ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Ominöser Primacy 4+ aufgetaucht

Ominöser Primacy 4+ aufgetaucht

Themenstarteram 27. Januar 2022 um 20:21

Hallo,

ich bin gerade auf der Suche nach passenden Sommerreifen für meinen G7, dabei bin ich auf folgendes gestoßen.

Zu dem Reifen an sich, kann ich im Internet nichts finden, auch auf der Michelin Seite. Aber das heißt ja nichts, ich erinnere mich an die e-primacy, die waren zu Anfang auch nicht gelistet.

 

Hat da jemand mehr Infos was den + vom Standard Primacy 4 unterscheidet? Diesen wollte ich morgen beim Reifenhändler bestellen....

 

Hier ein Link zu meiner Suche, inkl. allen Suchtreffern

 

Hier ein von @Vritten entdecktes Werbevideo: https://youtu.be/-NOir-rL5pA

LG

Ähnliche Themen
40 Antworten

Es gibt zumindest ein Werbevideo:

https://www.youtube.com/watch?v=-NOir-rL5pA

Hauptargument scheinen vollständig geschnittene Lamellen zu sein und eine ominöse "gleichmäßige Abnutzung über die gesamte Lauffläche". Das klingt irgendwie ein bisschen nach konvexem Profil.

Themenstarteram 27. Januar 2022 um 20:55

Zitat:

@Vritten schrieb am 27. Januar 2022 um 20:23:46 Uhr:

Es gibt zumindest ein Werbevideo:

https://www.youtube.com/watch?v=-NOir-rL5pA

Hauptargument scheinen vollständig geschnittene Lamellen zu sein und eine ominöse "gleichmäßige Abnutzung über die gesamte Lauffläche". Das klingt irgendwie ein bisschen nach konvexem Profil.

Das Video habe ich auch gesehen, aber als Quatsch abgestempelt gehabt... Hochgeladen von "Asda Tyres" mit 292 Abonnenten . Aber vielleicht ist es ja doch Legitim...

Wenn das so wäre, muss man echt sagen, what the F macht Michelin :D. Warum published irgendein UK Reifenshop mit miserabler Bewertung einen Werbefilm über ein Neues Produkt, vor Michelin selbst...

PS: Danke für den Link, packe den mal in OG Post.

Hatte den Primacy 4 zuletzt im Winterurlaub in Istanbul auf dem Leihwagen. Dachte erst „Klasse, Michelin..“..

Aber die Leistungen des Reifens bei Nässe haben mich enttäuscht.. Hatten Temperaturen zwischen 18 und 2 Grad Celsius und das Fahrzeug war ein Citroen C3.. Die Reifen noch ziemlich neu.

Da es fast durchgehend feucht war, hatte ich ständig Probleme mit dem Grip und der Traktion. Würde den Reifen privat nicht fahren wollen..

Themenstarteram 27. Januar 2022 um 21:10

Zitat:

@Deluxe34tr schrieb am 27. Januar 2022 um 21:03:34 Uhr:

Hatte den Primacy 4 zuletzt im Winterurlaub in Istanbul auf dem Leihwagen. Dachte erst „Klasse, Michelin..“..

Aber die Leistungen des Reifens bei Nässe haben mich enttäuscht.. Hatten Temperaturen zwischen 18 und 2 Grad Celsius und das Fahrzeug war ein Citroen C3.. Die Reifen noch ziemlich neu.

Da es fast durchgehend feucht war, hatte ich ständig Probleme mit dem Grip und der Traktion. Würde den Reifen privat nicht fahren wollen..

Mhh.. das hört sich ja erstmal nicht so gut an, obwohl die Reifendimensionen auf nem c3 wahrscheinlich jenseits von Gut und Böse sind....

Wir haben den normalen Primacy 4 auf einem A3 2.0 TDI gefahren, perfekt. Konnten ihn bis auf 2mm runterfahren und er war noch griffig. Dazu sehr leise, gleichmäßiger, sehr geringer Verschleiß.

Eventuell hat Citroen in der Erstausrüstung eine spezielle Mischung, auf Rollwiderstand optimert.

Der Primacy 4+ ist das neue Modell, dazu kann ich nichts sagen. Werde den aber als Nachfolger nehmen.

Themenstarteram 27. Januar 2022 um 22:17

Also ich muss sagen, auf mich wirkt das alles etwas seltsam... In dem "Werbevideo" steht in der Nahaufnahme auf dem Reifen einfach nur Primacy 4, nichts von 4 + oder 4 Plus ...

Habe das Video noch auf einem anderen Channel gefunden.

Im Internet findet man nichts dazu. Keine Ankündigung, kein Press release oder ähnliches. Aber zu kaufen gibt es ihn schon. Sofort lieferbar noch obendrauf....

Sehr sehr seltsam...

Es ist unter dem Schriftzug "Primacy 4" das Pluszeichen "+".

Zitat:

@MaxKemm2001 schrieb am 27. Januar 2022 um 20:55:20 Uhr:

Zitat:

@Vritten schrieb am 27. Januar 2022 um 20:23:46 Uhr:

Es gibt zumindest ein Werbevideo:

https://www.youtube.com/watch?v=-NOir-rL5pA

Hauptargument scheinen vollständig geschnittene Lamellen zu sein und eine ominöse "gleichmäßige Abnutzung über die gesamte Lauffläche". Das klingt irgendwie ein bisschen nach konvexem Profil.

Das Video habe ich auch gesehen, aber als Quatsch abgestempelt gehabt... Hochgeladen von "Asda Tyres" mit 292 Abonnenten . Aber vielleicht ist es ja doch Legitim...

Wenn das so wäre, muss man echt sagen, what the F macht Michelin :D. Warum published irgendein UK Reifenshop mit miserabler Bewertung einen Werbefilm über ein Neues Produkt, vor Michelin selbst...

PS: Danke für den Link, packe den mal in OG Post.

Naja, Asda ist die drittgrößte Supermarktkette im UK, allein von der Abonnentenzahl auf YT würde ich da nicht auf Wichtigkeit schließen. Demzufolge ist wahrscheinlich auch deren Reifenhandel-Ableger keine Einmann-Hinterhofbude.

Zitat:

@Deluxe34tr schrieb am 27. Januar 2022 um 21:03:34 Uhr:

Hatte den Primacy 4 zuletzt im Winterurlaub in Istanbul auf dem Leihwagen. Dachte erst „Klasse, Michelin..“..

Aber die Leistungen des Reifens bei Nässe haben mich enttäuscht.. Hatten Temperaturen zwischen 18 und 2 Grad Celsius und das Fahrzeug war ein Citroen C3.. Die Reifen noch ziemlich neu.

Da es fast durchgehend feucht war, hatte ich ständig Probleme mit dem Grip und der Traktion. Würde den Reifen privat nicht fahren wollen..

Erstaunlich - wir in unserer Familie fahren den Primacy 4 auf 3 Autos und sind absolut überzeugt. Ich hatte auf dem Phaeton erst die Dunlop Sport Maxx, gegenüber dem ist er komfortabler, hat mehr grip.

Auf den Passats hatten wir Conti und Pirelli und beide sind mit P4 ruhiger, ausgewogener und haben mehr grip.

So unterschiedlich sind die Eindrücke :confused:

Das war kein Eindruck sondern eine Erfahrung.. Hätte ich auch nicht gedacht, daß die Reifen bei Nässe so schwächeln. Ob es am Frontantrieb lag, keine Ahnung.. Hatte auch nur 82 PS und trotzdem ständig durchdrehende Reifen beim losfahren.. Ganz schlimm war es vor allem dann, wenn ich bergauf an der Ampel stand und losfahren mußte.. Kam fast nicht vom Fleck. So extrem hatte ich das noch nie erlebt. Bin fast jeden Winter in Istanbul mit verschieden Leihwagen (Renault, Hyundai, Kia, Citroen, Honda) und verschiedenen Reifenmarken. Selbst türkische Hausmarken wie Lassa oder Petlas waren besser in Punkto Grip bei Nässe.

https://www.tradingsat.com/.../...-de-nouvelle-generation-1003829.html

"... ein Reifen, der für Limousinen und SUVs für tägliche Fahrten und lange Familienausflüge konzipiert ist."

Das nenne ich ja mal eine exakte Beschreibung. :)

Und dann habe ich noch das gefunden: https://www.marketscreener.com/.../

Da stehen ein paar Sachen mehr, aber da es sich auch dort um eine Börsennachrichtenseite handelt, ist es eher Marketing-Blabla.

Zitat:

@bimota schrieb am 28. Januar 2022 um 11:19:51 Uhr:

Zitat:

@Deluxe34tr schrieb am 27. Januar 2022 um 21:03:34 Uhr:

Hatte den Primacy 4 zuletzt im Winterurlaub in Istanbul auf dem Leihwagen. Dachte erst „Klasse, Michelin..“..

Aber die Leistungen des Reifens bei Nässe haben mich enttäuscht.. Hatten Temperaturen zwischen 18 und 2 Grad Celsius und das Fahrzeug war ein Citroen C3.. Die Reifen noch ziemlich neu.

Da es fast durchgehend feucht war, hatte ich ständig Probleme mit dem Grip und der Traktion. Würde den Reifen privat nicht fahren wollen..

Erstaunlich - wir in unserer Familie fahren den Primacy 4 auf 3 Autos und sind absolut überzeugt. Ich hatte auf dem Phaeton erst die Dunlop Sport Maxx, gegenüber dem ist er komfortabler, hat mehr grip.

Auf den Passats hatten wir Conti und Pirelli und beide sind mit P4 ruhiger, ausgewogener und haben mehr grip.

So unterschiedlich sind die Eindrücke :confused:

Wäre ja auch schlimm, wenn neue Markenreifen schlechter wären als die alten abgefahrenen Gurken.

Pilot Sport 5 kommt auch.

Zitat:

@Christian He schrieb am 27. Januar 2022 um 23:55:27 Uhr:

Es ist unter dem Schriftzug "Primacy 4" das Pluszeichen "+".

So ist es.

Habe heute meine 4 neuen Primacy 4+ bekommen und kann es so bestätigen.

Bei Primacy 4 habe ich hier oft gelesen, dass die neu nur 6,7mm hätten.

Mein 4+ hat in 205 55 16 knappe 8mm.

Bin gespannt, wie sie im Vgl. zum alten EnergySaver sind.

Achja, DOT 0822.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Ominöser Primacy 4+ aufgetaucht