ForumAstra H & Astra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra H & Astra TwinTop
  7. Opel Astra H 1.6 Edition - Soll ich ihn kaufen ?

Opel Astra H 1.6 Edition - Soll ich ihn kaufen ?

Opel Astra H

Hallo liebe Motor talker

,ich bin zurzeit auf der Suche nach einem langelebigen, täglichen und günstigen Begleiter und da Stoß ich auf den Opel Astra H 1.6/105 PS mit Schaltgetriebe. Der Wagen kostet 4,700 € hat 33,000 km aus dem Jahr 2007 und ist aus erster Hand von einem Rentner Unfallfrei und Gepflegt. TÜV ist neu und S Heft ist dabei!

Euro 4, Winter und Sommerreifen, Tempomat, ABS, Servolenkung, Traktionskontrolle, Zentalverrieglung sind auch dabei. Könnt ihr mir sagen ob ich zuschlagen soll? Wenn nicht kann mir wer Alternativen zeigen in SH!

Vielen Dank für die Hilfe schonmal im Voraus

Der Wagen
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo.

Wenn 100 Euro hin und her kein Problem für dich wären, finde ich persönlich das Auto OK.

Ich habe mein günstiger bekommen, aber auch mit mehr km.

Zu diesem Preis würde ich auch fragen, ob Zahnriemen bereits gewechselt wurde.

Sonst versuchen unter 4000 Euro zu kommen..

Vielleicht habe andere Teilnemer auch was zu sagen:)

Ich finde den zu teuer, außerdem solltest du den mit 115PS nehmen, der hat eine blöde Kinderkrankheit (AGR) weniger.

Gruß Metalhead

Hallo Metalhead79

Könntest du mir erläutern warum der Wagen zu teuer ist? Im Internet ist es schwer günstigere Modelle zu sehen !

Rein vom Gefühl, das Auto ist 13 Jahre alt.

Ich bin immer lieber für mehr km dafür jünger.

Der Motor verreckt dir nicht, dafür sind mal alle Lager/Schläuche und sonstige Gummiteile bald fällig.

Mein Z19DTH war 2 Jahre halt (110Tkm) und hat 12k€ gekostet. War allerdings auch noch Prä-Abfuckprämie (seitdem stimmen irgendwie die Gebrauchtwagenpreise nicht mehr).

Gruß Metalhead

Ich habe jedoch nur 6000 die ich bereit wäre zu geben für ein Auto. Könntest du oder jemand anders mir etwas anderes Empfehlen ?

Zitat:

@Lmh schrieb am 14. Juli 2020 um 17:43:34 Uhr:

Ich habe jedoch nur 6000 die ich bereit wäre zu geben für ein Auto. Könntest du oder jemand anders mir etwas anderes Empfehlen ?

@Lmh

Nehme den mit 115 PS den Z16XER Motor.

Wo wohnst du denn, kann mit nicht vorstellen das in deiner Umgebung kein passendes Angebot gibt.

Warum nimmst du denn nicht den Vectra C, der dort angeboten wird??

https://home.mobile.de/JAN-AUTOMOBILE?...

Hat zwar auch den Motor mit 105 PS, aber 5000 Euro plus 1 oder 2 Jahren Gebrauchtwagengarantie sollten machbar sein.

Denn von der Ausstattung ist der nicht zu toppen und vom Fahrkomfort nicht zu vergleichen mit einem Astra.

Einer der letzten Vectra C.

Danke für deinen Vorschlag kannst du noch erläutert wieso der Vectra besser ist ?

Bei 33Tkm werden das noch die originalen Reifen sein, die kannst du dann gleich erneuern.

Naja Vectra ist aber schon auch ein Schiff.

Der muß auch erstmal in die Garage passen oder jeden Tag einen Parkplatz finden...aber komfortabel is er zweifellos.

...wobei eine Kollege hat sich letztens garnicht gefreut, als ich ihm erklärt habe, was die Generalüberholung der Hinterachse kostet... rein technisch gesehen aber sehr feines Teil.

Ganz allgemein würde ich mir auf so super niedrige Laufleistungen keinen Pellen. Wenn ein Auto bei dem Alter - sagen wir - 130tkm drauf hat, ist das garkein Stress. Das sind 10tkm im Jahr. Heißt ja nicht Stehzeug.

Ich hab hier einen mit gut 360tkm...und der macht keine Anstalten nachzulassen.

Preise - keine Ahnung. Mir kommt das absurd teuer vor - aber wird schon so sein.

Unser 2008er Caravan hat mal privat 8000€ gekostet - in 2012. Für sowas über 4 in 2020...stramm.

Ich würde mal "von privat" schauen. In Sachen Gewährleistung kann sich ein Händler bei so einem alten Auto eh winden wie ein Fisch.

In 13 Jahren 33tkm. Klingt eigentlich gut. Haben auch schon mal so ein Auto mit sehr wenigen km gekauft. Erkenntnis: kaputtgestanden.

Auspuff nach 60tkm komplett Schrott. Nach und nach alle Fahrwerkskomponenten getauscht. Wenig Km bei hohem Alter heißt Standschäden.

Für 6000,- bekommst doch schon einen J (auch wenn es kein Designwunder ist, Schön ist erst der K).

Der Vectra C ist auch nicht gerade eine Augenweide.

Gruß Metalhead

Wichtig bei der Sache ist, ob man selber schraubt. In dem Fall wäre dieses Astra doppel zu teuer, da man mit mehr Laifleistung viel günstiger finden kann.

Sonst wie in dem benachbartem Thema: zu jeder TÜV Prüfung mindestens 1000 Euro:(

Sehe ich auch so, ob ein Motor 33 oder 133Tkm hat ist völlig wurst, solange er gut gewartet wurde und kein VW-Zeichen drauf ist.

Was mit < 85kW würde ich aus verschiedenen Gründen nicht nehmen.

Wenn man ein altes Auto kauft um Geld zu sparen, wird man auch selber dran schrauben wollen, sonst macht das kein Sinn.

@Lmh

Fahre doch mal den Vectra Probe und schaue ob der zu dir passt.

Auch von der Leistung her darauf achten, auch mit eingeschalteter Klimaanlage.

Und ruhig 30-50 Kilometer die Probefahrt ausdehnen und auf alles achten, Poltergeräusche, Bremsverhalten auch ruhig eine Vollbremsung machen auf einem Parkplatz, Funktion der Sitzheizung usw.

Am besten mit einer 2. Person.

Warum soll ein Fahrzeug mit wenig Laufleistung schlecht sein??

Habe bisher noch keine negativen Erfahrungen gemacht mit Fahrzeugen und Laufleistungen unterhalb von 50.000 km und hohem Alter.

Haben mal einen Corsa B gekauft mit nur 16.000 km und war ca. 8-9 Jahre alt.

Ein wunderbares Fahrzeug ohne Mängel 3 Jahre gefahren.

Es gibt auch Senioren die fahren alle 2 Tage aber eben halt nicht die Kilometer.

Und was kostet nun ein Schalldämpfer komplett?

Das ist auch nicht der Betrag.

Schlimmer sind die Fahrzeuge, bei denen der Ölwechsel überzogen wurde oder nie eine Inspektion gesehen hat.

Und das ist zum größten Teil gerade bei Senioren nicht der Fall, die bringen immer schön brav und artig das Fahrzeug zum Fachhändler, so wie dieser Vectra C.

Und was ist am Vectra C hässlich??

Das ist ja ein Facelift mit den anderen Scheinwerfer!!

Viel Platz im Innenraum und hinten, Reisekomfort und ein großer Kofferraum.

Wenn ich auf der Suche wäre, wäre ich schon gestern dort gewesen und hätte den Kaufvertrag nach einer Probefahrt, Voraussetzung ohne Mängel, unterschrieben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra H & Astra TwinTop
  7. Opel Astra H 1.6 Edition - Soll ich ihn kaufen ?