ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. OM642 E320 CDI hört sich an wie ein Traktor

OM642 E320 CDI hört sich an wie ein Traktor

Mercedes
Themenstarteram 16. August 2018 um 21:55

https://vimeo.com/285350446

Mein E320 CDI macht seit heute Probleme.

Er hört sich an wie ein Traktor.

Habe den Wagen beim Gebrauchtwagenhändler gekauft.

Ausser einer MKL bei Tempo 196 vor zwei Wochen mit dem Ergebnis CDI3 Raildruck zu hoch.

Lief der Wagen bis heute einwandfrei.

Heute hat er wieder Autobahn langstrecke bekommen und plötzlich hört er sich an wie ein Traktor.

Ich habe dann dir Abdeckung vom Motor entfernt.

Alle injektoren sind von einem ölfilm umringt. Kann das mit dem Geräusch zusammenhängen?

Habe ein Bild und ein Video für euch eingefügt.

Vielen Dank.

20180816-215132
Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich höre ein lautes Klopfen. Das kann ein Hydrostößel sein, eingelaufene Nockenwelle sowas in der Art.

 

Die Schmiere auf demMotor kommt von der undichten Rücklaufleitung.

Hört sich nach Lagerschaden an. Vielleicht Kurbelwelle oder ein Pleuellager ?

Ich meine, ein defekter Hydrostößel würde heller tickern...

Auch ein defekter Injektor käme noch in Frage.

Wenn der nicht sauber einspritzt weil er nicht mehr präzise schließt kommt es zu unkontrollierten Verbrennungen mit entsprechendem Geräusch.

Ebenfalls nicht auszuschließen: Möglicherweise einer der Zylinder in der Hochdruckpumpe...

Ich würde so nicht weiterfahren. Und schon gar nicht mit hohen Drehzahlen !

Mit einem Stethoskop (oder selbstgebauten Hörrohr) kommt man der Sache näher...

Die ganzen Injektoren müssten ohnehin ausgebaut und gereinigt werden, samt dem ganzen Schmodder, der sich da oben angesammelt hat. Das ist kein Normalzustand !

Vermutlich sitzen die Injektoren nicht mehr richtig und müssen neu abgedichtet werden. Diese Verkokungen bilden sich nicht wegen der Rücklaufleitung, sondern weil rußende Verbrennungsgase aus dem Injektorschacht austreten.

Wie lange hast Du das Auto schon ? War das Klopfen von Anfang an oder trat es erst nach wenigen km auf? Der Händler muß evtl. noch Garantie geben.

Wieviele km ist der Wagen gelaufen ?

Schlecht ist natürlich immer, wenn man die Vorgeschichte nicht kennt...

Themenstarteram 17. August 2018 um 21:33

265.000 bin ihn jetzt 1000km ca gefahren. Wagen wurde vor 4 Wochen beim Händler gekauft.

Der Werkstattmeister hat sich das ganze heute angehört. Er sagt es ist ein injektor.

Montag soll das gemacht werden ... bin gespannt.

Das klopfen ist erst gestern aufgetreten.

Hoffe die machen alle injektoren neu.

Mal über Zurückgeben nachgedacht?

Themenstarteram 17. August 2018 um 21:56

Da bin ich überfragt ob das rechtlich möglich ist ? Bei einem gebrauchten KFZ? Wieviel finanzieller Verlust droht da?

Zitat:

@Alex25813 schrieb am 17. August 2018 um 21:33:06 Uhr:

265.000 bin ihn jetzt 1000km ca gefahren. Wagen wurde vor 4 Wochen beim Händler gekauft.

Der Werkstattmeister hat sich das ganze heute angehört. Er sagt es ist ein injektor.

Montag soll das gemacht werden ... bin gespannt.

Das klopfen ist erst gestern aufgetreten.

Hoffe die machen alle injektoren neu.

Dann soll er wirklich alle erneuern ! Zumindest aber reinigen und neu eindichten, sonst hast Du keine Ruhe damit.

Du hast zwar ein gebrauchtes Auto gekauft, das heißt jedoch nicht, daß es auch defekt sein darf...

Der OM613 Sechszylinder ist ein hervorragender Motor, das kann ich nur bestätigen. Wenn die Injektoren gemacht sind und der Motor regelmäßig seine Wartung bekommt, läuft der ohne Probleme.

Wenn die Karosserie ok ist, würde ich ihn daher nicht zurückgeben.

Themenstarteram 18. August 2018 um 11:37

Ich würde ihn auch nur sehr sehr ungern zurück geben. Ist mein erster MB und ich liebe das Auto.

Zitat:

@Schneggabeisser schrieb am 18. Aug. 2018 um 07:17:21 Uhr:

Der OM613 Sechszylinder ist ein hervorragender Motor

Ich denke, es ist ein OM648. Auf dem Video ist die SBC-Einheit zu erkennen. Muss deshalb ein 211er Vormopf sein.

Themenstarteram 18. August 2018 um 13:41

Bj.2005 , 204PS.

OM248, ein hervorragender Motor.

Ich hoffe, dass der Schaden gering ist. Ein Injektor ist nicht auszuschließen.

Themenstarteram 20. August 2018 um 10:25

Mal sehen wer dass dann zahlen muss ... er oder ich . Für mich ist das ein Mangel der schon beim Kauf bestand.

20180818-134445

Hydro aber sag mal Bescheid, hab noch keinen kaputten injektor gehöhrt

Themenstarteram 24. August 2018 um 19:34

Also .. ich bin ziemlich sauer / enttäuscht.

Konnte den Wagen heute abholen, da noch festgestellt wurde , dass es haarrisse in der zylinderkopfabdeckung gab. Diese wurde ausgetauscht. Dieser Punkt führt eigentlich dazu das ich dem Händler vertraue ... er hätte es auch unerwähnt lassen können ...

Alle Injektoren sollen geprüft worden sein. Einer wurde komplett erneuert. Das Geräusch ist aber noch immer da. Und jetzt kommt es " der KFZ Meister sagt .. eine Woche mal fahren und gucken ob es weggeht" ansonsten solle ich wieder vorbeikommen.

Ich bin kein KFZler .. aber ich habe noch nie von einem Auto gehört, welches sich selbst repariert.

Warum gibt man einem Kunden ein Fahrzeug zurück, welches das gleiche Problem hat?!?!

Ich kapiere es nicht.

Das Video findet ihr ganz oben in meinem ersten Beitrag .. dort auch die Bilder mit dem Zustand vor der Reperatur.

Würde mich über Antworten freuen.

20180824-165832
20180824-165836
20180824-165845

Der Motor hat offensichtlich einen Schaden. Nockenwelle, Hydro oder Lagerschale oder oder.

Ich würde dem Händler einen bösen Brief schreiben mit der letzten Möglichkeit der Nachbesserung. Wenn diese wieder erfolglos ist, muss er den Wagen zurücknehmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. OM642 E320 CDI hört sich an wie ein Traktor