ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. OM651 Steuerkette - Wer hatte Schäden? Diagnose? KM? Kosten?... Meiner "rasselt" nun beim Starten..

OM651 Steuerkette - Wer hatte Schäden? Diagnose? KM? Kosten?... Meiner "rasselt" nun beim Starten..

Mercedes
Themenstarteram 6. September 2016 um 3:01

Hallo zusammen!

Da ich neulich zufällig beim Starten meines S204 220CDI (OM651) die Fahrzeugtüren offen hatte hörte ich ein Klackern/Rasseln welches ca. 6 Sekunden andauerte. Hatte dann gleich Kettenspanner / Steuerkette im Verdacht. Ölstand gecheckt (falls massiv viel Öl gefehlt hätte und der Kettenspanner unzureichend mit Öl versorgt wurde, was ich aber auch nicht wirklich in Betracht zog).. Ölstand ist ok, also daher kommts nicht.

Das Geräusch verschwindet nach 6-10 Sekunden vollständig.

Für meinen Geschmack dauert das etwas zu lange. Bei 2-3 Sekunden würde ich sagen, ok, der Kettenspanner braucht halt etwas Zeit. In meinem Fall klackert es aber mit 6-10 Sekunden schon sehr lange.

Da ich weiß was MB für nen Wechsel der Kette incl. Spanner und Gleitschienen (Motor muss raus) verlangt (zwischen 2200 und 3000 EUR) möchte ich natürlich erst mal schauen ob es tatsächlich die Kette etc. ist und wenn ja, welche Alternativen es gibt.

Wer hatte nen ähnlichen Fall? Kosten?

Es handelt sich um einen Austauschmotor, Laufleistung aktuell 40.000km.

Wer meinen anderen (Motorentausch) Thread verfolgt hat wird nun sicherlich in den allerhöchsten Tönen darauf los ballern...Nur zu, ... Ich habe in der Zwischenzeit die Herkunft des ATM komplett aufgeschlüsselt, war alles astrein sauber und stimmig (und außerdem habe ich keinen Cent für den Motorentausch bezahlt). Natürlich kann die Steuerkette dennoch gelängt sein, oder der Spanner mau, oder es ist was ganz anderes...

 

 

Ähnliche Themen
16 Antworten

Aus welchen Zeitraum ist dein AT Motor? Es gab ne Charge bei der eine Dichtung am Kettenspanner falsch ausgelegt war.

Themenstarteram 6. September 2016 um 13:04

Zitat:

@0815Golfer schrieb am 6. September 2016 um 06:54:36 Uhr:

Aus welchen Zeitraum ist dein AT Motor? Es gab ne Charge bei der eine Dichtung am Kettenspanner falsch ausgelegt war.

Hallo,

der AT Motor ist aus 2012, sollte also von dem Dichtungsproblem nicht betroffen sein.

Dad von n Kumpel von mir ist KFZ Meister. Hat letztens meinen Kettenspanner geprüft und alles Ok. Habe den gleichen Motor und gelegentlich die gleichen Symptome. Allerdings bestimmt schon seit 60tkm oder mehr. Er meinte das sind die Injektoren und sei ganz normal. Also cool down ^^

Lass Dir nichts erzählen......

Injektoren welche erst klackern und dann verstummen?

Hören die dann plötzlich auf einzuspritzen oder wie muß mann sich das vorstellen?

Wenn meine Injektoren so hörbar wären dann würde ich mal schleunigst prüfen ob da was hinüber ist oder nicht.

Es ist ja auch bekannt, dass ein Kolbenloch durchaus mal seinen Ursprung bei einem defekten Injektor hatte

Ich hatte das selbe Problem!

Das Klackern wurde zudem immer lauter.

Daraufhin habe ich den Kettenspanner ausgebaut.... Und siehe da!

Die Qualität ist so grottig, daß der Spanner in eingedrücktem Zustand (wenn eingebaut und komplett zusamengeschoben) doch tatsächlich gefressen hatte. Das ging scheinbar soweit, dass dieser sich beim Motorabstellen scheinbar verklemmt hat und am nächsten Morgen (öldruck komplett weg / Spanner leer) beim Starten erst wieder angelegt wurde nachdem der Öldruck wieder da war und diesen dann aus der verklemmten Stelle zusammen mit der Feder ausgeschoben hatte.

Zudem kann der Öldruck beim alten Kettenspanner nicht so schnell abgebaut werden da es nur eine Zulaufbohrung und eine mickrige Entlüftungsbohrung am Spannerkopf gibt (die so klein ist dass sie locker mal verstopfen kann).

Was dies bedeutet kann ja jeder selbst nachgurgeln... Denn die Taxifraktion kann davon ein Lied singen.

Bei der Überarbeiteten Version sind mindestens 4 Zulaufbohrungen und jedenfalls mindestens 2 gleichgroße Ablaufbohrungen vorhanden, sodass jetzt der Öldruck beim abschalten schneller aus dem Spanner kann und ohne Öldruck nur noch die Feder drückt.

In meinem Fall war nach Wechsel des Spanners erst mal Ruhe.

Drück mal auf die Bremse für die Hold Funktion. Wenn es weiter rasselt oder klackert danm ist das die Unterdruckpumpe.

@slappyjoe Interessant wäre es zu wissen, ab wann der überarbeitete Spanner eingebaut wurde ?

Zitat:

@ELcalibraa schrieb am 12. September 2016 um 15:39:34 Uhr:

Drück mal auf die Bremse für die Hold Funktion. Wenn es weiter rasselt oder klackert danm ist das die Unterdruckpumpe.

Wieso sollte das die UP sein?

Beim TE verschwindet das Geräusch aber nach dem Start.

Klappert eine defekte UP nicht dauernd? Egal ob mit oder ohne Hold Funktion

Hat der TE überhaupt eine "Hold Funktion" verbaut?

Und was ist es wenn es klackert / Rasselt und es ist keine Hold Funktion verbaut?

Zitat:

@Passat.R-Line schrieb am 12. September 2016 um 16:40:01 Uhr:

@slappyjoe Interessant wäre es zu wissen, ab wann der überarbeitete Spanner eingebaut wurde ?

Das kann ich leider nicht sagen.

Es ist aber schon etliche Male ersetzt worden.

Ersatzteil:

A 651 050 00 11

ersetzt durch

A 651 050 00 00

ersetzt durch

A 651 050 01 00

und ich habe aktuell verbaut A651 050 08 00

Verbaut ist der Spanner übrigens in folgenden PKW Baumustern:

OM 651 901, 930, 911, 912, 913, 916, 921, 924, 925, 960, 961, 980

Daraus ist zu sehen das es schon einige Änderungen gegeben hat.

Es gibt bei Gurgel auch einige Bilder an denen sehr schön zu sehen ist das im vorderen Bereich auch mindestens ein großes Ablaufloch vorhanden ist.

Zitat:

@slappyjoe schrieb am 12. September 2016 um 16:40:04 Uhr:

Zitat:

@ELcalibraa schrieb am 12. September 2016 um 15:39:34 Uhr:

Drück mal auf die Bremse für die Hold Funktion. Wenn es weiter rasselt oder klackert danm ist das die Unterdruckpumpe.

Wieso sollte das die UP sein?

Beim TE verschwindet das Geräusch aber nach dem Start.

Klappert eine defekte UP nicht dauernd? Egal ob mit oder ohne Hold Funktion

Hat der TE überhaupt eine "Hold Funktion" verbaut?

Und was ist es wenn es klackert / Rasselt und es ist keine Hold Funktion verbaut?

Bei mir verschwindet das Geräusch kurz nach dem Start und kommt erst wieder wenn ich die Hold Funktion nutze.

Habe diesen Fehler zur Zeit.

Fahre nächstes Monat erst zum Händler.

Bei mir war es auch die Pumpe. Der freundliche hat zuerst Kette und Spanner ersetzt. Geräusch war nach wie vor da. Danach wurde die Unterdruckpumpe ersetzt und seit dem ist Ruhe.

Geräusch war im Leerlauf reproduzierbar, wenn man mehrmals die Bremse betätigte oder bei aktiver Hold Funktion.

Themenstarteram 12. September 2016 um 21:54

Zitat:

@STARDRIVER88 schrieb am 12. September 2016 um 14:25:04 Uhr:

Dad von n Kumpel von mir ist KFZ Meister. Hat letztens meinen Kettenspanner geprüft und alles Ok. Habe den gleichen Motor und gelegentlich die gleichen Symptome. Allerdings bestimmt schon seit 60tkm oder mehr. Er meinte das sind die Injektoren und sei ganz normal. Also cool down ^^

Hallo STARDRIVER88,

der ATM bekam ganz neue Injektoren welche nun ca. 20TKM gelaufen sind. Ich denke daran liegt´s nicht, und eingelesen wurden die Injektoren auch ;):) .

(Defekte Injektoren waren der Grund für den Motorschaden, seitdem fahr ich Monzol Mischung :-).

Aber danke für Deine Antwort!

Themenstarteram 12. September 2016 um 22:04

Zitat:

Wieso sollte das die UP sein?

Beim TE verschwindet das Geräusch aber nach dem Start.

Klappert eine defekte UP nicht dauernd? Egal ob mit oder ohne Hold Funktion

Hat der TE überhaupt eine "Hold Funktion" verbaut?

Und was ist es wenn es klackert / Rasselt und es ist keine Hold Funktion verbaut?

Hallo!

Ja, die Hold Funktion ist vorhanden. Bei der Nutzung der Hold Funktion treten keinerlei Klacker- oder Rasselgeräusche auf. :)

Ja dann wird es nich did Pumpe sein.

Um die 1500 beim :) geht im Durchschnitt bei 150tkm los. Habe es Gott sei Dank noch nicht gehabt.. habe inzwischen 172tkm 8/2010 220cdi OM651

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. OM651 Steuerkette - Wer hatte Schäden? Diagnose? KM? Kosten?... Meiner "rasselt" nun beim Starten..