ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Kombi - X20XEV - Mögliche Anhängelast u. Stützlast

Omega B - Kombi - X20XEV - Mögliche Anhängelast u. Stützlast

Opel Omega B
Themenstarteram 19. August 2019 um 0:45

Hallo

 

Ich stelle mich zuerst mal vor ich bin der Michael 30 Jahre Alt und komme aus NRW.

 

Ich Fahre seit kurzem ein Omega B Caravan mit dem 2.0 16v Motor x20xev bin sehr zufrieden doch meine eigentlich Frage ist ich möchte gerne mit dem Omega Autos auf dem Trailer abholen die Autos die ich abhole bringen meist nicht mehr als 1900Kg bis 2000Kg mit Anhänger zusammen auf die Wage.

 

 

Habe bereits Erfahrungen mit einem Opel Frontera B RS mit dem angeblichen 2.2 16v Benziner gemacht in dem Frontera war aber nur ein x20xev drin mit 136Ps ich muss sagen der Frontera hat sich gut geschlagen auch mit großen Anhängern.

 

Anhängelast beim Frontera 2300Kg 100Kg stützlast.

 

Hat jemand von euch schonmal Erfahrungen mit dem Omega B Caravan mit 2.0 16v Motor und Autotrailer am Haken gemacht??

 

Wie sieht das aus mit der Stützlast 75 Kg werden doch bestimmt überschritten wenn ein Auto auf dem Trailer ist oder ??

 

 

Wie weit Taucht der Omega hinten ein ??

 

 

Gruß Michael

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hallo Michael,

erst Herzlich willkommen im Forum.

Das mit der Anhängelast ist hier schon oft besprochen/beschrieben worden.

Ich habe dir mal den Umrüstkatalog angehangen. (ab seite 36)

Aber vorweg dIe Omega-B mit 4 Zylinder Motoren bekommen nur eine Anhängelst bis 1900kg, die mit den 6 Zylindern bis 2100kg.

Es soll auch einige Leute geben, die es geschaft haben, dass Sie 2100kg Anhängelast bei 4 Zylinder Motor eintragen wurde.

Hier noch der Katalog für den X20XEV (ab seite 31)

Sagen wir so: fortbewegen wird er sich sicherlich, er wird auch zum stehen kommen und er wird nicht auseinander brechen.

 

Ich hab auch schon auf nem Privatgelände Autos von Halle A nach Halle B gezogen, da hing n golf 3 vorn dran. Gut ist das nicht aber gehen tut es. ;)

 

Alle Fragen zur Legalität bzw was geht hat bmw-biker beantwortet. :)

Vom Motor her ist das überhaupt kein Problem , nur eben vom Gesetz her .

Mein V40 mit 136 PS ( 2.0 Benziner )hatte auch keine Probleme mit nem V70 auf dem Trailer :rolleyes:

MfG

Zitat:

@Omega-MichaNRW schrieb am 19. August 2019 um 00:45:42 Uhr:

 

Hallo

 

Ich stelle mich zuerst mal vor ich bin der Michael 30 Jahre Alt und komme aus NRW.

 

Ich Fahre seit kurzem ein Omega B Caravan mit dem 2.0 16v Motor x20xev bin sehr zufrieden doch meine eigentlich Frage ist ich möchte gerne mit dem Omega Autos auf dem Trailer abholen die Autos die ich abhole bringen meist nicht mehr als 1900Kg bis 2000Kg mit Anhänger zusammen auf die Wage.

Mehr als 1900kg sollten es beim R4 nicht sein, da aufgelastet nur 1900kg drinne sind. Hat ja schon "bmw-biker" geschrieben. 2100kg sind theoretisch möglich, allerding eher beim Facelift, da der ja 2200kg zulässige Gesamtmasse hat und man einen Prüfer hat, der sich mit der Materie auskennt...

 

Zitat:

@Omega-MichaNRW schrieb am 19. August 2019 um 00:45:42 Uhr:

Habe bereits Erfahrungen mit einem Opel Frontera B RS mit dem angeblichen 2.2 16v Benziner gemacht in dem Frontera war aber nur ein x20xev drin mit 136Ps ich muss sagen der Frontera hat sich gut geschlagen auch mit großen Anhängern.

 

Anhängelast beim Frontera 2300Kg 100Kg stützlast.

Der Frontera hat den X22XE mit 136PS, nicht zu verwechseln mit dem Y/Z22XE im Omega FL.

 

Zitat:

@Omega-MichaNRW schrieb am 19. August 2019 um 00:45:42 Uhr:

Hat jemand von euch schonmal Erfahrungen mit dem Omega B Caravan mit 2.0 16v Motor und Autotrailer am Haken gemacht??

Mit dem 2.2 16V! Sind ja nur 8PS mehr.

Gehen tut es ganz gut. Ist sogar einfacher mit 'nem Trailer mit 1,8t als mit 'nem WoWa mit 1,5t, zumindest in den Bergen. Am irschenberg ist mir der 2.2er mit WoWa fast verhungert.

Zitat:

@Omega-MichaNRW schrieb am 19. August 2019 um 00:45:42 Uhr:

 

Wie sieht das aus mit der Stützlast 75 Kg werden doch bestimmt überschritten wenn ein Auto auf dem Trailer ist oder ??

Denkfehler!

Der Trailer muss so beladen werden, dass die Stützlast nicht überschritten wird. Man sollte sogar bei max. 50kg bleiben, fährt sich einfach angenehmer. Ist halt bei manchen Trailern schwierig, die Mitte zu finden. Das gilt übrigens für ALLE Hänger.

Auch wenn die Original AHK mehr ab kann.

Wenn der Omega hinten zu sehr in die Knie geht, ist das nicht so gut für die Radlager, weil dann der Sturz zu negativ wird.

Zitat:

@Omega-MichaNRW schrieb am 19. August 2019 um 00:45:42 Uhr:

 

Wie weit Taucht der Omega hinten ein ??

Gruß Michael

Einfach testen, in dem man sich hinten reinsetzt. Bei max. 75kg Stützlast sollte es bei 'ner erwachsenen Person gut messbar sein.

 

VG

Themenstarteram 20. August 2019 um 1:08

Super Danke für die Schnellen Antworten.

Ich werde mal versuchen mein Omega B Caravan 2.0 16v aufzulasten damit er zumindest 1900Kg hat.

Auf meiner AHK steht ein D-Wert von 10,99KN drauf ist eine Originale von Opel Starr.

 

Es geht darum ein Astra G umgebaut die Rennstrecke von A nach B zu bringen.

Der Astra wiegt 1200Kg ungefähr der Autotrailer hat ein Leergewicht von 540Kg .

Wären dann Summasumaru 1740Kg + die 75Kg = 1815Kg also unter der 1900Kg.

Hätte jetzt ein bisschen Sorgen wegen der Stützlast ich weiß ja nicht wie Hart das bestraft wird nehmen wir mal an ich dürfte nur Laut PKW maximal 75Kg stützlast und ich komme immer auf 90Kg oder 100Kg und ich kriege die Stützlast nicht weiter runter auf 75Kg was sagt die Polizei wohl dazu muss ich das Gespann jetzt stehen lassen nur weil ich 90Kg Stützlast habe oder lassen die mich so weiterfahren??

Ich hätte jetzt nich vor immer und ständig mit Trailer zu Fahren nur ich denke für So kleine Autos würde das gehen.

Kassler Berge wollte ich auch nicht fahren ;-).

 

 

Gruß Michael

So, die Stürzlast sollte nicht überschritten werden, wenn die Stützlast überschritten wird, kostet das bis zu 50% 25€ ab 50% 60€ und ein Punkt. Auch eine unterschreitung kostet Geld.

 

Es wird ein Fahrzeug geführt, bei dem die erlaubte Stützlast nicht durch ein Schild angezeigt wird. 5 €

Bei einem Fahrzeug mit einachsigem Anhänger wird die Stützlast bis zu 50 Prozent überschritten. 25 €

... bis zu 50 Prozent unterschritten. 25 €

... um mehr als 50 Prozent überschritten. 60 € 1

... um mehr als 50 Prozent unterschritten. 60 € 1

 

Ein Anhänger bis zu 2T Zu lässliches Gesamtgewicht bis 5% Überladen werden,

Das zulässige Gesamtgewicht des Kraftfahrzeuges mit Anhänger (zulässiges Gesamtgewicht des Anhängers bis 2 Tonnen) wurde überschritten um mehr als 5% 10€ ab 10% 30€

Bußgeldtabelle: Bußgelder bei Überladung von Kfz oder Anhänger

Tatbe­stand Buß­geld Punkte

Anhänge­last über­schrit­ten bei Kfz bis zu 7,5 t oder Anhän­gern bis zu 2 t als Fahr­zeug­führer oder Fahr­zeug­halter

...um über 5 % 10 €

...um über 10 % 30 €

Dann zur Stützlast, diese wir vom Anhänger auf das Zugfahrzeug übertragen.

Kurze Rechnung Anhängelast 1900kg + 75kg Stützlast macht zusammen 1975kg, was Du am Hacken hängen darfst. Plus bis zu 5% Überladung, macht dann 2,07 Tonnen am Hacken.

Das ist so weit alles erlauft, wenn man aber über diese Grenze kommt, wird es Teuer und man muss abladen, bis die Ganzen wieder erreicht sind.

Zur Stützlast gibt es den §44 StVZO.

Hier gibt es die Formel zu Bestimmung der Stützlast.

Anhängelast x 0,04 = mind. Stützlast des Zugfahrzeuges.

Dies gilt vor allem für 1-Achser.

Bei Doppelachser wird das nicht ganz so genau gesehen, man sollte aber z.B. beim Trailer bei der maximalen Stützlast des Fahrzeuges bleiben.

Bei 'nem Hänger mit 2t bräuchte man ja 80kg Stützlast. Man kann auch einen 2,5t fahren, darf den aber dann nur bis bis zur erlaubten Masse beladen.

 

@ TE

Wenn du den Trailer belädst, muss das Auto auf dem Trailer so positioniert werden, dass die Stützlast bei den 75kg beim Omega ereicht wird. Zw. 70 und 80kg wird kein Polizist was sagen, so genau bekommt man das ja nicht hin.

Bei Doppelachsern ist es ja nicht so kritisch, da sich das Gewicht besser verteilt.

 

VG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Kombi - X20XEV - Mögliche Anhängelast u. Stützlast