ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. Wieviel Öl frisst ein CDI Motor

Wieviel Öl frisst ein CDI Motor

Themenstarteram 19. Oktober 2002 um 14:19

Hallo!

Mich wundert, dass ein neuer Motor überhaupt Öl fressen soll.

Ich meine hier nicht Ölverlust durch ein Leck oder so,

sondern den Verbrauch von Öl im Betrieb des Motors.

Könntet Ihr bitte Eure Erfahrungen evtl. mit

Alter des Motors

Fahrleistung

Fahrweise

angeben, so daß ich einen Vergleich hätte.

 

Danke

MM

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von eckix

Ecki meint:

 

Ein guter Motor verbraucht etwa 1/4 Liter auf 1000 bis 2000 Km.

Deshalb braucht man vor einem Ölwechsel auch kein Öl nachzufüllen !

 

Kein Ölverbrauch ist ein schlechtes Zeichen !

Hier liegt eine Vermehrung durch Wasser und oder Kraftstoff vor !

Hallo

Ach du grüne Neune, hier feiert die Stammtischweisheit ein fröhliches Comeback.

Mein 2,2er Astra braucht etwa 250ml auf 2000 Kilometer. Damit ist er in meiner Autosammlung ein absoluter Ölfresser alle anderen brauchen/brauchten wesentlich weniger.

Da wird auch nix ´aufgefüllt´:rolleyes:

Der berühmte Liter auf 1000km dient alleine der Absicherung und hat mit der Praxis normalerweise nix zu tun.

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Ölverbrauch E270 T CDI

 

Hallo,

mein E270 T CDI (01/2000) hat jetzt so ungefähr 84 TKM auf der Uhr und zum Thema Ölverbrauch kann ich nur sagen, daß man zwischen zwei Inspektionen (Inspektion ca. alle 25000 bis 30000km lt. Anzeige) einmal ca. 0,5 bis 1,0 Liter Öl nachfüllen muß bei, wie soll ich sagen, "flotter" Fahrweise. Das soll nicht heißen, das die Kiste immer getreten wird, aber auf der Autobahn beispielsweise bei Durchschnittsgeschwindigkeit von 160-170 (wenn frei ist gerne auch >200). Der Spritverbrauch liegt bei ca. 8,5 bis 9,5 Liter im Gesamt-Schnitt. In etwa gleicher Anteil Landstraße und Autobahn, kaum Stadtverkehr.

Ich hoffe weitergeholfen zu haben...

Achso, mir fällt da gerade noch ein, daß der Motor auf den ersten paartausend Kilometern ein bißchen mehr Öl gebraucht hat (mußte so ein bis zweimal einen Liter nachfüllen auf den ersten ca. 5000km).

Hallo,

ist bei unseren auch so. auf 20T ca. 1l Öl

GA

hallo,

bei nen C220 CDI 6monate alt ca 15000km

der verbraucht bei uns so ca 2-3l auf 10000km.

Ecki meint:

In der Betriebsanleitung eine jeden Mercedes steht der Ölverbrauch drin. Man gibt sogar an, wie viel Ölverbrauch noch normal ist !

Ein guter Motor verbraucht etwa 1/4 Liter auf 1000 bis 2000 Km.

Deshalb braucht man vor einem Ölwechsel auch kein Öl nachzufüllen !

Sollte mehr verbraucht werden, sollte man schon den Ölstand gelegentlich am Peilstab ablesen !

Kein Ölverbrauch ist ein schlechtes Zeichen !

Hier liegt eine Vermehrung durch Wasser und oder Kraftstoff vor !

Der Öleinfüllstutzen sollte am Deckel niemals Schlamm ansetzen.

Stark vernachlässigter Ölwechsel und extremer Kurzstreckenverkehr, zeigen oft diese Schlammablagerung !

Das geschieht allerdings erst nach sehr langer Zeit !

 

Eck, Hannover

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Pusteblume

Hallo!

Mich wundert, dass ein neuer Motor überhaupt Öl fressen soll.

Ich meine hier nicht Ölverlust durch ein Leck oder so,

sondern den Verbrauch von Öl im Betrieb des Motors.

Könntet Ihr bitte Eure Erfahrungen evtl. mit

Alter des Motors

Fahrleistung

Fahrweise

angeben, so daß ich einen Vergleich hätte.

 

Danke

MM

Zitat:

Original geschrieben von eckix

Ecki meint:

 

Ein guter Motor verbraucht etwa 1/4 Liter auf 1000 bis 2000 Km.

Deshalb braucht man vor einem Ölwechsel auch kein Öl nachzufüllen !

 

Kein Ölverbrauch ist ein schlechtes Zeichen !

Hier liegt eine Vermehrung durch Wasser und oder Kraftstoff vor !

Hallo

Ach du grüne Neune, hier feiert die Stammtischweisheit ein fröhliches Comeback.

Mein 2,2er Astra braucht etwa 250ml auf 2000 Kilometer. Damit ist er in meiner Autosammlung ein absoluter Ölfresser alle anderen brauchen/brauchten wesentlich weniger.

Da wird auch nix ´aufgefüllt´:rolleyes:

Der berühmte Liter auf 1000km dient alleine der Absicherung und hat mit der Praxis normalerweise nix zu tun.

320 CDI, Bj. 2000, 280 tkm, Vmax lt. Tacho immer noch 240 - 245 km/h.

Verbraucht 1 - 2 l auf 20 tkm, inclusive 5000 km Hängerbetrieb (1.700 kg). Seit 60 tkm Mobil1 New Life.

Ecki meint : Ölfresser bei 2000 Km 1/4 Liter ist kein Ölfresser !

Das ist ein absoluter normaler Wert.

Ein Motor der kein Öl verbraucht ist verdächtig !

Das sollte man genauer kontrollieren und bei einer längeren Fahrstrecke wo der Motor seine richtige Betriebstemperatur eine Zeit lang hält, noch einmal nachkontrollieren.

Im Kurzstreckenverkehr ( hauptsächlich in der kälteren Jahreszeit ) sammelt sich Kondenswasser in der ÖLwanne an und zeigt somit keinen Verbrauch an .

Noch schlimmer ist, wenn man plötzlich merkt, dass etwas mehr Öl im Motor ist.

Bei einer richtigen Betriebstemperatur wird Wasser und Kraftstoff verdunstet und mit verbrannt !

Deshalb haben die Motoren eine Zwangsentlüftung, welche die Dämpfe in den Ansaugkanal ziehen oder bei Turboladern in den Auspuffkrümmer.

Beide Einrichtungen sorgen dafür, dass diese Stoffe aus dem Öl verschwinden !

Das ist allerdings bei extremen Kurzstreckenverkehr nicht möglich, weil beides ( Wasser und Kraftstoff) nicht verdunsten können.

Somit kann der Ölstand immer gleich bleiben oder sogar höher werden Übrigens: Wasser bleibt in der unteren Ecke der Ölwanne, Benzin oder Diesel verdünnt das ÖL !

Also keine gute Sache !

Ecki, Hannover

 

 

 

[quote

Original geschrieben von Fischmanni

Zitat:

Original geschrieben von eckix

Ecki meint:

 

Ein guter Motor verbraucht etwa 1/4 Liter auf 1000 bis 2000 Km.

Deshalb braucht man vor einem Ölwechsel auch kein Öl nachzufüllen !

 

Kein Ölverbrauch ist ein schlechtes Zeichen !

Hier liegt eine Vermehrung durch Wasser und oder Kraftstoff vor !

Hallo

Ach du grüne Neune, hier feiert die Stammtischweisheit ein fröhliches Comeback.

Mein 2,2er Astra braucht etwa 250ml auf 2000 Kilometer. Damit ist er in meiner Autosammlung ein absoluter Ölfresser alle anderen brauchen/brauchten wesentlich weniger.

Da wird auch nix ´aufgefüllt´:rolleyes:

Der berühmte Liter auf 1000km dient alleine der Absicherung und hat mit der Praxis normalerweise nix zu tun.

Hallo

So, nochmal:

Nehmen wir mal meinen AMG. Ich mache alle 7-8000 Ölwechsel. Bis dahin Verbraucht? Sagen wir mal um 250ML. Das nenne ich angemessen, aber nicht auf 2000km!!

Der F Kombi mit 71 Ps braucht auch nicht viel mehr, obwohl es schon eine alte Karre ist.

Uns nochmal: Da wird auch nix ´aufgefüllt´

320 CDI 130000 kein Oelverbrauch.

Meine Diesel haben noch nie Oel verbraucht.

Bin ich anders?

Fahre sie aber immer vorsichtig ein.

Oel wird ca. alle 10k abgesaugt.

Gruss

Andreas

meiner braucht 1L / 10.000km.

beim 20.000er service kommen 5L raus und 7L kommen frisch rein.

Mein V6-Diesel braucht auf 20Tkm-Intervalle bislang NICHTS bei jetzt 99Tkm Laufleistung.

Außer einem Fiesta (den ich vor vielen Jahren mal hatte) hat bislang keines meiner Fahrzeuge wirklich Öl gebraucht, zumindest nicht in einem Maße das ich hätte nachkippen müssen.

Fahrweise i.a. schonend da viel Kurzstrecke.

Auf der Bahn (mit warmen Motor) aber auch mal flott und auch Volldampf (mit Chip).

Mein OM639 ist momentan bei ca 193.500 km und hat auch keinen nennenswerten Ölverbrauch (ca 0,5l/25.000km).

Zitat:

Original geschrieben von forfourfahrer

Mein OM639 ist momentan bei ca 193.500 km und hat auch keinen nennenswerten Ölverbrauch (ca 0,5l/25.000km).

Also das mit Abstand meiste Öl bei mir hatte mal ein 45PS Polo mit knapp 200.000km gebraucht, nämlich 1l auf 15.000km. Ansonsten, ob 6 Zylinder Benziner, 4 Zylinder Turbo Beziner oder Diesel immer weniger, selbst wenn in diversen Foren bei manchen Motoren Horrorwerte von 1-2l auf 5000-7000km kursierten. Also Zufall oder es macht sich doch das behutsame Einfahren bis zu 3000km bemerkbar.

ordentliches einfahren ist nie verkehrt. beim vw/audi hab ich schon in den betriebsanleitungen gelesen dass 1L/1.000km noch normal sind... das ist beim benziner schon nen 2takt-gemisch...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. Wieviel Öl frisst ein CDI Motor