrio ist eine andere Liga und wertmäßig nicht mit anderen Rekord C zu vergleichen !!!

(Das war sogar schon vor 20 Jahren so ... )

Geld da rein zu investieren ist nicht "verbrennen", sondern wenn man es marktwertgerecht macht clever !

Ich verstehe den Threadersteller auch eher so, daß er mit dem (weit dehnbaren Begriff `restaurieren´) eher

instandsetzen meint, und nicht wie das hier anzukommen scheint sowas wie "besser als neu" oder "Frame off"

 

 

 

Einen Opel restauriert man nicht, weil sich das rechnet, sondern weil man das will.

Zitat:

Original geschrieben von Mark-86

Einen Opel restauriert man nicht, weil sich das rechnet, sondern weil man das will.

Oder vielleicht sogar beides ?

 

 

Zitat:

Original geschrieben von winkler12345

Zitat:

Original geschrieben von Mark-86

Einen Opel restauriert man nicht, weil sich das rechnet, sondern weil man das will.

Oder vielleicht sogar beides ?

Äh, NEIN ?

Dann würde ich ja C Rekord Cabrios restaurieren und verkaufen ^^

Zitat:

Äh, NEIN ?

Dann würde ich ja C Rekord Cabrios restaurieren und verkaufen ^^

Wow! Wiedermal ein tiefsinniger Kommentar vom "Autoflüsterer". Dein letzter "Beitrag" zum Thema "Feuchtigkeit im Auto" strotzte ja schon vor Faktenreichheit! Stichwort "Dachschaden", schon vergessen? Und nun wieder ein Kommentar, der die Sache so richtig voranbringt! Mann, hast Du keine Hobbys? :rolleyes:

Was willst du denn tiefsinniges dazu schreiben, wenn jemand meint, so eine Restauration würde sich aus finanzieller Sicher lohnen?

Eine Restauration lohnt sich nur für die, welche die dazu notwendigen Teile verkaufen und welche die Arbeit machen, aber finanziell von einigen Ausnahmefällen wo man spekulativ GLÜCK hatte, niemals für den der sie bezahlt.

Das ist allgemein bekannt, muss man das nochmal ausführen?

Dein Beitrag welcher ausschließlich dazu geeignet ist, hier rum zu pöbeln ist wohl kaum besser.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Opel C Rekord Cabrio Restauration