ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - FL - Türschließ-Problem Fahrertür mit der FB

Omega B - FL - Türschließ-Problem Fahrertür mit der FB

Opel Omega B
Themenstarteram 13. Januar 2022 um 11:20

Moin in die Runde,

hatte schon eine Anfrage in einem anderen laufenden Threat gestellt aberkeine Antworten zur Lösung bekommen. Nun das Problem noch einmal....

Fahrertür.....Schließung mit FB....kurze Schließung und sofort wieder auf.....

Schließe ich überSchlüsse geht die Fahrertür zu und alle anderen auch und bleiben auch zu

Zum Aufschließen kann ich die FB verwenden....gehen alle sofort wieder auf..ohne Probs...

Warum geht die Schließung nicht????

kleine Anmerkung....die Stange die aus der Verkleidung kommt mit dem roten Punkt kann ich,

wenn ich im Auto sitze, nicht runterdrücken....wenn ich im Auto sitzend die FB benutze und leichen Druck auf die

Stange ausübe schließt der Mechanismus....

Aber die Stange sollte doch auch im Auto sitzend rüntergedrückt werden können???!!!

WO sollte ich schauen ???? evtl der Schalter kaputt an dem die Stange festgemacht gemacht ist.

(lieht an derInnenseite der Tür und hat den weißen Nupsi (Stange eingehängt) der sich rein und rauszieht beim Betätigen der FB.

Achso...Komfortschließung...FH...funktioniert...über Schlüssel und FB

lg Wolfgang

Ähnliche Themen
22 Antworten

Sepp ,

An der Fahrertür ist innen zwischen Griff und

Türschloss ein Gestänge und

ein einzelner Mikroschalter der dem ZV Steuergerät

Sagt die Tür wurde mit dem Schlüssel mechanisch

geschlossen und die ZV macht dann

alle Türen und Luken zu.

 

selbiger Vorgang auch beim Öffnen mit dem Schlüssel ,alle Türen und Luken auf!

Was passiert nun,

Wenn es zu einer doppelfunktion kommt,

Beim Betätigen der FFB.

Ein Teil der Schließanlage sagt

die Tür ist "ständig" offen und mit der FFB

will man schließen.

Die ZV sagt dann Du kannst mich mal ,

ich mache

nur die anderen Türen und Luken zu und

die Fahrerseite wieder auf,weil ein Steuerungssignal von der Tür nicht kommt,

Schließe die Tür manuell zu,fertsch!

Das kann ein Mikroschalter am Türschloss sein,

Ein Mikroschalter am ZV -Motor am Türschloss oder ein simpler Kabelbruch.

In dem Fall sind es immer nur die Kabel

Braun/Weiß und Braun/Rot die betroffen sind.

Mfg

Themenstarteram 14. Januar 2022 um 12:15

Danke Sepp.....solltest mal die Zugehörigkeit der Gewerkschaft bei deinem Steuergerät prüfen ob es überhaupt streiken darf...

Zur info...alle Türen sind zu wenn ich schließe....nur über FFB geht das nicht

lg

Moinsen.

Habe den Microschaltertausch auch schon hinter mir.

Das hier beschriebene Phänomen habe ich einmal auf einen dreckigen Kontakt in dem Stecker der den Kabelbaum an der Türe verbindet (runder Schraubstecker) lokalisiert.

Einmal abdrehen, Kontaktspray fluten und wieder reinfummeln -achtung mit der roten Verschlussicherung, ist ein wenig frickelig.

Hope it helps

Carsten

Das ist eine Art Bajonettverriegelung.

Den roten Clip nach links schieben und hoch fummeln, erst dann kann man den Überwurfring drehen und dann auch die Verbindung lösen.

Lage Stecker in der Tür
Lage Stecker in der Tür
Türstecker Bajonett-Verriegelung
+2

Mein Gedächtnis lag doch nicht so falsch, hab es gerade nochmals beim Cabrio getestet: Tür nur halb eingerastet -> Mit FB abgesperrt -> Klack, beide Türen sperren -> eine halbe Sekunde Nachdenkzeit -> Klack, beide Türen werden wieder aufgesperrt. In etwas also das von @vileda70 geschilderte Verhalten, nur dass hier eben beide (= in dem Fall alle) Türen wieder geöffnet werden.

Vielleicht lockt mich der Sonnenschein heute raus um mich um die Omega-ZV zu kümmern. Vielleicht liegte auch bei mir eher ein Kabelproblem vor und das Steuergerät ist in Ordnung. Ich beschreibe das genaue Verhalten noch wenn ich alles durchgetestet habe. Jedenfalls ist mir gestern schon aufgefallen, dass offenbar erkannt wird ob die Tür versperrt ist oder offen: Fahrertür manuell abgesperrt: FB zu -> keine Reaktion, FB auf -> Blinker blinken und man hört ein Geräusch bei allen (?) Türen. Sperre ich die Tür manuell auf ist das Verhalten genau umgekehrt: keine Reaktion wenn ich nochmal auf FB-auf drücke, Blinker und Geräusch wenn ich FB-zu drücke. Manuell lassen sich alle Verriegelungen normal betätigen, automatisch tut sich nirgends was.

Gruß, Sepp

Themenstarteram 15. Januar 2022 um 12:08

@Sepp_B.....danke für die Infos....ABER,,,bei mir gehen auch alle zu und nach kurzer Zeit ALLE wieder auf...

also kaum Unterschied zu deinem Problem..

Bei mir ist keine Sonne und nur 1 Grad...also geh ich erst morgen oder Dienstag an mein Problem...

muss ich die Tage bis dahin also mit Schlüssel abschließen...und mit FFB wieder auf...

Schönes WE

lg

Nun, dass sich die Türen nicht verschließen lassen wenn sie nicht ganz zu sind ist ja nicht mein Problem, sondern so gewollt. Auch dass sich der Türknopf oben an der Fahrertür bei geöffneter Tür nicht reindrücken lässt ist gewollt: damit soll verhindert werden, dass man den Knopf drückt, die Tür zuknallt und der Schlüssel noch im Wagen ist.

Ich glaube immer mehr, dein Problem hängt damit zusammen, dass die Tür nicht als (physisch) zugemacht erkannt wird. Könnte theoretisch auch eine der anderen Türen die Ursache sein, hab jetzt nicht getestet, wie sich das mit anderen verhält. Hast du schon mal alle vier Türen kontrolliert, nicht dass da eine nicht ganz korrekt zu ist?

Gruß, Sepp

Themenstarteram 16. Januar 2022 um 9:13

Danke Sepp....die anderen Türen sind zu...zumindest optisch..und schließen und öffnen auch normal....

aber vllt hast du auch nicht ganz unrecht...weil???? einige Tage zuvor musste ich die FFB immer 2x betätigen zum Verschließen...beim 1ten ging die Verriegelungzu und geich wieder auf und beim 2ten Versuch klappte es...

kann ja sein das irgendein Servo dadurch den Mechanismus auf Doppellock gestellt hat....

Kann sein das heute mittag noch ein paar Grad Wärme kommen...dann bau ich die Verkleidung noch mal ab.

lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - FL - Türschließ-Problem Fahrertür mit der FB