ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. OM642 Hydrostößel "klackern" V6 Diesel

OM642 Hydrostößel "klackern" V6 Diesel

Themenstarteram 24. Juli 2010 um 11:40

Hallo MB Freunde,

 

bei meinem OM642 (V6 3,0 280CDI) kann ich auf den linken 3 Zylindern ein Klackern vernehmen. Wenn Die Motorhaube geschlossen ist hört man es relativ isoliert am linken Radkasten. Ein unregelmäßiges Geräusch.

 

War heute beim ADAC Prüfstand (Kostenlose Achsvermessung, Brems- und Federntest) in Stuttgart und da meinte der Techniker es klinge so mechanisch / metallisch das es eine Hydrostößel sein könnte.

 

Bei einem Freund hatte ich gedacht dieses Geräusch auch vernehmen zu können, werde aber das nächste mal noch genauer hinhören.

 

Kann mir ein anderer V6 Dieselfahrer etwas ähnliches oder Problemlösungen berichten?

 

MfG

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Danko90

Habe mir die gesammten Beiträge durchgelesen,da steht wenn mann den Keilriemen runtermacht und das Geräusch dann verschwindet, dann ist das erste Kurbelwellenlager defekt

MFG

Das denke ich auch!

MfG Günter

77 weitere Antworten
Ähnliche Themen
77 Antworten
am 13. Juli 2013 um 21:29

Kurbelwellen-Hauptlager erneuert,das knistern ist jetzt wegg,kosten 1700 Euro

Was mir jetzt noch aufgefallen ist,das meine Kurbelwellen-Riemenscheibe ein wenig unwucht hat,ist das normal?

Zitat:

Original geschrieben von heizölraser

Hallo MB Freunde,

 

bei meinem OM642 (V6 3,0 280CDI) kann ich auf den linken 3 Zylindern ein Klackern vernehmen. Wenn Die Motorhaube geschlossen ist hört man es relativ isoliert am linken Radkasten. Ein unregelmäßiges Geräusch.

 

War heute beim ADAC Prüfstand (Kostenlose Achsvermessung, Brems- und Federntest) in Stuttgart und da meinte der Techniker es klinge so mechanisch / metallisch das es eine Hydrostößel sein könnte.

 

Bei einem Freund hatte ich gedacht dieses Geräusch auch vernehmen zu können, werde aber das nächste mal noch genauer hinhören.

 

Kann mir ein anderer V6 Dieselfahrer etwas ähnliches oder Problemlösungen berichten?

 

MfG

unregelmäßige Geräusche deuten eher zu Verbrennungsgeräusche. Mechanisch bedingte Geräusche sind in der Regel regelmäßig. Einfach mal bei Daimler vorfahren und kontrollieren lassen.

Themenstarteram 27. November 2013 um 9:51

mäp, null punkte.

1. wars ein regelmäßiges geräusch mit einem unregelmäßigen takt

2. wars ein mechanischer defekt - serienfehler der 1. kurbelwellenlagerschale

3. meine MB Werkstatt hats nach dem Ölwechsel nicht gehört und mich 50tkm rätseln lassen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. OM642 Hydrostößel "klackern" V6 Diesel