ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. OM642 Hydrostößel "klackern" V6 Diesel

OM642 Hydrostößel "klackern" V6 Diesel

Themenstarteram 24. Juli 2010 um 11:40

Hallo MB Freunde,

 

bei meinem OM642 (V6 3,0 280CDI) kann ich auf den linken 3 Zylindern ein Klackern vernehmen. Wenn Die Motorhaube geschlossen ist hört man es relativ isoliert am linken Radkasten. Ein unregelmäßiges Geräusch.

 

War heute beim ADAC Prüfstand (Kostenlose Achsvermessung, Brems- und Federntest) in Stuttgart und da meinte der Techniker es klinge so mechanisch / metallisch das es eine Hydrostößel sein könnte.

 

Bei einem Freund hatte ich gedacht dieses Geräusch auch vernehmen zu können, werde aber das nächste mal noch genauer hinhören.

 

Kann mir ein anderer V6 Dieselfahrer etwas ähnliches oder Problemlösungen berichten?

 

MfG

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Danko90

Habe mir die gesammten Beiträge durchgelesen,da steht wenn mann den Keilriemen runtermacht und das Geräusch dann verschwindet, dann ist das erste Kurbelwellenlager defekt

MFG

Das denke ich auch!

MfG Günter

77 weitere Antworten
Ähnliche Themen
77 Antworten
am 1. Juli 2013 um 12:07

Stand in deinem Beitrag von früher.

Heute Morgen war ich beim Freundlichen,denen ist das Problem bekannt mit dem Kurbelwellenlager,Kulanz wurde abgelehnt,reparaturkosten ca 2300 Euro :(

Themenstarteram 1. Juli 2013 um 12:52

Zitat:

Original geschrieben von Danko90

Stand in deinem Beitrag von früher.

:confused: bin ich jetzt doof? ich hab nix gelesen, lol. hab die mündlichen infos von damals vergessen... - spielt ja jetzt auch leider keine rolle mehr

Heute Morgen war ich beim Freundlichen,denen ist das Problem bekannt mit dem Kurbelwellenlager,Kulanz wurde abgelehnt,reparaturkosten ca 2300 Euro :(

:( wie bei mir...

Zitat:

Original geschrieben von Danko90

Stand in deinem Beitrag von früher.

Heute Morgen war ich beim Freundlichen,denen ist das Problem bekannt mit dem Kurbelwellenlager,Kulanz wurde abgelehnt,reparaturkosten ca 2300 Euro :(

Poste mal die PLZ von deinem Wohnort, vielleicht kennt jemand hier eine gute (frei) Werkstatt die das auch machen kann, preiswerter!

MfG Günter

am 1. Juli 2013 um 23:56

Danke

meine PLZ 76676 Graben-Neudorf Karlsruher gegend

Themenstarteram 2. Juli 2013 um 17:43

Oh, dann kann ich dir Hardy Sütterlin empfehlen, in Pforzheim, der hats bei mir auch gemacht.

http://www.werkstatt-suetterlin.de/

Freundlich, fair und kompetent. Leihwagen gibts günstig für 15Euro (nen zuverlässigen 190er ;) ) [Spült auch nach T.E. - kannst gleich mit machen lassen]

am 2. Juli 2013 um 23:58

super,vielen dank

was hast dü für den wechsel des Kurbelwellen Lagers bei dem Hardy Sütterlin bezahlt?

MFG

Themenstarteram 3. Juli 2013 um 9:43

Ich kanns dir einzeln leider garnicht sagen weil ich noch ganz viel andere sachen hab mitmachen lassen. Er kennt ja mittlerweile den "umfang" und macht dir gern ein Angebot. Gibst einfach mal alle Daten zu deinem Fahrzeug per mail durch.

am 3. Juli 2013 um 12:21

Danke,die bauen die KW-Lagerschale von oben aus,also Motor muss raus.

Beim Mercedes von unten,jetzt warte ich nur noch auf den Preis

Themenstarteram 3. Juli 2013 um 20:55

richtig, denn Mercedes baut das Getriebe aus (so stands auf meinem Kostenvoranschlag von MB)

am 4. Juli 2013 um 9:19

kann es eigentlich sein das durch das KW-Lager sich der Motor mehr schüttelt beim abstellen?

Themenstarteram 4. Juli 2013 um 14:56

eher nicht, dann sind vermutlich eher, wie bei es bei mir der fall war und durchs "motor-rausheben" auch unübersehbar war, die Motorlager am Ende. (bei mir mit 138tkm).

Zitat:

Original geschrieben von heizölraser

eher nicht, dann sind vermutlich eher, wie bei es bei mir der fall war und durchs "motor-rausheben" auch unübersehbar war, die Motorlager am Ende. (bei mir mit 138tkm).

Könntest du "Motor raushebeln" bitte einmal näher erklären?

Und weißt du zufällig noch was die Motorlager kosten?

MfG Günter

Themenstarteram 8. Juli 2013 um 13:15

heben nicht hebeln. Beim Rausnehmen sind die nämlich sogar "auseinandergefallen".

102,85 EUR das Stück.

Zitat:

Original geschrieben von heizölraser

heben nicht hebeln. Beim Rausnehmen sind die nämlich sogar "auseinandergefallen".

102,85 EUR das Stück.

Also eher eine "Zufalls Endeckung" als durch "prüfen" festgestellt?

MfG Günter

Themenstarteram 10. Juli 2013 um 15:58

Who cares?

Ich wusste es von der Karroseriebewegung beim anfahren und beim Ausbau ists dann der Werkstatt aufgefallen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. OM642 Hydrostößel "klackern" V6 Diesel